Kleiderschrank

Weiße Wände im Ankleideraum

Großer begehbarer Kleiderschrank mit offenen und geschlossenen Schränken (Stuart Silk Architects | Limited PS)

Es ist eine gute Zeit, um Ihre Schränke zu reinigen. Ich werde einige Tipps und Ideen teilen, aber zuerst muss der Kleiderschrank sehr gründlich gereinigt werden.

Haben Sie jemals alles rausgenommen, um alles innen zu reinigen und dann auch alles wieder eins nach dem anderen zu legen?

Ich kann Ihnen sagen, dass ich sieben Jahre in meinem Haus gelebt habe, und ich habe es nur einmal getan. Und es war sehr langweilig, ich versuchte mehrmals, diese Lektion mitten auf der Straße aufzugeben. (Ja, ich versuche mich dazu zu zwingen, und gleichzeitig möchte ich Sie dazu motivieren, es mindestens einmal zu tun).

Du musst den ganzen Tag frei sein, weil es viel Zeit kostet. Ich verspreche, dass das Ergebnis es wert sein wird. Und so geht's.

So reinigen Sie den Kleiderschrank in Ihrem Schlafzimmer

  1. Geschätzte Zeit: Mindestens drei Stunden, alles hängt vom Status Ihres Büros ab. Mein Kleiderschrank dauert mehr als sieben Stunden.
  2. Start: Eine Spendenbox, ein Mülleimer, eine Box für Gegenstände, die von neuen Besitzern gefunden werden können, ein Notizbuch und einen Stift für die Aufzeichnung aller Ideen und Bedürfnisse, einen Staubsauger, Papierhandtücher oder Lumpen, Hocker, Mops.
  3. Optional: Neue Kleiderbügel.
  4. Mehr: Machen Sie ein Vorher-Foto, damit Sie den Unterschied erkennen und genießen können, wenn Sie fertig sind. Sie können auch mitten in einem Job fotografieren, um eine allmähliche Verbesserung zu bemerken.
Schränke im Ankleideraum

Garderobenprojekt (Diplomat Closet Design)

Erste Schritte:

  1. Aufräumen Vollständig leerer Kleiderschrank.
  2. Stalling in einem Haufen. Hängende Kleidung kann zu Ihrem Bett gehen. Auf diese Weise werden Sie sicher fertig sein, bevor Sie einschlafen. Sie werden einfach keinen anderen Ausweg haben. Wenn Sie einen zu großen Kleiderschrank haben, legen Sie besser alles andere hin oder schlafen im Wohnzimmer, bis Sie mit der Reinigung fertig sind.
  3. Trennung Wie alles andere müssen die Dinge getrennt werden: Schuhe, Gürtel, Krawatten, Hemden, Hosen und so weiter. Alles muss seinen Platz haben, um einen organisierten Look zu erzielen.
Der Innenraum der Garderobe

Artikel im Schrank zur einfachen Aufbewahrung (Contempo Space)

Wir reinigen von oben nach unten:

  1. Staub Beginnen wir mit dem Netz, das sich in den Ecken befindet, die Wände und Decke verbinden. Dann die Regale. Verwenden Sie zum Abwischen der Stäbchen ein feuchtes Tuch oder Papiertücher.
  2. Details Wenn Sie einen Sockel haben, geben Sie ihnen besondere Aufmerksamkeit.
  3. Staubsauger Wenn es einen gibt, wird der Teppich natürlich am besten mit einem Staubsauger gereinigt. Dann können Sie es mit einem Lufterfrischer bestreuen. Wenn nicht, dann hilft Ihnen ein guter Wischmopp.
  4. Mach eine Pause Warten Sie 15 bis 30 Minuten, bis der Zauber des Lufterfrischers wirkt oder der Boden trocknet, und lesen Sie den Artikel "Eine Medizin für schwarzen Neid oder eine Garderobe, die jeder schaffen kann". Diese erforderliche Zeit kann auch für die Erstellung eines Plans aufgewendet werden.
  5. Sauberer Lufterfrischer.
  6. Fühle mich gut Legen Sie sich auf den Rücken, spüren Sie, wie sauber Ihr Boden geworden ist, ein weicher Teppich. Nicht vor einer halben Stunde.
Wäschekörbe im Ankleideraum

Hohe Wäschekörbe in Form von bunten Taschen (siehe Jane Work)

Ansicht:

  1. Nimm drei Behälter. Die Körbe auf dem Foto sind sehr schön, aber Pappkartons, Müllbeutel und Plastikboxen funktionieren besser.
  2. Trennung Weisen Sie Behälter für die Erholung / Reinigung / Spende zu. Wenn Sie keinen Platz für Kleidung außerhalb der Saison haben, legen Sie diese in einen separaten Korb. Dinge, die Sie brauchen, bleiben auf dem Bett.
  3. Aufräumen Sobald alles fertig ist, legen Sie die Körbe in das Auto. Und tragen Sie sie: etwas für Spenden, etwas für die chemische Reinigung.
  4. Shop Finden Sie heraus, wo Sie Dinge lassen können, die Sie vorerst nicht benötigen, und lagern Sie sie, um das Haus nicht zu stören
Weiße Gestelle im Ankleideraum

Garderobenhintergrund (ordentlich schick)

Malen oder Tapeten. Wenn Sie Ihr Ankleidezimmer-Design aktualisieren, die Wände auffrischen möchten, können Sie eine neue Farbschicht auftragen oder andere Materialien zum Dekorieren auswählen: lustige Tapeten, und es gibt auch eine Option, mit Papier über die Regale zu kleben, wie es jetzt üblich ist.

Kleiderbügel und Haken im Ankleidezimmer

Kleiderbügel und Hakensätze (Overstock.com)

Entscheiden Sie sich für Kleiderbügel und Haken. Sie können entscheiden, welches Verbandszubehör Sie benötigen, Haken oder Aufhänger und vielleicht auch beides.

Ich habe die Samtaufhänger gewählt und bin mit dieser Entscheidung sehr zufrieden. Sie biegen oder biegen sich nicht; einen leeren Platz sparen, im Vergleich zu anderen Typen; habe meinen Lieblingsuniform-Look - in meinem Fall sind sie schwarz.

Plastiktüten und Drahtbügel (die normalerweise aus Geschäften kommen) habe ich nie in meinem Kleiderschrank, ich hänge die Kleider immer sofort an meinen Kleiderbügel und alles andere falte ich zusammen. Zum Beispiel können Abdeckungen verwendet werden, um eine Schicht zu halten und so weiter.

Es mag zu viel klingen, aber ich liebe es, wenn ich Ordnung habe und alles schön aussieht.

Es ist auch leicht für Sie, zusätzliche Aufhänger zu finden, falls diese plötzlich benötigt werden. Solche Dinge funktionieren wirklich für Sie. Suchen Sie nach weiteren Ideen: 7 Gewohnheiten, die Ihnen helfen können, eine ordentliche Garderobe zu erhalten, die immer gleich bleibt.

Wäschekorb im Ankleideraum

Wäschekorb

Bewahren Sie die ganze Zeit einen Geschenkkorb auf. Stargarderoben-Designerin Lisa Adams gab mir großartige Ratschläge, die ich ständig an alle wiederhole und an mir trainiere.

Bewahren Sie eine Tasche oder einen Korb auf, in den Sie das legen können, was Sie nicht brauchen, aber das, was Sie den Bedürftigen geben können. Immer, wenn Ihnen etwas nicht passt oder einfach nur die Hose müde ist, werfen Sie sie dort hin.

Kleid mit tiefem Ausschnitt im Ankleideraum

Kleid mit tiefem Ausschnitt

Bewerten Sie, was Sie kaufen möchten. Mmmh, was für ein wunderschönes Kleid, aber wird der Ausschnitt nicht zu tief wirken, um sich beim Verlassen des Hauses wohl zu fühlen? Bevor Sie etwas an Ihre Garderoben schicken, muss sich dieses Ding sozusagen dort einen Platz verdienen.

Wenn Sie seit einem Jahr nichts getragen haben, sollten Sie ernsthaft überlegen, ob Sie solche Kleidung an jemanden spenden sollen. Versuchen Sie sich auf einer Veranstaltung vorzustellen, und wenn Sie keinen Erfolg haben, werfen Sie es in den Korb, um zu spenden.

Innendesign Ankleidezimmer

Schwarz-weißes Ankleidezimmer mit einer Wiedergabe an der Wand in ähnlichen Farben (Boudreaux Design Studio)

Alles zurückfalten. Sie können entscheiden, wie Sie Ihre Kleidung sortieren möchten: Farbe oder Typ: Arbeit, Freizeit, Abend; oder einfach schrecklich getrennt.

Wenn Sie bereits versucht haben, nach Farben zu sortieren, und dies hat Ihnen nicht gepasst, versuchen Sie es mit einer anderen Methode. Beim Organisieren sind unterschiedliche Ansätze für verschiedene Personen erforderlich. Sie können immer etwas ändern, es besser machen und einen neuen Weg finden.

Metallgestell mit Schubladen im Ankleideraum

Metallgestell mit Lappenkästen für Kleinteile (Overstock.com)

Finden Sie heraus, wie Sie Platz am besten nutzen können. Nachdem alles an seinen Platz zurückgekehrt ist, prüfen Sie, ob noch Platz frei ist, an dem Sie Aufhänger, Schienen oder andere Organisationselemente hinzufügen können. Vielleicht können Sie ein Schuhregal oder eine Schublade hinzufügen.

Großer Spiegel im Ankleideraum

Garderobenspiegel (California Closets of Louisville und Lexington)

Belohnen Sie sich. Jetzt ist es Zeit für Spaß. Schauen Sie sich das Foto an, das Sie ganz am Anfang aufgenommen haben. Was für ein Durcheinander, richtig? Denken Sie darüber nach, wie sich Ihre Kleidung und Schuhe jetzt gut anfühlen und wie Sie selbst hier angenehmer geworden sind.

Fügen sie einen kommentar hinzu