Wir nähen tischdecke für 1 abend

Es gibt verschiedene Arten, Tischdecken zu nähen, da die Ecken und Seitenbereiche des Stoffes unterschiedlich verarbeitet werden können. In diesem Material beschrieben wir die traditionelle und grundlegende Methode, mit der Sie nicht nur festliche oder tägliche Tischdecken, sondern auch Küchenservietten, Handtücher und Läufer mit sauberen Ecken und Kanten nähen können.

Tischdecke mit eigenen Händen genäht

Um eine Tischdecke mit eigenen Händen zu nähen, benötigen Sie:

  1. Ein Schnitt eines geeigneten Stoffes benötigt eine Größe (aus welchem ​​Material ist es besser, einen Tischtuch zu lesen, der in dem Artikel gelesen wird)Auswählen einer Tischdecke in 6 Schritten"In derselben Meisterklasse wurde Tischdecke aus Leinen gemacht);
  2. Fäden in Ton von Stoff und dekorativen Oberflächen;
  3. Nähmaschine;
  4. Sewing Supplies: Schneider Schere, Lineal, Bandmaß, Stifte, Fingerhut, nitkovdevatel, Kreide oder Marker;
  5. Dekor, wenn gewünscht (es kann sein: Nähen, Fransen, Fransen, Spitzen, Zöpfe, etc.);
  6. Ein Bügeleisen.

Schritt 1. Berechnen Sie den Verbrauch von Gewebe

  1. Messen Sie die Länge und Breite der Arbeitsplatte;
  2. Bestimmen Sie die gewünschte Länge des Stoffüberhangs, dh den Abstand von der Kante der Arbeitsplatte zum Rand der zukünftigen Tischdecke.
  • Der Überhang des Stoffes kann 20-40 cm betragen oder eine Länge im Boden haben. Je länger der Überhang, desto eleganter wird die Tischdecke aussehen, aber je unbequemer sie ist, so ist die Länge des Überhangs 20-30 cm für die alltägliche Version;
  • Bestimmen Sie die Länge des Überhangs, berücksichtigen Sie den Prozentsatz der Schrumpfung des Stoffes nach dem Waschen - für die Baumwollstoff und Sackleinen, 10 cm auf die gewünschte Länge des Überhangs, 10-15 cm für Leinen hinzufügen.Sie können den anderen Weg gehen - vor dem Waschen und dann Bügeln Sie den Stoff gut.
  1. Nehmen Sie nun das Papier und den Stift und berechnen Sie den Verbrauch des Stoffes durch die folgende einfache Formel:

Wie man eine Tischdecke mit eigenen Händen näht, Berechnungen

  • Beachten Sie, dass in dieser Formel der Zuschlag für ein Häkeln von 5 cm angegeben ist und der Saum selbst nur 4 cm breit ist.

Schritt 2. Wir schneiden den Stoff

Öffne den Stoff

Glätten Sie den Stoff, wenn nötig, verteilen Sie ihn dann auf der Arbeitsfläche, machen Sie mit einem Lineal und einem Bleistift Notizen und schneiden Sie dann den Überschuss ab. Muster für eine einfache rechteckige oder quadratische Tischdecke werden nicht benötigt.

  • Die beste Möglichkeit, die Schnittlinie zu skizzieren, besteht darin, den Faden aus dem Stoff zu ziehen. Um dies zu tun, müssen Sie einen kleinen Einschnitt an der richtigen Stelle machen, ziehen und vorsichtig den Faden herausziehen, der Ihr Leitfaden sein wird.

Schritt 3. Bearbeiten Sie die Ecken

Jetzt müssen wir die Ecken so dekorieren, dass sie auch von der falschen Seite schön aussehen. Dafür:

  1. Wir legen den Stoff mit dem Gesicht nach unten auf den Tisch, biegen die Kanten 1 cm nach links, fixieren die Bögen mit Stiften (falls erforderlich, planen wir) und bügeln den ganzen Umfang des Stoffes.

Eine Tischdecke mit eigenen Händen nähen

  1. Weiter auf beiden Seiten der Ecke messen wir die Länge 2 mal mehr als die Breite des Saums (geplant in dieser Meisterklasse, die Breite des Saums ist auf 4 cm geplant, so dass ein Abstand von 8 cm von der Ecke gemessen wird). Dann sollten beide Noten mit einem Lineal und einem Stift kombiniert werden.

Winkelverarbeitung

  1. Falten Sie den Stoff in der Ecke (die falsche Seite nach außen) zusammen, so dass die Markierungen übereinstimmen und fixieren Sie die Stelle der Faltung mit Stiften. Dann verbringen wir die Ecke auf den Markierungen.

Winkelverarbeitung

  1. Überschüsse in der Ecke abgeschnitten, so dass nur 5 mm von der Naht übrig bleiben. Schneiden Sie auch die Kante des verbleibenden Aufmaßes an der Falte diagonal ab, wie auf dem Foto unten gezeigt. Dies muss getan werden, um die Ecke der Tischdecke genau zu verdrehen.

Winkelverarbeitung

  1. Wir drehen die Ecke aus, wir korrigieren und bügeln es. In der beschriebenen Weise verarbeiten wir die restlichen 3 Ecken der Tischdecke. Das solltest du bekommen.

Winkelverarbeitung

Schritt 4: Begradigen Sie den Saum

Und schließlich fangen wir an, die Seiten zu bearbeiten: wir bügeln die Falten der ganzen Tischdecke, fixieren sie mit Nadeln und verteilen sie (von innen nach außen) an der Maschine oder in der Hand mit einer verdeckten Naht in einem Abstand von 1 mm von der Biegung.

Schritt 5. Wir dekorieren die Tischdecke

При желании вы можете украсить получившееся изделие кружевом, аппликациями, бахромой, воланами и рюшами, вышить монограммы и узоры. Увидеть красивые скатерти с оригинальным декором в разном стиле от прованса до классики и вдохновиться на творчество вам поможет все та же статья «Auswählen einer Tischdecke in 6 Schritten».

Dekor von Tischdecken aus Sackleinen

Dekor der Tischdecke im Stil der Provence: eine Baumwolltischdecke wird mit pratoborennymi Streifen der Entlassung geschmückt

Im nächsten Video-Tutorial können Sie nicht nur den gesamten Prozess des Nähens einer Tischdecke sehen, sondern auch deren Dekoration.

In unserer Meisterklasse haben wir nur die Methode zum Nähen einer rechteckigen oder quadratischen Tischdecke betrachtet, aber wie man eine Dekoration für einen runden Tisch näht? Wir bieten Ihnen eine Video-Lektion an, wie Sie den Stoff für ein rundes Tischtuch ganz einfach schneiden können, ohne ein Muster zu verwenden, und seine Scheiben mit schrägem Tack oder klebrigem Spinnwebe verarbeiten.

Fügen sie einen kommentar hinzu