Wie man ein fliese mit eigenen händen legt

Das Verlegen von Fliesen auf dem Boden wird oft von professionellen Fliesenlegern geschätzt und das aus gutem Grund. Schließlich hängt die Langlebigkeit und Schönheit der Beschichtung stark von der Qualität der Verlegung ab, und der Prozess selbst ist sehr kompliziert. Allerdings legen sich die eigenen Hände flache Fliesen auf eine ziemlich flache Unterlage und nach dem Standardmuster "Naht in der Naht" kann sogar Anfänger. Die Hauptsache ist, die richtigen Befestigungslösungen zu wählen und die Technologie streng zu befolgen. Dabei helfen Sie uns Schritt für Schritt mit einem Foto und einer Auswahl nützlicher Videos. Diese Theorie des Fliesenlegens wird denjenigen nützlich sein, die die Arbeit der Fliesenleger kontrollieren und akzeptieren müssen.

Materialien, Werkzeuge und Ausrüstung

Hier finden Sie eine Liste von Materialien und Werkzeugen, die Sie beim Verlegen, Schneiden und Verfugen von Bodenfliesen benötigen.

Werkzeuge und Ausrüstung:

  • Roulette, Metalllineal und Ecke;
  • Buntstift zum Markieren;
  • Gebäudeebene und -regel;
  • Ein Mischer oder ein Bohrer mit einem Rührwerk;
  • Fliesenschneider oder elektrischer Fliesenschneider;
  • Kern- oder Glasschneider (erforderlich für gekrümmten Beschnitt von Fliesen);
  • Zangen für Fliesen (zum krummlinigen Zuschneiden);
  • Datei (zum Schleifen der beschnittenen Kanten);
  • Spatel;
  • Zahnspachtel (6-8 mm);
  • Kelle;
  • Gummispachtel zum Verfugen von Fugen;
  • Gummihammer;
  • Ein Eimer mit einem Schwamm und einem Lappen;
  • Knieschützer und Haushalte. Handschuhe.

Material

Zusätzlich zu den Fliesen mit einer 10% Marge benötigen Sie:

  • Klebstoff für Fliesen, die dem Material der Unterlage (für Beton, Holz, alte Fliesen usw.) entsprechen, sowie Eigenschaften der Fliesen selbst;
  • Kreuze der gewünschten Größe;
  • Füge die gewünschte Farbe hinzu;
  • Grundierung.

Siehe auch: Alles über Keramikfliesen für den Küchenboden.

Schritt 1. Vorbereitung der Basis

Zuerst ist es notwendig, die Basis so vorzubereiten, dass sie gleichmäßig, sauber und trocken ist. Es ist vorzuziehen, die Fliese auf einem Betonestrich zu verlegen, aber wenn gewünscht, können Sie sie auch auf eine alte Fliese oder ein Holz, eine Spanplatte (oder ein anderes ähnliches Material) legen. Beachten Sie jedoch, dass bei der Verlegung der Fliesen auf der alten Auskleidung die Höhe des letzten Bodens zunimmt.

Um die Fliese auf einen Betonestrich zu legen, müssen Sie: • eventuelle Unebenheiten mit einem Schaber entfernen, den Boden absaugen, mit einem alkalischen Reinigungsmittel waschen, dann mit einer Grundierung überziehen und 2-4 Stunden warten, bis der Boden vollständig trocken ist. Wenn das Betonfundament uneben ist (Abweichungen von mehr als 5 mm mal 2 Längenmetern), muss es mit etwas Ausgleichsmasse gegossen werden und warten bis es trocknet.

  • Den Boden waschen
  • Unebenheiten mit einem Schaber entfernen

Um eine Fliese auf eine alte Fliese zu legen, brauchst du:

  • Um die Haftung der alten Fliese mit Leim zu verbessern, wird sie mit Schleifpapier oder einer Schleifmaschine bedeckt;
  • Dann wird die Beschichtung abgesaugt und gegebenenfalls gewaschen, mit einer Grundierung behandelt (Trocknen in 2-4 Stunden) und mit einer selbstnivellierenden Mischung bedeckt.

Achtung bitte! Legen Sie die Fliesen auf das System der warmen Fußböden, schalten Sie die Heizung 1-2 Tage vor dem Anfang der Arbeit aus. Heizung oder Fußbodenheizung erst 2-3 Tage nach dem Verfugen einschalten. Für das Verlegen von Keramikfliesen auf dem "warmen Boden" benötigen Sie einen Klebstoff mit einem hohen Anteil an elastischen Polymeren, der die thermische Verformung des Untergrundes verhindert.

Schritt 2. Zeichnen des Markups

Sobald der Boden trocken ist, können Sie mit dem Zeichnen beginnen. Es gibt viele Möglichkeiten, Markup zu zeichnen, aber jeder hat ein Ziel:

  • Der Boden muss so markiert sein, dass zunächst die getrimmten Fliesen nicht sichtbar sind; und zweitens wurde das Schneiden so wenig wie möglich benötigt. Im Idealfall sollten die Fliesen auf ein Drittel oder maximal die Hälfte geschnitten werden.

Zum Beispiel kann das Layout so konstruiert werden, dass ganze Fliesen am Eingang entlang der Achsen der Fensteröffnung oder, zum Beispiel, an der Tür der Balkontür platziert werden. In diesem Artikel werden wir eine der beliebtesten Möglichkeiten der Verlegung von Fliesen auf dem Boden betrachten - entlang zwei senkrechten Achsen von der Mitte der Türöffnung.

Zeichnen Sie also eine Linie von der Mitte der Schwelle zur Mitte der gegenüberliegenden Wand mit einer Schnur oder Laser-Ebene. Weiter entlang dieser Linie beginnen Sie, eine Reihe von Fliesen mit Kreuzen "auf dem Trockenen" zu legen. Platziere die letzte ganze Kachel, zeichne eine Linie entlang ihrer äußeren Kante, so dass du zwei streng senkrechte vertikale Linien erhältst, wie im Diagramm unten. Es ist ratsam, mit Hilfe eines Quadrats zu überprüfen, dass die Winkel bei 90 Grad liegen.

Layout des Bodens

In der Ecke der Senkrechten werden wir die erste Kachel kleben, und von ihr werden wir die erste Reihe legen (entlang der horizontalen Linie).

Ort der Verlegung der ersten Fliese

Schritt 3. Verlegen der ersten und der ersten Reihe

Verdünnen Sie den Eimer in den Eimer gemäß den Anweisungen des Herstellers, legen Sie einen Spatel in einer der Ecken der Kreuzung und gleichzeitig in den Bereich von mehreren Fliesen der zukünftigen ersten Reihe, nur darüber hinaus gehen. Dann den Kleber mit einer Zahnkelle in einem Winkel von 60 Grad ausgleichen. Versuchen Sie immer, den "Kamm" im gleichen Winkel zu halten, so dass der Kleber die gleiche Dicke aufweist.

Achtung bitte! Wenn die Fliese eine Größe von mehr als 30 × 30 cm oder 20 × 30 cm hat, dann muss der Kleber mit einer dünnen Schicht auf die Fliese selbst aufgebracht werden (Kleber auf die Fliese auftragen und sofort mit der gleichen Kelle entfernen). Bei sehr großen Formaten kann eine Schicht Kleber auf der Fliese dicker aufgetragen und mit einer Zahnkelle zerreißt werden, wie auf dem Foto unten gezeigt.

Auftragen von Klebstoff auf die Fliese

Als nächstes legen Sie die Fliese auf den Kleber, haften Sie an den Markierungslinien und klopfen Sie leicht mit einem Kyanko für die Ausrichtung darauf.

Die Fliesen mit einem Kijan ausrichten

Dann sollten Sie auf die gleiche Weise das zweite Plättchen kleben und mit Hilfe eines Kajaks und einer Regel mit dem ersten vergleichen. Stellen Sie sicher, dass die Fliesen flach liegen und die Gebäudeebene direkt auf die beiden Fliesen aufgelegt wird, wie auf dem Foto unten gezeigt.

Steuern der Höhe von Kacheln

Überprüfen Sie die Höhe der einzelnen Fliesen mit der vorherigen. Entfernen Sie ggf. überschüssiges Material oder fügen Sie Klebstoff hinzu

Nur wenn beide Kacheln ausgerichtet sind, kreuzen Sie die Ecken der Kacheln und in die Naht ein.

Kreuze einfügen

Jetzt kleben Sie die Fliesen auf die gleiche Weise weiter, bis die gesamte erste Reihe fertig ist. Gehe nochmal mit der Regel durch und überprüfe das Levellevel.

Überwachung der Nivellierung der Bodenfliesen

Als nächstes sammeln Sie überschüssigen Klebstoff an den Rändern der Reihe, zwischen den Fliesen, auf den Fliesen und fahren Sie mit der nächsten Reihe.

Ein paar Regeln und Tipps zum Verlegen

  • Die Basis des Bodens und der Fliesen sollte immer trocken sein.
  • Versuchen Sie, Kleber nicht mehr als 1 laufender Meter der gegenüberliegenden Fläche auf einmal aufzutragen.
  • Kleber, der länger als 30-40 Minuten steht, ist nicht für die Arbeit geeignet (mit Ausnahme von Klebstoffen einiger Hersteller). Versuchen Sie also, den Kleber ein wenig zu mischen.
  • Damit der Leim nicht zum Kamm austrocknet, tränken Sie ihn immer in Wasser.
  • Kreuze müssen entfernt werden, bevor der Kleber trocknet.
  • Es ist nicht ratsam, Knie auf den gelegten Fliesen zu verwenden, da dies seine Ebenheit stören kann.
  • Fliesen sollten aus verschiedenen Boxen genommen werden, so dass eine kleine Vielfalt unsichtbar ist. Vergewissern Sie sich vor Beginn der Arbeiten, dass der auf allen Boxen angezeigte Ton der gleiche ist.
  • Auf der Rückseite der Fliese ist immer das Logo des Herstellers, mit dem Sie verstehen können, wo die Fliesen die Spitze haben, und wo der Boden. Manchmal weisen Fliesen eine besondere Orientierung auf die Orientierung des Mauerwerks hin, die aus praktischen Gründen zusätzlich am Ende der Fliese mit einem Bleistift angezeigt werden kann.
  • Entfernen Sie überschüssigen Klebstoff, bevor er trocknet. Von der Oberfläche der Fliese ist es am besten, sie mit einem mit Lösungsmittel angefeuchteten Tuch zu entfernen.

Alternative Möglichkeit zum Markieren und Legen der ersten Reihe

Möchten Sie sich nicht mit dem Markup beschäftigen? Dann handeln Sie in der alten Art und Weise - fangen Sie an, die Fliese aus dem sichtbarsten Winkel zu legen. Wenn du die Fliese in der Küche auf den Boden legst, kannst du anfangen, von der Ecke gegenüber dem Kopfhörer der Wand zu verlegen, dann fällt eine Anzahl von getrimmten Fliesen direkt darunter.

Weitere nützliche Informationen zum Markieren und Verlegen der Fliesen auf dem Boden mit den eigenen Händen finden Sie in diesem Video.

Schritt 4. Legen Sie die restlichen Reihen und schneiden Sie die Fliesen

Hurra, die erste Reihe ist fertig, und jetzt können wir, darauf ausgerichtet, eine zweite Reihe von abgeschnittenen Fliesen legen (siehe Bild unten) und dann den ganzen Rest.

Layout von Reihen von Fliesen

  • Achtung bitte! Die erste Reihe besteht nur aus ganzen Kacheln, die abgeschnittenen Kacheln werden später verlegt (im Schema "cut" wird die Reihe als Reihe 2 bezeichnet).

Trimmen von geschnittenen Fliesen

Schema zum Schneiden von Wandfliesen

Wie schneidet man die letzte Bodenfliese an der Wand? Zuerst müssen Sie die Schnittlinie bestimmen: Legen Sie sie mit der nächsten Fliese auf die verklebte Fliese, legen Sie eine weitere Fliese darauf und ziehen Sie sie an die Wand, erreichen aber nicht die Wand im Abstand einer Naht. Entlang der äußeren Kante dieser Kachel zeichnen Sie eine Linie auf der gepflasterten Kachel. Diese Linie ist die Schnittlinie.

Fliesen auf einer Maschine schneiden

Sie können die Kacheln auf verschiedene Arten und Geräte schneiden. Idealerweise sollten Sie einen manuellen Fliesenschneider oder einen elektrischen Fliesenschneider verwenden (siehe Foto oben). Wenn es kein solches Werkzeug gibt, verwenden Sie den Schleifer. Wenn die Bodenfliesen jedoch keramisch und nicht sehr dick sind (bis zu 9 mm), können Sie den alten Konstruktionstrick anwenden und ihn mit einem herkömmlichen Glasschneider schneiden, wie in diesem Video gezeigt.

Wie schneidet man eine Fliese krummlinig? Tragen Sie einen Farbstreifen auf die zu schneidende Fliese auf, um das Auswendiglernen der Dekorschicht zu vermeiden. Markieren Sie dann mit einem Bleistift die runde Linie des Schnittes, sagen wir unter dem Rohr. Als nächstes bohren Sie einige Löcher entlang der geplanten gerundeten Linie mit einem Hartmetallbohrer (geeignet für Keramikfliesen). Schließlich brechen Sie mit Hilfe von Zangen, Zangen und Spezialzangen für Fliesen den unnötigen Teil ab. Sand den Cutoff-Standort mit einer Datei.

Wenn Sie den gesamten Boden abdecken, stellen Sie sicher, dass alle Kreuze entfernt sind und lassen Sie die Beschichtung für 24 Stunden trocknen.

Wie man die Bodenfliesen mit einer L-förmigen Ausbuchtung schneidet, zum Beispiel unter der Kante des Belüftungskanals, können Sie aus diesem Video lernen.

Schritt 5. Verfugen

Nach 24 Stunden können Sie beginnen, die Fugen zu verfugen. Um dies zu tun, benetzen Sie zunächst die Nähte der Spritzpistole oder einfach einen feuchten Lappen, um die Haftung des Fugenmörtels zu verbessern, und verdünnen Sie dann die Kelle.

Смешивание закирки

Anwendung von Verfugen

Während Sie den Gummispachtel in einem Winkel halten, tragen Sie eine Mischung für ca. 1 m2 auf. Meter Boden und verteilen Sie es, so dass alle Nähte vollständig gefüllt sind. Aber seien Sie vorsichtig und versuchen Sie nicht, den Mörtel in die Nähte zu drücken.

Anwendung von Verfugen

Behandlung von Bodenfliesen mit Kelle

Nach 15-30 Minuten überschüssigen Mörtel mit einem feuchten Schwamm entfernen. Wischen Sie auf gleiche Weise die Nähte an anderen Bereichen des Bodens ab, mit Ausnahme von Fugen an den Wänden. Eine Stunde nach dem Verfugen der gesamten Oberfläche des Bodens kann diese mit Wasser oder weichen Reinigern gereinigt werden.

Überschüssige Bodenplatten entfernen

Den Fliesenboden von den Fugenrückständen waschen

Ergebnis

Eine Woche später können die Nähte mit einem Dichtungsmittel abgedeckt werden.

Achtung bitte! Das Gehen auf dem frisch gelegten Fliesenboden ist für die ersten 2-3 Tage, idealerweise - 7 Tage nicht zu empfehlen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Nähte von Bodenfliesen mit eigenen Händen sauber wischen können, empfehlen wir Ihnen, sich die nächste Videostunde anzuschauen.

Fügen sie einen kommentar hinzu