Wählen sie eine spüle in 5 einfachen schritten

Wie wählen Sie eine Spüle in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Design und Haltbarkeit, unter Berücksichtigung der Größe der Küche und der Häufigkeit der Nutzung? Schauen wir uns das mal an.

Schritt 1. Wählen Sie die Form und die Abmessungen aus

Das Beste, bevor Sie in den Laden gehen, um sich über die Form und Größe der Spüle für die Küche zu entscheiden.

  1. Platz

Die Hauptmaße: 50x50 cm, 60x60 cm.

Eigenschaften: bequem zum Geschirr spülen, geräumig, vertraut, das Sortiment der quadratischen Unterlegscheiben ist vielfältig in Design, Funktionalität und Größe.

  1. Rechteckig

Rechteckige Unterlegscheibe, horizontal angeordnet

Die Grundgrößen: 55х50, 50х80, 50х100, 50х125 und andere.

Eigenschaft: bequem, passend für schmale countertops, aber bedenken Sie, dass rechteckige Schüsseln, die lange Seite über der Tischplatte gelegen sind, weniger bequem zu verwenden sind.

  1. Runde

Runde Spüle im Inneren der Küche

Durchmesser: 45-51 cm.

Eigenschaften: Runde Schalen sind viel bequemer zu waschen wegen der Abwesenheit von Ecken, sie sind geräumiger als rechteckig, aber meistens haben keine zusätzlichen Abschnitte.

Wählen Sie separat Nicht-Standardformulare aus:

  1. Dreieckig (abgewinkelt) - ideal für den Fall, dass Sie Platz sparen möchten.
  2. Fünfeckig und sechseckig - die modernste Form, gebildet durch die Seitenflügel, geräumig, kann in einer Ecke oder entlang einer Wand angebracht werden. Geeignet für große Küchen.

Sechskant-Winkel-Unterlegscheibe

Wichtig:

  • Die Hauptregel: Die Größe der Schüssel sollte so sein, dass der Abstand von ihren Seiten zur Wand, der Rand der Arbeitsplatte und / oder den Seiten des Bordsteines nicht weniger als 5 cm betrug;

Küchenspüle in der Nähe der Wand

  • Die optimale Tiefe der Schale: 16-20 cm ist das goldene Mittel, denn:
  • tiefere Waschungen werden unbequem sein - beim Abwasch muss sich das Geschirr beugen. Sie sind nur gut, wenn Sie oft die Backbleche waschen, Wasser in tiefe Flaschen ziehen und sehr große Pfannen waschen müssen;
  • Waschen mit einer Schüsseltiefe von weniger als 15 cm ist ebenfalls unbequem, da Wasser von ihnen gesprüht wird.
  • Sehr oft kleine Muscheln, die hineingelegt werden kleine Küchen, kompensieren ihre geringe Größe der Tiefe der Schüssel.

Kleines Waschbecken für die Küche

Schritt 2. Vergleichen: Edelstahl, Keramik und Kunststein

Es gibt folgende Arten von Küchenspülen:

  • Spülen aus Edelstahl

Spülbecken aus Edelstahl

Eigenschaften: Küchenspülen aus Edelstahl (Chrom-Nickel-Legierung) - der meistverkaufte. Sie passen gut in jedes Interieur, preisgünstig, leicht und resistent gegen Korrosion und mechanische Beschädigungen. Modelle aus Edelstahl sind Spiegel (poliert), matt und strukturiert, leicht rau.

Tipp: Es ist besser, eine Spüle mit einer rauhen Oberfläche zu wählen, da die Kratzer weniger sichtbar sind, aber solche Optionen sind teurer.

Nachteile:

  • Edelstahlschalen sind am "lautesten", aber Sie können ein spezielles schalldämpfendes Substrat an der Unterseite des Rückens installieren;
  • Edelstahl, besonders matt und Spiegel, ist stark zerkratzt.

Wie wähle ich eine Spüle aus Edelstahl?

Wie wählt man eine Spüle aus Edelstahl
  • Geh in den Laden und nimm einen Magneten mit. Indem Sie es an der Spüle anbringen, können Sie die Qualität des Materials bestimmen.
  • Je leichter und dünner das Waschbecken ist, desto schneller wird es unbrauchbar. Die minimal zulässige Dicke von Edelstahl beträgt 0,12 mm, aber diese Option ist besser geeignet für Ferienhäuser oder wenn Sie selten Geschirr spülen. Wenn Sie möchten, dass die Schale länger und besser auf der Arbeitsplatte "sitzt", suchen Sie nach Edelstahlschalen von 2-3 mm Dicke. Außerdem kann ein schwerer Mischer nur auf einer solchen Spüle installiert werden.
  • Küchenspülen aus Edelstahl können einteilig sein (aus 1 Stahlblech, damit die Naht nicht sichtbar ist) und verschweißt werden (haben eine Naht und sind daher schlechter in der Qualität).

Separat unterscheiden wir emaillierte Spülen - sie sind etwas schlechter in der Leistung als Edelstahl-Versionen, sie nehmen keine Schockbelastungen gut, weil von ihnen das Emaille abbrechen kann, wodurch der Korrosionsprozess in der Stahlbasis beginnen wird. Gleichzeitig sind sie budgetär und können ziemlich gut aussehen, so dass Sie für ein Ferienhaus kaum eine bessere Option finden.

  • Keramik ist die Grundlage von Fayence oder Porzellan mit einer schützenden Emailschicht.

Keramik Spüle

Emaille ist nicht oxidiert und kratzt nicht, und kann auch in verschiedenen Farben und sogar Mustern hergestellt werden. Und diese Waschungen sind besser als andere in klassischen Küchen, Innenräumen im Country- und Retro-Stil. Aber sie sind viel teurer, schwerer als alle anderen Scheiben, sie unterscheiden sich nicht in der Schlagfestigkeit und erfordern eine professionelle Installation.

  • Aus Kunststein, genauer gesagt aus Granit und Acryl (es gibt auch Spülen aus Quarzsand und Kunstmarmor).

Spüle aus Kunststein

Solche Schalen sind pflegeleicht, sie sind viel geräuschärmer als Spülen aus Edelstahl, sie sehen gut aus, sie sind abriebfest, sie sind stoßfest, sie können in 10 Farben hergestellt werden, so dass Sie eine Schale in der Farbe zur Arbeitsplatte mitnehmen können.

  • Spüle aus Kunststein в цвет столешницы
  • Spüle aus Kunststein в цвет столешницы

Aber sie haben auch Nachteile - sie haben Angst vor heißen, zum Beispiel heißen Pfannen und färbenden Produkten wie Rüben. Außerdem sind sie relativ teurer.

Mehr sehen: Küchenspüle aus Kunststein - 8 Tipps für die Wahl

Schritt 3. Bestimmen Sie, wie viele Abschnitte Sie benötigen: eine oder mehrere?

  • Mit einer Schüssel sind die einfachsten für kleine Arbeitsbereiche.

Einteiliges rundes Waschbecken

  • Mit zwei oder vier Schüsseln - funktional und geräumig.
  • Zweiteilige Unterlegscheibe mit einem Flügel
  • Spülen mit zusätzlichen Schüsseln
  • Mit Seitenflügeln zum Trocknen. Übrigens bieten Flügel einen zusätzlichen Schutz für Arbeitsplatten, und im Allgemeinen ist das Waschen bequemer. Selbst wenn Sie eine sehr kleine Küche haben, versuchen Sie, ein Waschbecken mit mindestens einem kleinen Flügel wie auf dem Foto unten zu bekommen.

Ein kleines Waschbecken mit einem Flügel

Tipp: Wenn zwei- oder dreiteilige Waschungen aus irgendeinem Grund nicht geeignet sind, kaufen Sie nur einen speziellen Eimer zum Waschen von Gemüse.

Spüle mit Zubehör

Schritt 4. Wählen Sie ein Waschbecken durch die Installation - ein Frachtbrief, Zapfenloch, Untertisch oder eingebaut

Klassifizieren Sie die Produkte und die Installationsmethode. Modelle aus Edelstahl, Stein, Keramik oder Polymeren (sowohl Einzel- als auch Doppel) können sein:

  1. Überkopf - auf dem Würfel nach dem Prinzip des Deckels montiert. Ideal für modulare Möbel.

Sendung Waschen

  1. Einsteckschlitze - ragen über die Arbeitsfläche hinaus und werden direkt in die Arbeitsplatte montiert, wo vorher ein Loch geschnitten wird.

Spülbecken

  1. Erbaut in der Ebene mit einer Arbeitsplatte - eine seltene Art von Waschbecken, sind sie nur von Profis installiert und sind teurer.

Spülbecken в интерьере кухни

  1. Substrat - eingebaut unter dem Niveau der Tischplatten. Diese Installationsmethode gewährleistet Hygiene und Bequemlichkeit im Betrieb, die Waschbecken sehen schön aus, sind aber teurer als andere;

Unterbodenspüle

Schritt 5. Wählen Sie Zubehör

Heute können Sie nicht nur ein passendes Modell der Spüle wählen, sondern auch Zubehör für Küchenspülen. Dies kann sein: ein zusätzlicher Wasserhahn, ein Filtermodul für Reinigung und Trinkwasser, sowie ein Entsorger (ein elektrisches Gerät, das die Reste von Produkten mahlt, die in den Abfluss gelangen), ein automatisches Bodenventil und nur Sieb für Doppelwaschanlagen, Bretter, Eimer und Trockner.

  • Waschbecken Zubehör
  • Waschbecken Zubehör

Fügen sie einen kommentar hinzu