Steinarbeitsplatten in der küche - praktikabilität und

Küchenarbeitsflächen müssen unbedingt ästhetisch und praktisch, abriebfest und komfortabel sein. Nicht alle attraktiven Materialien sind jedoch bequem im Betrieb und zuverlässig. Daher wählen sie Steinplatten, bei denen die prächtige Erscheinung mit bedingungslos hohen Stärkeindikatoren kombiniert wird. Der Stein für die Gestaltung von Küchenarbeitsflächen kann künstlich oder natürlich sein - dies betrifft sowohl ästhetische als auch technische Eigenschaften.

Naturstein

Die Arbeitsplatten aus Naturstein werden immer edel und luxuriös aussehen.

Eigenschaften von Tischplatten aus Naturstein

Es ist unmöglich, das natürliche Muster zu ignorieren - die Tischplatten aus Naturstein werden sich immer unterscheiden, weil es unmöglich ist, zwei identische Platten in der Natur zu finden. Die Haupteigenschaften solcher Arbeitsoberflächen sind Stabilität, Haltbarkeit, Verschleißfestigkeit und mechanische Beschädigung.

Wenn wir über die Eigenschaften im Allgemeinen sprechen, hat die Tischplatte aus Stein die folgenden Vor- und Nachteile:

  • Wärmebeständigkeit, mit der Sie die Oberfläche in der Nähe der Platte platzieren können;
  • Haltbarkeit, Haltbarkeit - Die Hersteller behaupten, dass die Platte aus Naturstein mindestens 12-17 Jahre alt ist, aber in der Praxis ist dieses Material mehrfach haltbar (natürlich, wenn es mit der richtigen Pflege versehen wird);
  • Die Möglichkeit der einfachen Wiederherstellung - die gebildeten Kratzer können leicht durch Polieren repariert werden;
  • Hohe Gewicht - Installation erfordert die Vorbereitung einer Basis von erhöhter Festigkeit (etwa die gleiche Stärke der Konstruktion erfordert eine Arbeitsplatte aus Beton);
  • Installation, schneiden das Produkt ist besser, um Profis zu vertrauen;
  • Ein hoher Preis wird für den Fall, dass das Budget für Reparaturen begrenzt ist, ein erheblicher Nachteil sein.
  • Vergessen Sie außerdem nicht, dass der Stein in der Empfindung immer kalt ist.

Meistens ist die Spitze des Steins Granit oder Marmor. Es ist auch möglich, Küchenoberflächen aus Onyx, Gabbro (gefrorenes Magma), Quarz herzustellen.

Gabbro, Onyx beige, Onyx grün

Die Farbe des Produkts hängt von der Lagerstätte ab, in der der Stein abgebaut wird. Zum Beispiel Karelien und Uralgranit - grünlich-grau oder grau-braun, rötlich-braun mit grünen Imprägnierungen, aber in Kasachstan und an der Adriaküste wird hellerer Granit gewonnen - scharlachrot, rosa, lila.

Granit Arbeitsplatte

Granit Arbeitsplatte разного цвета

Granit kann eine Oberfläche mit komplizierten Mustern sein - Interspersionen verschiedener Typen und kann lakonisch aussehen. Abhängig von der Komplexität des Bildes variieren auch die Kosten des Materials.

Granit Arbeitsplatte в интерьере белой кухни в стиле кантриGranit Arbeitsplatte в интерьере белой кухни в стиле модерн

Im Allgemeinen ist Granit berühmt für seine Stärke, Spiegelglanz, Farbvielfalt. Sehr schön sieht Steinoberflächen von schwarzer Farbe.

Tischplatte aus schwarzem Granit im Inneren der KücheTischplatte aus schwarzem Granit im Inneren der Küche

Er hat weder Angst vor Wasser, noch vor konzentrierten Haushaltschemikalien, noch vor Hitze, aber die Produkte können ohne Pappe geschnitten werden. Von diesem Stein ist es möglich, perfekt glatte, glatte Tischplatten zu erhalten, die auch mit nicht standardmäßigen Kanten ausgeführt sind.

Arten von Profilen - Ende der Tischplatte

Die Granitoberfläche koexistiert perfekt mit glatten Wänden und mit einer Schürze in Form von Mauerwerk.

Arbeitsplatte aus Granit in Kombination mit Schürze und Wand

Die graue Arbeitsplatte aus diesem Stein passt nicht nur in die Küche der klassischen und naheliegenden Stile, sie sieht auch in modernen Interieurs gut aus ().

Grauer Granit in der Küche in einem modernen StilArbeitsplatte aus grauem Granit im Inneren der klassischen Küche

Arbeitsplatte aus Marmor

Arbeitsplatte aus Marmor

Aber die Arbeitsplatten aus Naturstein, Marmor gelten als launischer. Die Eigenschaften des Materials sind in diesem Fall:

  • Kratzfestigkeit;
  • Gute Polierbarkeit;
  • Poröse Struktur, wodurch die Färbeflüssigkeiten (Wein, Kaffee) unansehnliche Stellen auf der Oberfläche hinterlassen können.

Fotos von Marmor-Arbeitsplatten in der traditionellen klassischen Umgebung:

Marmor Countertop im Inneren der weißen und braunen klassischen KücheMarmor worktop im Inneren der weißen und grauen klassischen Küche

Marmor wirkt organisch wie in einem Interieur im Retro-Stil und in modernem oder skandinavischem Design.

Marmor-Arbeitsplatte in der Küche im Retro-Stil und modernArbeitsplatte aus Marmor im skandinavischen Interieur

Dieser Stein selbst ist leicht, daher wird er oft mit einem weißen Küchenset kombiniert.

Marmorarbeitsplatte mit weißer Suite

Sehr wirkungsvoll kontrastiert die Murmel mit den dunklen Möbeln.

Grauer Marmor in Kombination mit einem schwarzen Set

Mit welcher Schürze ist es besser, eine solche Tischplatte zu kombinieren? Das beste Paar im Arbeitsbereich wird eine Schürze aus dem gleichen Marmor sein, Fliese "Eber" (Mauerwerk), weißes Glas.

Schürze und Marmorplatte - gelungene Kombinationen

Denken Sie daran, dass Marmor verschiedene Farben haben kann, zum Beispiel die folgenden Fotos.

Marmor in verschiedenen Farben

Um das Auftreten von Flecken zu vermeiden, muss Marmor mit einem speziellen Schutzmittel bedeckt werden.

Kunststein für Küchenarbeitsplatten

Tischplatte aus Kunststein

Die Arbeitsplatte aus Kunststein ist zugänglicher, viel einfacher und einfacher zu installieren, und sie unterscheidet sich nicht von der Arbeitsplatte aus Naturstein, aber die Wahl der Farbe der Oberflächen ist viel breiter.

Das Agglomerat wird aus einer Mischung von Naturstein und Acrylharzen erhalten, und dann wird die Zusammensetzung auf die Sperrholzbasis aufgetragen. Agglomerat ist absolut kein poröses Material, was bedeutet, dass es vollständig wasserfest ist. Es ist leicht zu verarbeiten und kann selbst die komplexeste krummlinige Form annehmen. In solchen Steinplatten können Sie Inline-Waschmaschinen montieren, die jetzt in Mode sind.

Einige Arten von Kunststein sind durch starke Stöße verkratzt oder gerissen. Aber sie können problemlos wieder hergestellt werden, indem man den Platz mit Klebstoff füllt und schleift.

Je nachdem, welche Technologie Arbeitsplatten aus Kunststein produziert, sind sie Quarzit (Agglomerat) oder Acryl.

So wird die Agglomerat-Arbeitsplatte auf der Basis von Quarzmehl hergestellt, das Vakuum-Hochtemperaturpressen unterzogen wird. Es enthält auch Pigmente, die es der Mischung ermöglichen, den Farbton zu ändern. Das Bindemittel ist in diesem Fall ein Polyesterharz. Es ist wichtig, dass die Quarzbestandteile hier nicht weniger als 90% sind und folglich unterscheidet sich das Material nicht vom Naturstein. Unter dem Gesichtspunkt des Verhältnisses von Preis und Praktikabilität zu natürlichem Marmor ist es besser, eine Agglomeratoberfläche zu bevorzugen.

Tischplatten aus Kunst- und Naturmarmor im Vergleich

Zu den Vorteilen einer solchen Agglomeratplatte gehören:

  • Mechanische Festigkeit;
  • Beständig gegen hohe Temperaturen;
  • Farbstabilität.

Es ist jedoch unmöglich, aus einem solchen Verbund eine nahtlose, nahtlose Oberfläche zu erstellen. Wenn große Flächen benötigt werden, dann werden die Teile wie in den folgenden Fotos gezeigt zurückgelegt:

Joint in der Tischplatte aus Kunststein

Künstlicher Acrylstein gilt in diesem Materialsegment als am meisten Budget. Solche Steinplatten sind Pigmente und mineralische Füllstoffe in Acrylharz. Diese Oberflächen können mit einem speziellen Kleber zusammengefügt werden. Dann wird das Gelenk poliert - auf diese Weise wird sichergestellt, dass keine Nähte vorhanden sind. Die Wärmeleitfähigkeit solcher Produkte ist geringer als die einer Arbeitsplatte aus Naturstein, was bedeutet, dass sie sich warm anfühlt. Darüber hinaus haben Acrylprodukte Angst vor Abplatzungen weniger als die Agglomeratplatten, aber das Kratzen ist einfacher. Es gibt auch keinen Widerstand gegen hohe Temperaturen - heiße Speisen können Spuren auf dieser Oberfläche hinterlassen, sowie Beständigkeit gegenüber Säuren oder Aceton. Der Acrylstein lässt sich jedoch leicht mit feinem Schleifpapier schleifen und mit GOI-Paste polieren. Aber die Verschmutzung auf solch einer Oberfläche ist selten - die Struktur des Acrylsteins ist nicht porös, und nur Seifenwasser wird für die regelmäßige Wartung ausreichen.

Ein paar Empfehlungen für Ihre Wahl

Bevor Sie eine Arbeitsfläche wählen, müssen Sie den Faktor "Qualitätskosten" vergleichen. Auf den Arbeitsplatten für die Küche aus Kunststein hängt der Preis direkt von der Dicke der Vorsatzschicht ab. Tatsächlich beeinflusst die Dicke nur einen Betriebsfaktor - die Möglichkeit wiederholten Polierens. Interessant ist, dass das Agglomerat, das den Eigenschaften des Natursteins am nächsten kommt, billiger ist als Acryl.

Die stilvollsten Küchenarbeitsplatten aus Kunststein - gesättigte dunkle Farbtöne (Asphalt, Graphit, Schokolade). Auf diesen Ebenen (besonders wenn sie glänzend sind) sind jedoch alle Kratzer deutlich sichtbar. Solche Mängel werden von leichten Produkten - hellgrau, Kaffee, Sahne beraubt. Die Palette der Acrylprodukte ist übrigens viel breiter.

Darüber hinaus werden Acryle aus Arbeitsplatten der komplexesten Formen hergestellt, aber aus Agglomerat wird es nicht immer funktionieren.

In der modernen Küche ist auch die Arbeitsplatte aus Beton akzeptabel - sie kann "unter einem Stein" poliert, in Granit oder gefliest werden.

Arbeitsplatte aus Beton, imitiert eine Steinoberfläche

So führen Sie die Oberflächenmontage durch

Steinplatten sind in der Regel teuer, schwer und schwer mit ihren eigenen Händen zu installieren. Daher ist es am besten, seine Installation Profis anzuvertrauen. Um zu verhindern, dass das Produkt aufgrund von inneren Spannungen reißt, wird es nur auf einem komplett zusammengebauten und gut fixierten Küchenset montiert.

Arbeitsplatten aus Stein werden in folgender Reihenfolge montiert:

  1. Die Oberfläche wird an den 4 Ecken des Küchenmoduls (außen und innen) befestigt, danach erfolgt die Befestigung in 0,5-1 m Schritten entlang des Umfangs.
  2. Zur Befestigung benötigen Sie Kunststoffdübel, selbstschneidende Schrauben, die Platten oder Montagewinkel fixieren, oder eine universelle Klebeverbindung.

Wenn Acryl-Tischplatten montiert werden, werden die Stege durch Buchsen mit Schrauben miteinander verbunden, wonach die Nähte zusätzlich verklebt werden.

  1. Eine Wandkante wird installiert, für die ein Silikondichtstoff oder eine Standard-Klebeverbindung verwendet wird.
  2. Wenn die Oberfläche geschliffen werden soll, wird sie erst nach dem Einbau und der Endtrocknung aller Klebeverbindungen durchgeführt.

Fügen sie einen kommentar hinzu