So reinigen sie das bügeleisen innen und außen - 10

Das Bügeleisen muss regelmäßig innen und außen gereinigt werden:

  • Der Wassertank - von der Skala und der Form;
  • Gehäuse - von Staub und Schmutz;
  • Die Sohle ist von Spuren von verkohltem Gewebe, Rost und Zunder.

Von diesem Material lernen Sie 10 super-effektive Wege, wie Sie das Bügeleisen zu Hause mit den Mitteln reinigen können, die immer zur Hand sind und einen Pfennig wert sind.

So reinigen Sie das Bügeleisen von der Waage - 3 Möglichkeiten

Bei der Verwendung von Dampf für destilliertes Wasser ist nicht destilliertes Wasser, und Leitungswasser, im Laufe der Zeit im Reservoir und Kanäle von Dampf Freisetzung in der Sohle des Eisens Anhäufungen von Mineralien.

  • Wenn das Bügeleisen plötzlich schmutziges Wasser freisetzt und Kleidung schmutzig macht, bedeutet das, dass es höchste Zeit ist, es vom Abschaum zu reinigen.

Da die Skala nur ein Calcium- und Magnesiumsalz ist, ist es notwendig, darauf mit Säure zu wirken. Hier sind zwei Möglichkeiten, wie Sie das Bügeleisen im Inneren reinigen können.

Methode 1. Wie man das Eisen von der Skalierung mit Essig säubert

Gießen Sie in die Eisenlösung von Essig und Wasser, verdünnt in gleichen Anteilen von etwa einem Drittel des Tanks.

Wie man das Eisen von der Skala mit Essig säubert

Erhitze das Bügeleisen auf Maximum und lasse es 5-10 Minuten aufrecht stehen. Denken Sie daran, dass es zu diesem Zeitpunkt regelmäßig ausschaltet, abkühlt und dann wieder maximal aufheizt. Sie müssen diesen Prozess nicht stören.

Wie man das Eisen von der Skala mit Essig säubert

Als nächstes, unter dem Eisenbehälter platzieren, um Wasser zu sammeln, und, das Gerät horizontal haltend, fangen an, aktiv Dampf freizugeben, den entsprechenden Knopf drückend. Als Folge davon sollten rostige Tropfen aus den Löchern der Sohle entstehen. Lassen Sie den Dampf weiter entweichen, bis die Schmutztröpfchen nicht mehr aus dem Bügeleisen austreten (siehe Foto links).

Wie man das Eisen von der Skala mit Essig säubert

Seien Sie vorsichtig und lassen Sie den Dampf los, indem Sie das Gerät auf Armlänge halten, um Dämpfe und den Essiggeruch nicht einzuatmen

Dann gießen Sie sauberes Wasser in das Bügeleisen und schalten Sie es wieder auf die maximale Temperatur, um die Reste von Kalk und Essig zu beseitigen. Halten Sie das Instrument erneut horizontal über dem Becken und lassen Sie den Dampf mehrmals los. Schließlich lassen Sie das Wasser ab und wischen Sie die Sohlen und Löcher für den Dampfauslass mit einem Taschentuch oder einem sauberen Lappen ab.

Methode 2: Wie man das Eisen von der Skala mit Zitronensäure säubert

Eine kleine Packung Zitronensäure (nicht mehr als 25 g) in 1 Glas warmem Wasser auflösen, bis die volle Transparenz erreicht ist.

  • Wie man das Eisen von der Skala mit Zitronensäure säubert
  • Wie man das Eisen von der Skala mit Zitronensäure säubert

Gießen Sie die resultierende Lösung in das erhitzte Eisen bis zum Maximum und lassen Sie es 5-10 Minuten "brühen". Halten Sie dann das Gerät mehrmals horizontal über dem Becken, lassen Sie den Dampf durch Drücken des entsprechenden Knopfes los, so dass Schuppen und Rost aus den Löchern der Sohle austreten. Wenn der gesamte Schmutz abgelassen ist, lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Bügeleisen ab, gießen Sie sauberes Wasser hinein und lassen Sie das Gerät wieder "dampfen", um Schmutz und Essig zu entfernen. Geben Sie den Dampf erneut mehrmals über das Becken und wischen Sie zuletzt die Sohle und die Löcher mit einer Serviette oder einem sauberen Lappen ab.

Methode 3. Wie man das Eisen von der Skala mit Hilfe eines "heißen Bades" säubert

Bewertungen über diese Methode zur Reinigung des Eisens von der Waage sind sehr zweideutig, so dass wir nicht begonnen haben, es in der Praxis zu testen, aber Sie können es versuchen, wenn die ersten beiden Methoden das Problem nicht lösen. Wie man in diesem Video-Tutorial ein "heißes Bad" für die Sohle eines Eisen-Looks macht.

Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, um das Bügeleisen von der Waage zu reinigen, sollten Sie beim Abschluss aller Verfahren das Ergebnis prüfen, indem Sie das leichte Gewebe im Dampfmodus bügeln. Wenn das Bügeleisen immer noch schmutziges Wasser abgibt oder gelbliche Flecken (z. B. von Zitronensäure) hinterlässt, muss es 2-3 mal mehr mit sauberem Wasser gereinigt werden.

So reinigen Sie die Bügeleisensohle - 7 Wege

Methode 1. Wie man die Bügelsohle mit Essig säubert

Essig kann nicht nur den Abschaum entfernen, sondern auch das Brennen auf der Bügeleisensohle. Dazu Essig mit Wasser im Verhältnis 1: 1 mischen. Befeuchten Sie einen Lappen in der resultierenden Lösung und wischen Sie es mit einer Sohle ab (es sollte nicht erhitzt werden). Dann befeuchten Sie den Wattestäbchen in der Lösung und reinigen Sie die Dampflöcher damit.

  • Diese Methode eignet sich zur Reinigung von Sohlen mit Teflon- und Keramikbeschichtung.

Methode 2. Reinigen der Soda-Sohlen

Hartnäckige Spuren von Rost, Kohlenstoff und Zunder können mit Soda entfernt werden. Mischen Sie 2 Teelöffel. Backpulver mit etwas Wasser oder 9% Essig zu einer Paste verarbeiten. Tragen Sie die Paste auf eine leicht erhitzte Sohle auf und reiben Sie sie mit einem Tuch ab.

So reinigen Sie ein Bügeleisen mit Soda

Methode 3: Reinigung mit Salz

Um den Schmutz vom Bügeleisen zu entfernen, streuen Sie etwas Salz auf ein Papier- / Baumwolltuch oder ein Folienblatt und legen Sie ein erhitztes Bügeleisen darauf.

Die Sohlen des Bügeleisens mit Salz reinigen

In der Praxis hat das Salz selbst keine Spuren von verbranntem Gewebe entfernt, aber nach dem Reiben mit einem Lappen ist der Schmutz wirklich schnell verschwunden

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, das Bügeleisen mit Salz zu reinigen: Erhitzen Sie es auf die Mindesttemperatur, gießen Sie eine Handvoll Salz in eine gefaltete dreifache Gaze oder einen anderen dünnen Baumwollstoff und reiben Sie es mit der Sohle.

Die Sohlen des Bügeleisens mit Salz reinigen

Diese Methode erschien uns als die einfachste und effektivste

Siehe auch: So reinigen Sie die Waschmaschine in 5 Schritten von Schmutz und Kalk.

Methode 4. Reinigen des Bügeleisens mit Teflonbeschichtung mit Waschseife

Erhitzen Sie das Bügeleisen auf eine Mindesttemperatur und reiben Sie die Sohle vorsichtig mit Seife ein. Die Seife beginnt zu schmelzen und den Schmutz zu erweichen. Als nächstes müssen Sie nur die Sohle reinigen und reinigen Sie die Löcher für die Freisetzung von Dampf mit Wattestäbchen oder Zahnstochern.

Methode 5. So reinigen Sie die Bügeleisensohle mit Zahnpasta

"Kratzen" der Kohlenstoff von der Bügeleisensohle kann eine gewöhnliche Zahnpasta sein (es sollte weiß sein, nicht Gel). Drücken Sie eine kleine Menge der Paste aus dem Rohr und wischen Sie die leicht erhitzte Sohle.

Reinigung der Bügeleisensohle mit Zahnpasta

Methode 6. Reinigung der Bügeleisensohle mit Wasserstoffperoxid (geeignet für Teflon- und keramikbeschichtete Sohlen)

Befeuchten Sie das Wattepad mit Peroxid und wischen Sie die leicht erhitzte Sohle ab. In einem Wasserstoffperoxid mit einem Wattestäbchen befeuchtet, reinigen Sie alle Löcher.

  • Reinigung der Bügeleisensohle mit Wasserstoffperoxid
  • Reinigung der Bügeleisensohle mit Wasserstoffperoxid

Methode 7. Entfernen von Spuren von verbranntem Kunststoff oder Kunststoff mit Aceton (geeignet für die Reinigung von Sohlen mit Teflon und Keramikbeschichtung)

Befeuchten Sie das Wattepad einfach mit Aceton oder Nagellackentferner und wischen Sie alle Problemzonen ab.

Siehe auch: So reinigen Sie das Sofa und andere Polstermöbel zu Hause.

Zusätzliche Tipps zur Reinigung und Vorbeugung

  • Falls Sie den Stoff verbrannt haben und seine Spuren auf der Sohle geblieben sind, befestigen Sie sofort einen Baumwolllappen, der mit kaltem Wasser angefeuchtet ist. Ein scharfer Temperaturabfall hilft, das verbrannte Tuch vom Metall abzublättern.
  • Verwenden Sie keine Metallschwämme oder harte Bürsten, um die Bügeleisensohlen zu reinigen, insbesondere wenn diese mit einer Teflon- oder Keramikbeschichtung versehen sind. Um Kratzer am Metall zu vermeiden, sollten Sie keine scheuernden Reinigungsmittel verwenden.
  • Um Ablagerungen von Kalk und Rost im Bügeleisen zu vermeiden, nach jedem Bügeln, bevor das Gerät nicht abgekühlt ist, das restliche Wasser ausgießen.
  • Um die Reinigung des Bügeleisens durch Ablagerungen zu verzögern, versuchen Sie, gefiltertes Wasser zum Abbeizen zu verwenden.

Und schließlich bieten wir an, eine nützliche Video-Geschichte zu sehen, wie man das Eisen mit Metall-, Keramik- oder Teflon-Sohlen und speziellen Mitteln reinigen kann.

Fügen sie einen kommentar hinzu