Raffvorhänge ohne nähen - eine meisterklasse von 6 schritten

Im Internet und auf Youtube finden Sie viele Meisterkurse zum Nähen von Raffrollos. Aber in der Regel erfordern diese Methoden einige Nähfertigkeiten, das Vorhandensein einer Nähmaschine und die Herstellung verschiedener Materialien zu ihrer Herstellung. Aber für diejenigen, die nicht nähen können, die keine Nähmaschine haben und nicht bereit sind, alle notwendigen Geräte auszuwählen, haben wir einen Schritt-für-Schritt-Meisterkurs vorbereitet, wie man römische Vorhänge schnell und effizient mit ihren eigenen Händen praktisch ohne Nähen herstellen kann.

  • Wie sind die üblichen Wege? Der erste Schritt - ein Näh Vorhänge, dann auf die Bahn mehr Schienen vernäht, wobei jede Schiene Ringlet bis 3 angenäht, weiter durch sie von oben nach unten des Seil übergibt, wird über den Ringhaken an der oberen Kante ausgeschleust und sie schließlich durch die Hakenseite ziehen. Somit wird am Seil Zerren, kann der Vorhang angehoben und abgesenkt wird. Das Gewebe ist an der Leiste befestigt Klettband und das Gesims aus einem Stück Holz gefertigt ist. Dieses Verfahren hat seine Vor- und Nachteile: Es ist notwendig, die Zahnstange mit Schrauben für die Befestigungshalterung, Möbel Hefter, Nylonseil usw. vorzubereiten

Nähen und Herstellung von römischen Vorhängen mit eigenen Händen

  • Was ist die Essenz der Herstellung von römischen Vorhängen mit eigenen Händen ohne Nähen und hausgemachten Traufen? Zunächst schlagen wir vor, in dieser Meisterklasse die Abschnitte des Gewebes mit einem klebrigen Spinnwebe zu verarbeiten, anstatt zu nähen. Diese Lösung ist genau richtig für Vorhänge und wird nicht schlechter als eine "Linie" sein. Zweitens, das "Set" von Stäben, Stäben, Seilen, Ringen usw. werden wir ersetzen ... Kunststoffrollos, die preiswert sind (150-500 Rubel.) und überall verkauft werden. Sie müssen also nicht nach Holz und verschiedenen Accessoires suchen, und so aussehen, als wäre ein solcher Vorhang sehr sauber und schön.

Was müssen Sie für die Arbeit vorbereiten?

Materialien für die Herstellung von römischen Vorhängen

Bevor Sie beginnen, müssen Sie kaufen und vorbereiten:

  1. Stoff schneiden - der Stoff sollte eng sein, damit er nicht durchhängt und die Form behält;
  2. Klebriges Webband mit einer Breite von 0,5 mm-1 cm auf Papierbasis;
  3. Hilfsmaterialien: Kreide, Schere, Lineal, Roulette;
  4. Pinsel und Kleber für Stoff (in jedem Nähgeschäft verkauft, aber Sie können "Moment für Schuhe" oder "Moment Crystal") nehmen und kleben;
  5. Alle Kunststoffrollos, die die Breite zu Ihrem Fenster passen (alte Jalousien werden verwendet, sogar mit abgebrochenen und zerbrochenen Lamellen, die Hauptsache ist, dass der Hebemechanismus in Ordnung ist);
  6. Eisen und Gaze als Presseisen.

Schritt 1. Wir machen Messungen und schneiden den Stoff

Um einen Stoffzuschneiden zu machen, müssen Sie die Öffnung des Fensters messen, aber zuerst müssen Sie entscheiden, wie Vorhänge aufgehängt werden sollen:

  • Innerhalb der Fensteröffnung - in diesem Fall sollten die fertigen Vorhänge 2 cm bereits die Öffnung des Fensters sein. Das heißt, wenn die Breite zum Beispiel 150 cm beträgt, dann brauchen wir fertige Vorhänge von 148 cm.Zu der gewünschten Breite fügen Sie an den Rändern 6 cm zum Saum hinzu und erhalten die Breite des geschnittenen Stoffs auf 154 cm.Die Länge des Schnitts wird wie folgt berechnet: von der Höhe der Fensteröffnung subtrahieren 2 cm und zu dieser Zahl hinzufügen 3 cm (zum unteren Saum) und die Höhe des Gesims (in der Regel 4 oder 2 cm).
  • Über der Fensteröffnung - in diesem Fall sollten die Maße des Fensters wie bei herkömmlichen Vorhängen gemacht werden, aber wir messen das Gewebe zum Schneiden nach dem folgenden Prinzip:
  • Stoffschnittbreite = gewünschte Breite des fertigen Vorhangs + Aufmaß für den Saum entlang der Kanten von 6 cm;
  • Schnittlänge des Stoffes = gewünschte Länge des fertigen Vorhangs in loser Form + 3 cm Toleranz für den unteren Saum + Höhe des Gesims (muss gemessen werden, normalerweise 2 oder 4 cm) + ein paar Zentimeter, um ein Gesims zu wickeln, und es gab keinen hässlichen Stoffschnitt gesehen;

Nach den Standards schneiden wir den Stoff aus und bügeln ihn dann.

Vorbereitung von Gewebe

Schritt 2. Bearbeiten Sie die Seitenkanten

Jetzt müssen wir die Seitenteile des Stoffes verarbeiten.

1 Weg: Sobald wir die Kanten auf eine Breite von 3 cm gedreht haben, ein Spinnennetz (Sie können es ohne Basis nehmen) zwischen zwei Stoffschichten, wie auf dem Foto gezeigt, und befestigen Sie es mit einem Bügeleisen. Wenn eine Nähmaschine vorhanden ist, können die Abschnitte mit einem Overlock vordekoriert werden. Wir wiederholen dieses Verfahren für die andere Seitenwand und die Unterseite der Vorhänge, aber berühren Sie die Oberseite noch nicht.

Einfach gefalzt mit aufklebbaren Bahnen auf Papierbasis

  • Um ein Spinnennetz zu bügeln, sollte ein gut erhitztes Eisen mit Dampf und vorzugsweise durch einen Baumwolllappen oder -gaze sein. Die Hauptsache hier ist, das Bügeleisen nicht zu überanstrengen, aber auch nicht zu eilen, damit der Kleber Zeit hat, zu schmelzen und mit dem Tuch zu greifen, dann werden die Vorhänge eine lange Zeit dauern und erfordern kein Kleben nach mehreren Waschungen;
  • Zuvor ist es besser, das Spinnennetz auf einem unnötigen Stück Stoff zu üben und zu testen.

2-Wege, die etwas komplizierter als die erste ist, aber die Kanten werden besser aussehen, da die bröckelnden Scheiben in einer geheimen Falte versteckt werden:

  1. Wir legen den Stoff mit der falschen Seite nach oben, machen einen Eindruck von den Kanten von 3 cm und planen eine flache gepunktete Linie entlang der gesamten Länge des Stoffes mit Hilfe eines Lineals;
  2. Jetzt den Stoff nach oben wenden und auf das Bügelbrett legen. Dann bis zum äußersten Rand des Leims tragen wir ein Spinnennetz (Papierboden) und beginnen es direkt auf der Basis zu bügeln, wobei wir 10 Sekunden auf jeder Seite verweilen. Achtung bitte! Papier muss noch nicht abgezogen werden;
  3. Bist du fertig? Jetzt drehen Sie den Stoff auf die falsche Seite und biegen Sie die gleiche Kante mit einem Spinnennetz nach oben, und dann stellt sich heraus, dass die Papierbasis "Sie anschaut". Wieder streichen wir es bis zum Ende und bis jetzt haben wir es nicht abgeschält;
  4. Jetzt noch einmal die Kante bis zur falschen Seite biegen, aber mit einer Einkerbung von 2 cm bis zur Markierung. Falten Sie den Stoff erneut einfach bügeln, ohne die Papierschicht vom Spinnennetz zu entfernen;
  5. Und jetzt, wenn die Biegung geformt und gebügelt ist, können wir das Papier sicher abreißen und vollständig kleben.
  6. Wir wiederholen den Vorgang mit der anderen Seite des Stoffes und mit dem Boden, aber berühren Sie die Oberseite noch nicht.

Schritt 3. Wir kleben die Oberseite des Gewebes auf das Gesims

Als nächstes, auf der Vorderkante des Gesimses, den Kleber für den Stoff verteilen und kleben Sie es an der oberen Kante unserer Vorhänge (auf der Unterseite), während die unbehandelte Scheibe leicht hinter dem Gesims, wie auf dem Foto abgebildet.

Bindung des Gewebes an das Gesims

  • Lesen Sie vor dem Kleben die Anweisungen des Klebstoffherstellers durch - manchmal ist das Gewebe ausreichend glatt und manchmal ist es erforderlich, eine starke Presse für eine Weile an die Stelle des Klebens zu drücken;
  • Bevor Sie den Klebstoff auftragen, prüfen Sie ihn unbedingt auf einen unnötigen Schnitt des Materials.

Schritt 4. Wiederholen Sie die Blinds

Während wir den Stoff in Ruhe lassen und damit beginnen, die Blinds wieder herzustellen, ist es einfach und schnell erledigt, damit auch ein Kind damit zurechtkommt. Unsere Aufgabe - die Jalousien auf die gewünschte Länge zu kürzen und vor allem - überschüssige Lamellen zu entfernen und nur wenige Stücke zu lassen. Schneiden Sie dazu das Seil, das die Lamellen miteinander verbindet, wie auf dem Foto unten gezeigt. Es ist wichtig, es nicht mit der Regulierungsschnur zu verwechseln.

Remake von Blinds

Fertig! Ziehen Sie jetzt die abgeschnittene Schnur heraus und nehmen Sie die Jalousien mit Schlaufen, die sich frei um die Kordeln bewegen, wie Sie auf dem nächsten Foto sehen können.

Remake von Blinds

Als nächstes bestimmen wir, wie viele Lamellen übrig bleiben sollen, und entfernen dann alles unnötige unnötig.

  • Für kurze Vorhänge (bis 145 cm) benötigen kleine Fenster 6 Falten. In diesem Fall müssen Sie 5 Lamellen belassen (ohne den unteren Gewichtungsbalken zu berücksichtigen);
  • Für Standardvorhänge (145-225 cm) benötigen Sie 7 Falten. Belassen Sie in diesem Fall 6 Lamellen (ohne den unteren Gewichtsbalken zu berücksichtigen);
  • Für lange Vorhänge (mehr als 225 cm) benötigen Sie 8 Falten. In diesem Fall sollten Sie 7 Lamellen belassen (ohne Berücksichtigung des unteren Gewichtsbalkens).

Um überschüssige Lamellen zu entfernen, lösen Sie die Kunststoffkappe auf der unteren Beschwerungsschiene und lösen Sie das Kabelbündel wie auf dem Foto gezeigt.

Remake von Blinds

Dann entfernen wir alle zusätzlichen Lamellen, lassen nur 5, 6 oder 7 Stücke übrig und schneiden, falls vorhanden, durch die Länge der Vorhänge abgeschnittene überschüssige Schnüre ab. Jetzt, an diesen Kordeln, setzen wir die Beschwerungsstange zurück, binden die Knoten und befestigen die Stecker.

Remake von Blinds

Schritt 5. Wir kleben die Lamellen auf die Stange

Verteilung von Lamellen im Gewebe

Hurra, die Hauptarbeit, die wir geleistet haben. Als nächstes müssen Sie die Lamellen auf der Leinwand in genau dem gleichen Abstand wie auf dem Foto auf der rechten Seite verteilen.

  • Um dies zu präzisieren, können Sie den Intervallwert nach folgender Formel berechnen: Intervall zwischen Lamellen = (Länge der fertigen Vorhänge / Anzahl der Lamellen) - (minus) der Höhe jeder Lamelle (normalerweise 1, 27 cm oder 89 mm).

Wir machen kleine Markierungen, das heißt, markieren Sie, wo wir die Lamellen kleben werden, dann kleben Sie sie auf und drücken Sie sie gegen das Gewebe (gemäß den Anweisungen des Herstellers). Es ist wichtig, die Lamellen zu kleben, ohne die Einstellschnüre zu berühren.

Adhäsion von Lamellen an Gewebe

Schritt 6. Bearbeiten Sie den Boden

Fast fertig! Es bleibt nur, um die untere Kante der Vorhänge an die Gewichtsleiste zu kleben, wie auf dem Foto gezeigt, und installieren Sie das Gesims. Sie können dies mit unseren Meisterklassen- oder Herstelleranweisungen tun.

Roman blind mit ihren eigenen Händen

Links zu interessanten Videos

Wir beeilen uns, nützliche Links zu Videolektionen von einer professionellen Schneiderin zu teilen:

  • Für diejenigen, die römische Vorhänge mit ihren eigenen Händen nähen, das Gesims und den Mechanismus des Hebens von improvisierten Materialien machen wollen, bieten wir diese klare und visuelle Meisterklasse zum Betrachten an.

  • Und hier ist das nächste Video mit einem Meisterkurs zum Nähen von römischen Vorhängen mit Ihren eigenen Händen, wenn Sie ein spezielles Fabrikgesims haben:

Fügen sie einen kommentar hinzu