Olive küchendesign

Küchen in olivfarbener Farbe verlieren nicht an Relevanz. Dieser grüne Schatten, manchmal auch "sanfter Khaki" genannt, hat viele Vorteile. Wenn Sie diese Option bevorzugen, sollten Sie alle Merkmale des Designs in Betracht ziehen.

Olive Küchendesign: секреты удачного сочетания цветов, фото

Olive Küchendesign

Der Hauptgrund für die Popularität von Küchen in Olivenöl ist eine positive Wirkung auf das Nervensystem. Ein sanftes Khaki beruhigt und sorgt für ein Gefühl von Reinheit und Sicherheit.

Ein weiterer Vorteil der Olive Farbe - die Fähigkeit, mit einer Vielzahl von Farbvariationen zu kombinieren. Bei solchen Farben sieht es aber so gut wie möglich aus:

  • schwarz;
  • weiß;
  • grau;
  • Senf;
  • beige;
  • gelb;
  • rot;
  • orange;
  • Rosa;
  • lila.

Trotz der Tatsache, dass die Olive Farbe viele Töne haben kann und das Aussehen nicht irritiert, ist das Innere in einem einzigen Bereich äußerst selten. Erstens, weil Olivenmöbel, Wände und Böden der gleichen Farbe langweilig und zu einfach aussehen.

Zweitens kann eine Fülle von Olivenfarbe die Produktivität reduzieren und Schläfrigkeit verursachen. Deshalb empfehlen Designer, die Olive mit mindestens einer anderen Farbe zu kombinieren.

In der Regel sind die Wände dieses Schattens oder die Suite die Grundlage der Olivenküche. Olive Wallpaper sieht gut aus mit den Headsets aller Farben aus der obigen Liste.

oliv2

Aber die Olivensuite ist besser mit hellen Tapeten und Decken kombiniert. Vor dem Hintergrund von roten oder hellpinken Wänden wirkt es unattraktiv.

Wie für den Boden ist ein Laminat mit einer Holzfarbe für Olivenwände geeignet. Fliesen sind auch eine würdige Option, aber nur, wenn ihre Farbe neutral ist. Ein heller Bodenbelag kommt selten mit Oliventeilen "zurecht".

Olivfarbene Accessoires sind ein Muss. Designern wird geraten, sich mit olivgrünen Vorhängen und Tischdecken auszurüsten, wenn sich das Set in der gleichen Farbe unterscheidet.

Aber machen Sie das nicht in dem Fall, wenn die Küche Olivenwände ist, weil die Vorhänge mit ihnen verschmelzen. Es ist besser, sich mit kleinen Accessoires in Ton (Servietten, Möbelstoffe, Lampenschirme usw.) zu bewaffnen.

Dies sind nicht alle Designtricks, die mit dem Design der Olivenküche verbunden sind. Es gibt einige weitere Feinheiten, die berücksichtigt werden sollten:

Kalte Olive ist schlecht mit warmen Farben kombiniert und umgekehrt. Bei der Auswahl der Innenausstattung wird die Farbtemperatur des Olivens berücksichtigt.

Wenn es an natürlichem Licht mangelt, enthält das Interieur helle Details von warmen Tönen. Ihre Rolle kann eine orange Schürze, gelbe Vorhänge usw. spielen.

Die Kombination von hellen Farbtönen und Olive erhöht optisch den Raum. Vor allem, wenn die Decke weiß oder cremefarben ist. Olive und dunkle Farben reduzieren den Raum optisch. Je dunkler die Decke und Wände, desto kompakter wird die Küche erscheinen.

Stilistisch gibt es keine Einschränkungen. Modern, Barock, Klassisch, Hightech, Minimalismus, Country - all das lässt sich im olivischen Maßstab machen. Mit einer kompetenten Auswahl an Texturen, zusätzlichen Farben und Accessoires lässt sich leicht das beste Ergebnis erzielen.

Olive und natürliche Holzfarbe

Die Kombination von Olive und Holz ist ideal für Kenner von Klassikern oder barocken Stilen. In solch einem Innenraum sollten goldene und bronzene Details sein. Die Rolle einer nicht exzessiven Note spielt pompöse Tischdecken und Vorhänge. Luxuriöses Lambrequin ist eine hervorragende Ergänzung.

Details mit der Farbe unter dem Baum passen perfekt in die Olivenlandküche. Hier werden nur karierte einfache Tischdecken und Vorhänge und Holzaccessoires verwendet. Olive Wände und Holzmöbel sind die perfekte Lösung.

Die Farbe des Olivenbaums und des Baumes ist der klassische Küchenboden im Loftstil. Es bleibt nur übrig, Accessoires und Möbel zu wählen, die einen "Dachboden" schaffen. Bei einer solchen Option müssen die hölzernen Objekte und Teile eine gedämpfte graue oder hellbraune Farbe haben. Mahagoni mit einer glänzenden Beschichtung - ein Tabu.

olif-natürlich (1) olif-natürlich (3) olif-natürlich (7) olif-natürlich (9) olif-natürlich (13) olif-natürlich (17) olif-natürlich (20)

Olive-weiße Küche

Olive plus Weiß ist ein opulenter Minimalismus. Der Vorteil der minimalistischen Weiß- und Olivenküche ist die Fähigkeit, mit dem Design verschiedener Accessoires zu experimentieren.

Es wird genug helle florale Kompositionen und Spitzenstoffe geben, um das Interieur romantisch zärtliche Noten zu bringen.

Weiß-Olive-Küche kann zum Höhepunkt der Klassiker werden. In diesem Fall sind keine hellen Elemente erforderlich, da es einige Oliventöne gibt.

Das Fehlen von hellen Einschlüssen gleicht leicht einfache Dekorelemente aus, zum Beispiel Vasen mit weißen lebenden oder künstlichen Blumen, Applikationen und schöne Vorhänge.

olif-weiß (1) olif-weiß (2) olif-weiß (4) olif-weiß (5) olif-weiß (7) olif-weiß (8) olif-weiß (9) olif-weiß (10) olif-weiß (11) olif-weiß (13) olif-weiß (15) olif-weiß (16) olif-weiß (20)

Olive-schwarze Küche

Meistens findet sich diese Kombination im Jugendstil. Es wird perfekt ergänzt durch Metallelemente und eine stilvolle und lakonische Beleuchtung.

In dieser Küche sieht man sehr unterschiedliche Haushaltsgeräte. Eine wichtige Voraussetzung - das Vorhandensein von hellen Details oder die Dominanz der Farbe der Olive. Andernfalls wird das Innere Melancholie unterdrücken und ausstrahlen.

Die Schwarz-Oliven-Küche kann auch zur Avantgarde werden. Hier kommt es auf die Vorstellungskraft des Designers und die Möglichkeiten an.

olif-chern (1) olif-chern (3) olif-chern (4) olif-chern (8) olif-chern (9) olif-chern (10) olif-chern (15)

Graue Oliven Küche

Grau mit Olive - eine beliebte Kombination im Stil von High-Tech. Der Schatten von "nassem Asphalt" harmoniert mit metallischen Haushaltsgeräten und Elementen, die den gewünschten Effekt erzeugen, und ein gedämpftes Khaki wird eine frische Note machen.

Eine Verbindung von Grau mit Olive ist angemessen und im Loft-Stil. Lakonische Hocker an langen Metallbeinen, Backsteindetails und schlichte Lampen bilden ein gelungenes Beispiel für einen Industriestil.

Es ist erwähnenswert, dass die Anordnung einer solchen Küche relativ billig ist, aber es sieht außerordentlich stilvoll und modisch aus.

sero-olf (4) sero-olf (5) sero-olf (6) sero-olf (8) sero-olf (9) sero-olf (15) sero-olf (19)

Olive-beige Küchenfarbe

Vielleicht ist dies eine der sanftesten und ruhigsten Variationen. Die Wärme und die gedämpften Töne sind, was angewendet werden kann, ein klassisches Kücheninnere verursachend.

Plus die Kombination ist, dass zwei Farben platziert werden können, wie Sie möchten. Zum Beispiel bildet eine Reihe von Olivenfarben ein stilvolles Duett mit beigefarbenen Wänden, und auf dem cremefarbenen Tisch sieht eine grüne Tischdecke gut aus.

Bewunderer von zarten Spitzen- und Luftgeweben können die Idee der Küche in einem romantischen Stil verwirklichen. Cremefarbene und pastellfarbene Gerichte, Blumen, Möbel mit Stoffdetails und Gemälde mit unverfälscht charmanter Szenerie vervollständigen die Komposition.

olif-begev (1) olif-begev (2) olif-begev (7) olif-begev (8) olif-begev (9) olif-begev (10) olif-begev (12) olif-begev (13)olif-begev (17) olif-begev (20)

Fügen sie einen kommentar hinzu