Möbel für eine kleine küche - geheimnisse der designer in

In Anbetracht der Möglichkeiten, eine kleine Küche zu arrangieren, ist es unmöglich, sich nicht zu wundern - wie gelingt es den Designern, auf engstem Raum so viele Möbel anzuordnen, dass der gesamte Raum nicht nur ergonomisch, sondern auch praktisch und schön ist? Manchmal findet man in solchen Küchen sogar ein Sofa - natürlich klein, aber ziemlich geräumig.

Design schlau - wählen Sie die Farbe der Möbel, ausgehend von der Farbe der Wände

Profis bei der Auswahl von Möbeln für eine kleine Küche verwenden das Hauptgeheimnis - sowohl Farben als auch Formen sollten ausgewählt werden, um den Raum zu erweitern und eine visuelle Illusion von Raum zu schaffen. Wenn Sie die Küche noch planen und reparieren möchten, beachten Sie bitte die folgenden Regeln, um die Farbe der Wände und die Farbe der Möbel auf kleinem Raum zu kombinieren.

  1. Es ist wünschenswert, dass die Wände in einer kleinen Küche leicht monophon oder mit einem kleinen unauffälligen Muster sind - Möbel auf solch einem Hintergrund sehen weniger umständlich aus.

Helle Möbel und helle Wände in einer kleinen Küche

Möbel und Wände in einer kleinen Küche
  1. Wenn Sie bereits die Wände in dunklen Farben dekoriert haben oder Sie kontrastierende Kombinationen mögen, dann sollten Sie Möbel lieber in Weiß, Beige, Grau und Pastelltönen wählen.

Dunkle Wände - helle Möbel in einer kleinen Küche

Dunkle Wände - helle Möbel in einer kleinen Küche

  1. Wenn sowohl die Möbel als auch die Wände in Ihrer Küche in dunklen Farben gehalten sind, ist das egal. Holen Sie sich eine Vielzahl von lokalen Leuchten im Arbeits- und Essbereich und dekorieren Sie die Fenster mit transluzenten monophonen Textilien.

Beleuchtung in einer dunklen Küche

Beratung! Für noch mehr Platzerweiterung können Sie glänzende Fassaden in Kombination mit LED-Hintergrundbeleuchtung verwenden.

Bei der Einrichtung von Möbeln in einer kleinen Küche sollte man nicht zu viel Equipment vergessen. Um einen nützlichen Bereich zu sparen, sollten Sie ein eingebautes oder kompaktes Gerät kaufen. Es ist möglich, dass die Bedürfnisse Ihrer Familie nicht einen geräumigen Kühlschrank enthalten, und statt der traditionellen Küchenzeile entscheiden Sie sich, ein Sofa und ein Esszimmer zu platzieren. Lesen Sie mehr über Küchenecken und ein Sofa im Inneren der Küche.

Beratung! Vergessen Sie nicht, dass Sie als volle Arbeitsfläche auch die Schwelle benutzen können. Manchmal kann dieser Teil der Fensterdekoration sogar einen Tisch für eine kleine Küche ersetzen.

Tischplatte

Siehe auch: Küchendesign 5 qm. Meter von der Reparatur bis zur Dekoration.

Die Hauptregeln der Designer

Die wichtigsten Empfehlungen für die Auswahl von Möbeln in einer kleinen Küche sind wie folgt:

  1. Selbst die massiven Möbel, die in hellen und diskreten Farben gehalten sind, werden nicht umständlich aussehen;
  2. Küchenset es ist besser, bis zur Decke zu wählen: in den oberen Regalen lagern Gerichte für Gäste, Kochbücher, die man selten braucht und andere Dinge, die nicht unbedingt notwendig sind, und auf den unteren - schwere und große Töpfe und Pfannen.

Küchenset до потолка

  1. Vorzugsweise wurde das Headset von glänzenden, glänzenden, spiegelnden und verchromten Oberflächen geführt.

Brilliante Oberflächen des Headsets reflektieren das Licht und steigern die kleine Küche

  1. Spiegel auf kleinstem Raum besonders effektiv arbeiten - und unter natürlichem und künstlichem Licht reflektieren sie das Licht.
  2. Es lohnt sich, optisch prägnanten Lösungen den Vorzug zu geben, anstatt in einer einfachen Küche mehr als 2 Hauptfarben zu kombinieren.

Zwei aktive Farben in einer kleinen Küche

  1. Sie werden einen atemberaubenden visuellen Effekt erzielen, wenn Sie sich entscheiden, in der Küche transparente Möbel zu platzieren - zum Beispiel einen Glastisch oder Bänke oder Stühle aus durchsichtigem Kunststoff.

Transparente Stühle in einer kleinen Küche

  1. Varianten mit vielen kleinen Innenelementen wirken etwas nachlässiger als 2-3 großformatige Möbelstücke, die Sie auf ihre Plätze stellen können. Also denke nicht, dass das Sofa in der Küche nicht passen kann.

Sofa in der Küche

  1. Mindestens ein Möbelstück in einer kleinen Küche sollte hoch sein, um mehr Aufmerksamkeit auf den oberen Teil des Raumes zu lenken.
  2. Ein runder Tisch für eine kleine Küche kann mehr, da er viel weniger Platz einnimmt als ein quadratischer und hat keine Ecken, die Sie versehentlich treffen können.

Runder Tisch in einer kleinen Küche

  1. Wenn Sie sich für ein kleines Zimmer ein Sofa, einen Tisch, Bänke oder Stühle aussuchen, sollten Sie sich für leichte Strukturen entscheiden, die den Raum nicht überladen.
  2. Klapp- und Klappmöbel sind eine großartige Möglichkeit, den Platz in einer kleinen Küche zu optimieren.

Klapp- und Klapptische

Grundelemente von Möbeln - Arten, Designs, Nuancen

Wie arrangiert man Möbel in einer kleinen Küche und platziert auf einer begrenzten Fläche ein Sofa, einen Tisch, Stühle oder Bänke, Arbeitsflächen und die gesamte notwendige Ausrüstung? Wählen Sie dazu ein Eckset oder einen Möbeltransformator sowie andere kompakte, einfach zu bedienende Optionen.

Das optimale Möbelset für einen kleinen Raum wird sein:

  1. Eckset - kompakt, klein, mit maximal 3 Schließfächern. Es ist besser, schmale längliche Konstruktionen zu verwenden, aufgrund derer sich der Raum visuell dehnt. Eine einteilige Waschmaschine ist installiert, und die Schließfächer sind mit Schiebetüren und nicht mit Flügeltüren ausgestattet. Die unteren Sockel sind durch eine Tischplatte vereint und dienen bei Bedarf zum Einbau von Einbaugeräten.

Ecke in einer kleinen Küche

  1. Als Alternative zu Eckmöbeln mit Hängeschränken werden schmale, lange Federtaschen verwendet. Um den Innenraum lakonisch zu gestalten, müssen Sie 2 dieser Federkästen in die Ecken des Raumes stellen und die Hängeregale komplett entfernen.
  2. Wie bereits erwähnt, ist die ideale Essgruppe für eine kleine Küche aus einem runden Klapptisch und hellen Stühlen. Als platzsparender Tisch eignet sich auch der Bartresen - optional eine Eckleiste.

Bartheke in einer kleinen Küche

  1. Um die Funktionalität eines kleinen Raumes zu erhöhen, ist es notwendig, Geländersysteme zu verwenden - vertikal oder horizontal. Reiling ist eine Tube, an der Haken zum Aufhängen von Regalen oder einer Vielzahl von Küchenutensilien verwendet werden können.

Geländer in der Küche

  1. Schränke sollten mit ergonomischen Türen sein - Roll-, Klapp-, Schiebe-.
  2. Der Tisch unter der Spüle ist mit einem eingebauten Behälter in mehreren Fächern ausgestattet. Dies wird es ermöglichen, in dem zuvor für den Suchbereich unkomfortablen Bereich viele nützliche Gegenstände anzuordnen.
  3. Schränke mit Schubladen werden durch mehrstufige Tabletts für Kleinteile ergänzt, die es ermöglichen speichern Sie viele nützliche kleine Dinge in der Reihenfolge.

Wir wählen einen Aufbewahrungsort für Utensilien und Möbel

Haben Sie sich für ein Klappsofa entschieden? Wählen Sie eine Option mit Nischen, in denen Sie die selten verwendeten sperrigen Utensilien verstecken können. Zum gleichen Zweck eignen sich auch Bänke mit Klappsitzen.

Möbel mit extra Ablage von Dingen

Das Problem der Aufbewahrung von Küchenutensilien kann ungewöhnlich gelöst werden - zum Beispiel durch die Anpassung eines großen Korbes unter dem Esstisch.

Korb unter dem Tisch

Raum mit einer Art Charme kann geschaffen werden und wenn Sie ein offenes Eckregal benutzen - natürlich, es nicht nur gespült, um Teller zu glänzen und oft Staub davon abzuwischen.

Wenn die Küche klein ist, aber breit ist (oder der Essbereich aus der Küche entfernt ist), können Sie eine Insel in ihrer Mitte machen - Sie können sogar einen Kühlschrank oder eine Spüle herausnehmen, oder Sie können offene Regale benutzen.

Insel in einer kleinen Küche

Eine andere interessante Lösung wird eine Art Kombüse sein - in diesem Fall wird keine Eckanordnung verwendet, und an den parallelen Wänden des Raums sind Kästen und Hängeschränke angebracht.

Im Allgemeinen gibt es einige typische Layouts für kleine Küchen:

  1. Möbelstücke (einschließlich Sofa oder Bänke) sind entlang der angrenzenden Wände angeordnet (zweireihiges Layout).
zweireihiges Layout
  1. Platzierung von Möbeln an angrenzenden Wänden (L-förmig) - hier wird in der Regel eine Küchenecke verwendet.
L-förmige Anordnung einer kleinen Küche
  1. Die Möbel sind entlang einer Wand installiert (lineare Anordnung). In diesem Fall werden Prioritäten gesetzt - zuerst die Arbeitsfläche und dann alles andere. Schmale lange Bänke werden eine Erlösung für sein langgestreckte Zimmerund traditionelle Stühle ergänzen nicht notwendigerweise den Esstisch (seine Rolle kann gut einen Barstand oder eine breite verstärkte Fensterbank spielen).

Beratung! Wenn der Platz sehr stark "komprimiert" ist, werden der Kühlschrank und andere sperrige Gegenstände aus der Küche genommen - vielleicht finden Sie einen Platz für sie auf dem Flur oder Sie können den Lagerraum neu gestalten.

Siehe auch: Lagerung in der Küche - 17 super effektive Lösungen und Lifhak

Ein paar mehr interessante Empfehlungen

Der Raum über dem Kochfeld wird niemals von den Schließfächern verschlossen - hier kann man zeichnen. Wenn Sie die Möbel nicht durch regelmäßigen Kontakt mit Fett, Feuchtigkeit und Rauch verderben möchten, stellen Sie sie mindestens 30 cm vom Ofen entfernt auf. Berücksichtigen Sie auch den Abstand zwischen den oberen und unteren Kästen - entsprechend den Empfehlungen von Spezialisten sollte es mindestens 600 mm betragen.

Vergessen Sie nicht, dass in der Nähe der Arbeitsflächen und der Einbaugeräte ausreichend Platz für den Durchgang vorhanden sein sollte.

Arbeitsdreieck in der Küche

Beratung! Alle hohen Objekte in einer kleinen Küche sind an den Rändern platziert - ein Kühlschrank, Federmäppchen und so weiter. Auf keinen Fall sollten sie die Arbeitsplatte zerreißen.

Optisch kann der Raum vergrößert werden und mit den abgerundeten oder abgeschrägten Möbelfassaden, sowie mit dem "Spartan" -Sofa, hohen Bartischen, Stühlen und Bänken (geschmiedet oder geschnitzt, mit zarten schwerelosen Elementen). Ergonomie nicht vergessen - von der Idee zu setzen Sofa oder Bänke sollten aufgegeben werden, wenn der Raum kritisch fehlt. Es ist besser, Stühle zu verwenden, die bei Bedarf leicht unter einem Tisch versteckt werden können.

Esszimmer

Eine kleine Küche kann gemütlich, hell und gemütlich sein, wenn Sie die richtigen Möbel auswählen und platzieren. Es ist wichtig, sich mit Liebe, Intelligenz und kreativem Enthusiasmus der Anordnung des Hauptplatzes im Haus zu nähern.

Fügen sie einen kommentar hinzu