Leitfaden für die wahl einer guten universalpfanne

Der Geschmack und die Qualität von Steaks, Pfannkuchen und sogar ein einfaches Omelette hängt weitgehend von der Qualität der Bratpfanne ab, auf der das Essen zubereitet wurde. Idealerweise sollte die Küche ein paar Pfannen mit unterschiedlichem Durchmesser, Dicke und Höhe der Wände haben, sowie auf Materialien, es ist nicht umsonst, dass professionelle Köche verschiedene Gerichte in verschiedenen Pfannen zubereiten. Zum Beispiel ist zum Grillen von Fleisch eine gegrillte gegrillte Bratpfanne besser geeignet, und jede Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung wird zum Braten von Eiern braten.

Aber da wir keine Köche sind und meistens nur 1-2 Pfannen verwenden, wird in diesem Artikel besprochen, wie man eine Pfanne für den universellen Gebrauch wählt, das heißt einen runden durchschnittlichen Durchmesser von 24-28 cm.

Wir werden in Pfannen mit Antihaftbeschichtung aussortiert

Beschichtungen sind heute sehr unterschiedlich. Mal sehen, wie es ihnen geht und was wird besser?

  1. Teflonbeschichtung, nämlich Polytetrafluorethylen - die gebräuchlichste Art der Beschichtung von Bratpfannen aus Aluminium.

Teflon-Bratpfanne Teflon

Vorteile: leicht, pflegeleicht, fast fettfrei.

Nachteile: Teflon kann nicht sehr stark erhitzt werden (die optimale Temperatur liegt bei 200 ° C), sonst beginnt es krebserregende Giftgase freizusetzen und hat natürlich Angst vor scharfen Gegenständen.

Lebensdauer: 1 Jahr maximal.

Hinweis: Der bekannte Tefal, dessen Bratpfanne auf 260 C ° erhitzt werden kann, erhielt positive Bewertungen.

  1. Keramische Beschichtung ist eine Antihaftbeschichtung nicht aus gebranntem Ton, wie es aufgrund des Namens erscheint, sondern aus einem Nanokomposit-Polymer mit Nanopartikeln aus Sand in der Zusammensetzung.
  • Keramik-Pfanne
  • Keramik-Pfanne

Vorteile: Im Gegensatz zu einer Teflonbratpfanne mit keramischer Beschichtung, emittiert sie keine schädlichen Substanzen unter starker Erwärmung (es kann bis zu 450 Grad erhitzt werden) und ist perfekt für diejenigen, die mit einer minimalen Menge an Öl kochen möchten. Sie wärmt sich gleichmäßig und schnell auf. Darüber hinaus sind Aluminiumpfannen mit einer keramischen Beschichtung relativ leicht.

Nachteile: Die Keramikschicht hat Angst vor mechanischen Beschädigungen, fällt aus der Höhe, spült in der Spülmaschine, Alkali und plötzlichen Temperaturschwankungen, nicht für Induktionsherde geeignet.

Lebensdauer: ca. 1-2 Jahre bei vorsichtigem Gebrauch.

Tipp: Kaufen Sie keine billigen Modelle, da diese sehr schnell verderben. Positive Rückmeldungen haben die Marken TVS, Fissler, Moneta eingebracht.

  1. Marmor-Beschichtung - eine Antihaft-Beschichtung aus dem gleichen Teflon, aber mit dem Zusatz von Marmor-Chips.

Bratpfanne mit Marmorbeschichtung

Pros: Eine Bratpfanne mit einer Marmorbeschichtung wiegt leichter als Gusseisen, erwärmt sich gleichmäßig und sehr schnell. Im Gegensatz zu Keramik und Teflon kühlt es langsamer ab, hat weniger Angst vor scharfen Gegenständen, zufälligen Stürzen, Temperaturabfall und hat daher eine lange Lebensdauer. Und selbst dieses Gericht sieht ungewöhnlich und solide aus.

Nachteile: sie sind in den billigen und teuren Kategorien vorhanden, aber eine gute Bratpfanne (mit einer Schicht von 3 Schichten) und eine verdickte Unterseite kostet mindestens 2000 Rubel, ein anderer Nachteil - häufig werden sie ohne Abdeckungen verkauft.

Lebensdauer: Abhängig von der Anzahl der Schichten der Beschichtung - je mehr Schichten, desto länger hält das Geschirr. Bei richtiger Pflege kann die Mehrschichtbratpfanne bis zu 25 Jahre halten, wie die Hersteller versprechen.

Hinweis: Kaufen Sie nach Möglichkeit Geschirr mit einer 5-lagigen Marmorbeschichtung und einem Boden mit einer Dicke von mehr als 6 mm. Schmieren Sie regelmäßig eine saubere Bratpfanne mit Öl und wischen Sie sie anschließend mit einer Serviette ab (kein Kalzinieren erforderlich).

  1. Titan, Diamant, Granitbeschichtungen sind Nanocomposite-Beschichtungen, zuverlässig und teuer.

Bratpfanne mit Titanium-Beschichtung

Vorteile: Gleichmäßige und schnelle Erwärmung, Verschleißfestigkeit, haben keine Angst vor Metallgabeln, Gesimse und Klingen, Haltbarkeit, erfordern praktisch nicht den Einsatz von Öl, sind gesundheitlich unbedenklich und sind so nah an Qualität wie Gusseisen Gerichte, aber leichter.

Nachteile: Nicht für einen Induktionsherd geeignet, sind viel teurer als alle anderen Arten von Bratpfannen.

Lebensdauer: bis zu 25 Jahren.

Tipp: Positive Bewertungen haben die Premiummarken Swiss Diamond, Woll und Risoli.

  1. Es gibt eine andere Art von Beschichtung, die vielleicht als die sicherste und haltbarste bezeichnet werden kann, und dies ist natürlich eine natürliche "Antihaft" -Beschichtung von Öl, das in den Poren einer Gusseisenpfanne absorbiert wird. Aber lies darüber im nächsten Kapitel.

Übersicht der Materialien: Gusseisen, Edelstahl, Kupfer

  1. Gusseisen-Pfanne

Pros: es ist dieses Gericht, das zu Recht als das Beste in der Kategorie "Kombi" bezeichnet werden kann, weil man hier sogar Kuchen im Ofen backen kann. Es produziert die leckersten Gerichte, es ist aus Gusseisen eine Bratpfanne zum Grillen von Fleisch. Es wärmt sich gleichmäßig auf und kühlt für lange Zeit. Gusseisengerichte haben keine Angst vor selbst Messern und Stürzen aus der Höhe, zudem ist es absolut gesundheitlich unbedenklich und sogar nützlich, da beim Frittieren die Mahlzeit mit einer kleinen Menge Eisen gefüllt ist. Und sein Hauptmerkmal ist eine natürliche "Antihaftbeschichtung", die dadurch entsteht, dass die poröse Struktur des Gusseisens Öl absorbiert, so dass das Geschirr im wahrsten Sinne des Wortes für immer verwendet werden kann.

Nachteile: Gusseisen ist schwer, erfordert Sorgfalt, das heißt, periodische Kalzinierung mit Salz und Schmierung mit Öl. Gusseisengeschirr kann nicht in der Spülmaschine und lange Zeit darin aufbewahrt werden, da das Gusseisen rosten kann.

Lebensdauer: hat praktisch kein Ablaufdatum.

Tipp: Bei einem Preis-Leistungs-Verhältnis ist eine Bratpfanne von Lodge eine gute Wahl. Allerdings werden alle gusseisernen Utensilien gut sein.

  1. Edelstahl-Pfanne

Bratpfanne aus Edelstahl

Pros: In der Pfanne aus Edelstahl ohne Antihaftbeschichtung bereiten viele Profis zu, da sie den Geschmack und die Farbe der Zutaten so gut wie möglich erhält. Edelstahl wird auch mit Grillgerichten zubereitet. Es ist langlebig, keine Angst vor Messern und Gabeln, sowie Waschen sofort nach dem Braten des Essens. Es ist einfach zu pflegen, wenn Sie es richtig verwenden.

Nachteile: Sie müssen sich daran anpassen - Essen zum richtigen Zeitpunkt mischen und das Öl gut erwärmen, sonst bleibt das Gericht haften. Und auf dem "rostfreien Stahl" ist es sehr schwierig, Eier zu braten.

Tipp: Die vertrauenswürdigen Marken sind Fizzler, De Buyer und Lagostina, aus dem günstigeren Silampos "Gourmet".

  1. Kupferpfanne mit Edelstahlbeschichtung

Kupfer Bratpfanne

Vorteile: Sehr schöne Erscheinung, Kupfergeschirr eignet sich hervorragend zum Kochen von Speisen, die periodische Temperaturwechsel erfordern, so dass Kupfer schnell abkühlt und auch schnell aufheizt.

Nachteile: Schwierigkeiten beim Kochen, hoher Preis.

Lebensdauer: langlebig.

Rat: Falk, Matfer Bourguet, Mauviel.

7 Top-Tipps: Preis, Marken, Qualitätszeichen

Wie man eine Bratpfanne wählt und nicht verwirrt wird, während man in einem Geschäft steht? Wir haben 8 wichtige Empfehlungen für die Auswahl einer Pfanne für den universellen Gebrauch vorbereitet.

  1. Wenn Sie sich für ein Aluminium-Kochgeschirr mit Antihaftbeschichtung entscheiden, achten Sie auf Gussaluminium mit verdickten Wänden und einem Boden. Gute Kritiken haben: die schon erwähnten Risoli und Woll, sowie die günstigeren Casta und Vari.
  2. Der Durchmesser, der vom Hersteller angegeben wird, wird an der Oberseite des Geschirrs und nicht am Boden gemessen. Der Durchmesser von 24 cm ist optimal für eine Person, 26 cm für eine Familie von 3 Personen, 28 cm ist für große Familien geeignet.
  3. Welche Bratpfanne ist besser von zwei ähnlichen Modellen? Der eine mit einer dickeren Wand und Boden, Gewicht ist schwerer, und es gibt mehr Antihaft-Schichten.
  4. Zum Backen im Ofen wählen Sie Geschirr mit einem abnehmbaren Griff oder Griff aus Metall ohne Kunststoffelemente.
  5. Für Glaskeramik-Kochfeld Es ist nicht wünschenswert, die Pfannen mit der Unterseite des Kupfers oder des Aluminiums zu berühren, tk. sie hinterlassen Spuren.
  6. Für индукционной плиты подойдет только специальная посуда, которая помечена особой маркировкой.
  7. Eine gute Bratpfanne kostet in der Regel mindestens 1500 Rubel.

Fügen sie einen kommentar hinzu