Küchendesign im klassischen stil

Klassiker werden nie alt, verlieren nicht an Relevanz und sind immer ein Zeichen für raffinierten Geschmack. Deshalb ist die Küche im klassischen Stil eine einfache, aber gleichzeitig kompetente Lösung, die es Ihnen ermöglicht, so wichtige Eigenschaften dieses Raums wie Funktionalität, Stil und Komfort zu kombinieren.

Bild (23)

Die Schaffung eines Meisterwerks der Designkunst erfordert jedoch Stärke und viel Liebe zum Detail.

Grundregeln für das Design der klassischen Küche

1. Der klassische Stil ist eine Verpflichtung zu klaren Linien und geometrischen Formen. Fast immer geht die Küche bei einer solchen Designlösung von einer linearen Anordnung des Headsets aus (manchmal kann auch eine eckige Variante verwendet werden).

Bild (5)Bild (4)

2. Vor allem passt dieser Stil zu den geräumigen Küchen - er kann den ganzen Reichtum und Luxus der Details offenbaren.

Bild (11)Bild (19)

Der Vorteil des Klassikers ist jedoch, dass er die kleine Küche nicht verderben wird - in diesem Fall wird das Projekt sorgfältiger durchdacht, aber auf jeden Fall wird Komfort und Komfort geboten.

Bild (18)Bild (15)Bild (14)

3. Für diesen Stil zeichnet sich durch die Verwendung von nur natürliche oder zadekorirovannyh unter ihren Materialien. Die häufigste Verwendung von Holzarrays und Designer greifen oft auf Details aus Natursteinen zurück.

Bild (24)

Meistens werden klassische Sets aus Eichen-, Zedern-, Nuss- und Kirschbäumen hergestellt. Die Verwendung völlig natürlicher Elemente ist jedoch mit hohen finanziellen Kosten verbunden, so dass demokratischere Optionen die oben genannten Optionen in der Regel nur nachahmen.

Bild (26)Bild (21)

4. Bei der Gestaltung des Raumes wird viel Wert auf die Auswahl der Leuchten gelegt. Es ist klar, dass moderne Plastik und ähnliche Kronleuchter zu diesem Stil nicht passen.

Mit Vorsicht müssen Sie sich der Einführung der Punktbeleuchtung nähern - sie ist funktional, aber sie kann die Einheit des Stils des Raumes stören.

Bild (22)Bild (27)Bild (29)Bild

5. Meistens beinhaltet der Klassiker nicht viele kleine Details - es sollte kein Gefühl von Stau geben. Die Innenausstattung, die der allgemeinen Färbung angemessen und angemessen ist, wird jedoch selbst für ein solches Zimmer ein guter Kauf sein.

Bild (2) Bild (3) Bild (12) Bild (25) 322 Bild (2) Bild (6)22 Bild (6)33 Bild (442) Bild (561) Bild (645) Bild (3336) Bild66 Bild444 Bild453 Bild454 Bild5636 Bild44678 Bild345345

Wichtig! Die Gerichte in der klassischen Küche sollten dem Gesamtdesign entsprechen, so dass es besser ist, die Wahl auf Porzellan oder Keramik in einheitlichem Design zu unterbinden.

Welche Farbe zu wählen?

Die Farblösung einer solchen Küche beinhaltet meistens die Verwendung von monochromen Tönen. Im Inneren gibt es zwei oder drei Farben, während helle, Neon und auffällige Farben vollständig ausgeschlossen sind.

Dank dieser Tatsache reizen die Klassiker niemals die Augen und stören nicht. Betrachten wir die möglichen Farbpaletten genauer.

Leichte klassische Küchen

Diese Option ist zu jeder Zeit beliebt und kommt dementsprechend nie aus der Mode. Klassische Küche wird selten in Weiß gemacht - sie besitzt nicht die Adelseigenschaft, die dem klassischen Stil innewohnt.

Es ist besser, aus einer Pastellpalette zu wählen: die Farbe von Vanille oder Karamell, Cappuccino- und Elfenbeinschattierungen, sowie Milch-, Creme- und Weizenfarben - all dies wird eine ausgezeichnete Lösung zum Färben sein.

Verwenden Sie selten sehr helle Blau- und Rosatöne. Der Vorteil von Pastelltönen liegt nicht nur in der Stilistik, sondern auch in der guten Kompatibilität untereinander. Gute Transplantate in der hellen Küche werden vergoldet und versilbert sein.

LBild 4577 Bild (1) Bild (2)6 Bild (4) Bild (5) Bild (254) Bild (657) Bild (5752) Bild (6333) Bild Bild457 Bild566 Bild671 Bild25252 Bild446474

Wenn Sie sich für das Design von hellen Farben entscheiden, müssen Sie deren visuelle Eigenschaften berücksichtigen: Sie erweitern den Raum und erleichtern ihn, so dass er für kleine Räume besser geeignet ist.

Im umgekehrten Fall ist es besser, dunklen Farbtönen den Vorzug zu geben, die im Gegenteil den Raum visuell reduzieren und "sammeln".

Klassische Küche in dunklen Farben

Unter den dunkleren Farbtönen sind die gebräuchlichsten im Design die Brauntöne. Manchmal können Sie auch dunkelgraue und dunkelblaue Töne sehen.

Schwarze Farbe ist eine der möglichen Lösungen, allerdings nur in Kombination mit anderen Farbtönen, sonst wird das Interieur des Klassikers zum Gothic.

Dunkle Farben sehen immer gewinnend und edel aus, so dass diese Farbpalette erfolgreich in das klassische Interieur passt.

333 3333366 Bild (6) Bild (6)7 Bild (6)33 Bild (264) Bild (2376) Bild (2377) Bild2222 Bild4747 Bild23452 Bild45334 Bild47463 Bild646464

Beim Erstellen eines Designs können Sie kontrastierende Farben verwenden, dh die oben aufgeführten dunklen und hellen Farbtöne kombinieren. Die Hauptsache, wie bereits erwähnt, besteht nicht darin, zu helle Details hinzuzufügen, die aus dem allgemeinen Konzept herausgefallen sind.

Die Kombination von Beige und Braun war immer die erfolgreichste Option für die Dekoration der Küche, und dieser Trend ist heute wahr.

Aufgrund der Tatsache, dass diese Farben eine große Anzahl von Farbtönen haben, die sich erfolgreich miteinander kombinieren lassen, haben die Designer unbegrenzten Raum für Fantasie, die mit einer kompetenten Auswahl an Tönen zu einer stilvollen und eleganten klassischen Küche führen kann.

Die Farbe des Baumes, wenn eine klassische Küche verziert wird

Oben haben wir helle und dunkle Farbtöne ohne Bezug zu Materialien betrachtet, aber für eine Küchengarnitur ist der Baum die ideale Gestaltungsmöglichkeit.

Daher sind die oben beschriebenen Farben und die Regeln für ihre Verwendung am vorteilhaftesten, wenn ein wesentlicher Teil des Innenraums aus Holz besteht (oder darunter gerahmt ist).

Sie beinhalten neben dem Headset auch Möbel (Tisch, Stühle etc.) sowie den Boden - die beste Option für ihn ist Parkett. Im Allgemeinen ist es die Farbe des Baumes - das ist die beste Lösung für die Klassiker.

Bild (6791) Bild Bild66Bild5677 Bild7779

Kleine Küche im klassischen Stil

Bei der Entwicklung eines kleinen Küchenprojekts ist die Funktionalität jedes Details des Innenraums von größter Bedeutung. Classic ermöglicht es Ihnen, Schönheit und Ergonomie zu kombinieren, so dass dieser Stil verwendet werden kann, um eine Küche mit einer kleinen Fläche zu dekorieren.

In diesem Fall sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Geben Sie hellen Farben den Vorzug, die den Raum optisch vergrößern und das Gefühl von Unordnung vermeiden.
  • Achten Sie auf kleine Küchen in der Ecke - dies ist eine ideale Option in Bezug auf die Kombination von Funktionalität und Stil. Bis heute gibt es ein riesiges Sortiment solcher Sets auf dem Markt, insbesondere russische Hersteller, so dass selbst der anspruchsvollste Käufer Möbel nach seinem Geschmack finden kann.
  • Achten Sie besonders auf die richtige Auswahl der Beleuchtung - eine kleine Küche muss leicht sein, sie ist ein Versprechen von Wärme und Komfort.
  • Vermeiden Sie schwere Teile - Vorhänge, große Lampen, massive Möbel. Alles sollte angemessen sein - die Größe der Küche sollte der Größe der Innendetails entsprechen.

Indem Sie sich an diese Regeln halten, können Sie auch in einem kleinen Raum eine ideale klassische Küche kreieren.

Bild (657) Bild (34532) Bild34 Bild4646 Bild5635 Bild7647 Bild46465 Bild464546 Bild4636367

Große Küchen

Küchenbereich einer großen Fläche - genau das wird es ermöglichen, die ursprünglichen Kanons des klassischen Stils zu verkörpern. Klassiker sind in vielen mit Luxus verbunden, eine Fülle von massiven Details - und das ist nah an der Wahrheit.

All das sollte natürlich einen strengen funktionalen Zweck haben, denn die Küche ist in erster Linie ein Ess- und Arbeitsraum, aber in einem großen Raum finden Sie einen Platz für funktionale und dekorative Objekte.

imag234346 Bild (1676) Bild (5752) Bild45 Bild55 Bild636 Bild2577 Bild3636 Bild3653 Bild5635 Bild7673 Bild46546 Bild63633уу Bild337373 Bild35635354 Bild63633563

Das Design der großen Küche ist stark vom Budget abhängig. Wenn Sie bereit sind für große Ausgaben, kann der Klassiker in seiner ursprünglichen Bedeutung präsentiert werden - Echtholzmöbel, Kristalllüster im Vintage-Stil, Einbaugeräte, Naturlaminat und Porzellan - kaum eine solche Küche lässt niemanden gleichgültig.

Aber selbst zu geringeren Kosten kann die klassische Küche elegant aussehen - das Ersetzen von natürlichen Materialien für heute ist durch ein unprofessionelles Aussehen nur schwer vom Original zu unterscheiden.

Darüber hinaus kann der Klassiker nicht nur luxuriös, sondern auch zurückhaltend sein - der Mangel an Kristall-Kronleuchter wird nicht den Raum gesichtslos verlassen, sondern kompetent ausgewählte Möbel und Accessoires werden es ermöglichen, die raffinierte Einfachheit des klassischen Stils zu betonen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Klassiker eine gute Wahl für eine Küche jeder Größe sind. Es hat jedoch keine starren Grenzen, so dass jeder Designer seine eigene Interpretation der klassischen Küche kreieren kann, die all seine Vorteile - Stil, Komfort und Gemütlichkeit - beinhaltet.

Und natürlich ist ein weiterer Pluspunkt, dass solch eine Küche sehr lange dienen kann und trotzdem ihre Relevanz nicht verliert.

Wenn Sie sich für den klassischen Stil interessieren, können Sie unsere Fotogalerie sehen, wo über 140 Fotos von Küchen im klassischen Stil von professionellen Designern präsentiert werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu