Korkboden in der küche

Kork ist eine speziell behandelte Korkrinde. Das Material weist eine poröse Struktur und eine Reihe von Vorteilen auf, die aber zu Unrecht als Küchenoberfläche beliebt sind.

Korrekt ausgewählter Korkboden ist Laminat und Linoleum nicht unterlegen, und rechtzeitige Wartung wird seine Lebensdauer um viele Jahre verlängern.

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

Vor- und Nachteile

Die Vorteile umfassen:

  • Haltbarkeit Hersteller bieten eine Garantie für zehn oder mehr Jahre täglichen Betriebs.
  • Chemische Trägheit. Der Kork ist resistent gegen Haushaltschemikalien.
  • Wärmedämmung. Das Material unterstützt nicht den Verbrennungsprozess und nimmt sofort die Körpertemperatur an.
  • Weichheit. Der Korkboden ist angenehm zum barfuß laufen, rutscht nicht, entlastet die Wirbelsäule.
  • Ökologisch und natürlich. Es zieht keinen Staub an, es ist für Asthmatiker und Allergiker geeignet.
  • Stabilität gegen Verformung und verschiedene Schädlinge.
  • Pflegeleichtigkeit. Der Boden ist leicht zu reinigen und zu pflegen.

Nachteile des Korkbodens:

  • Die Komplexität des Legens: Jeder Fehler in dem Prozess kann die Integrität des Bodens beeinträchtigen, was zu einer Divergenz der Nähte führt.
  • Bevor die Arbeit beginnt, benötigen Sie eine zusätzliche für die Vorbereitung und das Ausgleichen des Bodens ausgeben.
  • Der Kork ist teuer und kann im Betrieb leicht beschädigt werden: Ein versehentlich gefallener Gegenstand verursacht keinen Schaden, aber scharf bewegte Möbel, Tierkrallen oder Kinderspiele können einen merklichen Fußabdruck auf dem Boden hinterlassen.

Kann ich einen Korkboden in der Küche benutzen?

Die Leistungsmerkmale des Korkbodens erlauben die Verwendung des Materials in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, der Pfropfen beeinflusst nicht den Schlag von Haushaltschemikalien, er hat keine Angst vor Fett. Die Antwort ist klar, ja, der Korkboden kann in der Küche verwendet werden.

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

Die Struktur des Korkbodens unterscheidet sich vorteilhaft von der in der Küche so beliebten Fliese. Versehentlich zerbrochenes zerbrechliches Geschirr wird nach der Landung auf dem Korken unbeschädigt bleiben und seine federnden Eigenschaften werden sich günstig auf den Bewegungsapparat der Besitzer auswirken.

Einer der Nachteile des Korkbodens war zunächst das Fehlen von Farboptionen. Aber für heute kann seine obere Schicht auf verschiedene Weisen ausgegeben werden, die es erlauben, es in verschiedenen Designlösungen der Küche zu verwenden.

Farboptionen für Korkboden

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

Arten von Kork

Kork hat hauptsächlich natürlichen Ursprung. Die Rinde des Korkbaums wird unter Zugabe von synthetischen Materialien zu Blöcken verarbeitet und gepresst, wodurch mehrere Schichten der Beschichtung entstehen.

Korkplatte kann aus Krümeln, einer ganzen Rinde oder einer Kombination aus Agglomerat und Furnier bestehen. Abhängig von der Installation und der Struktur des Korkbodens werden zwei Haupttypen unterschieden.

Klebender Bodenbelag

Es unterscheidet sich in der kleinen Dicke - von 3 mm und der arbeitsintensiven Packung. Die Fliese ist eine Zusammensetzung aus einer Basis verdichteter Partikel und einer oberen dekorativen Schicht. Es wird mit einem speziellen Kleber befestigt, und über den Leimkork wird Lack aufgetragen, der seine Dichtigkeit gewährleistet.

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

Schwimmender oder verriegelnder Boden

Ist weniger geeignet für die Küche. Seine Verlegung ist viel einfacher mit den Sperren zwischen den Platten, aber das ist die Schwachstelle des Bodens.

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

Er wird erfolgreich eine kleine Menge verschütteter Flüssigkeit überleben, wenn sie rechtzeitig abgewischt wird, aber eine längere Einwirkung von Feuchtigkeit oder einer Haushaltsflut kann den schwimmenden Boden für immer ruinieren: er wird anschwellen, seine Eigenschaften und sein Aussehen verlieren.

Nuancen der Wahl

Der erste Schritt besteht darin, die Art des Korkbodens zu bestimmen. Der nächste Schritt wird die Wahl des produzierenden Landes sein. Der Markt wird hauptsächlich durch portugiesischen und chinesischen Kork vertreten.

Die erste ist dichter, wegen des größeren Gehaltes des Suberins, der für den schwimmenden Boden besonders wichtig ist: eine billige Option wird bald anfangen zu knacken und Slots zu erwerben.

Für den Klebstofftyp ist die Dichte der Platte selbst nicht so wichtig, so dass die chinesische Produktion annehmbar ist, die Hauptsache ist die Qualität des Klebstoffs und des Lacks.

Beratung! Wenn Sie einen schwimmenden Küchenboden wählen, müssen Sie auf die feuchtigkeitsbeständige Abdeckung des Schlosses zwischen den Fliesen achten.

Wenn das Küchenfenster zur Südseite zeigt, sollten Sie die getönte Beschichtung bevorzugen. Ansonsten kann der Kork unter dem Einfluss von UV-Strahlen ein wenig aufhellen.

Wie viel ist und wo zu kaufen

Die Kosten für den Korkboden sind je nach Typ und Hersteller sehr unterschiedlich. Fliesen Floating Boden wird ein bisschen teurer klebrig kosten, aber aufgrund der Notwendigkeit, zusätzliche Materialien und die Komplexität der Verlegung der letzteren zu kaufen, täuscht der erste Blick.

Die Kosten für Klebeplatten beginnen bei 600 Rubel. Der Preis des Schlossbodens beträgt 1000 Rubel. Kleber und Lack für die erste Art kostet ungefähr 30% der Gesamtkosten der Fliese, und der Service der Verlegung des klebrigen Bodens ist fast doppelt so hoch wie bei ähnlichen Arbeiten mit schwimmenden Fußböden und beträgt etwa 500 Rubel pro 1 Quadratmeter. Die Obergrenze des Beschichtungspreises erreicht mehrere Tausend. Grundsätzlich gibt es so viele Designfliesen mit einer besonderen Textur und einem besonderen Design.

Sie können einen Korkboden in jeder Konstruktion oder Fachgeschäft kaufen. Es gibt eine breite Palette von Produkten auf dem Markt, unter denen die Fliesen von den Herstellern Wicanders, Corksribas, Baumtex, Ibercork usw. am beliebtesten sind.

Den Korkboden in der Küche legen

Der Zustand eines dauerhaften Küchenbodens wird eine Reihe von Vorarbeiten zum Nivellieren der Basis sein. Dieser Schritt muss verantwortungsvoll erfolgen: Geringste Unebenheiten können alle weiteren Arbeiten gefährden.

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

Der Korkboden wird von der Küchenecke aus verlegt: In diesem Fall sind nur feste Fliesen an einer sichtbaren Stelle sichtbar, und an den Wänden werden Ausschnitte angebracht. Grundsätzlich wird die Auswahl des Bildes nicht benötigt, aber es gibt seltene Platten mit einem Fotografen, deren Platzierung wichtig ist.

Beratung! Eine vorläufige Markierung wird den Verlegungsprozess erheblich erleichtern.

Um den Leimkork auf einen speziellen Kleber aufzubringen, werden die Fliesen nicht verunreinigt und versuchen, mehr als 30 cm zwischen den Fugen benachbarter Reihen zu belassen. Nachdem der Leim vollständig getrocknet ist, wird der Boden gemäß den Anweisungen lackiert.

Montage des Leimstoppers (Video)

Das Verlegen des Sperrbodens ist viel einfacher. Auf dem vorgeplanten Boden legen sie einen feuchtigkeitsabweisenden Film und darüber eine Auskleidung. Jedes Plättchen wird abwechselnd in das Schloss des vorherigen Plättchens eingesetzt und füllt nach und nach den gesamten Raum aus. In der Nähe der Wände muss ein Abstand von mindestens 1,5 cm gelassen werden, damit der Boden "schwimmen" kann.

Einen schwimmenden oder verriegelnden Boden aus einem Kork verlegen (Video)

Wie verlängert man die Lebensdauer des Korkbodens?

Der Korkboden ist nicht sehr pflegebedürftig, aber wie jedes andere Material hat er seine eigenen Tricks, die ihn für mehrere Jahrzehnte halten.

Korkboden in der Küche: ob es möglich ist zu verwenden, Korkarten, Pflege

1. Mindestens einmal pro Jahr oder zwei, wird empfohlen, ein spezielles Pflegeprodukt auf den Stecker anzuwenden. Es wird nicht nur sein Aussehen auf den neuesten Stand bringen, sondern auch eine zusätzliche Schutzschicht vor Staub und Schmutz schaffen.

2. Schwierige Entfernung von Haushaltsflecken werden entfernt, indem die Oberfläche des Bodens mit einem Schleifpapier vorsichtig abgeschliffen oder speziell entwickelte Reinigungsmittel verwendet werden.

3. Kleinere Schäden an der Beschichtung können leicht mit einem Lack oder Wachs verdeckt werden.

4. Verwenden Sie keine zu aggressiven Werkzeuge zum Reinigen des Korkbodens: ein Messer, Metallwolle usw.

5. Um die Farbe der Beschichtung zu erhalten, vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung, wenn der Stecker nicht mit einem speziellen Schutz versehen ist.

Bewertungen von echten Eigentümern

Korkböden in der Küche sind ihnen nicht gleichgültig: Die Foren sind gefüllt mit stürmischen Diskussionen, Streitigkeiten zwischen Fans und Gegnern dieses Deckels. Der Frust im Stau ist meist nicht das Material selbst, sondern seine schlechte Qualität, der Fehler bei der Tellerwahl oder die Verletzung der Betriebsvorschriften durch die Besitzer selbst.

Besonders gute Kritiken klingen von Familien mit Kindern, wo Kinder sich durch Staus nicht verletzen und nicht barfuss laufen. Die Umweltverträglichkeit des Materials verhindert das Auftreten von Allergien und Asthmaanfällen.

Den Bewertungen nach zu urteilen, haben die Korkböden es geschafft, in ihren Häusern viele Tests zu bestehen: Sie lassen Gegenstände fallen, sie saugen, waschen, überschwemmen. Besonders neugierige Besitzer haben sogar kleine Experimente gemacht und die restlichen Teile von der Reparatur ins Wasser fallen lassen. Ähnliche Tests Korkplatten mit Erfolgspass.

Fügen sie einen kommentar hinzu