Hocker für die küche

Am häufigsten werden klassische Stühle in der Gestaltung des Essbereichs verwendet, aber in letzter Zeit wenden sich Designer zunehmend dem Hocker für die Küche zu.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Und nicht umsonst! Eine solche Entscheidung wird schließlich zu einem wirklich praktischen und schönen Element im Interieur Ihrer Küche. Hocker ziehen keine unnötige Aufmerksamkeit auf sich, sie passen perfekt in jedes Interieur und begrenzten Raum.

Bis heute können Sie auch die Vielfalt der Formen und Materialien dieses Produkts feststellen. Basierend auf Ihren eigenen Vorlieben können Sie jeden Stuhl für seine visuellen und funktionellen Eigenschaften wählen. Es kann ein Standard-Holzmodell, Metall, weiche Sedimente, Weben, Schmieden und vieles mehr sein.

Meistens sind Stühle leicht genug und leicht zu transportieren und zu reinigen. Ein solches Möbelstück ist leicht zu reinigen. Und es erfordert auch keine zusätzliche Pflege.

Sie können das notwendige Modell von Stühlen für absolut jede Art und Innenarchitektur von den minimalistischsten und strengsten Formen zu exquisiten exklusiven Modellen wählen.

Alles über Hocker für die Küche

Der Hauptvorteil der Verwendung von Küchenhockern im Innenraum ist ihre Kompaktheit.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Dies ist die beste Option für eine kleine Küche-Studio oder Küche-Wohnzimmer.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Dünne Beine und elegante Formen sind einfach nicht in der Lage, den Innenraum zu überlasten, sie sind im Gesamtdesign fast nicht bemerkbar, aber sie bewältigen ihre direkte Aufgabe nicht schlechter als gewöhnliche Stühle.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Hocker werden zur praktischen Lösung für eine große Familie.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Vergessen Sie nicht, dass die Stühle perfekt mit anderen Einrichtungsgegenständen kombiniert sind.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Es ist überhaupt nicht notwendig, Hocker zu einem eigenständigen Designobjekt zu machen. In der Nähe des Tisches ganz ruhig kann ein kleines Sofa in der Nähe der Wand und im Rest Teil Hocker unterbringen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Ebenso können Sie Stühle mit gewöhnlichen Stühlen kombinieren.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Diese einfachen Tricks erlauben es Ihnen, Hocker auch auf engstem Raum zu benutzen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Und wegen ihrer Kompaktheit und Leichtigkeit können sie leicht in andere Räume verschoben werden und zum Beispiel im Raum in der Nähe von einem Kaffee oder Schreibtisch verwendet werden.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Unbestrittenes Plus ist auch ihr universelles Design.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Natürlich, wenn Sie es versuchen, können Sie viele Optionen für die Ausführung dieser Möbel in einem hellen und äußerst protzigen Design finden. In den meisten Fällen haben Küchenhocker jedoch ein minimalistisches monophones Design, was sie zu einer universellen Option für temporäre Möbel für andere Räume macht.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Arten von Stühlen

Heute ist das Design sehr weit gegangen. Und auch ein so einfaches und unkompliziertes Innenelement wie ein Hocker findet sich in den unwirklichsten Formen- und Farbvariationen wieder.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Sie unterscheiden sich in Design, Material, Größe und Form völlig, so dass sie sich jedem Stil und jeder Atmosphäre anpassen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Und wenn die Stühle zu viel werden oder umgekehrt, müssen Sie dem Raum mehr Raum geben. Alle Stühle können leicht unter dem Tisch versteckt oder in eine Ecke gestellt werden.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Hockerkonstruktionen

Hocker sind von Grund auf in verschiedene funktionelle Typen unterteilt.

Klassisch

Solche Modelle können weich, halbweich und hart sein.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Dies ist die beliebteste Version von Hockern für die Küche. Sie können aus jedem Material und in jeder Farbe bestehen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Da aber Hocker meistens in kleinen Räumen benutzt werden, sollte man sie nicht farblich akzentuieren. Für eine kleine Küche sollte dieses Möbelelement so hell und unsichtbar wie möglich aussehen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Falten

Diese Hocker zeichnen sich durch ein komfortables Design aus, das bei Bedarf in jedem Schrank oder Balkon leicht gefaltet und abgenommen werden kann.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Diese Hocker sind ratsam, als zusätzliche Möbel zu den grundlegenden Stühlen oder Stühlen während der Feiertage und Feiern zu verwenden. Bei Bedarf können Sie sie schnell und einfach an der richtigen Stelle installieren und nach dem Urlaub einfach wieder aufstellen und so zusätzlichen Platz in der Küche schaffen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Bar

Lieblingsattribut für das Küchenstudio und nur eine sehr kleine Küche - es sind Barhocker.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Sie haben hohe Beine mit einer speziellen horizontalen Beinstütze.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Diese Hocker sehen ungewöhnlich und exquisit aus. Das Design wird hier oft diskret und solide gewählt.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Plus ein hoher Tisch und Stühle dank kleiner Stellfläche sparen Platz und reduzieren den ohnehin schon kleinen Platz optisch nicht.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Hocker-Leitern

Aber das ist der seltenste Gast in modernen Küchen. Manchmal werden diese Hocker für rein dekorative Zwecke verwendet, weil ihr Design interessant und ungewöhnlich aussieht. Sie passen perfekt in die Küche im Stil des Neoklassizismus oder Empire.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Und es ist völlig unklar, warum die Menschen so oft den direkten Zweck dieses multifunktionalen Möbels vergessen. In der Küche mit hohen Decken kann die Hocker-Trittleiter ganz einfach zum unverzichtbaren Helfer werden.

Dank eines solchen Hockers können Sie den Platz effektiv nutzen. In Räumen mit hohen Decken enden Schränke und Küchenmöbel weit unter der Decke. Aber Sie können dort zusätzliche Schließfächer oder einen Abstellraum zum Aufbewahren von Küchenutensilien und Konserven platzieren.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Mögliche Produktmaterialien

Niemand wird von dem üblichen Holzhocker überrascht sein. Um diesen Artikel in der Küche immer frisch und modisch aussehen zu lassen, wurden tausende verschiedene Designs und Hockerformen kreiert.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Einige Stühle werden aus einem Material hergestellt, während andere aus verschiedenen Materialien hergestellt werden.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Meistens werden Holz, MDF, Spanplatten, Kunststoff, Metall, Glas, Leder und Textilien für den Hocker verwendet.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Aber nicht nur das Material des Produkts selbst ist vielfältig. Designer ändern in jeder Hinsicht das Standarddesign des Hockers.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Im klassischen Modell hat es vier Beine, aber heute können Sie Modelle mit zwei, fünf oder mehr Beinen finden.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Aber wenn Sie immer noch über das Material sprechen, dann müssen Sie genau verstehen, welche Belastung Sie auf diesem Stuhl haben werden. Jeden Tag wird es in Betrieb sein, wo Sie es lagern werden usw.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Hocker aus Holz, Spanplatten und Kunststoff sind die vielseitigsten Stile.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Holzmodell kann in allen bekannten Stilen sicher verwendet werden.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Kunststoff ist, abhängig von der gewählten Farbe, auch für eine Vielzahl von Designs geeignet. Aber dieses Material ist weniger haltbar und verschleißfest. Diese Option ist also eher für instabile Möbel geeignet.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Viel stärker und zuverlässiger werden Metallmodelle sein. Meistens sind sie jedoch ziemlich schwer. Kaum möchten Sie sie ständig bewegen?

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Metallhocker sind geeignet, wenn sie ständig in der Nähe des Tisches sind.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Stoff- und Lederhocker bestehen immer noch auf einem Rahmen aus einem festen Material (das gleiche Holz oder ein Besen), so dass es keinen besonderen Unterschied in Festigkeit und Haltbarkeit gibt.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Nur ein weicher Sitz bietet zusätzlichen Komfort und Wärme. Auf solchen Sitzen ist es weich und bequem zu sitzen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Wenn Sie immer noch einen harten Sitz bevorzugen, dann sollten Sie orthopädische gebogene Modelle bevorzugen, deren Form für die korrekte Gewichtsverteilung auf der Sitzfläche gewählt wird.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Vielzahl von Formen und Größen

Je nach Höhe des Tisches können Sie einen Hocker in beliebiger Größe und Form wählen. Sich darauf zu verlassen, einen Stuhl zu wählen, ist, wie viel Platz in der Nähe des Tisches er halten kann.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Wenn es eine solche Möglichkeit gibt, ist es besser, eher klassische Geraden oder schmalere Modelle zu wählen. Sie sind etwas unhandlicher in ihrer Basis, aber sind viel stabiler und zuverlässiger als andere Modelle.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Sitzplätze von Stühlen können rund, quadratisch, gerade, konkav sein.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Aber die Hauptsache ist der gleiche Komfort. Sehr oft werden Menschen beim Kauf eines Hockers nur von ästhetischen Überlegungen und der Innenarchitektur der Küche geleitet. Und erst im Prozess der Ausbeutung kommt das Verständnis auf, dass ein Holzhocker mit einem flachen Sitz im täglichen Betrieb völlig unbequem ist.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Welche Stile werden mit kombiniert?

Es gibt keine klare Unterscheidung in Bezug auf Stühle. Normalerweise haben sie ein komplett universelles Design.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Allerdings sind Holzmodelle für Stile wie Art Deco, Konstruktivismus, Neoklassizismus, verschiedene ethnische Stile des Interieurs, Shebbie-Chic, Öko-Stil und Country noch besser geeignet.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Die Metallbasis passt am besten zu Loft, Techno und Hi-Tech.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Helle Modelle mit Kunststoffrahmen oder Metall-Barhockern passen zur Küche im Stil von Pop Art oder Grunge.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Sitze und Bezüge für Stühle

Hocker mit Bezügen auf den Sitzen aus Leder oder Textilien sind eine hervorragende Option für jedes Interieur.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Der Hauptvorteil dieser Wahl ist Komfort. Der Sitz wird weich und bequem sein.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass sie leicht ausgetauscht werden können. Also keine Sorge, wenn die alten Hocker nicht zur neuen Tapete passen. Abdeckungen können immer ersetzt werden.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Selbst wenn Sie nur eine monotone Inneneinrichtung müde sind, versuchen Sie Vorhänge und Abdeckungen auf Hockern zu neuen mit einigen hellen Muster oder floralen Ornament zu ändern. Das Interieur wird sofort anders aussehen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Allgemeine Empfehlungen beim Kauf eines Hockers

Beim Kauf eines Hockers wird empfohlen, sich auf den Grad der Bequemlichkeit zu verlassen. Da sie viel Zeit benötigen, sollte der Sitz bequem und vorzugsweise weich sein.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Der nächste Schritt ist, das Design, die Farbe und das Design, die Maße und das Gewicht des Hockers zu wählen. Sie können kompakte Modelle wählen, die einfach zu falten und zu verstecken sind, oder Sie können massive Stehhocker haben.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Achten Sie unbedingt auf die Qualität des Produkts. Selbst ein teurer Markenartikel kann eine Fälschung oder ein unglücklicher Fall sein. Überprüfen Sie die Zuverlässigkeit aller Befestigungselemente und die Qualität der Stützen. Das Produkt sollte keine mechanischen Beschädigungen, Kratzer, Späne oder Abblätterungen aufweisen.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Als nächstes entscheiden Sie sich für die gewünschte Preiskategorie und das Herstellungsland. Nimm nicht die billigsten Modelle, weil sie oft sehr minderwertig sind. Aber in teuren Markenmodellen zahlen wir oft zu viel für den Namen des Herstellers. Also bei der Auswahl ist es empfehlenswert, sich an die ganze goldene Mitte zu halten.

Küchenhocker: Arten, Materialien und Formen (60 + Fotos)

Wenn Sie alle oben genannten Regeln beachten, können Sie garantiert den richtigen und funktionellen Hocker für Ihre einzigartige Designerküche kaufen.

Fügen sie einen kommentar hinzu