Der boden in der küche

Was ist der Bulk Floor und warum wird er auch selbstnivellierend genannt?

Was ist der Schüttboden?

Woraus besteht der Boden?

Der Boden im Inneren der Küche - mit einem Muster und ohne

Der Boden in der Küche hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber den üblichen Beschichtungen (Linoleum, Keramikfliesen und so weiter). Unter ihnen sind die folgenden Merkmale:

  • Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit;
  • Erhöhte Festigkeit, lange Lebensdauer, Abriebfestigkeit;
  • Nahtlosigkeit;
  • Immunität gegen Ultraviolett;
  • Ökologisch - nach dem Gießen setzen sie keine schädlichen Substanzen in die Luft frei, Bakterien und Mikroben setzen sich nicht auf ihnen ab;
  • Feuerbeständigkeit und Stabilität bei hoher Temperaturbelastung;
  • Immunität gegen Chemikalien - deshalb können Sie alle Mittel zum Waschen verwenden;
  • Hohe Installationsgeschwindigkeit - Sie müssen die Basis nicht vornivellieren, und wenn Sie den Boden mit eigenen Händen füllen möchten, wird es für den Anfänger nicht schwierig sein;
  • Eine breite Palette von Designs - von einfarbigen Oberflächen bis hin zu 3D-Bildern, von matten bis glänzenden Texturen. Aufgrund der Dekorschicht oder der Acrylspäne unter der Epoxid / Polyurethan-Schicht des Füllbodens ist es möglich, einen Marmor- oder Steinbodenbelag zu erstellen.

Marmor in der Küche

Nachteile:

  • Die Lebensdauer ist sehr lang - das ist sowohl ein Plus als auch ein Minus, da der selbstnivellierende Boden (insbesondere Böden mit einem hellen und komplexen Design, zum Beispiel mit einem 3D-Effekt) schnell langweilig werden kann;
  • Polymerboden hat eine hohe Festigkeit, die auch auf der einen Seite gut ist, und auf der anderen Seite wird der Abbau kompliziert sein;
  • Einige Arten verfärben sich schließlich unter dem Einfluss von Ultraviolett von der Sonne;
  • Es ist notwendig, die Feuchtigkeit des Substrats während des Betriebs sorgfältig zu überwachen;
  • Der Boden ist ein künstliches Material, das nicht jeder mag.
  • Polymerboden ist kälter als Laminat oder Linoleum, aber nicht kälter als Fliesen.

Wählen Sie ein Design - Foto von selbstnivellierenden Böden im Inneren der Küche

Der Boden kann in jedem Interieur beschriftet werden, aber vor allem ist er geeignet, die Küche in einem modernen Stil zu veredeln - skandinavisch, modern, High-Tech, Minimalismus und natürlich im Loft und industriell.

Aber für die klassische Küche sind die matte monophone oder die Nachahmung des Steines oder des Holzes der Hülle besser geeignet.

Matt und glänzend Bodenbelag - Vergleich

Für die Fertigstellung der Küche im Stil von Minimalismus und High-Tech-nahtlosen Bodenbelag - die beste Lösung. Es muss unbedingt monophon glänzend oder matt sein.

Der Boden in der Küche ist im High-Tech-Stil

Im skandinavischen Stil sollte das Bodendesign in der Küche auch nicht verworren sein, die beste Farbe ist Weiß, aber Sie können hellere oder kontrastreichere Farben wählen. Oder lassen Sie den Boden in einem groben Entwurf.

Der Boden im Inneren der Küche im skandinavischen Stil

Dunkler Füllboden im Inneren der Küche im skandinavischen Stil

Der Boden im Inneren der Küche im Stil von Loft und Industrie sollte nicht dekorativ sein. Estrich ohne Glanz in diesem Design wird angemessener sein.

Der Boden im Inneren der Küche im Stil von Loft und Industrie

In der modernen Moderne ist Glanz am besten geeignet. Der glänzende Bulk-Boden muss eine einfarbige neutrale Farbe haben.

Glossy Boden im Inneren der Küche

Neutrale, universelle und sichere Bodenbeläge - matte Oberflächen in Weiß, Molkerei, Grau (Beton) und Braun (Holz). Denken Sie daran, dass weiße Farbe nicht die praktischste ist, aber er macht die Küche optisch leichter und geräumiger, und wird auch ein wunderbarer Hintergrund für die helle und strenge Dekoration der Küche.

Universalfarben von selbstnivellierenden Böden für Küchen

Bei der komplexen Gestaltung von Böden mit Zeichnungen und vor allem mit der Wirkung von 3D, müssen Sie sehr vorsichtig sein. Solche eleganten Böden erzeugen ein Gefühl der Unordnung, machen die Küche optisch weniger, verpflichten sich zur zurückhaltenden Dekoration des Rests der Küche und vor allem - sie werden schnell gelangweilt.

Design des selbstnivellierenden Bodens in der Küche

Design des selbstnivellierenden Bodens in der Küche - 3D и белый матовый

Die Wahl ist getroffen - wir beginnen selbst zu arbeiten

Der Boden in der Küche mit eigenen Händen - was Sie brauchen, um zu arbeiten

Außerdem, vor dem Prozess des Schaffens der Mischung und ihres Gießens, muss man vorbereiten:

  1. Leuchttürme - Führer, die den Boden füllen werden. Sie geben den Füllgrad an und sorgen für die Glätte der Oberfläche. Darüber hinaus bieten sie den notwendigen Abstand zwischen dem Boden und den Wänden. Meistens werden Holzbalken als Leuchtfeuer verwendet.
  2. Um zu arbeiten, benötigt man einen Vorrat an Wasser. Schließlich gefriert die vorbereitete Mischung sehr schnell.

Füllen Sie Ihre eigenen Böden, ziehen Sie mehr Wasser in die Wanne. So sind Sie gegen unvorhergesehene Unterbrechungen der Wasserversorgung versichert.

  1. Profi-Schuhe mit Spike-Attachments, sogenannte "Katzen". Die Düsen mit Stehbolzen aus Stahl erlauben es einer Person, sich ohne Spuren im frisch erdigen Boden zu bewegen.
Das Erdgeschoss in der Küche mit eigenen Händen - Vorbereitung der Stiftung

Die Arbeit mit selbstgießenden Flüssigböden wird am besten mit einem Partner durchgeführt. Schließlich trocknet die vorbereitete Mischung sehr schnell, und die zwei können in beschleunigtem Tempo arbeiten.

Das Fundament sorgfältig vorbereiten und grundieren

Wie mache ich einen selbstnivellierenden Boden? Die erste Stufe ist die Vorbereitung der Stiftung. Es kann nicht "in einer Ebene" geebnet werden, aber es ist notwendig, von Öl- und Klebstoffflecken, Ablagerungen, Staub zu befreien. Andernfalls kann die flüssige Beschichtung nicht vollständig mit der Basis in Kontakt kommen und Luftblasen bleiben zurück.

Obligatorische Reparatur von Rissen und Diskontinuitäten in der alten Beschichtung. Besonders betrifft es Holzböden. Geschieht dies nicht, "leckt" die Zusammensetzung durch die Risse.

Es sollte angemerkt werden, dass der Boden ausgezeichnete selbstnivellierende Eigenschaften aufweist, aber immer noch keine signifikanten Höhenunterschiede. Daher wird es in einigen Fällen immer noch notwendig sein, den Estrich auszuführen. Außerdem ist es wichtig, die Feuchtigkeit des Substrats zu messen.

Der Boden in der Küche mit unseren eigenen Händen - bestimmen Sie die Feuchtigkeit und Gleichmäßigkeit der Basis

Nach dem Reinigen der Grundierung muss sie grundiert werden und die Grundierung wird besonders sorgfältig in den Ecken des Raums aufgetragen. Welcher Primer ist der richtige für dich? Wählen Sie eine universelle filmbildende Grundierung oder eine tief eindringende Grundierung, wenn das Substrat feuchtigkeitsabsorbierend ist. Um dies zu bestimmen, können Sie ein wenig Wasser auf die Oberfläche gießen - wenn das Wasser schnell absorbiert, ist es besser, eine Grundierung von tiefer Penetration zu verwenden. Im Zweifelsfall - nimm das Universelle.

Füllboden in der Küche mit eigenen Händen - Wahl der Grundierung

In Zukunft werden dadurch Fehler vermieden. Die Grundierung bleibt 24 Stunden trocknen - danach können Sie mit der Arbeit beginnen.

Bereiten Sie die Mischung vor und füllen Sie den Boden

Also, wie macht man einen selbstnivellierenden Boden? Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich selbstnivellierende Mischungen in ihrer Zusammensetzung, und jede hat ihre eigenen Eigenschaften und Kochregeln. Daher wird eine Verbindung bestehend aus zwei interagierenden Komponenten in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen auf der Verpackung gezüchtet.

Wichtig:

  • Die Mischung muss sehr sorgfältig gemischt werden, wobei besonders auf die Ecken des Behälters zu achten ist, so dass dort keine unreagierten Elemente verbleiben;
  • Es ist notwendig, die Mischung in das Wasser zu füllen, und nicht umgekehrt. Ansonsten wird die Mischung Klumpen sein.

Infolgedessen sollte eine homogene viskose Masse erhalten werden. Jetzt haben Sie 20-30 Minuten Zeit, um loszulegen.

Der Boden in der Küche mit den eigenen Händen - Mischen und Gießen

Die Mischung wird auf eine saubere Oberfläche gegossen und mit einer Rakel oder einem Spatel auf dem Boden verteilt. Die verteilte Mischung wird mehrmals mit einer Nadelwalze gerollt, wobei Luftblasen sorgfältig eliminiert werden.

Der Boden in der Küche mit eigenen Händen - Verteilung der Mischung und Rollen mit einer Nadelwalze

Das Walzen sollte in dem Moment gestoppt werden, in dem Sie eine Zunahme der Viskosität der Mischung bemerken.

Die Mischung wird sofort über den gesamten Bereich der Küche gegossen. Daher brauchen wir einen Partner - einer wird die Mischung anwenden und der zweite - um eine neue Zusammensetzung vorzubereiten.

Um eine hochwertige Küchenbeschichtung zu erhalten, empfiehlt es sich, zwei Stufen zu füllen. Somit sind die Gesamteigenschaften der Beschichtung verbessert. Zuerst wird die Grundschicht gebildet und einige Tage trocknen gelassen. Danach füllen Sie die Finish-Schicht.

Für mehr Informationen darüber, wie man den Boden mit selbstnivellierender Mischung mit eigenen Händen richtig füllt, sehen Sie sich das Trainingsvideo des berühmten Meisters Alexei Zemskov an.

Die Basisschicht verbirgt alle grundlegenden "Fehler" der Basis, so dass sie mit einer erhöhten Dicke ausgeführt wird. Die Deckschicht hat im Gegensatz zur Basisschicht eine Dicke von nur wenigen Millimetern. Und erst nachdem die Deckschicht vollständig getrocknet ist, wird eine Schutzschicht von oben aufgebracht. Es ist wichtig, den Lack lückenlos auf die gesamte Oberfläche aufzutragen. Schließlich hat die oberste Schicht nichts mit dem Schutz zu tun, und wenn Sie keinen Lack auftragen, dann wird es sehr schnell auf dem Boden zu hässlichen Kratzern kommen.

Im Hinblick auf die Trocknungszeit der Beschichtung ist diese auf der Verpackung angegeben - Herstellerempfehlungen sollten vollständig eingehalten werden. Vor dem Trocknen der Beschichtung sollten alle signifikanten Auswirkungen - direkte Sonneneinstrahlung und signifikante Temperaturänderungen sowie hohe Luftfeuchtigkeit und gerichtete mechanische Einwirkungen - vermieden werden.

Wie Sie die Küchenböden dekorieren können

Da die selbstnivellierenden Böden in der Küche in zwei Schichten aufgetragen werden, können Sie ein Bild auf Spezialpapier legen oder die Basisschicht mit Acryl- oder Polymerlacken dekorieren (in Airbrush-Technik). Zwischen den beiden Schichten des Schüttbodens können Steine ​​und Sand oder spezielle Acryl-Chips platziert werden.

So entsteht der dekorative Bodenfüller mit dem Muster.

Dekorativer Schüttboden

Aber das sieht aus wie ein Gerät aus einem Polymerboden mit einem Substrat aus Acryl-Chips.

Füllerboden mit Acryl-Chips

Fügen sie einen kommentar hinzu