Dein eigener meister - installiere den ofen

Küche ist ohne Ofen und Ofen nicht denkbar. Heute ersetzt ein stationärer Ofen einen modernen Einbauofen. Eingebettete Technologie erfordert eine kompetente Installation und Verbindung nach allen Regeln. Es beginnt mit der Definition des Ortes seiner Platzierung.

Siehe auch: So wählen Sie einen Ofen in 9 Schritten

Die wichtigsten Arten von Konstruktionen der Öfen. Richten Sie das Gerät korrekt aus

Der eingebaute Ofen kann sein:

  • Abhängig, das heißt, zusammen mit der Kochfläche installiert;
  • Unabhängig, als ein absolut eigenständiges Thema der Technik, das Sie überall in der Küche installieren können.

Und der Ofen kann an ein Strom- oder Gasnetz angeschlossen werden.

Achtung bitte! Wenn es möglich ist, den Ofen selbst an das Stromnetz anzuschließen, ist es unmöglich, einen Gasschrank ohne die Mitwirkung von Spezialisten zu bauen.

Die Installation des Ofens mit den eigenen Händen kann auf zwei Arten erfolgen:

  1. Traditionell, wenn der Ofen unter der Arbeitsplatte installiert wurde. Das oberste Element dieses Designs kann ein Kochfeld sein.

Ofen unter dem Herd

  1. Der Einbauofen wird getrennt vom Kochfeld installiert und über der Arbeitsplatte platziert. Dies ermöglicht Ihnen, die Zubereitung von Lebensmitteln einfach zu überwachen, vereinfacht die Pflege von Arbeitsflächen, aber in diesem Fall benötigen Sie einen Schrank, in dem Sie eine Nische auswählen können.

Unabhängig davon, wo der Ofen installiert wird, muss die Nische einer bestimmten Größe entsprechen. Heute sind die Abmessungen der Einbaugeräte standardisiert, Sie finden Modelle (zum Beispiel Backofen und Mikrowelle) gleicher Größe, die in einer Küchenwand harmonisch ergänzt werden können.

Abmessungen des Ofens

Sie können einen Ofen und ein Küchenmodul dafür in dieser Reihenfolge kaufen:

  1. Zuerst entwerfen und bestellen Sie eine Küche, und dann unter den gegebenen Dimensionen der zukünftigen Nische wählen Sie den Ofen (all dies kann im selben Salon durchgeführt werden);

Installation eines integrierten Ofens

  1. Bevor Sie den Ofen kaufen können, geben Sie bei der Gestaltung der Küchenwand die Größe des erworbenen Modells an.

Regeln für die Vorbereitung einer Möbelnische

Nachdem der Ort und die Art der Installation ausgewählt wurde, ist es notwendig, Folgendes bereitzustellen:

  • Schutz gegen Spannungsabfälle im gemeinsamen elektrischen Netz;
  • Erdung;
  • Belüftung - Der Ofen sollte in einem Abstand von 50 mm von der Rückwand der Nische installiert werden, von unter 9-10 cm, und an den Seiten sollten die Lücken ungefähr 5 cm betragen.

Den Ofen installieren

Montage in 4 Schritten

Wie installiere ich einen eingebauten Schaltschrank? Hier geht es vor allem darum, alles genau nach den Anweisungen des Herstellers zu machen und die Sicherheitsregeln zu beachten.

Schritt. 1 Vorbereitung: Überprüfen Sie die Verkabelung. Die grundlegenden Anforderungen an das Netzwerk, an das der elektrische Ofen angeschlossen und installiert wird, sind:

  • Ausreichendes Maß an Widerstand;
  • Drähte von hoher Qualität, deren Querschnitt der angegebenen Leistung des Geräts entspricht;
  • Erdungsdraht und Erdungssystem (Standardanforderungen beim Anschluss von Haushaltsgeräten zu Hause);
  • Eine Sicherheitsvorrichtung, die bei Überlastungen oder Fehlfunktionen im Betrieb des Geräts auslöst.

Beratung! Die Größe des Stroms, der die Aktivierung der Maschine sicherstellt, wird individuell ausgewählt. Dies wird durch die elektrische Leistung eines bestimmten ausgewählten Modells beeinflusst.

Installation eines integrierten Ofens

Um den Einbauofen in Übereinstimmung mit allen Sicherheitsanforderungen zu verbinden, ist es notwendig, einen leistungsstarken Kupferdraht zu verwenden (in der Tat ist es besser, eine separate Abzweigleitung zu schaffen). Da der Ofen viel Strom verbraucht, sind spezielle Steckdosen erforderlich, die auf die im technischen Datenblatt angegebene Leistung berechnet werden.

Weitere Sicherheitsregeln sind wie folgt:

  1. Der Anschluss von Drähten ist nicht erlaubt.
  2. Eine direkte Verbindung von Drähten aus verschiedenen Materialien - Aluminium und Kupfer - wird gewählt.
  3. Um die Drähte zu verbinden, müssen Schraubklemmen verwendet werden.
  4. Der Anschluss an die Schalttafel muss durch ein separates automatisches Gerät erfolgen.

Schritt 2. Als nächstes wird der Einbauofen in einer speziellen, vorbereiteten Nische platziert. Wenn die Aussparung eine Rückwand hat, müssen Sie ein Loch für die Kabel machen.

Installation eines integrierten Ofens

Schritt 3. Dann wird der Ofen mit einem Schraubenzieher oder einem Kreuzschlitzschraubendreher befestigt und mit Schrauben (die im Lieferumfang enthalten sind) befestigt.

Installation eines integrierten Ofens

Schritt 4. Es bleibt nur übrig, alle inneren Oberflächen des Ofens zu waschen, dann bei einer maximalen Temperatur (150 - 250 ° C) für 30 Minuten zu kalzinieren und nach dem Abkühlen mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Der Ofen ist einsatzbereit!

Gasofen

Der eingebaute Ofen kann gut Gas sein. Eine solche Verbindung zum Netzwerk kann jedoch nur von Spezialisten des Gasservices durchgeführt werden - all diese Nuancen werden von ihnen sorgfältig überwacht.

Beratung! Bevor der Ofen angeschlossen wird, ist die Gasversorgung der Wohnung blockiert. Daher ist es vorteilhafter, das Kochfeld sofort zu installieren.

Der Verbindungsprozess besteht darin, den Ofen über spezielle Gasschläuche an ein Rohr anzuschließen, das die Küche mit Gas versorgt, während die Gasquelle bis zu 1,2 m vom Ofen entfernt sein sollte.

Vor dem endgültigen Einschalten des Geräts muss das Gas auf Inklusion geprüft werden - sobald ein charakteristischer Geruch auftritt, überlappt sich die Gasversorgung bis zur Fehlersuche wieder. Nach Abschluss der Arbeiten ist der Techniker an das Stromnetz angeschlossen (aus Zündung, Beleuchtung).

Fügen sie einen kommentar hinzu