6 faktoren

Heute ist die Anzahl der Modelle so groß, dass eine vernünftige Frage auftaucht: "Wie wählt man einen Mikrowellenofen und macht keinen Fehler?" Lassen Sie uns herausfinden, was Sie im Geschäft suchen oder eine Mikrowelle im Online-Shop wählen sollten.

Mikrowellen - sicher oder schädlich?

Mikrowelle

Behauptungen, dass Mikrowellenherde gefährlich sind, entsprechen nicht der Realität - ihr Schaden ist nur bemerkbar, wenn Sie jeden Tag für 8 Stunden in einem Abstand von 5 cm von der Mikrowelle stehen. Bei jedem modernen Modell gibt es ein spezielles Schutzgitter am Fenster von innen und eine elektromagnetische "Falle". Mikrowellenstrahlung (Höchstfrequenz) kann nicht durch die fest verschlossene Tür eindringen. So werden die Minuspunkte der Mikrowelle eher erfunden.

Der erste Faktor sind die Kosten

Mikrowellenöfen

Der entscheidende Faktor in der Frage, wie man eine Mikrowelle für das Haus wählt, ist das Budget, das für den Kauf zugeteilt wird. Die durchschnittlichen Kosten für ein solches Gerät betragen etwa 150 Dollar. Für diesen Preis können Sie ein Gerät mit einer großen Auswahl an Optionen kaufen. Je teurer der Ofen, desto mehr Funktionen hat er. Aber einfache Budget-Modelle sind nur zum Auftauen / Aufwärmen und Kochen von einfachen Speisen geeignet. Sie können 60-80 Dollar kosten. Diese Modelle werden meistens für Büros zum Aufwärmen von Mittagessen gekauft.

Der zweite Faktor ist das Volumen der Arbeitskammer

Mikrowelle 17 L

Um Ihre Wahl richtig zu treffen, müssen Sie auch die technischen Eigenschaften der Mikrowelle berücksichtigen. Der wichtigste Parameter ist hier die interne Lautstärke der Kamera. Die Empfehlungen lauten wie folgt:

  1. Wenn die Technik von einer Person verwendet wird, kann das Volumen im Bereich von 12 bis 14 Litern liegen. Solche Öfen werden auch "Solo" genannt;
  2. Für zwei Familienmitglieder reichen 17-20 Liter Volumen aus;
  3. Für eine Familie von 3-4 Personen reichen 20-25 Liter. Vielleicht können Modelle von Mikrowellenherden mit einem solchen Volumen hinsichtlich des Verhältnisses von Preis, Funktion und Kapazität als optimal bezeichnet werden;
  4. Wer oft und viel kocht, sollte sich ein Modell mit einem Volumen von mehr als 30 Litern kaufen, dann passt sogar ein ganzer Vogel hinein. Die gleichen Empfehlungen gelten, wenn die Familie 5-6 Personen hat.

Der dritte Faktor ist die Macht

Eigenschaften wie die Leistung von Mikrowellen sind ebenso wichtig wie sie sind. Die Vorteile von leistungsstarken Öfen sind, dass die Gerichte schneller gekocht werden. Der Leistungsbereich kann zwischen 450 und 1680 Watt variieren, aber bei der Wahl lohnt es sich, sich auf die Energiekosten für einen bestimmten kulinarischen Prozess zu konzentrieren:

Mikrowellenleistung
  • Um ein Gericht in einem warmen Zustand zu halten, reicht es 100-150 W;
  • Zur Vorbereitung von "empfindlichen" Produkten und langsamem Auftauen - bis zu 300W;
  • Um eine kleine Anzahl von Produkten schnell aufzutauen - 400 ... 500W;
  • Langsames Kochen / Aufwärmen - 550 ... 700W;
  • Schnell kochen / erwärmen - von 800 bis 900 Watt.

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Leistung proportional zur Lautstärke sein sollte - je größer die interne Kamera, desto leistungsfähiger das Gerät.

Und vergessen Sie nicht, dass die Leistung während der Vorbereitung der verschiedenen Produkte angepasst werden sollte (standardmäßig ist sie auf 100% eingestellt). Zum Beispiel, für Fleischgerichte empfehlen 50-70% der Kapazität, dann wird das Produkt nicht starr.

Der vierte Faktor ist das innere Beschichtungsmaterial

Mikrowellenofen mit verschiedenen Arten von Beschichtungen

Die Vorteile bewährter Mikrowellenhersteller sind, dass sie die Qualität der Innenbeschichtung der Kamera garantieren. Heutzutage werden Modelle häufig mit innovativen Materialien hergestellt, aber es gibt mehrere getestete Hauptbeschichtungen:

  1. Hitzebeständiges Email. Praktisch und pflegeleicht, aber nicht zu strapazierfähig. Schmelz, obwohl als hitzebeständig angesehen, kann extremen Temperaturen für eine lange Zeit nicht standhalten, und daher wird die Lebensdauer eines solchen Ofens weniger als 7 Jahre betragen. Um den Prozess der Zerstörung der Emaille nicht zu verschlimmern, lohnt es sich, es ohne Schleifmittel und harte Bürsten zu waschen, die Mikrokratzer hinterlassen.
  2. Edelstahl. Diese Art der Beschichtung ist in Bezug auf die Haltbarkeit besser als die vorherige, da sie ihre Eigenschaften und Festigkeit aufgrund von Erwärmung oder Temperaturänderungen nicht verliert. Der rostfreie Stahl ist jedoch schnell mit einer fettigen Beschichtung überzogen, so dass diese Art der Beschichtung eine sorgfältige und zeitaufwendige Pflege erfordert.
  3. Unter neuen Beschichtungen sollte Biokeramik hervorgehoben werden. Es vereint alle Vorteile - einfach zu reinigen, langlebig, langlebig und zuverlässig, nicht mit Fett bedeckt. Der einzige Nachteil - ein hoher Preis, etwa doppelt so teuer im Vergleich zu den gleichen auf die Funktionalität des Modells, aber mit Emaille-Beschichtung. Die Lebensdauer des Ofens wird sich jedoch um ein Vielfaches unterscheiden.

Auf die Pflege der Innenbeschichtungen des Mikrowellenofens

Der fünfte Faktor ist die Art der Verwaltung

Kontrolle über den Mikrowellenofen

Die mechanische Steuerung mit zwei Drehgriffen zur Leistungseinstellung und Zeiteinstellung ist vertraut und zuverlässig.

Und die elektronische Steuerung ist eine Taste oder ein Sensor. Die Touch-Oberfläche ist pflegeleichter als ein Knopf und gilt auch als moderner.

Der sechste Faktor und der wichtigste Faktor ist das Funktionale

Mikrowellenherd Funktionen

Zweifellos sind technische Eigenschaften und Aussehen wichtig, aber es ist unmöglich, das Thema funktional zu ignorieren. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, müssen Sie sich entscheiden, welcher Mikrowellenofen zu Hause verwendet wird - ausschließlich zum Aufwärmen oder als vollwertige Alternative zum Herd oder Ofen.

Zu Beginn werden wir verstehen, was Mikrowellenöfen wissen:

  1. Produkte entfrosten. Hier können Sie den manuellen oder automatischen Modus wählen.

Funktioneller Mikrowellenherd

  1. Zubereitung von Geschirr nach Rezept. Lebensmittel werden in die Kamera geladen, und Sie müssen nur ein Rezept auswählen und das Gewicht des Produkts angeben. Die Leistung und die Zeit werden vom Ofen selbst geregelt.
  2. Möglichkeit, eigene Rezepte zu programmieren. Es ist nur in teuren Modellen vorgesehen.
  3. Konvektionsmodus. Öfen mit Konvektionsheizung sorgen für ein gleichmäßiges Backen des Produktes. Konvektion ist in der Tat eine Art des Ofens - und daher wird im Mikrowellenherd Blätterteig entstehen, und in Produkten werden die nützlichen Substanzen vollständig konserviert. Der Konvektionsmodus wird als energieaufwendig angesehen.
  4. Im Grill-Modus können Sie Fleisch oder Fisch mit einer Kruste rösten. Der Grill kann Quarz oder Standard TEN sein. Quarz funktioniert und ist wirtschaftlicher und schneller. Darüber hinaus erfordert es keine besondere Pflege, da es in der Decke versteckt ist, aber die Gleichmäßigkeit der Röstung wird schlechter sein. TEN-Grill ist eine Spirale mit der Fähigkeit, die Höhe und den Neigungswinkel einzustellen - die Röstung ist einheitlich, Modelle mit einem solchen Grill sind etwas billiger, aber sie haben hohe Energiekosten.

Mikrowelle mit Doppelgrill

  1. Durch das Reinigen des Dampfs wird die innere Oberfläche von Lebensmitteln und Fett schnell und effizient "abgewischt".
  2. Gerüche entfernen. Bietet eine Art von "Belüftung", die "Aromen" von Lebensmitteln aus der inneren Kammer eliminiert.

Es gibt auch Modelle mit eingebautem Brotbackautomat und Dampfgarer.

Einige wichtigere Tipps zur Auswahl

Eingebauter Mikrowellenofen
  1. Installationsmethode Sie können integrierte oder eigenständige Geräte erwerben. Der Einbau ist im Küchenset untergebracht, so dass Sie Platz auf der Arbeitsfläche sparen können und das Stand-Alone-Gerät bleibt mobil. In diesem Fall kann das eingebaute Gerät teurer als üblich sein.
  2. Farbe ist auch wichtig. Wählen Sie es so, dass es mit der Farbe des Küchensets oder -abschlusses übereinstimmt.
Mikrowelle mit einer Haube von der Sprengung
  1. Richtiges zusätzliches Zubehör auswählen. Zum Beispiel ist es sehr praktisch, einen mehrstufigen Beckenständer zu verwenden, mit dem Sie mehrere Gerichte auf einmal aufwärmen und übereinander stellen können.
  2. Einige mikrovozolnovkam befestigte Topflappen und Plastikkappen, damit das Fett nicht an den Wänden spritzt.

Was nicht möglich ist, wenn Mikrowellenöfen betrieben werden

Wie man den Mikrowellenherd benutzt

Um den Mikrowellenofen sicher zu benutzen, lohnt es sich nicht, die 9 einfachen Verbote zu brechen:

  • Wenn die Tür offen ist, schaltet sich das Gerät nicht ein;
  • ohne Produkte in der Kammer wird nicht verwendet;
  • Geschirr aus Metall, Porzellan mit Vergoldung oder Versilberung werden nicht in die Mikrowelle gestellt, da sonst sichtbare elektrische Entladungen auftreten, die für die Technik unsicher sind;
  • Frittieren in Öl wird nicht durchgeführt - Sie können seine Temperatur nicht kontrollieren und deshalb ist das Risiko der Entzündung hoch;
  • Eier werden nicht gekocht und erhitzen sich nicht in der Schale, da sie explodieren können;
  • Produkte werden nicht in hermetisch verschlossenen Behältern platziert - Konserven, Gläser, Plastikbeutel;
  • Produkte mit natürlichen Schalen (Leber, Mais, Kartoffeln, etc.) werden geschnitten oder durchbohrt, sonst werden Mikroexplosionen aufgrund von platzenden Schalen auftreten;
  • Stellen Sie keine glühenden Gegenstände auf einen kalten Drehtisch.

Siehe auch: Wir reinigen die Mikrowelle ohne Mühe - 5 bewährte Methoden.

Fügen sie einen kommentar hinzu