4 super-möglichkeiten, hocker und hocker mit eigenen händen

Gründe, alte Stühle manuell zu erneuern oder neue zu schmücken, können groß sein. Dies ist die Notwendigkeit, Möbel an das Interieur anzupassen, den Wunsch, Designfehler zu korrigieren, die Stühle wiederherzustellen, die von meiner Großmutter geerbt wurden oder auf einem Flohmarkt für nichts gefunden wurden. In diesem Artikel berichten wir über 4 Wege, wie man "Vierbeiner" (inkl. Büro- und Gartenstühle) bis zur Unkenntlichkeit transformieren kann, und stellen sich auch 70 coole Foto-Ideen von Veränderungen vor.

Siehe auch: 3 einfache Möglichkeiten, wie Sie das Küchenset aktualisieren können

Methode 1: Malen eines Stuhls

Selbst der altmodischste oder einfach gewöhnliche Stuhl, zum Beispiel "Wiener" Holz, Kunststoff, Faltung oder Büro, kann durch Färben umgestaltet werden. Die Hauptsache ist hier, die richtige Farbe zu wählen. Hier einige inspirierende Beispiele, als eine Farbe allein Möbel vom Umzug auf eine Mülldeponie rettete.

Wiener Stuhl vor und nach dem Färben

Wiener Stuhl vor und nach dem Färben

Klappstuhl vor und nach dem Lackieren

Klappstuhl vor und nach dem Lackieren

Stuhl vor und nach dem Färben

Stuhl vor und nach dem Färben

Hocker vor und nach dem Malen

Hocker vor und nach dem Malen

Alt Wiener Stuhl vor und nach der Restaurierung

Alt Wiener Stuhl vor und nach der Renovierung

Plastikstühle

Einige weitere Beispiele für die Veränderung der gebräuchlichsten Wiener Stühle aus gebogener Buche, die fast in jedem Haus oder Haus zu finden sind.

  • Ideen für die Renovierung von Wiener Stühlen
  • Ideen für die Renovierung von Wiener Stühlen
  • Ideen für die Renovierung von Wiener Stühlen
  • Ideen für die Renovierung von Wiener Stühlen
  • Ideen für die Renovierung von Wiener Stühlen

Und hier sind einige coole Ideen zum Bemalen von Hockern.

  • Die Idee, Stühle zu verändern
  • Die Idee, Stühle zu verändern
  • Die Idee, Stühle zu verändern
  • Die Idee, Stühle zu verändern

Bist du inspiriert? Dann lass uns üben!

Zum Färben des Stuhls benötigen Sie:

  • Die Farbe ist Acryl und vorzugsweise kreidig in einer oder mehreren Farben;
  • Synthetische Flachbürsten (getrennt für Grundierung, Farben und Lacke);
  • Schutzhandschuhe (es ist besser, in einer Apotheke zu kaufen);
  • Grundierung Holz / Metall (abhängig vom Material des Rahmens);
  • Wachs oder Mattlack (Polyurethan oder Acryl);
  • Schleifpapier mittel und feinkörnig.

Wie man seinen eigenen Stuhl malt:

  1. Bereiten Sie einen Hocker für das Malen vor: waschen Sie ihn von grobem Schmutz und Staub, dann schleifen Sie mit mittelkörnigem Sandpapier, um die oberste Schicht des alten Lacks zu entfernen. Die Oberfläche sollte etwas rau sein.

Schleifen des Stuhls

  • Wenn Sie den Metallstuhl aktualisieren möchten, ist es nicht notwendig, ihn zu beschichten (obwohl es zuverlässiger ist, den oberen Glanz zu polieren), aber vor dem Unterstreichen / Malen muss das Skelett mit Testbenzin entfettet werden.
  • Um eine mühsame Phase des Schleifens zu vermeiden, können Sie, wenn Sie Kreidefarbe verwenden, aber ohne eine Grundierung nicht kommen.
  • Wenn Ihr Stuhl lackiert ist, kann er mit einem speziellen Mittel zum Waschen des Lackes entfernt werden.
  1. Wenn der Hocker beschädigt ist, z. B. Kratzer, Späne und Risse, füllen Sie diese mit Möbelspachtel.

Kitte für Möbel

  1. Wischen Sie den Stuhl von dem Staub ab, warten Sie, bis er austrocknet, und tragen Sie zwei Schichten Grundierung auf den gesamten Rahmen auf, wobei Sie jede Schicht für etwa einen Tag trocknen lassen. Zwischen den Schichten ist es wünschenswert, die Grundierung mit feinkörnigem Sandpapier (220 #) zu schleifen.
  2. Nehmen Sie einen neuen Pinsel und färben Sie den Stuhl in 2-3 Schichten und lassen Sie jede Schicht vollständig trocknen. Achten Sie darauf, dass die Farbe keine Flecken bildet.

Färben eines Stuhls

  • Wenn Sie einen Hocker mit dem Effekt des Fressens färben wollen, dann setzen Sie zuerst einige Stellen (zum Beispiel an den Rändern des Sitzes, der Rückenlehne und der Armlehnen), sagen wir, dunkelgrau oder dunkelblau, und bedecken Sie sie dann mit Wachs. Als nächstes malen Sie den Stuhl mit der Hauptfarbe in 2-3 Schichten. Und schließlich, eine feinkörnige Haut leicht bearbeitet zu haben, um ein dunkles "Substrat" ​​bloßzustellen.

Wie man den Effekt der Abnutzung macht

  • Möchten Sie den Effekt einer idealen Fabrikmalerei erzielen? Dann seien Sie geduldig: Jede Grundierung und Farbe (außer den Deckschichten) muss mit feinkörnigem Sandpapier bedeckt werden. So wird die Beschichtung so flach und zuverlässig wie möglich sein.
  • Verwenden Sie ein Farbband, um nur einzelne Teile oder Details eines Stuhls zu malen.
  1. Behandeln Sie den Stuhl mit Wachs oder Mattlack. Voila, dein "vierbeiniger Freund" hat ein neues Leben gefunden!

Hilfreiche Ratschläge:

  • Weiß nicht, welche Farbe den Stuhl einfärbt? Sie werden sich nicht irren, wenn Sie es mit weißer Farbe malen, denn diese Farbe ist die universellste, perfekt mit jeder hellen Polsterung kombiniert;
  • Bevor Sie auf die Rückenlehne des Stuhls malen, können Sie Stuckdekorationen mit Zimmereikleber einfügen;
  • Um den Effekt eines sehr alten und schmutzigen Stuhls zu erzielen Provence-StilSie können ein dunkelbraunes Wachs verwenden;
  • Kreidefarben - das ist eine relativ neue Art von Farbe, die noch nicht in den breiten Verkauf gelangt ist. Wir empfehlen jedoch, es zu verwenden, da es aufgrund seiner Dichte, erhöhten Hafteigenschaften und superschnellen Trocknung (30 Minuten) viel Zeit und Mühe spart. In Russland können Sie Kreidefarben von der Designerin Daria Geiler und in Kasachstan kaufen - in der "Vernenskaya Manufaktur". Auch können Sie immer Lacke ausländischer Hersteller bestellen - Annie Sloan und Rustoleum.

Es ist besser zu verstehen, wie man einen alten Stuhl mit den Händen bemalt. Dieser Video-Master-Kurs wird Ihnen helfen.

Methode 2. Anziehen des Sitzes

Meistens, wenn der Stuhl einen weichen Sitz hat, reicht die Färbung des Korpus nicht aus, um ihn vollständig zu aktualisieren - Sie müssen den Bezug wechseln. Hier sind ein paar Foto-Beispiele, wie eine Sitz-Taille einen alten Stuhl in ein stilvolles Stück Dekor verwandeln kann.

Alter Stuhl vor und nach der Restaurierung

Alter Stuhl vor und nach der Restaurierung

Alter Stuhl vor und nach der Restaurierung

Alter Stuhl vor und nach der Restaurierung

Alter Stuhl vor und nach der Restaurierung

Bürostuhl vor und nach der Restaurierung

Bürostuhl vor und nach dem Lackieren, ersetzen Polster Rückenlehne und Sitz

Übrigens, wenn Ihr Stuhl oder Hocker keinen weichen Sitz hat, dann können Sie es selbst machen: zuerst schneiden Sie die MDF-Basis genau in der Form des Sitzes aus, dann folgen Sie unserer Meisterklasse, indem Sie sie hängen und schließlich auf den Korpus des Stuhls schrauben.

Wiener Stühle mit Polsterung

Um einen weichen Sitz für einen Stuhl zu machen, kleben Sie den Schaumstoff einfach direkt auf die Basis und ziehen Sie ihn dann mit einem Tuch fest, wodurch die Hefterklammern auf der Innenseite des Sitzes verstopft werden.

Hocker mit Polsterung

Hocker mit improvisierter Polsterung

  • Hocker mit improvisierter Polsterung
  • Hocker mit improvisierter Polsterung

Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Antisteppler (oder seine Alternative);
  • Möbel Stepper und Klammern nicht mehr als die Dicke der Sitzfläche;
  • Tuch;
  • Schaum ist etwa 4 cm dick;
  • Batting oder sinnepon;
  • Schere;
  • Messer-seriter für Brot (mit Zähnen);
  • Schraubendreher.

So aktualisieren Sie die Polsterung Ihres Stuhls:

  1. Zuerst müssen wir den Sitz mit einem Nagel oder Schraubenzieher aus dem Stuhlrahmen nehmen.
  2. Entfernen Sie die alte Polsterung mit einem Anti-Hefter und entfernen Sie den Füller, wenn er baufällig ist (wenn er in gutem Zustand ist, kann er wiederverwendet werden). Als nächstes wischen Sie die Unterseite des Sitzes von Staub und Schmutz ab.
  • Wenn Ihnen der Holzsitz zu alt und unzuverlässig erscheint, verwenden Sie ihn als Vorlage, um einen neuen Sitz aus dem Sperrholz zu schneiden.
  1. Wir setzen den Schaumstoffsitz auf, umkreisen ihn und schneiden ihn aus.
  • Offenen Schaumgummi1
  • Offenen Schaumgummi2
  • Offenen Schaumgummi3
  1. Cremefarbenes Gewebe und Wattierung in einer solchen Größe, dass sie alle Seiten des Sitzes (zusammen mit Schaumgummi) umhüllen können, wobei freie 10-15 cm frei bleiben.Diese Überschüsse sind erforderlich, um das Dehnen des Materials zu erleichtern.
  2. Also, wir haben vier Lücken: die Basis, Schaumgummi, Batting / sinnepon und Stoff. Jetzt müssen wir alles in ein Sandwich legen. Die erste Sache ist das Aufteilen der Watte, wir setzen Schaumgummi darauf und auf den Schaum - die Basis des Sitzes mit der falschen Seite nach oben. Dann biegen Sie einfach die Kanten der Wattierung auf den Sitz und, leicht ziehen das Material, fixieren Sie es mit einem Hefter. Die Ecken der Batting können abgeschnitten werden, oder Sie können einfach falten und befestigen.
Versteifung des Stuhls

So stellen Sie einen Stuhlsitz wieder her

  1. Nachdem alle Watte am Sitz befestigt ist, schneiden Sie den Überschuss ab.

In Watte sitzen

  • Wenn gewünscht, kann der Schaum auf die Basis geklebt oder um den Umfang genäht werden, wobei 5 mm von der Sitzkante zurücktreten.
  1. Der wichtigste Moment ist gekommen - das Stadium der Verengung des Sitzens mit einem Tuch. Verteilen Sie die Sache auf den Kopf und setzen Sie sich darauf. Biegen Sie dann die Stoffkanten entlang einer Seite und fixieren Sie sie mit einem Hefter. Strecken Sie nun den Stoff auf der gegenüberliegenden Seite des Sitzes leicht und fixieren Sie ihn mit einem Hefter.
  • Sitzstraffung1
  • Sitzstraffung2

Wiederholen Sie den Vorgang von den verbleibenden zwei Seiten und fahren Sie mit der Gestaltung der Ecken fort - sie müssen wie auf dem Foto unten gezeigt gewickelt werden.

Fertigsitz

Stuhl nach der Restaurierung

  1. Wir bringen den Sitz an den Ort zurück und fixieren ihn mit "nativen" Verschlüssen.

Restaurierter Stuhl mit einem weichen Sitz

Hilfreiche Ratschläge:

  • Weicher Sitzstuhl kann entlang des Umfangs mit Möbelknöpfen verziert werden.
  • Polsterstoff sollte in Übereinstimmung mit der Art des Stuhls ausgewählt werden. So ist zum Beispiel für einen modernen Stuhl traditioneller Jacquard-Stoff nicht geeignet, und ein klassischer Stuhl mit einem schicken Rücken wird sich mit einem Stoff mit einem neumodischen geometrischen Druck kaum "anfreunden".
  • Für die Polsterung des Stuhls ist das gleiche Gewebe, aus dem Ihre Vorhänge hergestellt werden, ideal. Im Innenraum wird dieser Zufall sehr harmonisch aussehen.
  • Der Druck auf dem Stoff kann mit den geschnitzten Balken wie auf dem Foto unten wiedergegeben werden.

Aktualisierter Stuhl mit Polsterung

In diesem Video wird eine visuellere Meisterklasse der Polsterung des Sitzes des alten Stuhls gezeigt.

Methode 3. Decoupage Stuhl mit Papier

Möchten Sie einen Stuhl mit einem coolen Druck dekorieren oder Zeichnungen mit kleinen Defekten wie Kratzern und Flecken verkleiden? Dies kann mit Hilfe von Decoupage-Techniken geschehen.

Decoupage Stuhl

Die Idee, den Stuhl zu entkoppeln

Decoupage Stuhl

Die Idee, den Stuhl zu entkoppeln

Decoupage Stuhl

Decoupage Stuhl

Die Idee, den Stuhl zu entkoppeln

Decoupage Stuhl

Die Idee, den Stuhl zu entkoppeln

Decoupage Hocker

Decoupage Hocker

Decoupage von Stühlen

Sie benötigen:

  • Jedes Papier mit dem gewünschten Druck, zum Beispiel können es mehrschichtige Servietten, Seiten aus Zeitschriften und Büchern, geographische Karten, Poster, Tapeten, etc .;
  • Kleber PVA;
  • Bürsten 2 Stück (zum Auftragen von Leim und Lack);
  • Schere;
  • Klarer Mattlack Acryl oder Polyurethan;
  • Wasser (wenn nötig);
  • Roller zum Arbeiten mit großen Formaten.

So aktualisieren Sie die Stühle in der Technik der Decoupage:

Schritt 1. Reinigen Sie den Stuhl von Schmutz und Flecken, wenn nötig, färben Sie nach der ersten Anweisung im Artikel.

Schritt 2. Schneiden Sie das gewünschte Fragment aus dem ausgewählten Polygraphen aus. Das Werkstück kann so groß sein (beispielsweise in Form von Sitz und Rücken) und sehr klein sein.

  • Wenn Sie Servietten verwenden, müssen Sie zuerst die oberste Schicht mit dem Muster trennen und dann ausschneiden.
  • Wenn Sie den gesamten Stuhl, einschließlich der Beine, einfügen möchten, sollte das Papier chaotisch in kleine Stücke von etwa 10 × 10 cm zerbrochen werden, wie im nächsten Fotoslider gezeigt.
  • Komplette Decoupage des Stuhls mit kleinen Zetteln1
  • Komplette Decoupage des Stuhls mit kleinen Zetteln2
  • Komplette Decoupage des Stuhls mit kleinen Zetteln3
  • Zum Decoupieren der Rückenlehne und des Sitzes müssen diese mit einem Schraubendreher aus dem Stuhlrahmen entfernt und dann als Vorlage für das Schneiden des Werkstücks verwendet werden (siehe Foto unten).

Decoupage Stuhl плакатом

Schritt 3. Schmieren Sie den Platz, den Sie mit PVA-Kleber dekorieren möchten und tragen Sie Ihr Bild darauf, dann glätten Sie es mit dem Pinsel mit den Kleberesten, geben alle Luftblasen frei und glätten die Falten.

Decoupage Stuhl своими руками

  • Wenn der Schnittdruck klein ist, ist es besser, keinen Klebstoff auf den Hocker aufzubringen, sondern auf die Rückseite des Rohlings.
  • Wenn das Papier sehr dicht ist, sollte es leicht in Wasser angefeuchtet werden - so wird es plastischer.

Decoupage Stuhl плакатом

  • Die oberste Schicht des Klebstoffs ist optional, aber oft wünschenswert (in jedem Fall sollte es dünn sein).

Schritt 4. Wiederholen Sie Schritt 3 mit den anderen Teilen des Stuhls und lassen Sie den Kleber etwa einen Tag trocknen.

Schritt 5. Bedecken Sie die dekorierten Bereiche oder den gesamten Stuhl mit einem Klarlack in 4 Schichten und lassen Sie jede Schicht vollständig trocknen. Fertig!

Aktualisierter Stuhl in Decoupage-Technik

Methode 4. Decoupage eines Stuhls mit einem Tuch

Es scheint, dass es immer noch möglich ist, den Stuhl mit den eigenen Händen radikal zu verändern, außer durch Malen. In der Tat gibt es einen anderen coolen Weg - Decoupage von Stoff.

  • Der auf diese Weise aktualisierte Stuhl wird auch bei starker Belastung überraschend lange halten. Und wenn aus dem Stoff an den Rändern des Stuhls separate Fäden herausgeschlagen werden, können Sie diese einfach schneiden und mit einer Schicht PVA-Kleber verarbeiten.
Decoupage Bürostuhl

Die Idee, den alten Stuhl zu entkoppeln

Sie benötigen:

  • Tuch;
  • Holzstuhl;
  • Kleber PVA oder Spezialkleber für Decoupage;
  • Scharfes Kleriker- oder Scheinmesser;
  • Pinsel zum Auftragen von Leim.

Wie man den Stuhl in der Technik der Decoupage aktualisiert:

Schritt 1. Entfernen Sie die Rückenlehne und den Sitz mit einem Schraubenzieher vom Stuhl. Wenn Sie einen Stuhl malen möchten, tun Sie dies, bevor Sie ihn demontieren.

Schritt 2. Verteilen Sie den Stoff auf einer ebenen Fläche, setzen Sie den Sitz darauf und zeichnen Sie ihn um die Kontur herum, indem Sie etwa 2,5 cm von der Kante absteigen und dann das Werkstück ausschneiden.

Öffnen Sie den Stoff, um den Stuhl zu entkoppeln

Schritt 3. Bedecken Sie die Außenseite Ihres Sitzes mit PVA-Leim, dann legen Sie ein Tuch darauf und glätten Sie es. Sobald der Stoff eingeebnet ist, bedecken Sie ihn mit PVA-Kleber und lassen Sie ihn für die Nacht trocknen.

Decoupage Stuhl

Schritt 4. Wenn das Gewebe trocknet, stellen Sie sicher, dass es absolut steif geworden ist. Weiteres überschüssiges Gewebe mit einem scharfen Messer nur an den Rändern des Sitzes abschneiden.

Schnitt von überschüssigem Stoff

Schritt 5. Bearbeiten Sie nun den Rand des Sitzes erneut mit PVA-Leim, um Abnutzung an den Kanten zu vermeiden.

Schritt 6. Wiederholen Sie die Schritte 2-5 mit der Rückseite des Stuhls und anderen Details, die Sie dekorieren möchten, und schließlich, sammeln Sie den Stuhl zurück. Die Hauptbedingung für die erfolgreiche Restaurierung des Stuhls - das Muster muss genau die Form der dekorierten Oberfläche wiederholen.

Decoupage Bürostuhl

Hier sind ein paar weitere Ideen für die Dekoration des Stuhls mit einem Tuch.

Decoupage Bürostuhl тканью

Decoupage Bürostuhl mit einem Tuch mit zusätzlichem Schutz mit Polyurethan-Lack

Decoupage Hocker

Decoupage Ideen für Hocker

Decoupage Stuhl тканью

Decoupage Stuhl тканью

Decoupage Stuhl тканью

Decoupage Stuhl тканью

Decoupage Stuhl тканью

Fügen sie einen kommentar hinzu