12 tipps für die auswahl eines brotbackautomaten für ihr

Die Brotbackmaschine kümmert sich um das Kneten, Stehen und Backen des Teigs, Sie müssen nur die Zutaten laden und ein paar Knöpfe drücken. Der Selbstkostenpreis von selbstgebackenem Brot ist 2-mal niedriger als ein Laib aus einem Supermarkt, und seine Qualität und sein Geschmack sind viel besser. Und der Brotbackautomat ist gut darin, dass Sie darin automatisch nicht nur Brot, sondern auch verschiedene Muffins, Gebäck, eine Basis für Pizza und in einigen Fällen sogar Pilaf, Joghurts und Marmeladen kochen können. In diesem Material haben wir 12 Tipps gegeben, wie man eine Bäckerei auswählt und worauf man beim Vergleich verschiedener Modelle achten sollte.

Tipps zum Auswählen eines Brotbackautomaten

Tipp 1. Denken Sie darüber nach, wie viel Brot Sie normalerweise essen. Einige Brotbackmaschinen können nur einen 500-Gramm-Laib pro Zyklus backen, während andere einen Laib mit einem Gewicht von 1,5 kg oder mehr backen. Ungefähr 1 Person nimmt 250-300 Gramm Brot. Daher werden Ihnen die folgenden Empfehlungen helfen, die Bäckerei richtig auszuwählen:

  • Für 1-2 Personen braucht man eine Brotbackmaschine, die 500-750 Fertigbackungen ergibt;
  • Für eine Familie von 3-4 Personen wird es genug Ofen geben, 800-1300 g Brot backen;
  • Für eine große Familie (mehr als 4 Personen) benötigen Sie einen Ofen, der 1,5 kg des Produkts zubereitet.

Wenn Sie in der Lage sein möchten, sowohl kleine als auch große Brote zu backen, dann suchen Sie nach einem Modell mit einer Funktion, das Gewicht des fertigen Brots zu wählen.

Tipp 2. Eine Reihe von Programmen, dies ist vielleicht das wichtigste Kriterium für die Auswahl eines Brotbackautomaten.

  • Jedes Programm hat bereits Temperatur- und Zeiteinstellungen, die festgelegte Reihenfolge von Zyklen des Knetens, Proofens und Backens des Teiges in Übereinstimmung mit den Rezepten der verschiedenen Arten des Backens.

Typischerweise haben Low-Cost-Geräte 7-12 Programme, Modelle, die teurer sind, können zwischen 12 und 20 verschiedene Programme haben. Je mehr Programme ein Ofen hat, desto teurer ist er. Wenn Sie neu beim Brotbacken sind, dann reicht das Standardprogramm aus.

  • Die meisten Programme jeder Brotbackmaschine sind für das Backen verschiedener Brotsorten ausgelegt: Weizen, Roggen, Vollkorn (aus Mehl), glutenfrei (aus Reis, Buchweizenmehl), süßes, französisches Baguette, Brot mit Zusätzen. Zusätzlich zu Backprogrammen haben Öfen oft mindestens ein Programm zum Mischen von Teig (Hefe), ein Programm zum Backen von Teig ohne Hefe und Backen (Kuchen, Kuchen oder Gebäck) und ein Programm zum Herstellen von Marmelade / Marmelade.

Und hier ist eine Liste von zusätzlichen Programmen, die ein Brotbackautomat haben kann:

  • Den Teig für Pizza mischen;
  • Mischen eines Nicht-Storm-Tests;
  • Teig für Pasta mischen;
  • Löschen;
  • Brei;
  • Marmelade (von 0,5 bis 2 Liter);
  • Edelstein;
  • Joghurt (Sie können Joghurt, Matzoni, etc. Milchprodukte);
  • Suppe;
  • Plov.

Zusätzlich zu den Programmen kann der Brotbackautomat folgende zusätzliche Einstellungen haben:

  • Der Grad der Verkrustung ist ein Muss, es gibt alle Öfen, aber in vielen Modellen ist es nur für Weißbrot erhältlich.
  • Benutzermodus / Lieblingsprogramm - Es ist wünschenswert, dass der Brotbäcker über mindestens einen solchen Modus verfügt, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Einstellungen unabhängig von Ihrem Lieblingsrezept zu konfigurieren und zu speichern.
  • Startverzögerung - ermöglicht es Ihnen, den Start der Arbeit zum gewünschten Zeitpunkt zu programmieren. So können Sie den Ofen vom Abend laden, und am Morgen ein frisch gebackenes Brot zum Frühstück bekommen. Startverzögerung in verschiedenen Modellen variiert von 3 bis 15 Stunden.
  • Wärme erhalten - die Heizung wird automatisch eingeschaltet, sobald das Brot gebacken ist. Aufgrund dieser Funktion bleibt das Brot nach dem Ausschalten des Brotbackautomaten noch 1-3 Stunden (je nach Modell) warm.
  • Kindersicherung - kann auf verschiedene Arten angeordnet werden, zum Beispiel kann der Deckel verriegelt werden, oder das Bedienfeld kann.

Tipp 3. Achten Sie bei der Auswahl des besten Brother-Modells auf die Leistung des Geräts.

  • Es kann von 450 bis 1600 Watt reichen. Je höher die Leistung, desto schneller backt der Ofen Brot, desto mehr Funktionen und natürlich desto höher der Preis.

Denken Sie darüber nach, wie viel Zeit Sie bereit sind, Brot zu machen, und wie oft werden Sie es verwenden?

  • Wenn Sie bereit sind, einen Laib für mehr als 3-4 Stunden zu backen, brauchen Sie keine Fülle von Programmen und viel Backen, dann raten wir, einen Standardofen mit einer Kapazität von 500-750 W nicht zu viel zu bezahlen.

Wenn Sie einen großen Ofen kaufen, möchten Sie schnell Brot backen und Sie benötigen zusätzliche Programme, dann wählen Sie einen Ofen mit einer Kapazität von mindestens 800 W, die Brot für nicht mehr als 3 Stunden backen.

Tipp 4. Die Arbeitsschüssel (Eimer) ist die Schwachstelle der Bäckerei und aufgrund ihrer Abnutzung treten Probleme mit dem Ofen auf. Stellen Sie daher vor dem Kauf des ausgewählten Modells sicher, dass Sie den Becher in speziellen Geschäften für Ersatzteile von Haushaltsgeräten oder Servicezentren bestellen können.

  • Die Arbeitsschale besteht aus Aluminium oder Edelstahl und ist mit einer Antihaftbeschichtung versehen. Die Schale aus Aluminium ist billiger, aber verschleißt schneller. Die Schale aus Stahl ist haltbarer, erhöht jedoch die Kosten des Geräts erheblich.

Bevor Sie einen Ofen kaufen, überprüfen Sie unbedingt die Antihaftschicht. Es sollte absolut glatt, glatt, ohne Kratzer und Beulen und vorzugsweise dick sein.

Der Arbeitseimer kann je nach Größe 1 oder 2 Knetmesser (Knetmesser) haben. Sie sind abnehmbar und auch mit Antihaftschicht überzogen. Manchmal führen die Hersteller die Bäckerei mit zwei verschiedenen Mixern aus - zum Backen und für Marmelade. Wie jedoch die Praxis zeigt, kommt der Backmixer perfekt mit Marmelade / Marmelade zurecht. Übrigens, da der Mixer beim Backen gebacken wird, ist es ratsam, einen speziellen Haken am Ofen zu befestigen, um es bequem für Sie zu bekommen.

  • In der Form ist die Arbeitsschüssel oft rechteckig und backt einen gewöhnlichen Laib. Aber wenn Sie wollen, können Sie nach einem Modell mit einer runden Schüssel suchen, die rund Brote oder mit Formen zum Backen auf einmal 4 Baguettes backt. Zum Beispiel wird ein Baguette mit einigen Modellen von Brotbackmaschinen von Moulinex vervollständigt.
Brotmühle von Muleinex Brotbackmaschine - MOULINEX OW 6121

Die Bäckerei hat zwei Schüsseln - eine Runde zum Backen von Broten und Kuchen und einen Platz zum Backen von Broten

Obwohl die Form des Brotes seinen Geschmack nicht beeinflusst, werden runde Brote etwas gleichmäßiger und schneller gebacken.

Tipp 5. Was das Material des Ofenkörpers anbetrifft, so ist das Auswahlproblem auf die persönlichen Vorlieben und das Budget beschränkt, da es die Qualität der Arbeit und die Haltbarkeit nicht beeinflusst. Das Gehäuse aus Edelstahl ist stärker, es sieht besser aus, aber es macht das Gerät schwerer und seine Kosten werden teurer. Darüber hinaus hinterlässt der polierte Stahl Fingerabdrücke. Der Körper aus Kunststoff ist leichter, leichter zu reinigen, billiger, etwas weniger erwärmt als Edelstahl, aber weniger verschleißfest.

Tipp 6. Nun, wenn der Deckel abnehmbar ist, vereinfacht dies das Waschen. Und es ist sehr wichtig, dass der Deckel des Brotbackautomaten ein großes Sichtfenster hat.

Tipp 7. Es ist wünschenswert, dass der Brotbackautomat einen speziellen Spender für Zusatzstoffe (Abbildung) hat.

Dispenser Brotbackmaschine Panasonic für Zusatzstoffe

Sie müssen es nur füllen, bevor Sie zum Beispiel mit Beeren oder Samen beginnen, und der Ofen selbst fügt sie zur richtigen Zeit hinzu. Diese Option ist besonders praktisch, wenn Sie den Start verzögern, z. B. wenn Sie den Brotbackautomat für die Nacht einschalten und sich selbst schlafen legen.

  • Wenn es keinen Spender gibt, müssen Sie Ergänzungen manuell hinzufügen und auf das Tonsignal warten, das Sie unaufmerksam hören können. Außerdem bleiben die Zusätze in diesem Fall nicht zerkleinert, sondern ganz.

Tipp 8. Entscheiden Sie, wo Sie den Brotbackautomaten aufstellen und lagern. Schätzen Sie, welche Größe es sein soll, welche Farbe der Körper besser in das Innere passt und wie lange das Kabel benötigt (1 -1,7 m).

  • Beachten Sie, dass das Gerät der quadratischen Form kompakt und bequemer für die Lagerung ist.

Tipp 9. Der Brotbackautomat kann während des Knet- und Knettests viel Lärm verursachen. Dies ist besonders auffällig, wenn der Ofen nachts Gebäck zubereitet.

  • Um dies zu vermeiden, stellen Sie vor dem Kauf eines Brotbackautomaten sicher, dass der verwitterte Geräuschpegel nicht mehr als 55-60 dB beträgt.

Tipp 10. Bäcker haben oft ein mechanisches Kontrollsystem, das zuverlässiger ist.

  • Die Touch-Panels von teuren Modellen haben jedoch wesentliche Vorteile: Sie sind sehr praktisch und leichter zu wischen. Stellen Sie bei der Auswahl eines Geräts mit einem berührungsempfindlichen Bedienfeld sicher, dass es blockiert werden kann. Andernfalls können Ihre Katze oder Ihr Kind das Gerät mit einer Berührung einschalten oder die Einstellungen ändern.

Und noch ein Tipp: Das Bedienpanel mit Hintergrundbeleuchtung ist viel komfortabler monochrom.

Tipp 11. Bei häufigen Stromausfällen in Ihrer Wohnung empfehlen wir den Kauf einer Bäckerei mit Speicherfunktion. Dank dessen kann der Ofen nach Unterbrechung der Stromversorgung seine Arbeit in der unterbrochenen Phase fortsetzen.

  • Die Speicherkapazität in verschiedenen Modellen kann von 5 Minuten bis 1 Stunde betragen.

Tipp 12. Sie können die richtige Bäckerei durch echtes Feedback von Benutzern von Websites wie irecommend.ru, ixbt.com, otzovik.ru und kulinarischen Foren wählen. Nur von ihnen können Sie solche Nuancen lernen, wie:

  • Ist es einfach, den Mixer vom Brot zu entfernen?
  • Fängt das Brot die Form oder die Klingen?
  • Wie lange hält die Schüssel?
  • Ist es laut?
  • Ärgern Sie sich nicht über die Signale, die der Ofen nach der Arbeit abgibt, oder "bittet", Ergänzungen hinzuzufügen? Oder sind sie im Gegenteil zu leise?
  • Wie verständlich sind die Anleitung und die Rezepte des Herstellers?

Wir bieten Ihnen an, Video-Rezensionen der bekanntesten Brothersteller bekannter Unternehmen zu sehen.

Feedback zu Panasonic Bäckerei - veraltete Modelle 257 und das neue Modell SD-2511WTS, das sehr beliebt ist:

Feedback zum teuren Kenwood BM450:

Und hier ist ein nützliches Video aus dem "Control Purchase" zur Auswahl eines Brotbackautomaten für das Haus.

Fügen sie einen kommentar hinzu