Wie sie aus einem umkleideraum ein büro machen - nützliche

Beispiele, wie aus einem Garderobenbereich ein Heimbüro wird

Nicht viele von uns hatten das Glück, zu Hause ein eigenes Büro zu haben. Die meisten Menschen haben Schwierigkeiten, einen Platz für einen Schreibtisch und einen Bürostuhl zu finden.

Außerdem kann es in der Küche oder im Wohnzimmer aufgrund zahlreicher Ablenkungen ziemlich schwierig sein, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Nachdem Sie Ihr Heimbüro in der Umkleidekabine eingerichtet haben, finden Sie einen separaten Raum, hinter dessen geschlossenen Türen Sie sich ein wenig entspannen können, bevor Sie mit neuen Kräften arbeiten.

Das Interiors-Zimmer ist bereit, ein paar Tipps mitzuteilen, um denjenigen zu helfen, die sich für einen eigenen Minischrank im Schrank entscheiden.

1. Schätzen Sie die Größe. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kleiderschrank zur Rolle eines Mini-Büros passt, indem Sie dessen Tiefe messen. Manchmal überschreitet sie nicht die Breite des Kleiderbügels.

Stellen Sie die wichtigsten technischen Geräte - Drucker und Scanner - auf den Boden, um zu sehen, ob Sie sie in Ihrem Ankleideraum ablegen können. Außerdem müssen Sie einen Platz für Aktenschränke, einen bequemen Schreibtisch und sich selbst finden.

Weißer Stuhl am Schreibtisch 2. Achten Sie auf die Stromversorgung. Finden Sie heraus, welche Geräte und Zubehörteile erforderlich sind, um den Umkleideraum mit Strom zu versorgen, und suchen Sie gegebenenfalls einen Spezialisten auf.

Wandleuchten über dem Schreibtisch 3. Wählen Sie einen Ort aus. Wenn Sie keinen Ankleideraum haben, versuchen Sie, einen separaten Arbeitsbereich zu erstellen, indem Sie einen kleinen Teil eines Raumes mit einem Bildschirm oder einer Partition isolieren.

Schiebetür im Heimbüro 4. Messen Sie die Höhe. Es ist notwendig, eine ausreichende Anzahl von Regalen zu installieren, deren Höhe die Möglichkeit bietet, große Ordner mit Dokumenten und Ausrüstung unterzubringen.

Flügeltüren im Heimbüro 5. Lebe die Umgebung. Dekorieren Sie das Innere Ihres improvisierten Büros wie ein Wohnzimmer. Helle Tapeten und Dekorationsartikel machen Ihren Arbeitsbereich komfortabler.

Arbeitsbereich hinter dem Vorhang 6. Sorgen Sie für Ordnung auf dem Tisch. Übrigens, auf die Boxen verzichten ist durchaus real. Erleben Sie das von diesem Hauseigentümer entwickelte System, indem Sie alle Büromaterialien in Behältern über dem Schreibtisch platzieren.

Ecken hinter den Vorhängen 7. Betrachten Sie das L-förmige Layout. Der Bewohner dieses Mini-Büros spendete sein Ankleidezimmer, um in einer komfortablen Atmosphäre arbeiten zu können.

Kleine Home Office-Räume 8. Achten Sie auf natürliches Licht. Wenn Sie viel Zeit im Garderobenbüro verbringen möchten, sollten Sie ein Oberlichtfenster für die natürliche Beleuchtung des Raums installieren.

Regale über dem Schreibtisch 9. Wählen Sie einen geeigneten Stuhl. Ein Modell ohne Armlehnen passt eher unter einen Schreibtisch. Darüber hinaus können Sie einen normalen Stuhl aus dem nächstgelegenen Raum verwenden und ihn am Ende der Arbeit an den Ort zurückbringen.

Platz zum Ausruhen am Desktop 10. Möbel nach eigenen Vorgaben bestellen. Vor Ihnen liegt ein Schranksystem, das von der Kleidungsdesignerin Lisa Adams für den berühmten Sänger Jewel entworfen wurde.

Schreibtisch mit Nachttisch 11. Sparen Sie Platz, indem Sie die Türen zum Ankleideraum abbauen. Möglicherweise haben Sie es schon satt, schlecht funktionierende Abteiltüren oder Flügeltüren zu haben, die den gesamten Durchgang blockieren. Versuchen Sie, Lichtvorhänge wie die, die das Minibüro auf diesem Foto schließen, aufzuhängen.

Vorhänge im Heimbüro

Sehen Sie sich den Arbeitsbereich aus dem vorherigen Foto genauer an. Unserer Meinung nach verdienen türkisfarbene Wände besondere Aufmerksamkeit, die den Innenraum beleben und personalisieren.

Näherin Arbeitsbereich 12. Spende eine Garderobe für dein Hobby. Technisch handelt es sich hierbei nicht um ein Büro, sondern um eine Sammlung von Materialien und Zubehör für verschiedene Handarbeiten.

Der Kleiderschrankbereich ist mit dem Arbeitsbereich verbunden

Der gleiche Raum aus einem anderen Blickwinkel.

Regal mit Schubladen zur Aufbewahrung von Arbeitsbeständen 13. Stellen Sie sicher, dass die Regale sicher sind. Lernen Sie aus den Fehlern dieses Hausbesitzers. Er entschied, dass zwei elegante Halterungen an den Rändern der Regale völlig ausreichen würden. Und jetzt sacken billige Platten aus Spanplatten unter dem Gewicht vieler Dinge, die für die Arbeit notwendig sind. Wir möchten sagen, dass Praktikabilität nicht der Ästhetik geopfert werden kann.

Arbeitsausrüstung in den Regalen 14. Inventar vor Auswahl der Ausrüstung. Entscheiden Sie sich für die Liste der Artikel, die Sie in Ihrem Büro sehen möchten, und erstellen Sie dann eine Liste Ihrer Wünsche, und teilen Sie dies dem Mitarbeiter des Geschäfts mit, in dem Sie Möbel und Ausrüstungsgegenstände kaufen.

Vertrauen Sie der Kompetenz eines Spezialisten und er wird die für Sie beste Option auswählen, unabhängig von der Höhe Ihres Budgets.

Aufbewahrungsboxen für Arbeitswerkzeuge 15. Hast du ein Ankleidezimmer? Sei nicht entmutigt. Bürotische und Sekretäre können die meisten Funktionen des Home-Office übernehmen und die Ausrüstung aufnehmen, die Sie für Ihre Arbeit benötigen.

Sekretärin für die Arbeit

Schauen wir uns zwei weitere Beispiele aus der Praxis an. Der erste befindet sich in der Vorratskammer in der Küche eines amerikanischen Hausbesitzers.

In einem kleinen Haus sollte das Büro kompakt, aber effizient sein. In diesem Sinne erscheint die hier vorgestellte Option nahezu perfekt. Es befindet sich fast getrennt, jedoch im Rahmen der ständigen Verfügbarkeit. Regale reichen hier aus, um Kochbücher, Dokumente und Gadgets unterzubringen.

Winkel mit Arbeitscomputer auf dem Tisch

Das größte Plus dieses Raums ist das Vorhandensein eines Fensters, das es Ihnen ermöglicht, sich von der Arbeit abzulenken und Ihre Augen auszuruhen.

Arbeitsecke am Fenster

Fügen sie einen kommentar hinzu