Zusammenbau der toilettenschüssel eines kompakten

Die meisten Menschen sind sich sicher, dass das Zusammenstellen einer Toilettenschüssel ein sehr komplizierter Prozess ist, und diese Arbeit sollte nur von professionellen Klempnern ausgeführt werden. Das ist nicht so. All diese Manipulationen können zu Hause durchgeführt werden, wobei einige Tipps und Empfehlungen folgen.

Abmessungen der Toilettenschüssel

Abmessungen der Toilettenschüssel.

Höhepunkte

Typischerweise wird die Toilette auf einem festen Beton- oder Fliesenboden installiert. Befestigung mit Dübeln, Spezialschrauben, Schrauben oder Leim. Oft wird eine Gummi- oder Silikondichtung zwischen der Basis und dem Presskörper selbst verlegt. Genauere Befestigungsmethoden und ein Schema zum Zusammenbau der Toilettenschüssel sind in den Herstelleranweisungen beschrieben, die mit dem Kompaktgerät geliefert werden.

Es ist notwendig, diese Empfehlungen genau zu befolgen und daran zu denken, dass die Garantie für das Produkt in den folgenden Fällen verloren geht:

Anweisungen zum Anschließen des Tanks an die Toilettenschüssel

Anweisungen zum Anschließen des Tanks an die Toilettenschüssel.

  • wenn Sie während der Montage von Rohrleitungen, inkorrekter Installation, Änderung der Konstruktion und anderer Veränderungen Schaden nehmen;
  • mit anderen mechanischen Beschädigungen während des Transports oder des Betriebs;
  • bei unsachgemäßer Behandlung, wenn schmutziges Wasser mit mechanischen Verunreinigungen verwendet wird;
  • wenn aggressive Chemikalien verwendet werden, um den Kompakt zu reinigen.

Notwendige Materialien:

  1. Toilettenschüssel mit einem Satz Befestigungen, Dichtungen und Installationen.
  2. Лента FUМ.
  3. Schlauch mit Geflecht für kaltes Wasser.
  4. Ein starrer Abwasserzweig mit einem Durchmesser von 100 mm.
  5. Der Kran.
  6. Grobfilter wenn nötig.
  7. Fliesenkleber.
  8. Wenn nötig, ein Dichtungsmittel oder Silikon.

Benötigte Werkzeuge:

  1. Rohrzange.
  2. Satz Schlüssel.
  3. Punsch.
  4. Bohrer.
  5. Schraubendreher.
  6. Spatel.

Montage kompakt

Schema der Montage und Spültank

Schema der Montage und Spültank.

  1. Überprüfen Sie das Niveau und bereiten Sie den Boden für die Installation der Toilette vor, überprüfen Sie die Zufuhr von kaltem Wasser, bereiten Sie den Hahn und das Sieb vor. Der Kran ist notwendig, damit bei einem Ausfall einer Toilettenschüssel Wasser problemlos abgesperrt werden kann. Verwenden Sie für die Montage und die Dichtheit der Verbindung das FUM-Band und die Gummidichtungen.
  2. Verbinden Sie die Schüssel der Toilettenschüssel mit dem Abwasserrohr. Die Verbindung sollte das Ausfließen von Wasser aus den Rohrleitungen nicht stören. Je höher die Freisetzung, desto besser die Spülung.
  3. Machen Sie eine Markierung für die Befestigung der Basis der Toilettenschüssel. Die Markierung erfolgt durch die Befestigungslöcher für Dübel.
  4. Trennen Sie die Schüssel von der Kanalisation, nehmen Sie einen Locher und bohren Sie Löcher für Dübel oder Schrauben. Der Durchmesser des Bohrers sollte dem Durchmesser der Dübel entsprechen.
  5. Installieren Sie die Schüssel und schrauben Sie sie auf den Boden. Verwenden Sie dazu einen Satz Dübel, Bolzen, Kappen und Dichtungen. Für eine bessere Stabilität von Sanitärkeramik ist es notwendig, zusätzlich mit einer Kachel oder Epoxidkleber unter dem Boden der Toilette zu schmieren. Der Kleber wird an den Ecken mit einer Kelle aufgetragen, mit der Erwartung, dass die Dicke der Schicht nicht weniger als 5 mm beträgt.
  6. Überprüfen Sie die Einstellungen aller Ein- und Auslaufmechanismen auf Übereinstimmung mit den Anweisungen. Wenn irgendwelche Abweichungen auftreten, richten Sie sie ein. Das Abstimmschema und entsprechende Empfehlungen sind in der technischen Dokumentation des Ventils enthalten.
  7. Montieren Sie im Tank alle Mechanismen des Wasserabflusses und der Versorgung.
  8. Schließen Sie den flexiblen Schlauch korrekt an die Düse des Wasserrücklaufventils im Tank an.
  9. Setzen Sie die Befestigungselemente in die Tanklöcher ein. Legen Sie eine Gummidichtung, um die Verbindung zwischen dem Tank und der Schüssel abzudichten. Stellen Sie den Behälter so auf das Toilettenschüsselfach, dass alle Befestigungsschrauben in die Löcher im Regal eindringen.
  10. Ziehen Sie die Befestigungsschrauben fest, bis die Verbindung vollständig abgedichtet ist. Ziehen Sie die Muttern einzeln an, um ein Brechen des Presskörpers zu vermeiden. Achten Sie auf Dichtungen und ziehen Sie die Befestigungselemente nicht zu fest an.
  11. Die Montage des Sitzes sollte keine besonderen Schwierigkeiten verursachen. Installieren Sie den Sitz und schrauben Sie ihn in die Schüssel. Befolgen Sie dabei die Anweisungen in der Montageanleitung. Überprüfen Sie den Sitz optisch. Es sollte nicht geschwollen, rau und sprudelnd sein.
  12. Schließen Sie den flexiblen Schlauch an das Wasserversorgungssystem an. Öffnen Sie das Wasser und stellen Sie das Arbeitsniveau im Behälter ein.

Zusammenfassend möchte ich feststellen, dass ein großer Drehmoment und Aufwand bei der Installation von Porzellan und Fayence Sanitär sind nicht akzeptabel.

Dies ist die Anweisung. Es ist nötig die Mutter etwas festzuziehen - und es wird nötig sein, hinter der neuen Toilettenschüssel zusammenzubauen.

Fügen sie einen kommentar hinzu