Wie zu hause, können sie ein gusseisernes bad richtig malen

Heutzutage gibt es ein Bad in jedem Haus und jeder Wohnung. Dies ist ein notwendiges Attribut, denn in Gegenwart eines Bades ist es angenehm zu schwimmen und zu waschen. Ein Sanitärraum ohne Bad ist kaum vorstellbar, da selbst die Duschkabine nicht über die notwendigen Annehmlichkeiten verfügt.

Malerei eines gusseisernen Bades

Das Bad muss sauber mit Pinsel oder Rolle gestrichen werden.

Es gibt verschiedene Arten von Bädern, deren Hauptmerkmal das Material ist, aus dem sie hergestellt werden. Am gebräuchlichsten ist das gusseiserne Bad. Ein gusseisernes Bad zuhause zu malen ist nur notwendig. Schließlich wird das neue Bad auch mit der Zeit hässlich, was seine funktionellen Eigenschaften mindert.

Farbe wählen

Der Vorgang des Färbens ist einfach, wenn Sie bestimmte Empfehlungen und die Reihenfolge der Arbeit befolgen. Betrachten Sie es daher im Detail, damit Sie die Arbeit zu Hause bequem und ohne Rekrutierung von Spezialisten durchführen können.

Badefärbung Werkzeuge

Um das Bad zu streichen, benötigen Sie: Roller, elektrische Bohrmaschine mit Schleifdüse, Lappen und Farbe.

Also, zuerst müssen Sie die richtige Farbe für das Badezimmer wählen. Dieses Detail des Innenraums erfordert keine gewöhnliche Emaille, sondern eine auf speziellen Werkzeugen basierende Farbe. Es ist eine Zusammensetzung aus drei Komponenten, die keine Angst vor Feuchtigkeit haben, nicht abblättern und nicht mit der Zeit vergilben. Die Besonderheit dieser Farbe ist, dass diese drei Komponenten separat verkauft werden, und sie müssen vor der Arbeit gemäß den Anweisungen gemischt werden. Aufgrund der Tatsache, dass jetzt Komponenten nicht nur in weißer Farbe produziert werden, können Sie mit dem Design der Badewanne experimentieren.

Und jetzt wie für die Marke der Farbe. Es ist notwendig, nur namhafte Hersteller zu bevorzugen, die sich auf dem Markt bereits gut bewährt haben. Insgesamt gibt es drei Hauptmarken. Der erste ist Luja. Eine solche Farbe für ein gusseisernes Bad ist sehr hochwertig und umweltfreundlich. Darüber hinaus können Sie eine matte und glänzende Oberfläche wählen.

Zwei weitere gute Marken sind Dulux und Jobi. Solche Farben sind auch ziemlich hartnäckig und zuverlässig, aber sie sind ein bisschen billiger. Für ein normales Bad passen sie perfekt. Aber wenn du ein Designerbad machst, dann ist es besser, deinen Jobi zu wählen.

Vorbereitung des Instruments

Die Farbe ist ausgewählt. Aber das Vorhandensein einer Farbe löst immer noch nichts. Deshalb müssen Sie sich im Vorfeld auf alle Arbeitsschritte vorbereiten, damit Sie immer die notwendigen Werkzeuge und Werkzeuge zur Hand haben, bevor Sie ein gusseisernes Bad anmalen. Um das Bad vorzubereiten und direkt zu lackieren, benötigen Sie:

Entfernen der alten Farbe mit einem Bohrer mit einer Schleifdüse

Um die alte Farbe aus dem Bad zu entfernen, ist es notwendig, einen Bohrer mit einer Schleifdüse zu verwenden.

  • Gummihandschuhe und Atemschutzmaske;
  • Schleifmaschine;
  • Sandpapier verschiedener Granularität;
  • Entfettungsmittel;
  • der breite Hauptpinsel und ein paar zusätzliche;
  • Stick zum Rühren von Farbkomponenten;
  • die Farbe selbst;
  • weiches Tuch;
  • stark alkalische Flüssigkeiten;
  • Fan.

Es ist zu beachten, dass Sie vor Beginn der Arbeiten die Verfügbarkeit eines speziellen Härters in einer Verpackung mit Farbe prüfen müssen. Es wird zum Mischen mit allen Komponenten benötigt. Dadurch wird die Farbe besser greifen. Wenn es kein solches gibt, dann müssen Sie es kaufen.

Entfernung einer Anzahlung

Schritt-für-Schritt-Prozess der Wiederherstellung eines gusseisernen Bades

Schritt-für-Schritt-Prozess der Wiederherstellung eines gusseisernen Bades.

Jetzt gehen wir direkt zur Arbeit selbst. Wie malt man selbst ein Gusseisenbad? Der erste Schritt besteht darin, das Bad für das Malen vorzubereiten. Spülen Sie die Wanne zunächst von allen Seiten mit warmem Wasser ab und lassen Sie sie gut trocknen. Stellen Sie sicher, dass keine Feuchtigkeit auf der Oberfläche ist. Und während das Bad austrocknet, wischen Sie die Fußböden im Raum ab und öffnen Sie die Belüftungsöffnungen für frische Luft, und schließen Sie das Wasser, damit es nicht versehentlich in die Wanne tropft.

Vor allem ist es notwendig, den Kalkstein zu entfernen. Um dies zu erreichen, können Sie starkes Alkali verwenden. Haben Sie keine Angst, dass diese Mittel aggressiv sein können. Immerhin soll die Oberfläche noch aktualisiert werden. Kurz vor der Arbeit ziehen Sie Handschuhe und eine Maske auf die Nase.

Dann wird die Oberfläche gründlich entfettet. Dazu wird entweder Aceton oder ein anderer starker Entfettungsmittel auf Acetonbasis verwendet. Sie können einfach Aceton auf die Oberfläche gießen und es mit einem weichen Lappen verteilen. Sie können es großzügig mit einem weichen großen Pinsel auftragen. Spar nur kein Geld, denn es hängt vom Endergebnis ab. Wenn Sie die Entfettung vernachlässigen, wird die Farbe auf dem Bad krank und wird bald anfangen zu schälen und zu knacken.

Trocknen und Färben

Der nächste Schritt ist also, den alten Zahnschmelz loszuwerden. Es wird nicht empfohlen, die Farbe darüber zu streichen, da die Defekte sichtbar sind und das alte Email, das zerfällt, die neue Schicht bricht. Der alte Zahnschmelz wird mit einem Schleifer gut entfernt. Nachdem der Hauptteil davon entfernt wurde, sollten die kleinen verbleibenden Stücke und Schichten mit Sandpapier entfernt werden. Zuerst müssen Sie grobkörniges Papier verwenden und dann feinkörnig mahlen.

Natürlich können Sie den Schmelz und ohne eine Schreibmaschine mit nur einem Blatt Papier entfernen. Auf diese Weise werden Sie viel mehr Aufwand betreiben und die Arbeit wird nicht von ausreichender Qualität sein. Aus diesem Grund sind die meisten Spezialisten geneigt, Entfernung zu entfernen - und eine Maschine, und nazhdachkoy.

Dann spülen alle verbleibenden Partikel einfach mit Wasser ab. Wenn Tröpfchen auf der Oberfläche verbleiben, wiederholen Sie die Entfettung gründlich. Trocknen Sie das Bad mit einem Fön, dann lassen Sie es für eine Weile stehen, damit alle Feuchtigkeit weg ist.

Bleibt die einfachste und grundlegendste - Färbung. Komponenten rühren, Härter zugeben und von oben nach unten lackieren. Die Farbe wird in zwei Schichten aufgetragen. Tun Sie alles schnell, damit es nicht zu vorzeitiger Aushärtung kommt.

Nachdem Sie das Gemälde beendet haben, schließen Sie alle Fenster und Türen und lassen Sie das Bad für ungefähr zwei Tage. Auch ist es notwendig, die Bewegung um das Badezimmer herum auszuschließen, damit kleine Staubpartikel nicht hineingelangen. Nach dieser Zeit wird es möglich sein, es für die üblichen Zwecke zu verwenden.

Wie man zu Hause ein Bad malt, weiß man jetzt und kann sicher mit der Arbeit anfangen!

Fügen sie einen kommentar hinzu