Wie wählt man die richtige toilettenschüssel?

Die Einrichtung des Badezimmers sollte mit der Auswahl der Sanitärkeramik beginnen. Dies gilt nicht nur für das Badezimmer, die Spüle, sondern auch für die Toilette selbst. Für ihn müssen Sie bestimmte Anforderungen stellen. Es sollte bequem sein, einfach für die ganze Familie zu verwenden, es ist bequem, an das Kanalisationssystem anzuschließen, um Wasser ökonomisch zu verbrauchen.

Arten von Toilettenschüsseln

Arten von Toilettenschüsseln.

Wahl der Toilettenschüssel

Um eine Toilette zu wählen, sollte man seine technologischen Sorten und Eigenschaften kennen. Aber es gibt auch Gemeinsamkeiten, die unbedingt berücksichtigt werden müssen:

  1. Das System der Verbindung zwischen Klempnerei und Kanalisation sollte keine Schwierigkeiten verursachen.
  2. Einfache Bedienung. Hier sind die Form des Sitzes und der Spülvorgang impliziert. In diesem Fall sollten alle Wünsche des Haushalts berücksichtigt werden.
  3. Im Falle des Kaufs eines Kits (Toilettenschüssel + Tank) sollte das Design zuverlässig sein und wenn nötig - leicht reparierbar sein.
  4. Design-Lösung. Solche Rohrleitungen sollten sich nicht vom Badezimmer abheben. Außerdem können Sie heute leicht die richtige Farbe für ein solches Produkt auswählen.
  5. Hygiene. Abhängig von der Form der Schüssel können einige unangenehme Momente in Betrieb sein. Zum Beispiel übermäßiges Sprühen von Wasser, das auf den Körper fällt.

All diese Punkte sollten vor der Auswahl einer Toilette berücksichtigt werden, da dies von der Einfachheit der Bedienung und der menschlichen Gesundheit abhängt.

Die wichtigsten Sorten

Schema тарельчатой ​​чаши

Schema тарельчатой ​​чаши.

Wählen Sie vor allem eine praktische Toilette. Wenn Sie ein bestimmtes Modell auswählen, sollten Sie alle Einschränkungen verwerfen und sich auf Ihre bevorzugte Installation setzen. Es ist sehr wichtig, auf die Höhe und Breite des Sitzes zu achten, da dies den Bedienkomfort bestimmt. In vielerlei Hinsicht wird der Komfort durch die Breite der Felge bestimmt. Bei der Wahl eines bestimmten Modells sollte man sich außerdem an die Bewohner des Hauses erinnern, besonders wenn die Familie kleine Kinder hat.

Unter dem Gesichtspunkt der Hygiene ist ein wichtiger Punkt die Wahl der Schüssel der Toilettenschüssel. Sprühen von Wasser und hygienische Verfahren hängen direkt davon ab.

Es gibt drei Arten von Schalen:

  • Disc-Typ;
  • Visier;
  • trichterförmig.

Der erste Typ galt lange als überholt, er kam aus der UdSSR. Das Design dieser Form hat ein horizontales "Regal". Beim Waschen gibt es keine Spritzer. Aber solch ein Plus wird von zwei großen Minuspunkten gedeckt. Erstens, der Geruch, und zweitens, nach jedem Gebrauch, muss eine solche Toilette gereinigt werden. Aufgrund dieser Konstruktion sammelt sich ständig Wasser in der Schüssel an, was zur Bildung von rostigen Scheidungen führt.

Die zweite Option ist das optimale Design. Das Sprühen von Wasser ist minimal, der Geruch ist fast nicht vorhanden, außerdem ist keine ständige Reinigung notwendig.

Schema Visiertoilette mit schrägem Ablauf

Schema Visiertoilette mit schrägem Ablauf.

Die dritte Art von Toilettenschüssel ist eine der "saubersten" Formen im Betrieb. Dieses Modell hat einen sparsamen Wasserfluss. Aber hier ist es sofort erwähnenswert, dass eine solche Konstruktion während des Spülens ein starkes Spritzen verursacht, was zum Eindringen von Flüssigkeit in den Körper führt. Natürlich gibt es mehr modifizierte Modelle einer solchen Schale, in der ein Minimum an Wasser in der Wasserdichtung ist, aber das hilft nicht viel. Eine solche Toilette ist mehr an öffentlichen Orten als in Häusern installiert.

Nicht weniger wichtig sind andere Parameter, zum Beispiel Entwässerungsmechanismen und ein Tank. Sie sind die Hauptkomponenten solcher Rohrleitungen. Letzteres kann je nach Raumgestaltung hoch oder niedrig befestigt werden. Die Entwässerung kann mit einem Knopf oder Tasten erfolgen. Übrigens, über die neueste Version. Dank der Tasten gibt es die Möglichkeit, die Durchflussmenge des Wassers einzustellen, da es zwei gibt: eine gibt ein größeres Volumen, die andere gibt ein kleineres Volumen.

Am beliebtesten sind keramische Produkte. Aber wenn Sie es sich leisten können, dann können Sie eine Toilette aus Fayence oder Porzellan wählen. Solche Materialien gelten als am verschleißfestesten, ihre Kosten sind jedoch hoch.

Wählen Sie die richtige Toilette und lassen Sie die Deckelbefestigungen der Schüssel genau in Augenschein nehmen.

Es ist am besten, wenn sie Metallbefestigungen sind, da sie eine dauerhafte, instabile Verbindung bieten.

Arten von Verbindungselementen

Die Toilette kann auf zwei Arten befestigt werden:

  • von Sex;
  • an der Wand.
Das Schema der Anlage der Toilettenschüssel auf dem Fußboden

Das Schema der Anlage der Toilettenschüssel auf dem Fußboden.

Der erste Typ hat die beliebtesten Positionen, da in den meisten Häusern das Ausgabesystem für die Bodentoilette ausgelegt ist. Die Befestigung dieses Geräts erfolgt mit einer Betonmischung oder speziellen Schrauben auf den Boden. Zugegeben, eine solche Toilettenschüssel muss nicht an die Wand gestellt werden, Kanalisationsrohre und Wasser können an jeden Punkt des Badezimmers gebracht werden.

Was die Aufhängung betrifft, gelten sie immer noch als exotisch. Diese Konstruktion ist insofern praktisch, als der Boden frei bleibt und dies wiederum die Toilette optisch erhöht. Aber dann lohnt es sich sofort darauf zu achten, dass ein solches Modell mit einer Hauptwand oder einem Metallrahmen versehen werden muss. Dies erfordert die Zufuhr von Abwasser von der Seite der Wand. Daher sind für kleine Badezimmer hängende Toilettenschüsseln nicht die beste Option.

Ich möchte auch anmerken, dass der Abstand zwischen dem Gerät und der Wand beim Aufhängungsmodell mindestens 20 cm beträgt, was für die Wellen für das Ablassen von Abflüssen, den Rahmen des Kraftrahmens und die dekorative Verkleidung ausreichen sollte. Normalerweise haben kleine Badezimmer eine Nische unter dem Riser, wo Sie die gesamte Kommunikation platzieren können.

Aber im Allgemeinen ist die Bodentoilette in der Installation viel einfacher als die Pendant-Gegenstücke.

Form der Ausgabe

Wie wähle ich die richtige Toilette aus, um sich vor der Kanalisation zu schützen? Achte dabei auf die Form der Veröffentlichung:

  • schräg;
  • gerade;
  • vertikal.
Schema der Installation einer hängenden Toilettenschüssel

Schema der Installation einer verschobenen Toilettenschüssel.

Im ersten Fall wird das Abwasser in die Kanalisation für den Abfluss mit einem Neigungswinkel von 45 ° abgeleitet. Solche Modelle sind ziemlich populär, deshalb machen die Entwickler von Häusern das Abwassersystem, sich auf die schräge Ausgabe konzentrierend. Um festzustellen, ob dieses Formular benötigt wird, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

  1. Wenn die Anfangsglocke, die in dem Raum installiert ist, eine bestimmte Neigung in Bezug auf die horizontale Oberfläche aufweist.
  2. Wenn die Toilette installiert wird, ist es unmöglich, sie 15-20 cm von der Wand weg zu bewegen.
  3. Wenn es keine Lust oder Gelegenheit gibt, sich mit der Überholung der Abwasserleitung zu befassen.

All diese Punkte zeigen deutlich, dass Sie eine Toilette mit einem schrägen Release kaufen sollten.

Wie für das direkte Modell kann es in den meisten Fällen auf importierten Produkten gefunden werden. In diesem Fall verbindet sich das Abflussrohr horizontal mit der Wand. Eine solche Konstruktion kann mittels einer Welle eines geeigneten Durchmessers mit einer Standardglocke verbunden werden. Bei Bedarf wird ein Wellrohr mit einer Gummidichtung zum Entfalten des Produkts verwendet. Aber in diesem Fall sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass beim Anschließen dieses Modells an den schrägen Auslöser die Toilette nach vorne geschoben wird (ca. 150 mm). Darüber hinaus hat die direkte Freisetzung eine ziemlich spezifische Stelle der Steckdose des Abwassersystems.

Vertikale Art kann häufig in Häusern 30-50-ies gefunden werden. Weil dort das Abwasserrohr senkrecht in den Boden mündet.

Separate Aufmerksamkeit verdient die Auswahl von Sanitäranlagen in einem privaten Haus. Es ist in diesem Fall am besten, die letzte Option zu wählen, weil dank dieses Designs es möglich ist, eine nützliche Fläche und die Pfeifen zu speichern - sich im Fußboden zu verstecken.

Bevor Sie eine Toilette in der Toilette wählen, sollten Sie ihre Größe kennen. Wenn Sie also zum Sanitärgeschäft gehen, ist es besser, Roulette mitzunehmen. Es ist notwendig, den Abstand von der Rückwand zur Eingangstür zu kennen. Das Beste von allem, wenn vom Gerät zur Wand oder der Tür nicht weniger als 600 mm wird. Sie sollten auch überlegen, wie nah die Wand oder die Tür zu der Person sein wird.

Ein anderer Punkt, über den viele einfach nicht nachdenken, ist die Lage des Wasserspiegels. Es ist am besten, wenn auf der Rückseite der Toilette eine steile Steigung ist. Somit wird der Wasserstand näher an der Vorderseite liegen, was ein minimales Spritzen während des Spülens gewährleistet.

Natürlich müssen Sie im Allgemeinen eine Toilette wählen, basierend auf persönlichen Vorlieben. Wenn man diese oder andere Merkmale bestimmter Konstruktionen kennt, wird es möglich sein, alle möglichen Unannehmlichkeiten während des Betriebs eines solchen Geräts zu vermeiden.

Fügen sie einen kommentar hinzu