Wie wähle ich die richtige duschkabine?

Heute entscheiden sich viele Menschen für Duschkabinen und verweigern die üblichen Bäder. In der Tat hat dieses Gerät viele Vorteile. Dies und spart Platz im Badezimmer und Multifunktionalität und stilvolles Design. Bei der Entscheidung, dieses Wunder der Technik zu erwerben, stellt sich natürlich die Frage: Wie wählt man eine Duschkabine, um nicht enttäuscht zu werden? Um die richtige Wahl treffen zu können, müssen Sie diese umfassend angehen und die Modelle in verschiedenen Parametern bewerten.

Dusche

Bevor Sie eine Dusche kaufen, müssen Sie sich für die Größe entscheiden, da eine zu große Kabine viel Platz im Badezimmer einnehmen kann.

Typen

Duschkabinen können je nach Design eingebaut, geöffnet und geschlossen werden:

Duschkabine im Freien

Die offene Duschkabine hat kein Dach

  1. Eingebettete Versionen sind eine Reihe von internen Panels, eine transparente Tür und ein interner Dampfgenerator. Solche Kabinen werden in einer speziell konstruierten oder bereits bestehenden Nische gebaut. Im Inneren sind neben dem Dampfgenerator zusätzlich die Sitze mit Rückenlehnen und Haltegriffen eingebaut. Die eingebaute Version ist recht einfach zu benutzen.
  2. Offene Modelle sind eine Struktur ohne Dach, bestehend aus einer Palette, Zäunen, Platten, einem Mischer, einer Gießkanne, Geräten für Hydromassage. Typischerweise wird diese Art von Kabine in einer speziellen Nische zwischen zwei Wänden im Badezimmer oder in der Ecke installiert und die Struktur vom Rest des Raumes mit Hilfe einer Tür oder Schiebetüren abgeschlossen. Der Vorteil dieses Modells, besonders der Ecke, ist sein kleines Volumen, ideal für kleine Badezimmer. Aber diese Art von Kabine erlaubt Ihnen nicht, Dampfverfahren wegen des Mangels eines Dachs zu nehmen.
  3. Geschlossene Duschkabinen sind gebrauchsfertige Designs, die überall im Badezimmer installiert werden können. Diese Art von Kabine hat Wände, Türen, eine Palette, ein Dach, eine Gießkanne, einen Mixer. Das geschlossene Modell ist praktisch für die Annahme von Dampfprozeduren, da es hermetisch ist. Darüber hinaus ist es multifunktional, so dass der Verbraucher verschiedene Funktionen nutzen kann, zum Beispiel Hydromassage, Aromatherapie, Dampfbad, Inhalation.

Duschkabinen können verschiedene Formen haben: rechteckig, quadratisch, fünfeckig, rund, oval, eckig (dreieckig). Die kompaktesten sind dreieckige oder eckige Kabinen. Die Kabinen an der Wand nehmen mehr Platz ein.

Infrarot-Duschkabine

Infrarot-Duschkabine hat eine thermische Wirkung, die den menschlichen Körper erwärmt.

Eine weitere Option Duschkabine kann eine Duschkabine sein. Dieses Modell ist ein umzäuntes Badezimmer. Solche Ventile sind entlang des Umfangs des Badezimmers oder an irgendeiner Kante angeordnet. Die Duschbox kann auch in einem Teil des Badezimmers oder in dessen Mitte angebracht werden.

In letzter Zeit sind Infrarotduschen populär geworden. Sie sind mit Infrarotstrahlern ausgestattet, die eine thermische Wirkung haben, die den menschlichen Körper wärmt. Dies ist nicht nur angenehm, sondern auch ein gesundes Verfahren.

Bau

Bei der Auswahl einer Dusche müssen Sie auf ihre Größe achten. Sie sollten sich vernünftig auf die Größe des Badezimmers beziehen, in dem es installiert werden soll. Also, in einem kleinen Badezimmer ist es sinnvoll, eine Eckkabine oder eine kleine Wandkabine zu installieren.Für ein geräumiges Badezimmer können Sie ein freistehendes Modell kaufen. Der Standard für die Kabinen ist eine Größe von 80x80 cm, so dass Sie bequem duschen können. Eine kleinere Größe schränkt die Bewegung ein.

Das Design der Duschkabine ist sehr wichtig. Wir müssen versuchen, sie zu erschüttern. Wenn das Design "weich" ist, dh den Bewegungen von außen nachgibt, ist es besser, ein "starres" Modell zu wählen, das sich nur schwer lösen lässt. Diese Option hält viel länger und ist weniger anfällig für Bruch.

Duschkabine

Das Gerät einer Duschkabine.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Palette gelten. Er hat eine große Last, wenn eine Person duscht. Wenn die Palette nur an den Beinen entlang des Umfangs auf dem Boden ruht, dann ist dies eine unzuverlässige Option, da sie sich unter dem Gewicht einer Person biegen kann. Dies bedeutet, dass ein solches Modell schnell wertlos wird. Es ist besser, eine Kabine zu wählen, deren Palette auf fünf Beinen ruht, von denen sich eines in der Mitte befindet. Die Palette kann sich auf zwei Querträgern befinden.

Bei der Auswahl einer Kabine ist es wichtig, dass sie für eine Person geeignet ist, die sie benutzen wird, für Wachstum und andere Parameter. Oft sind die Fahrerhäuser mit Sitzen ausgestattet. Bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, sollten Sie versuchen, auf einem solchen Platz zu sitzen und in der Kabine selbst zu stehen. Bewegungen sollten nicht eingeschränkt werden, der Sitz sollte in der Breite und in der Höhe so bequem wie möglich sein.

Türen einer Duschkabine sind besser mit einem Schiebemechanismus zu wählen. Das spart Platz im Badezimmer. Derselbe Vorteil besteht bei nach innen öffnenden Türen, sie sind jedoch weniger bequem zu verwenden. Pendeltüren sind eher für geräumige Räume geeignet.

Der in der Duschkabine eingebaute Mischer kann einhebelig und thermostatisch sein. Die erste Version des Mixers ermöglicht es Ihnen, den Wasserfluss zu reduzieren, und die zweite - um eine statische Temperatur beim Duschen zu halten.

Die Düsen (die Löcher, durch die Wasser in den Whirlpool eintritt) sollten vorzugsweise mit einem Drehmechanismus gewählt werden, da sie die Richtung des Wasserstrahls regeln können.

Für die Bequemlichkeit von Duschprozeduren ist es vorzuziehen, wenn das Cockpit nicht nur eine Gießkanne, sondern ein ganzes Duschset, das eine Decke, eine mobile Gießkanne und verschiedene Düsen umfasst, bereitstellt.

In der Dusche sollte es keine scharfen Ecken geben, die eine Person verletzen können, und schwer zu erreichende Stellen.

Material

Duschabtrennung

Installation einer Duschkabine.

Sie müssen auf das Material achten, aus dem die Kabine hergestellt wird. Türen und Türen bestehen in der Regel aus Materialien, die schwer zu brechen und zu brechen sind. Es kann Acryl, Plexiglas oder gehärtetes Glas sein. Glas ist anderen Materialien überlegen, weil es sicherer und langlebiger ist. Daher ist es besser, auf das Cockpit mit Türen und Türen aus gehärtetem Glas zu achten. In diesem Fall sollte seine Dicke mindestens 6 mm betragen.

Ein wichtiges Merkmal bei der Auswahl einer Kabine ist auch das Material, aus dem die Palette gefertigt wird. Es kann aus Acryl, Gusseisen, Stahl, Keramik, Fayence hergestellt werden. Die am meisten bevorzugte Option ist Acryl: Es ist schnell aufgewärmt, langlebig, zuverlässig, nicht sehr laut, angenehm zu berühren. Andere Materialien haben Nachteile. So kann Fayence leicht brechen. Keramik wird langsam erhitzt. Gusseisen und Stahl heizen sich wie Keramik stark auf und donnern beim Duschen.

Duschabtrennungen (Wände, Vorhänge) können rahmen- und rahmenlos sein, sie bestehen aus Kunststoff, Plexiglas oder Hartglas. Kunststoff ist weniger zuverlässig im Gebrauch. Bevorzugte Zäune aus Glas: Es ist fast unmöglich, es zu brechen, es behält sein Aussehen für viele Jahre. Rahmenzäune sind vielseitiger und rahmenlose können nur in einem Raum mit sehr flachen Böden und Wänden installiert werden.

Funktionen

Um eine Dusche zu wählen, müssen Sie darüber nachdenken, welche Funktionen benötigt werden und gefragt sind. Andernfalls können Sie Geld für etwas, das eine Person niemals benutzen wird, überbezahlen. Die beliebtesten Funktionen:

  1. Hydromassage. Es ist besser, wenn mehrere Massage-Regime zur Verfügung gestellt werden.
  2. Dampfbad oder Türkisches Bad. Um diese Funktion zu realisieren, muss ein zuverlässiger Dampfgenerator und Ventilator in der Duschkabine eingebaut werden, um Luft zirkulieren zu lassen und eine gleichmäßige Temperatur im Inneren zu erzeugen.
  3. Kontrastdusche. Dies ist eine gesunde Funktion, bei der man abwechselnd kaltem und warmem Wasser ausgesetzt ist.
  4. Aromatherapie und Inhalation. Wenn man duscht, ist es nützlich, verschiedene Aromen einzuatmen, die eine heilende Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Eine Funktion der Inhalation hilft bei bestimmten Krankheiten, zum Beispiel bei Erkältungen und Schnupfen.
  5. Es ist gut, wenn das Gerät über ein Wasserreinigungssystem verfügt. Eine solche Maßnahme ermöglicht es Ihnen, einen Kauf viel länger zu bedienen.

In den Geschäften heute gibt es eine große Auswahl an solchen Geräten wie eine Dusche, die man wählen kann? Richtig ausgewählte Kabine wird für viele Jahre bequem, praktisch und angenehm für Körper und Seele sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu