Wie man schimmel im badezimmer wirksam bekämpft

Pilz oder schwarze Schimmel im Badezimmer ist eine ernste genug Mühe, der Kampf mit dem kann eine Menge Ärger bringen. Tatsache ist, dass die falschen Methoden zur Bekämpfung von Schimmel an der Decke im Badezimmer nicht die erwarteten Ergebnisse bringen, und nach einer Weile werden Sie wieder mit diesen Problemen konfrontiert sein. Es ist erwähnenswert, dass der Abzug von schwarzen Schimmel im Badezimmer sofort nach Ihrer Kenntnisnahme notwendig ist. Um das Verfahren zu verschieben, ist es nicht notwendig, da schwarze Flecken schnell genug wachsen, was zu verschiedenen Problemen führt. Um schwarze Schimmel im Badezimmer loszuwerden, gibt es heute viele sehr effektive Wege, unter denen wir die Verwendung von chemischen Produkten und volkstümlichen Methoden erwähnen können.

Schimmel im Badezimmer

Aufgrund eines schlecht funktionierenden Belüftungssystems kann Schimmel im Badezimmer auftreten.

Aufgrund der Tatsache, dass das Badezimmer eine höhere Luftfeuchtigkeit hat, ist dieser Raum häufig Pilz ausgesetzt, weil diese Bedingungen für ihn am günstigsten sind. In der Regel sind die Hauptgründe für die Bildung von schwarzen Schimmel im Badezimmer:

  1. Permanentes Vorhandensein einer erhöhten Luftfeuchtigkeit.
  2. Unzureichende Beleuchtung.
  3. Defektes Belüftungssystem.
  4. Defekte Leitungen.

Schwarze Form

Es ist wichtig zu verstehen, dass schwarze Formationen dieser Art zu Problemen mit der Gesundheit Ihres Haushalts führen können. Pilze an den Wänden und an der Decke können die Entwicklung vieler schwerer Krankheiten verursachen, einschließlich Candidiasis, Bronchialasthma, verschiedene allergische Erkrankungen usw.

Formbildungsschema

Formbildungsschema.

Bevor Sie lernen, wie Sie schwarze Schimmel an der Decke loswerden, ist es ratsam, die Gründe für seine Entstehung zu erfahren. Es ist notwendig, den Pilz richtig zu entfernen. Außerdem ist es wichtig, genau den Grund zu beseitigen, der die Schimmelbildung im Badezimmer verursacht hat.

Damit die schwarze Form an den Decken- und Wandflächen für immer verschwindet, ist es wünschenswert, dass das Badezimmer komplett bearbeitet wurde. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Bereichen zwischen den Fliesen und den Sanitärarmaturen geschenkt werden.

Die Schimmelbildung an der Decke und an den Wandflächen kann sich unmerklich entwickeln und für das "unbewaffnete" Auge allmählich sichtbar werden. Eine der Eigenschaften von Schwarzschimmel ist die Fähigkeit seiner Sporen, durch die Luft zu fliegen. Wenn sie in die Atemwege gelangen, können sich verschiedene Krankheiten, einschließlich Infektionskrankheiten, entwickeln.

Wie bereits erwähnt, ist es sehr wichtig, bevor Sie schwarze Schimmel loswerden, die Gründe zu finden, warum es erschien. Darüber hinaus sollten Sie sehr ernst, die Wahl eines Antimykotikums gehen.

Pilz Entfernung

Antifungizide sind in der Lage, den Pilz nicht nur wirksam zu bekämpfen, sondern auch diese Aufgabe wesentlich zu erleichtern. Die Decke und die Wände, auf denen sich die schwarze Form gebildet hat, werden hauptsächlich durch eine speziell entwickelte Zusammensetzung verarbeitet, wonach die Oberflächen gründlich von Plaque gereinigt werden. Die maximale Effizienz wird durch das Entfernen der gesamten Oberflächenschicht erreicht. Ferner sollten die Oberflächen, auf denen schwarze Formen gefunden wurden, mit einem Bau-Haartrockner getrocknet werden. Bei der Bekämpfung von Schimmel im Badezimmer wird nicht empfohlen, Wasser einzubeziehen. So stellen Sie die maximale trockene Luft sicher, die in diesem Fall eine sehr wichtige Bedingung ist.

Vor dem Umgang mit Schimmel ist es sehr wichtig, auf die Anwesenheit von Gummihandschuhen und einer Atemschutzmaske zu achten.

Von diesen Sicherheitsmerkmalen wird dringend abgeraten, da die Arbeit mit Chemikalien sowie die Entfernung von Pilzsporen einen besonderen Ansatz erfordern.

Schimmelentfernung

Schimmel und Reinigungsmittel sind gefährlich für die Haut und die Atemwege, deshalb muss der Pilz in einem Atemschutzgerät und Handschuhen entfernt werden.

Unter den effektivsten Mitteln, die schwarze Schimmel, die die Wände und die Decke im Badezimmer abdeckt beseitigen können, können Sie beachten:

  1. Verwendung eines Produkts auf der Basis von Kupfersulfat.
  2. Verwenden Sie eine Lösung auf der Basis eines herkömmlichen Bleichmittels.
  3. Anwendung von industriellen chemischen antifungiziden Mitteln.

Kupfersulfat

Viele bevorzugen es, mit einem Pilz zu kämpfen, der die Wände und die Decke im Badezimmer mit Kupfersulfat bedeckt. Tatsache ist, dass es ziemlich einfach zu bedienen ist. Darüber hinaus ist er vielen vertrauter und erzeugt daher mehr Vertrauen als viele andere Mittel.

In diesem Fall, vergessen Sie nicht die Giftigkeit des Kupfersulfates, es ist nötig es in den Handschuhen und der Atemschutzmaske zu arbeiten.

Zur Herstellung der Lösung benötigt man 100 g Kupfersulfat, das in 10 Liter Wasser verdünnt wird. Verwenden Sie zum Auftragen auf die Oberfläche einen Pinsel. Besondere Aufmerksamkeit sollte in diesem Fall den Gebieten geschenkt werden, die von Schimmel betroffen sind, sie sollten am sorgfältigsten verarbeitet werden.

Wege zur Bekämpfung von Schimmelpilzen

Wege zur Bekämpfung von Schimmelpilzen.

Nach der Behandlung den Raum für mehrere Stunden verlassen. Ferner werden die Wände und die Decke gründlich gewaschen und unter Verwendung eines Konstruktionsföns getrocknet. Am Ende des Verfahrens muss das Badezimmer gut belüftet sein.

Um auf diese Weise Schwarzschimmel zu beseitigen, benötigen Sie:

  • Kupfervitriol (100 g);
  • Atemschutzgerät;
  • Handschuhe;
  • Kapazität für den Anbau von Vitriol;
  • Pinsel;
  • Gebäude Haartrockner.

Bleichmittelanwendung

Wie Sie wissen, hat Bleichmittel einen stechenden Geruch, so dass Sie, wenn Sie es verwenden, Handschuhe und ein Beatmungsgerät benötigen. Bleichmittel verdünnt mit Wasser (10: 1). Um die Lösung auf die von Schimmelpilz betroffene Oberfläche aufzubringen, können Sie ein Stück Gewebe, einen Schwamm, eine Bürste oder einen Vernebler auftragen. Sie müssen die Lösung nicht spülen: Sie verhindern so, dass der Pilz wieder auftritt. Nach gründlicher Reinigung und Trocknung der Oberfläche sollte der Raum belüftet werden.

Um diese Methode zu verwenden, benötigen Sie:

  • Bleichmittel;
  • Handschuhe;
  • Atemschutzgerät;
  • Kapazität (für die Lösungsvorbereitung);
  • Schwamm (Bürste, Lappen oder Spray);
  • Gebäude Haartrockner.

Anti-Fungizide

Antifungizide gibt zwei Arten:

  1. Diejenigen, die während Bauarbeiten verwendet werden, die Bio-Korrosion verhindern können.
  2. Die Mittel, mit denen Pilze im Raum entfernt werden.

In der Regel werden detaillierte Anweisungen für diese Produkte auf der Produktverpackung beschrieben. Verwenden Sie das Medikament streng nach den angegebenen Anweisungen, achten Sie darauf, alle Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen.

Schimmelpilze

Mittel von der Form: Soda, Essig, Natriumlösung, Zitronensäure.

Volksweisen

Der Einsatz von Chemikalien ist nicht für jeden geeignet. Zum Beispiel können Menschen mit Atemwegserkrankungen oder Allergiker diese nicht ausnutzen. In solchen Fällen können Sie mit Hilfe von Volksmethoden schwarze Schimmel im Badezimmer loswerden.

  1. Eine gute Wirkung kann mit Hilfe von Soda, mit Essig gelöscht, erreicht werden. Der betroffene Bereich der Form sollte mit Natron bestreut werden, dann wird die Oberfläche mit Essig gegossen. Nach der Oberflächenbehandlung gründlich mit Seife oder einem anderen Reinigungsmittel spülen.
  2. Entfernen Sie die unangenehme Beschichtung an der Decke im Badezimmer mit Teebaumöl. Zwei Teelöffel Öl reichen für zwei Gläser Wasser. Um die vorbereitete Lösung anzuwenden, können Sie einen Sprayer verwenden. Es ist nicht notwendig, es abzuwaschen, aber es wird notwendig sein, den Besuch des Badezimmers für eine Weile zu verweigern.
  3. Sie können ein Mittel zur Bekämpfung eines Pilzes auf der Basis von Wasserstoffperoxid vorbereiten. Dies erfordert ein Glas Wasser, Borsäure und Tafelessig. Wände und Decke sollten gründlich mit einer vorbereiteten Mischung abgewischt werden.

Geruch von Schimmel

Jene, die jemals solch eine Belästigung erlebt haben, wissen, dass die Form von einem charakteristischen Geruch von Feuchtigkeit begleitet ist.

Zunächst einmal muss der Raum vollständig belüftet sein. Darüber hinaus muss es regelmäßig belüftet werden. Mit Hilfe einer offenen Packung mit Backpulver ist es möglich, den unangenehmen Geruch zu beseitigen.

Fügen sie einen kommentar hinzu