Wie man fliesen auf sperrholz legt

Sperrholz ist ein einzigartiges Material, das die Endbearbeitung vereinfacht. Aber an sich ist es kein Finish. Um den Raum fertig aussehen zu lassen, ist der Einsatz zusätzlicher Ausrüstungsmaterialien erforderlich.

Fliesen auf Sperrholz legen

Fliesen auf Sperrholz müssen verlegt werden, wenn der Boden uneben ist.

So ist die Fliese. Es ist jedoch üblich, die Fliese auf eine festere Oberfläche zu legen - einen Betonestrich. Somit ist es möglich, Verformungen des Veredelungsmaterials in der Zukunft zu vermeiden. Aber heute haben die Meister die Fliesen tapfer auf das Sperrholz gelegt. Dies ist aufgrund einiger Besonderheiten der Bauarbeiten möglich.

Vorbereitung für die Verlegung

Als erstes musst du dich um die Basis für die Fliesen kümmern. Dies ist notwendig, damit das Ausrüstungsmaterial auf eine vollkommen ebene und ausreichend feste Oberfläche passt. Dies kann die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Fliesen gebrochen werden. Die folgenden Werkzeuge werden für die Arbeit benötigt:

  • Gebäudeebene;
  • scharf vergessenes Messer oder Haken;
  • Maßband;
  • Spatel;
  • Pinsel.
Werkzeuge für Sperrholz

Werkzeuge für Sperrholz

Um die Belastung, die auf einer großen Oberfläche des Sperrholzes auftritt, zu entlasten, wird es vorläufig in vier Teile geschnitten. Da dieses Material üblicherweise in Form von Bögen verkauft wird, kann es nicht mit einem Maßband und einer Metallsäge geteilt werden. Die Dicke der Folie sollte durchschnittlich 22 bis 28 mm betragen. In dem Fall, wenn es geplant ist, eine Fliese auf ein Sperrholz zu legen, und wenn ein rauher Boden Stollen erscheint, dann sollte ein Blatt von 30 mm Dicke in Betrieb genommen werden.

Materialien für die Arbeit:

Werkzeuge zum Verlegen von Keramikfliesen

Werkzeuge zum Verlegen von Keramikfliesen.

  • Grundierung;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • flüssige Abdichtung;
  • Klebstoffzusammensetzung;
  • Befestigungen für Fliesenfugen.

Bei der Frage, wie man eine Fliese so verlegt, dass sie später nicht verformt wird, muss man über die Befestigungsmöglichkeit nachdenken, durch die das Sperrholz fest fixiert wird. Hierzu werden selbstschneidende Schrauben verwendet. In der Regel wird diese Methode für die Fertigstellung des Holzbodens (Parkettbretter, Balken) verwendet, so dass es sehr einfach ist, vorgestanzte Sperrholzquadrate in gestaffelter Reihenfolge auf dem Boden zu befestigen.

Es ist am besten, zwei Blätter Substrat zu verwenden, die für die Härte empfohlen werden, zusammen zu kleben.

Bevor Sie die Fliese verlegen, sollten Sie das Sperrholz immer noch reinigen. Dies wird gemacht, um eine ebene Oberfläche sicherzustellen. Der nächste Schritt ist die Behandlung des Substrats mit einer Grundierung. Für die hochwertige Imprägnierung werden Sperrholzplatten in zwei Stufen verarbeitet. Die zweite Schicht der Grundierung wird aufgetragen, nachdem die erste Schicht vollständig getrocknet ist. Eine weitere Nuance der Vorbereitungsarbeiten ist die Imprägnierung des Holzes mit einem Abdichtungsmörtel. Dieser Arbeitsschritt geht der Applikation des Primers voraus.

Grundlegende Arbeit

Um die Kachel auf ein Fundament zu legen, müssen Sie eine Reihe ähnlicher Operationen durchführen. Aber für jede Art von Substrat gibt es eigene Regeln und Eigenschaften der Arbeit. Wenn Sie Fliesen auf Sperrholz verlegen, dann müssen Sie schnell handeln, da der Klebstoff fast sofort zu greifen beginnt - während der ersten 15 Minuten. Die vollständige Trocknung des Klebstoffes dauert erheblich länger.

Dies erklärt die Notwendigkeit, in kleinen Bereichen der Räumlichkeiten zu arbeiten - nicht mehr als 1 Quadrat. m) Es wird auch nicht empfohlen, eine große Menge Klebstoff zuzubereiten. Legen Sie die Fliesen auf das Sperrholz folgt von der Wand, die nicht mit Möbeln abgedeckt werden. Außerdem müssen Sie mit der Arbeit in der zweiten Kachelreihe beginnen. Um sicherzustellen, dass alle Linien gerade sind, wird die Gebäudeebene verwendet. Wenn Sie mit der Arbeit direkt von der Wand beginnen, dann kann es sich nach dem Verlegen in der Nähe der gegenüberliegenden Wand ergeben, dass eine Anzahl von Fliesen nicht passt und Sie die Fliesen schneiden müssen.

Schema der Verlegung von Fliesen auf Sperrholz

Layout von Fliesen auf Sperrholz.

Die Fliese sollte unter Berücksichtigung der Luftfeuchtigkeit des Raumes platziert werden. Zum Beispiel wird empfohlen, in einem Raum mit zu hoher Luftfeuchtigkeit Nähte von mindestens 5 mm zu machen. In allen anderen Fällen genügen 2-3 mm. Es ist nicht immer möglich, die Fliese gleichmäßig zu verlegen, so dass es während der Arbeit angepasst werden kann, bis der Klebstoff zu greifen beginnt. So können Sie Fehler in der Arbeit vermeiden, vor allem wenn die Erfahrung nicht ausreicht.

Bei der Wahl einer Klebstoffmarke wird empfohlen, auf Materialien zu achten, die sich für das Arbeiten mit dieser Zusammensetzung eignen. Wenn dies ignoriert wird, ist das Endergebnis nicht zu gut. Um die Fliese zu setzen, müssen Sie Marken auswählen, die für die Anwendung auf einer speziellen Art von Material entwickelt wurden - Trockenbau, Sperrholz. Mix Kleber mit einem Bau Mixer. So können Sie eine nahezu perfekte Konsistenz der Zusammensetzung erzielen, ohne Klumpen.

Nahtverarbeitung

Schema der Injektionsfugen

Schema der Injektionsfugen.

Nachdem die Raumfläche mit Fliesen belegt wurde, bleibt nur noch das Aussehen der Oberfläche zu beachten. Es geht um die Qualität der Ausführung der Gelenke. Die Fliesen sollten ziemlich schnell auf das Sperrholz gelegt werden, aber solange der Leim trocknet, müssen Sie etwa 5 Tage warten, bis es für die weitere Arbeit bereit ist. Trotz der Tatsache, dass in 15 Minuten. nach dem Arbeiten mit dem Klebstoff beginnt es langsam zu greifen, seine vollständige Trocknung dauert lange.

Nach Ablauf dieser Zeit können Sie beginnen, die Nähte zu verpressen. Dafür werden spezielle Materialien verwendet, die mit einem kleinen Gummispachtel aufgetragen werden. Es ist diese Art von Material, das es ermöglicht, die Hohlräume der Nähte qualitativ zu wischen, ohne eine große Menge an Material auf der Fliese zu hinterlassen. Nach Fertigstellung des Fugenmörtels 15-20 Minuten warten, bis die Fugen trocken sind. Danach wird das überschüssige Material, das auf der Fliese verbleibt, mit einem trockenen Lappen entfernt.

Infolgedessen ist es möglich, eine Fliese schnell und qualitativ zu setzen. Denn um die Möglichkeit zu realisieren, Fliesen auf einem Betonestrich zu verlegen, benötigen Sie eine Größenordnung mehr Material und damit Geld, Zeit, Erfahrung und Kraft. Daher ist Sperrholz eine gute Alternative zum Estrich, vorausgesetzt, es ist möglich, die Sperrholzplatte sicher zu befestigen. Hierfür eignet sich eine Parkettplatte oder Parkett auf den Stämmen. In beiden Fällen wird das Sperrholz an der Holzoberfläche befestigt. Und dann werden selbstschneidende Schrauben die Installation des Substrats vereinfachen.

In Anbetracht all dieser Nuancen kann man nicht bezweifeln, dass die unabhängige Umsetzung der Legung gänzlich in der Macht eines unprofessionellen Arbeiters liegt.

Fügen sie einen kommentar hinzu