Wie man fliesen auf den boden legt

Um einen perfekten Bodenbelag zu erhalten, ist es nicht notwendig, sich an Fachleute zu wenden, dies gilt auch für Fliesen. Die Hauptsache in diesem Geschäft ist, die Technologie zu beobachten und die Oberfläche richtig vorzubereiten, von der es notwendig ist zu arbeiten. Das Verlegen der Fliese wird ein Erfolg, wenn Sie das richtige Material vor dem Prozess wählen. Es muss der Zweck berücksichtigt werden, für den die Räumlichkeiten genutzt werden. Dies ist wichtig, denn wenn Sie eine Kachel mit erhöhten stoßfesten Eigenschaften wählen und sie in den Badezimmerbereich legen, den eine kleine Familie benutzen wird, dann werden die Eigentümer für Leistungsmerkmale überbezahlen, die nicht nachgefragt werden. Deshalb sollte beim Kaufprozess auf die Markierung geachtet werden, die vom Hersteller auf der Verpackung angegeben wird.

Die Regeln für die Verlegung von Fliesen auf dem Boden im Badezimmer

Die Regeln für die Verlegung von Fliesen auf dem Boden im Badezimmer.

Vorbereitende Arbeiten

Die Verlegetechnik sorgt für eine Vorprüfung der Basis für Festigkeit und Zuverlässigkeit. Der Boden muss eine ideale Geometrie und eine ebene Oberfläche haben. Sein Material sollte sich durch hohe Hafteigenschaften mit der Klebstoffmischung auszeichnen. Die Montage kann auf dem Boden erfolgen, der auf jeglichem Material basiert, egal ob es sich um eine selbstnivellierende Mischung, Beton, Holz oder eine Fußbodenheizung handelt.

Holzboden

Das Verlegen von Fliesen auf Holzböden kann nur dann begonnen werden, wenn die Qualität unverkennbar ist: Die Bettwäsche muss stark sein, keine Anzeichen von Fäulnis aufweisen, ihr Körper darf nicht durch Insekten und biologische Organismen beschädigt werden. Wenn einige Dielen etwas trocken sind, dann müssen sie nur die Festung mit den Schrauben antreiben, während der Boden mit möglichst vielen Lüftungsöffnungen ergänzt werden sollte.

Vor dem Verlegen der Fliese ist es notwendig, eine Schicht Polyethylenfolie auf die Bodenfläche zu legen, deren Tuch unter Überlappung zu befestigen ist.

Layout von Bodenfliesen

Layout von Bodenfliesen.

Ersetzen Sie das genannte Material kann geschäumtes Polyurethan sein, die Abdichtung bieten wird. Als nächstes legen Sie die Gipsfaserplatten so, dass jedes Blatt der nächsten Reihe um ½ versetzt ist. Dies deutet darauf hin, dass es notwendig ist, den Bodenbelag der ersten Reihe zu beginnen, indem ein ganzer Bogen aufgetragen wird, und in der nächsten Reihe sollte einer, der halbiert ist, angebracht werden.

Die entstehenden Fugen müssen mit Imprägniermasse oder PVA behandelt werden, und auf die Oberfläche sollte eine Grundierung aufgetragen werden, die die Haftungsqualität verbessert. Bevor Sie die Fliese auf einen Holzboden legen, können Sie sie mit Sperrholz-Leinwänden ebnen.

Wenn sich die Basis in einem guten Zustand befindet, ist es zulässig, sich auf die kosmetische Ausrichtung zu beschränken, bei der ein Stahlgitter über die Abdichtung gelegt wird, wodurch eine starke Haftung an der Fliese gewährleistet wird.

Betonsockel

Wenn in einem Raum ein Betonboden mit einem alten Linoleum oder Farbe, von den zu entsorgenden Beschichtungen, dann wird das Niveau helfen zu bestimmen, ob die Gleichmäßigkeit des Substrats normal ist.

Boden-Estrich-Schema

Boden-Estrich-Schema.

Wenn die Unterschiede zu groß sind, müssen sie mit einer Estrichschicht versehen werden, deren Lösung aus Sand und Zement hergestellt werden sollte. Bei niedrigen Fallhöhen sollte die Betonoberfläche mit einem Stahlgewebe bedeckt werden, dies muss jedoch nach dem Reinigen der Unterlage von Staub und dem Behandeln mit einer Grundierung mit den Eigenschaften einer tiefen Durchdringung erfolgen. Der Prozess des Verlegens der Fliesen nach der Anordnung des Estrichs kann nach einem Monat begonnen werden. Bereitschaft kann überprüft werden, indem man tiefe Kratzer an verschiedenen Punkten der Oberfläche macht. Mit starken Kanten kann Beton für die Arbeit verwendet werden. Wenn der Raum einen warmen Fußboden installieren soll, dann sollten Sie über die Besonderheiten seiner Vorbereitung Bescheid wissen. Legen Sie die Fliese auf den Boden, wenn sie mit einer Heizung ausgestattet ist, können Sie nach dem Ausschalten der Heizung starten. Fliesen können auf der Oberfläche von thermischen Matten angebracht werden, aber dafür müssen Sie die entsprechende Fliesenzusammensetzung kaufen.

Stapeltechnologie

Fliesen können auf den Boden gelegt werden und bunte Platten oder einfarbige Oberflächen verursachen. In jedem Fall wird die Installation nach einem der bestehenden Schemata durchgeführt. Wenn Sie einfarbige Produkte verwenden, können Sie an einer der folgenden Optionen arbeiten. Die grundlegende Nahttechnologie in der Naht beinhaltet das Verlegen des Materials in jeder aufeinanderfolgenden Reihe in der gleichen Reihenfolge wie in der vorherigen. Diese Methode spart Geld.

Das Schema der Einrichtung des Fußbodens mit der mit Ziegeln gedeckten Verkleidung

Das Schema der Einrichtung des Fußbodens mit der Deckung der Fliese.

Die Technologie kann das Nähen der Naht entlang der Diagonale beinhalten. Gleichzeitig werden bei der Fliesenlegung Reihen im Winkel von 45 ° gebildet. Diese Methode setzt dagegen einen großen Fliesenverbrauch voraus. Wenn Sie beabsichtigen, ein Interieur im Stil einer Epoche zu erstellen, empfiehlt es sich, die Methode der Durchsuchung zu verwenden, bei der sich die Nähte der nächsten Reihe gegenüber der vorherigen verschieben sollten. Wenn Sie mit der Verlegung aus dem besten Winkel beginnen, müssen Sie eine Grundschaltung verwenden, mit der Sie die größte Anzahl von ganzen Produkten in sichtbaren Bereichen verwenden können. Fliesen, die geschnitten werden müssen, können angebracht werden, wo Möbel oder andere Komponenten des Innenraums installiert werden. Um eine Kachel auf diese Technologie zu bringen, muss man besonders auf die Installation der ersten drei Produkte achten, die sorgfältig aufeinander abgestimmt werden müssen, da von ihnen die Qualität der Verlegung abhängt.

Sie können beginnen, die Fliese von der Mitte der Wand zu legen. Diese Methode ist geeignet, wenn man die Technik der freien Verlegung anwendet. Vor Beginn der Arbeiten muss die Mitte der Wand markiert werden, von der aus die Installation durchgeführt wird. Der Nullpunkt wird als Grundlage genommen, und die nächsten Reihen müssen rechts und links in Bezug auf die Mittellinie des Ausgangsprodukts montiert werden. Das Verfahren sollte von einer horizontalen Analyse begleitet werden: Die Kanten der beiden Paarungsprodukte müssen sich auf derselben Ebene befinden. Wenn die Kachel in einem Raum mit einer komplexen Geometrie installiert werden soll, kann die Arbeit vom zentralen Teil des Raums aus beginnen. Vor Beginn der Arbeiten am Boden sollten zwei Linien im rechten Winkel gezeichnet werden, der Schnittpunkt wird der Ort, an dem das Ausgangsprodukt liegen soll. Die folgenden Kacheln müssen montiert werden und an die Wände gelenkt werden. Fliesen werden in der Nähe von stationären sanitären Einrichtungen liegen. An diesen Stellen sollten Fragmente von geschnittenen Fliesen symmetrisch montiert werden.

Optionen zum Verlegen von Fliesen

Optionen zum Verlegen von Fliesen.

Die Fliese wird in der Regel zusammen mit einer Zement-Sand-Mischung verwendet, die unter Berücksichtigung des Anteils an Zement und Sand von 1: 3 geschlossen werden muss. Die Fliese wird auf einer vorher angeordneten Schicht der Mischung montiert, deren Dicke der Grenze von 5 bis 20 mm entspricht, was von den Unterschieden in der Basis abhängt. Die Verlegung von Fliesen auf dem Boden kann mit modernen Polymer-Zement-Zusammensetzungen erfolgen, die sich durch eine hohe Haftung auszeichnen und die Festigkeit garantieren können, während eine Schichtdicke von 3-8 mm zulässig ist.

Die Fliese kann auch auf zementfreien Klebstoffzusammensetzungen angebracht werden, die für spezielle Fälle vorgesehen sind, wie das Vorhandensein einer nicht entfernbaren Farbschicht. Wenn die Fliese in den Raum eines ungeheizten Raumes gelegt wird, sollten Sie frostbeständigen Kleber dafür kaufen. Legen Sie die Fliesen auf den Boden, dessen Basis Holz ist, folgt mit der Verwendung einer speziellen Zusammensetzung, für seine Vorbereitung ist es notwendig, die Zement-Sand-Mischung mit PVA zu mischen.

Bevor die Fliese auf den Boden gelegt wird, muss die Zusammensetzung auf das Produkt und auf den Boden aufgetragen werden, so dass die Linien des Spatels in verschiedenen Winkeln angeordnet sind, was die Qualität der Haftung der Materialien garantiert. Anweisungen für die Vorbereitung von Zement-Sand-Mischung zeigt die Notwendigkeit, den Mörtel während einer halben Stunde zu verwenden, so dass Sie zu einem Zeitpunkt eine kleine Portion vorbereiten müssen.

Werkzeuge zum Verlegen von Fliesen

Werkzeuge zum Verlegen von Fliesen.

Vor Beginn der Arbeiten müssen die Fliesen 30 Minuten lang eingelegt und in warmes Wasser getaucht werden. Nachdem die Fliese auf den Boden gelegt wurde, sollte sie leicht gepresst und mit einem Gummihammer verklebt werden. Wenn Fliese Beacons verfügbar sind, sollten sie mit dem Produkt ausgerichtet werden, während jede nachfolgende Kachel mit der vorherigen ausgerichtet werden sollte.

Die Fliese muss mit einschränkenden Kreuzen verlegt werden, wodurch die gleiche Breite der Naht erreicht werden kann. Sobald es möglich ist, die Fliese in der Menge von mehreren Fliesen auf dem Boden zu montieren, ist es notwendig, überschüssige Menge der Lösung loszuwerden, indem man so einen nassen Lappen verwendet.

Wenn wir die Fliese unter Verwendung einer Polymer-Zement-Zusammensetzung verlegen, muss der Lappen in einem Lösungsmittel angefeuchtet werden. Wenn das Produkt nicht korrekt verlegt wird, muss es von der Klebeschicht entfernt werden, die neue Schicht wird verlegt und nivelliert, und dann wird die Fliese erneut montiert.

Bei der Verlegung der Fliese vor der Installation jedes neuen Produkts ist es notwendig, die Schicht der Mischung über die Fläche zu verteilen, die den Umfang eines Produkts übersteigt. Es ist unzulässig, den Mörtel auf die Ecken der Fliese zu legen, wenn sich darin Hohlräume befinden - dies verringert die Festigkeit des Bodens während des Betriebs.

Wenn Sie Keramikfliesen legen, klopfen Sie mit einem Hammer auf das Produkt, bis ein Taubenton ertönt.

Um den Verlegungsprozess durchzuführen, ist es notwendig, vorzubereiten:

  • Niveau;
  • Sand;
  • Zement;
  • Kleber;
  • Spatel;
  • Gummihammer;
  • Kapazität.

Bei der Verlegung von Fliesen können Sie nicht auf die Größe der Produkte verzichten, während Sie mit einem tragbaren Fliesenschneider die Genauigkeit der Einhaltung einer Größe von bis zu 1 mm garantieren können. Nachdem das Mauerwerk fertiggestellt ist, können Sie mit dem Verfugen der Nähte fortfahren.

Fügen sie einen kommentar hinzu