Wie man einen wasserhahn richtig demontiert

Alle Sanitärarmaturen haben eine bestimmte Lebensdauer, die von den Bedingungen für ihren ordnungsgemäßen Betrieb und Wartung abhängt. Sind keine Ausnahme und Wasserhähne.Wenn Sie wissen, wie man den Hahn richtig zerlegt, können Sie die Lebensdauer dieses Geräts mehrmals verlängern.

Schema des Wasserhahns

Diagramm eines Wasserhahns.

Arten von Kränen

Um die Gerätekrane zu verstehen, müssen Sie wissen, welche Typen sie teilen. Im Moment gibt es 2 Haupttypen von Wasserversorgungshähnen:

  • Ventil;
  • Hebel.

Um alle Wasserhähne zerlegen zu können, müssen Sie ihr Gerät kennen. Alle Ventilventile haben unterschiedliche Mechanismen, die es erlauben, den Flüssigkeitsfluss zu blockieren. In älteren Modellen gibt es ein ziemlich einfaches Gerät, das mit einer Gummidichtung ausgestattet ist, die das Öffnen des Wasserstroms blockiert.

Der Verschleiß von ähnlichen Gummidichtungen tritt ziemlich schnell auf, aber auch ihr Ersatz ist nicht sehr schwierig. Das moderne Design des Kugelhahns verfügt über keramische Verschlusssysteme, die sehr verschleißfest und leicht austauschbar sind.

Einhebelmischkreis

Einhebelmischkreis.

In den Hebelmechanismen befindet sich eine spezielle Verriegelungsvorrichtung, die als Patrone bezeichnet wird. Ein solcher Kran ist im Gegensatz zu einem Wasserhahnmischer ein komplexerer Mechanismus. Die Vorteile eines solchen Geräts sind die Fähigkeit, die Temperatur und die Wasserzufuhrrate mit einer Hand einzustellen. Für den Fall, dass beide Hände schmutzig sind, können Sie immer einen Kran mit dem Ellbogen öffnen.

Darüber hinaus ermöglicht eine solche Vorrichtung eine sanfte Einstellung von Wasser und ist haltbarer. Die Reparatur eines solchen Krans ist ziemlich einfach, Sie müssen die beschädigte Patrone entfernen und durch eine neue ersetzen. Wenn die Patrone sauer wird, kann es zu einer erhöhten Komplexität kommen, die dazu führen kann, dass die Patrone nicht entfernt werden kann. Um dies zu vermeiden, müssen Sie es mit Kerosin befeuchten und 30-40 Minuten warten.

Demontageprozess

Moderne Armaturen werden aus speziellen Schlosskästen (Crane-Box) hergestellt. Um den Wasserhahn zu demontieren, müssen Sie folgendes Werkzeug auffüllen:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Schlitzschraubendreher;
  • Kreuzschlitzschraubendreher;
  • Messer.

Ein solches Tool sollte in jedem Haus verfügbar sein, so dass Schwierigkeiten mit seiner Verfügbarkeit nicht auftreten sollten. Es ist besser, keine anderen improvisierten Mittel zu verwenden, um die Dichtungen nicht zu brechen und die Gewindeniedergänge nicht zu zerquetschen.

Ersetzen des alten Mischers

Schema Ersatz alten Mixer.

Zuerst muss der Kunststoffstopfen entfernt werden, der die Befestigungsschrauben des Ventils schließt. Um das Kugelventil zu demontieren, muss das Ventil gelöst werden. Es kann nicht nur mit Schrauben, sondern auch mit Hilfe von Kunststoffringen befestigt werden.

Nachdem das Ventil entfernt wurde, muss der verstellbare Schraubenschlüssel verwendet werden. Mit seiner Hilfe muss die Kranachse abgeschraubt werden. Dies geschieht in der entgegengesetzten Richtung der Bewegung im Uhrzeigersinn. Vor der Demontage des Wasserhahns muss die Zufuhr von kaltem und heißem Wasser zu den Steigrohren geschlossen werden.

Im unteren Teil des Kugelhahns (Achsgehäuse) sollte eine Gummidichtung eingebaut werden, die Dichteigenschaften ausübt. Wenn ein Wasserhahn ein kleines Leck hat, muss es oft ersetzt werden. Diese Dichtung ist mit Schraubverbindungen befestigt. Nach dem Abschrauben können Sie es ersetzen.

Ersatzteile

Der Austausch einer solchen Dichtung muss genau nach ihren Abmessungen erfolgen, Eine Abweichung in beiden Richtungen kann zu Wasserlecks führen. Wenn jedoch der Austausch der Kugelhahnpolsterung nicht hilft, die Fehlfunktion zu beheben, ist es notwendig, den Stoßfänger zu demontieren. Sehr oft kommt es vor, dass zwischen den keramischen Teilen der Kranachse der Mote liegt, der sich in großen Mengen im Wasser befindet. Solche Flecken können eng mit den Keramikteilen interferieren und eine Lücke zwischen ihnen verursachen. Ein Spalt von der Größe eines menschlichen Haares kann zu großen Wasserlecks führen.

Es ist jedoch notwendig, solche Verunreinigungen so schnell wie möglich aus dem Körper des Achsgehäuses zu entfernen, so dass sich der Nadir auf den Keramikteilen nicht bildet. In diesem Fall wird es unmöglich sein, die Kranachse zu retten. Es muss vollständig ersetzt werden.

Ältere Kugelhahnkonstruktionen sind mit Kunststoffdichtungen ausgestattet, die das Vorhandensein von möglichem Wasserverlust zwischen der Achse und dem Mischer verhindern. Diese Dichtung ist nicht wartbar und erfordert einen vollständigen Austausch.

Nach dem Austausch der beschädigten Teile oder der gesamten Box muss der Mischer in umgekehrter Reihenfolge montiert werden. Das Festziehen des gesamten Mechanismus sollte nicht sehr stark ausgeführt werden, um seine Demontage nicht weiter zu verhindern und das Gewinde zu beschädigen.

Reparatur von Maschinen

Den Wasserhahnhebel zu demontieren ist keine leichte Aufgabe. Der Grund ist, dass sie eine sehr fragile Konstruktion haben. Um es zu zerlegen, müssen Sie bestimmte Fähigkeiten haben und eine volle Hand haben.

Wenn der Hebelmischer angefangen hat zu tropfen, oder war sein Ausfließen vorhanden, ist es besser, sich dem Experten zu richten. Er wird in der Lage sein, einen Hahn dieser Art recht schnell und einfach zu zerlegen, da er bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten besitzt. Wenn keine Angst besteht, dass die gesamte Wasserversorgung beschädigt wird, können Sie es selbst reparieren.

Wenn Sie den Wasserhahn mit dem Hebelmechanismus mit eigenen Mitteln demontieren, hilft dies, Ihre eigene Zeit und finanzielle Ressourcen zu sparen. Es ist jedoch notwendig, solche Arbeiten sehr sorgfältig und sorgfältig durchzuführen, um den gesamten Mischer nicht zu beschädigen.

Dabei ist zu beachten, dass die Auswahl aller Komponenten nur an gleichartigen Originalteilen vorgenommen werden muss. Dies vereinfacht den Austausch und verlängert die Lebensdauer des Mischers.

Erwerben Sie alle Ersatzteile sollten in den Fachgeschäften von Sanitärprodukten und Armaturen auf Wasser sein. Verkaufsberater können fachkundige Hilfe bei der Auswahl der benötigten Teile und der Auswahl der notwendigen Dichtungen leisten. Der Unterschied in der Größe der Dichtung um mindestens 0,5 mm kann als ein mögliches Auftreten von Wasserlecks dienen.

Damit später keine Probleme bei der Reparatur der Mischer auftreten, müssen diese sorgfältig gewartet werden. Um dies zu erreichen, sollten Sie ein scharfes Öffnen / Schließen der Verriegelungsteile nicht erlauben. Solche plötzlichen Bewegungen führen zu einer schnellen Beschädigung der Dichtungen.

Darüber hinaus kann dies zu einer Verschiebung der gesamten Mischerkonstruktion führen und zu einer Beschädigung der Wasserversorgungsschläuche führen. In diesem Fall kann auf einen einfachen Austausch der Dichtung nicht verzichtet werden. Wir müssen den gesamten Wasserversorgungsmechanismus ersetzen. Es wird auch empfohlen, grobe Filter zu installieren, die das Eindringen von verschiedenen Verunreinigungen in die reibenden Teile des Mischers verhindern.

Selbst der beste Mischer kann früher oder später versagen.

Aber wenn Sie wissen, wie man einen Wasserhahn richtig demontiert, können Sie Geld für Reparaturen sparen.

Fügen sie einen kommentar hinzu