Wie man einen pilz im badezimmer für immer entfernt

Die Kontroverse über Schimmelpilze verschiedener Arten ist immer in der Luft vorhanden. Unter günstigen Bedingungen keimen sie in der Oberflächenschicht von Beton, Ziegel, Holz und anderen Materialien. Eine geeignete Atmosphäre für die Entwicklung von Schimmel ist die feuchte Luft von Badezimmern, Bädern und Duschkabinen.

Entfernen von Schimmel im Badezimmer

Das Auftreten von Schimmel in den Badezimmern trägt zu erhöhter Feuchtigkeit bei.

Wenn die Oberfläche des Pilzes nicht nur eine unschöne Erscheinung des Raumes, einen muffigen Geruch, sondern auch eine Gefahr für die Gesundheit der Bewohner infiziert. Besonders die Pilzbildung wirkt sich negativ auf Allergiker mit Asthma und anderen Lungenerkrankungen, Kinder und Menschen mit geschwächter Immunität aus. Kontakt mit Schimmelpilzen kann zu Kopfschmerzen, Übelkeit, allgemeiner Verschlechterung des Wohlbefindens führen.

Ursachen für das Aussehen

Schema der Ursachen der Schimmelbildung

Schema der Ursachen der Schimmelbildung.

Ideale Bedingungen für die intensive Entwicklung von Pilzbildungen sind:

  • Luftfeuchtigkeit im Raum über 90%;
  • Abwesenheit von Sonnenlicht;
  • Temperatur nicht niedriger als 15 ° С;
  • schwacher Luftaustausch;
  • Bildung von Kondensat auf Oberflächen.

Meistens entsprechen solche Bedingungen Bädern und Badehäusern. Bei der Verbreitung von Schimmelpilzsporen kann auf der Duschwanne ein Hinweis auf das Auftreten einer schwarzen oder grünlichen Beschichtung auf den Fliesennähten, den Ecken an den Bad- oder Spülenkanten, sein. Folgende Faktoren tragen zur Vermehrung des Pilzes bei:

  1. Fehlen einer zuverlässigen Wärme- und Wasserabdichtung von Wänden, Boden- und Deckenkonstruktionen.
  2. Unzureichende Funktionalität der Raumlüftungs- und Heizsysteme.
  3. Verwendung von Metallrohren zur Verlegung von Wasserrohren, deren Wärmeleitfähigkeit zur Kondensatbildung beiträgt.
  4. Unwirksame Abdichtung von Fugen zwischen Bauplatten.

Der Grund für die Bildung von Pilzkolonien kann jeder der aufgelisteten Mängel sein, die als Folge von Mängeln in der Konstruktion, der Fertigstellung des Badezimmers, der Verlegung der Kommunikation und der Installation der Raumausstattung aufgetreten sind.

Faktoren, die die Schaffung einer Umgebung beeinflussen, die das Keimen von Schimmel begünstigt, ist die weit verbreitete Installation von hermetisch abgedichteten Kunststofffensterstrukturen. Die Technologie ihrer Herstellung und Installation bietet oft maximalen Schutz gegen das Eindringen von Hitze und Lärm, stört jedoch die natürliche Belüftung der Räume. Fördert die Bildung von hoher Luftfeuchtigkeit in den Wohnungen zu Beginn der Heizsaison im Herbst und seiner frühen Fertigstellung im Frühjahr.

Vorbeugende Maßnahmen

Algorithmus von Möglichkeiten, Schimmel loszuwerden

Algorithmus von Möglichkeiten, Schimmel loszuwerden.

Um den Pilz dauerhaft zu entfernen, müssen zuerst die Ursachen beseitigt werden, die zu seiner Entwicklung beitragen. Oberflächliche dunkle Flecken sind nur äußere Manifestationen von Schimmel. Wenn einige der Fliesen locker an der Wand haften, haben sich unter ihnen wahrscheinlich auch Pilzformationen festgesetzt. Das Mycel als Quelle befindet sich üblicherweise unter der Hülle in Hohlräumen.

Haben sich einzellige Organismen erst entwickelt, genügt es, den Pilz gründlich zu behandeln, Maßnahmen zur Verbesserung des Mikroklimas im Badezimmer zu ergreifen und bestimmte Regeln für die Raumnutzung einzuhalten.

Um zu überprüfen, ob der Schub in den natürlichen Lüftungskanälen im Sommer ausreicht, sollten Sie eine brennende Kerze oder ein Streichholz zum Rost bringen. Die Flamme muss in Richtung der Luftströmung stark abweichen. Wenn sich die Luft nicht zum Lüftungsgitter bewegt, kann die Mine verstopft sein, und eine Reinigung ist erforderlich. Beeinflusst die ausreichende Ersatzluft im Badezimmer und den Grad der Belüftung anderer Räume im Haus.

Wenn Sie ein früher gebautes Haus oder eine Wohnung betreten, prüfen Sie sorgfältig die Anordnung des Badezimmers in Bezug auf die Effizienz der Lüftungs- und Heizsysteme. Überprüfen Sie die Wasserleitungen und Sanitäreinrichtungen auf Kondensationsbildung an ihrer Oberfläche. Stahl- und Gussrohre sollten sofort durch Kunststoffrohre ersetzt werden. Wenn die Handtuchheizung keine ausreichende Wärmeableitung hat, installieren Sie eine zusätzliche elektrische Heizung.

In der Gebäudestruktur können Nähte zwischen Platten, insbesondere solchen, die mit dem Badezimmer verbunden sind, nicht ausreichend abgedichtet werden. Im Sommer sollten Sie sich an das Versorgungsunternehmen wenden, um Defekte zu beheben, die Reparatur verbessert das Mikroklima in anderen Räumen.

Im Falle einer unzureichenden Erwärmung des Eingangs ist es besonders wichtig, die Wärmedämmung der Wand zwischen dem Badezimmer und der Treppe anzuordnen. Nach dem Baden oder Duschen die Tür für eine Weile offen lassen. In schwer zugänglichen Ecken des Raumes können die Beutel mit einem Feuchtigkeitsabsorber - einem Silikagel - zersetzt werden.

Stark agierend bedeutet

Fungizid aus Schimmelpilzen

Fungizide werden durch Sprühen auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Entfernen Sie den Pilz können verschiedene Arten von Antiseptika, Fungizide und fungistatische Mittel sein. Letztere sind wirksamer in der Anwendung, da sie nach mehrmonatiger Anwendung die Entwicklung der restlichen Sporen behindern. Zusammensetzungen werden oft in Einwegspendern in Form von Sprays hergestellt.

Nach dem Auftragen werden Fungizide nicht für mehrere Stunden abgewaschen. Der genaue Zeitpunkt der erforderlichen Medikamentenexposition hängt von seinem Typ ab und ist in den Anweisungen angegeben. Wenn Sie ein Antimykotikum kaufen, lesen Sie sorgfältig die Anweisungen. Das Mittel sollte Schimmel beseitigen und nicht verwendet werden, um sein Aussehen zu verhindern. Beachten Sie die empfohlene Dosierung der Medikamente.

Die meisten Formulierungen für die Zerstörung von Pilzformationen sind giftig, und bevor Sie mit ihnen arbeiten, bereiten Sie unbedingt Schutzausrüstung vor:

  • Atemschutzgerät;
  • Schutzbrillen;
  • gummierte Handschuhe;
  • Kleidung, die die exponierte Haut schützt.

Für die Behandlung von verschimmelten Bereichen benötigen Sie:

Mehltau Pinsel

Um Schimmel zu entfernen, benötigen Sie eine steife Bürste.

  • Zerstäuber;
  • Gebäude Haartrockner;
  • eine steife Bürste;
  • weiche Lumpen.

Effektiv zerstört die Form von gewöhnlichem Bleichmittel, verdünnt mit Wasser, die Lösung wird über die Oberfläche mit einer Sprühpistole gesprüht. Aber diese Behandlung erfordert besondere Vorsichtsmaßnahmen. Eine ebenso aggressive Verbindung, die auch zur Verarbeitung verwendet wird, ist eine Haushaltsbleiche für Wäsche. Die Lösung enthält Natriumhypochlorit und beeinflusst aktiv die Sporenkolonien, aber ihre Anwendung kann einige Ausrüstungsmaterialien beschädigen. Vor der Verwendung werden diese Mittel mit 10 Teilen Wasser verdünnt.

Chlorhaltige Verbindungen können nur mit nichtporösen Oberflächen behandelt werden. Die von der Lösung freigesetzten Dämpfe beeinflussen das Atmungssystem. Nach der Verwendung der Medikamente werden die Behandlungsstellen mit Detergenzien gewaschen.

Herkömmliche Lösungen

Zubereitung einer Essigsäurelösung zur Schimmelentfernung

Essigessenz muss vorsichtig in den Vernebler gegossen und dann auf die betroffenen Bereiche aufgetragen werden.

Wenn die dunklen Flecken auf den Oberflächen im Badezimmer zum ersten Mal auftraten und sich nicht über einen großen Bereich ausbreiteten, können Sie die verfügbaren traditionellen Lösungen verwenden, um sie zu entfernen.

An neu gebildeten Stellen können Sie den Pilz mit essigsaurer Essenz behandeln. Die betroffenen Stellen werden mit unverdünntem destilliertem, weißem Essig mit einem Zerstäuber besprüht, nach einer Stunde werden sie mit Wasser gewaschen und getrocknet. Für eine nachhaltige Wirkung wird das Besprühen nach einigen Tagen wiederholt. Als vorbeugende Maßnahme wird dem Wasser beim Waschen von Fliesen und sanitären Anlagen Essig beigemischt.

Genau wie Bleichmittel wird Ammoniak aktiv von Pilzbildungen beeinflusst, aber in keinem Fall können diese Substanzen gemischt werden. Während der Reaktion wird ein sehr giftiges Gas freigesetzt. Das Ammoniak löst sich in einem gleichen Volumen Wasser auf und wird auf die Problemzonen gesprüht.

Zu Substanzen, die den Pilz zerstören, aber für den Menschen sicher sind, gehören Wasserstoffperoxid und Borax. Peroxid bleicht die geschwärzten Stellen gut aus, aber die Farbe der Oberflächenmaterialien, das Email der Badewanne oder der Spüle können darunter leiden. Die Lösung bleibt nach dem Auftragen für 15-20 Minuten auf der Oberfläche und wird dann mit Wasser abgewaschen. Wirksam in Kombination mit Essig. Standorte, die für die Bildung von Pilzen anfällig sind, können periodisch mit Peroxid abgewischt werden. Halten Sie die Zusammensetzung sollte an einem dunklen Ort sein, im Licht zerfällt es und verliert seine Eigenschaften.

Sturm

Um Schimmel zu entfernen, können Sie einen in Wasser verdünnten Borax verwenden.

Bura bezieht sich auf natürliche Substanzen und emittiert keine schädlichen Dämpfe. Zur Herstellung einer Lösung werden 200 ml Borax in 3 Liter Wasser verdünnt. Die Flüssigkeit wird mit einer festen Bürste unter gleichzeitiger Reinigung der Oberfläche aufgetragen. Feuchtigkeitsreste werden mit einem weichen Lappen entfernt, danach sollte der Lappen nicht mehr verwendet werden. Das Abwaschen der Zusammensetzung von der Oberfläche ist nicht erforderlich, sie verhindert eine weitere Vermehrung des Pilzes.

Das harmloseste Mittel für eine solche Behandlung ist Soda. Die Lösung wird in einem Verhältnis von 1 Teelöffel Pulver zu einem Glas Wasser hergestellt. Die Lösung wird mit einer Bürste besprüht und gerieben und dann mit Wasser abgewaschen. Badezimmer und andere Sanitärvorrichtungen werden wiederholt besprüht, und die Oberflächen werden trocknen gelassen.

Radikale Aktionen

Sporen des Pilzes entwickeln sich nicht nur auf verschiedenen Oberflächen des Raumes, sondern dringen auch in die Struktur von Kitt, Farbstoff, intertitischen Nähten ein. Daher garantiert die externe Desinfektion mit antiseptischen Medikamenten keine endgültige Entsorgung von ubiquitären Mikroorganismen.

Um das Problem radikal zu lösen, ist es real, wenn Sie die Möglichkeit haben, das Bad grundlegend zu überholen oder es ist bereits von Ihnen geplant.

Fliesen im Badezimmer zerlegen

Ein radikaler Weg, Schimmel im Bad zu entfernen, ist eine Überholung.

Es ist notwendig, die alten Veredelungsmaterialien zu demontieren, die Oberflächen von den von Sporen betroffenen Tünchen und Anstrichen zu reinigen. Geschwärzte Ecken zwischen der Wand und dem Badezimmer (Dusche) sollten mit besonderer Sorgfalt gereinigt werden, mit der vollständigen Entfernung des alten Dichtungsmittels. Vor Beginn der Veredelungsarbeiten werden alle Oberflächen des Raumes mit einem Bau-Haartrockner sorgfältig getrocknet.

Bei der Durchführung von Reparaturen sollte eine Antimykotika-Grundierung verwendet werden, um die zu behandelnden Oberflächen abzudecken, die Verbindungen mit antiseptischen Eigenschaften versiegeln. Zum Verfugen von Fugen zwischen Fliesen muss eine spezielle Fuge für Nassräume verwendet werden.

Bei schlechtem Luftaustausch muss ein Abluftventilator in der Lüftungsöffnung installiert werden. Gleichzeitig darf die Tür zum Badezimmer keine geschlossene Veranda haben. Unterklingen sind gebohrte Löcher oder eine Lücke ist auf der Seite des Bodens gemacht.

Welche Methoden für die endgültige Zerstörung des Pilzes anzuwenden sind, hängt vom Grad des Schimmelwachstums ab. Jegliche Maßnahmen zur Behandlung von Schimmelpilz betroffenen Gebieten führen nicht zu einem Ergebnis, ohne die Voraussetzungen für die Vermehrung von Mikroorganismen zu beseitigen.

Fügen sie einen kommentar hinzu