Wie man einen kugelhahn repariert

In unserer Zeit wurden die üblichen Armaturen durch Kugelhähne ersetzt. Zuvor mussten Krane Gummidichtungen ständig wechseln. Kugelmischer sind zuverlässiger Design. Trotzdem sind die Komponenten des Krans einem Verschleiß unterworfen und müssen daher mit der Zeit ersetzt oder gereinigt werden. Da der Kran eine einfache Konstruktion hat, kann der Kugelhahn von jedem repariert werden, der das entsprechende Werkzeug benutzen kann. Um dies zu tun, genügt es, das Gerät des Krans zu studieren und die notwendigen Werkzeuge einzukaufen.

Kugelhahn

Ein Kugelhahn ist ein Drehknopf, der die Wasserzufuhr steuert.

Kugelhahn

Kugelhahn представляет собой одну поворотную ручку, с помощью которой осуществляется регулирование подачи воды. Поворачивая ручку влево или вправо, можно регулировать температуру воды, а двигая ее вверх-вниз, увеличивать или уменьшать напор воды. Внутри корпуса крана находится пустотелый шар, в котором есть отверстия для входа горячей и холодной воды. После перемешивания вода вытекает через выходное отверстие. Этот шар находится в керамическом неразборном картридже. Специальные уплотнительные седла удерживают шар и не дают ему выскочить под высоким давлением воды.

Klopfen eines Kugelhahns in einer Rohrleitung

Schneiden Sie den Kugelhahn in die Rohrleitung.

Die Schwierigkeit, Kugelhähne mit eigenen Händen zu reparieren, liegt darin, dass viele Teile in einer nicht trennbaren Patrone enthalten sind. Wenn also ein interner Teil ausfällt, müssen Sie die gesamte Kassette wechseln. Der Schwenkmechanismus besteht aus einem Griff, der mit einer Schraube und einem Regulierschaft am Mischergehäuse befestigt ist. Das Loch, in dem sich die Befestigungsschraube befindet, ist mit einem dekorativen Stopfen abgedeckt. Am Ausgang des Krans befindet sich der Luftsprudler - ein spezielles Gitter zur Aufnahme kleiner Partikel. Wenn man das Gerät des Krans kennt, ist es einfacher, es für die Reparatur zu demontieren und es zurück zu holen.

Fehlfunktionen und ihre Ursachen

Vor der Demontage des Kugelhahns muss die Ursache der Störung ermittelt werden. Es ist möglich, dass der Wasserhahn nicht demontiert werden muss. Der Grund für den schlechten Druck kann ein schwacher Druck im zentralen Wasserversorgungssystem sein. Daher sollte überprüft werden, ob in den anderen Kranen Druck herrscht. Die Gründe für das Versagen des Krans selbst können mehrere sein:

Das Gerät des Kugelhahns

Das Gerät des Kugelhahns.

  1. Risse erschienen auf dem Körper des Mischers. Der Grund dafür ist schlechtes Material. Auf billigen Modellen stellen manchmal kein Messing und Silumin. Dieses Material ist spröde und widersteht Stößen und mechanischen Einflüssen nicht. In diesem Fall ist es am besten, den Wasserhahn vollständig zu wechseln. Wenn dies nicht möglich ist, können die Risse vorübergehend mit einem Dichtungsmittel abgedeckt werden. Es muss wasserfest sein, sonst kann der Körper nach einiger Zeit wieder fließen. Tragen Sie das Dichtungsmittel dünn auf. Nach dem ersten Auftragen des Dichtmittels ist es notwendig, auf vollständiges Trocknen zu warten und die Oberfläche zu reinigen. Dann wird eine zweite Schicht aufgetragen, nach dem Trocknen muss auch ein Sweep durchgeführt werden. Aber in Zukunft muss der Mischer ersetzt werden, um keine Überschwemmung zu bekommen, wenn der Körper komplett platzt.
  2. Der Wasserhahn ist undicht. Der Grund für die Wasserströmung ist das Eindringen von mikroskopischen Partikeln zwischen der Kugel und den Dichtsitzen, die eng aneinander anliegen müssen. Der im Spalt eingeschlossene Staub kann die Dichtheit zerstören und zu vorzeitigem Verschleiß der Gummisitze führen.
  3. Schwacher Wasserdruck. Wenn der Wasserdruck im gesamten Wassersystem normal ist, kann die Verstopfung des Belüftungsnetzes die Ursache sein. In diesem Fall den Belüfter vom Wasserhahn entfernen, reinigen und wieder anbringen. Vermeiden Sie solche Brüche durch Installation eines Wasserfilters an den Versorgungsleitungen. Sie werden Wasser von unerwünschten Partikeln reinigen. Der Kopf kann mit Hilfe einer Stange eingestellt werden, die sich zwischen der Kugel und dem Hebel befindet.
  4. Probleme mit der Temperaturkontrolle. Die Ursache für diese Fehlfunktion ist das Verstopfen der Kartusche. In einer seiner Öffnungen können Partikel von Rost, Ablagerungen oder Dichtungen eindringen, wenn sie verschlissen sind. In diesem Fall kann es notwendig sein, die Kartusche nicht nur zu reinigen, sondern auch die Dichtung zu ersetzen. Möglicherweise muss die gesamte Kartusche ausgewechselt werden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vor jeder Reparatur müssen folgende Werkzeuge vorbereitet werden:

  • Zangen;
  • Flacher Schraubendreher;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Sechseck;
  • kleiner Hammer.
Reparatur des Kugelmischers und die Reihenfolge seiner Montage

Reparatur des Kugelmischers und die Reihenfolge seiner Montage.

Wenn Sie den Kugelhahn mit eigenen Händen reparieren, müssen Sie die Reihenfolge der Aktionen genau befolgen. Stellen Sie zuerst die Zufuhr von kaltem und heißem Wasser mittels Absperrventilen ab. Dann müssen Sie das restliche Wasser aus dem Mischer ablassen.

Entfernen Sie zunächst den Drehknopf. Lösen Sie dazu die Schraube, die sie hält, und wischen Sie sie dann vorsichtig von Seite zu Seite ab. Wenn der Kran lange nicht verstanden wird, können Sie den Griff vorsichtig mit einem Hammer umschlagen. Beim Abschrauben des Gewindeteils muss an die mitgelieferten Wasserschläuche gedacht werden. Schrauben Sie vorsichtig ab, um sie nicht zu beschädigen. Drücken Sie dazu mit einem flachen Schraubendreher auf den Gewindering und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn. Gleichzeitig ist es notwendig, auf die Kerben mit einer Anstrengung zu drücken.

In der nächsten Stufe wird die Zange (Kuppel) mit einer Zange entfernt. Dann werden die Kunststoffteile entfernt. Sie und der Raum unter ihnen sollten gründlich gewaschen und gereinigt werden.

Schwachstelle von Kugelhähnen - Schwenkmechanismus und Dichtungen.

Wenn die Dichtungen abgenutzt sind, müssen sie ersetzt werden. Wenn es mit Rost bedeckt ist, muss es mit einem Werkzeug zur sofortigen Entrostung gereinigt werden, z. B. "Flüssigschlüssel". Auf der Dichtungsmasse können sich auch Kalkablagerungen befinden, deren Ursache zu hartes Wasser ist. Sie werden sorgfältig mit nicht scheuernden Reinigungsmitteln gereinigt, um die Dichtung nicht zu beschädigen.

Nach dem Zerlegen des Krans sollten Sie alle Teile sorgfältig prüfen und abgenutzte ersetzen. Beim Austausch von Schrauben müssen Sie genau die gleiche Größe kaufen, da sonst die Reparatur des Kugelhahns nicht das gewünschte Ergebnis bringt. Wenn ein Schaden am Ball oder dessen Verformung festgestellt wird, ist es besser, ihn vollständig zu ersetzen. Bevor der Ball im Mixer einen eigenen Filter hat, kann er aufgrund schlechter Wasserqualität seine Funktion nicht erfüllen. Deshalb müssen Sie bei der Reparatur des Krans alle Hohlräume sorgfältig reinigen.

Nachdem der Ball entfernt wurde, zerlegen Sie die Dichtungen, die ihn halten. Sie werden mit einem flachen Schraubendreher entfernt. Alte Dichtungen und Federn sollten durch neue ersetzt werden, da sie schließlich ihre Elastizität verlieren und den Ball nicht so qualitativ fixieren. Alle Dichtungen sollten mit einem speziellen Silikonfett für Sanitärkeramik geschmiert werden, dann halten sie lange.

Nach all den Arbeiten muss der Kran in umgekehrter Reihenfolge montiert werden, beginnend mit dem Einbau des Balles. Alle Teile müssen mit Spezialfett behandelt werden. Nach der Montage des Krans ist es notwendig, die Funktionsfähigkeit zu prüfen. Wenn das Wasser abgestellt ist, sollte der Hahn nicht auslaufen, und wenn er offen ist, sollte der Kopf dem Druck im System entsprechen. Achten Sie auf die Wassertemperatur, diese sollte durch Drehen des Knopfes eingestellt werden. Wenn alles funktioniert, ist der Kran richtig montiert. Für einen dauerhaften Service von Kugelhähnen müssen Sie Qualitätsprodukte kaufen. Es ist besser, teurer zu bezahlen als den Wasserhahn nach einer kurzen Zeit nach dem Kauf zu wechseln.

Fügen sie einen kommentar hinzu