Wie man einen abgehängten deckenhalter macht

Die abgehängte Zwischendecke ist ein gutes Baumaterial nicht nur für Büros. Schon seit geraumer Zeit begann es in Wohnhäusern und Wohnungen installiert zu werden. Besonders beliebt ist er in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Reechny Decke ist einfach mit ihren eigenen Händen zu tun, was das Familienbudget erheblich spart.

Rack-Decke

Rack-Decke im Raum ist beliebt wegen der Leichtigkeit der Selbstinstallation.

Die Decke auswählen

Bevor Sie eine Lattendecke kaufen, müssen Sie ihre Arten von Montagesystem bestimmen:

Elemente eines Designs einer Rechendachdecke

Elemente des Designs der Rackdecke.

  1. System öffnen Bei der Montage werden die Schlitze zwischen den Lamellen mit speziellen Einsätzen verschlossen.
  2. Geschlossenes System. Reiki sind miteinander verbunden. Auf der Oberfläche der Decke befinden sich kleine Blindlücken.
  3. Das lückenlose System. Diese Art von Montagesystem ermöglicht es Ihnen, eine ebene Oberfläche der Decke zu erstellen, auf der Sie die Andockpunkte der Schienen nicht sehen können.

Hersteller von Lattenrosten bieten eine breite Palette von Waren. Der Verbraucher erhält eine große Palette an klassischen Farben und modernen, leuchtenden Farben. Die Decke im Badezimmer oder in einem anderen Raum kann wirklich ungewöhnlich gemacht werden, wenn Sie Lamellen mit kontrastierenden Farben aufnehmen oder Spiegeleinsätze machen. Darüber hinaus sind die Paneele in verschiedenen Längen, Breiten und auch mit Perforationen erhältlich.

Werkzeuge und Materialien

Um eine hängende abgehängte Decke unabhängig zu machen, benötigen Sie einen Standardtyp von Werkzeugen. Nämlich:

Werkzeuge für die Installation einer Rechendecke

Um die Rack-Decke zu installieren, benötigen Sie: einen Hammer, ein Messer, ein Maßband und einen Bleistift, einen Schraubenzieher und Schrauben, eine Ebene und einen Bohrer.

  • Bohrer oder Schraubenzieher;
  • Perforator;
  • Passagen;
  • Scheren für Metall;
  • Gebäudeebene;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Lineal;
  • Bleistift;
  • Kamm (Stringer);
  • Führungsprofil;
  • Schienen;
  • Einsätze;
  • Kleiderbügel (Mini-Anhänger).

Es macht keinen Sinn, teure Werkzeuge zu kaufen, wenn sie nicht zu Hause sind. In diesem Fall geht das Gefühl der Rettung durch die Reparatur verloren. Ein Bohrer oder ein Locher (was meistens nicht genug ist) kann gemietet oder geliehen werden.

Berechnung von Materialien

Verwendung einer Deckenmontageebene

Verwenden Sie bei der Installation das Level.

Es ist erwähnenswert, dass die abgehängten Decken für das Badezimmer oder jeden anderen Raum erst installiert werden, nachdem alle anderen Reparaturen durchgeführt wurden. Die Decke ist der letzte Akkord.

Vor dem Kauf von Platten und anderen Materialien müssen diese berechnet werden, damit sie nicht gekauft oder weggeworfen werden müssen.

Die Hauptfläche der Decke, die aus Paneelen besteht, entspricht ihrer Fläche. Das heißt, multiplizieren Sie die Breite des Raumes mit seiner Länge und erhalten Sie die erforderliche Anzahl von Tafeln (in Quadratzentimetern). Das Profil wird nach der Berechnung des Umfangs des Raumes gekauft.

Um die erforderliche Länge des Längsträgers herauszufinden, ist es notwendig, die Deckenmarkierung senkrecht zur geplanten Richtung der Schienen zu machen, während parallele Linien in einem Abstand von 1 m gezogen werden Die erforderliche Länge des Längsträgers ist gleich der Summe der Längen von parallelen Linien.

Die Höhe der Deckenhöhe richtet sich nach den Raummerkmalen und persönlichen Vorlieben.

Die Montage beginnt mit der Markierung der Orte der Befestigung der falschen Decke. Wenn die Decke eben ist, ohne Schrägen, dann wird in der erforderlichen Höhe an allen Wänden eine horizontale Linie gezogen, die als eine Führung für die Befestigung des U-förmigen Profils dienen wird. Einer der Vorteile der Rack-Decke ist, dass Sie darunter liegende Kommunikationssysteme oder andere Unregelmäßigkeiten verstecken können. Wenn sich an der Decke des Badezimmers nichts befindet, das vor den Augen verborgen werden soll, wird die abgehängte Decke nur um 50 mm abgesenkt. Es wird notwendig sein, mehr Eindruck von der Hauptdecke zu machen, falls die Beleuchtung des Raumes durch eingebaute Leuchten erfolgt.

Tragende Strukturen

Schema der Installation einer Gestelldecke

Schema der Installation der Rackdecke.

Von den Ecken der Wand auf beiden Seiten, legen Sie 5 cm und mit einem Bohrer machen Löcher für die Befestiger für das Profil. Andere Löcher für die Befestigungselemente werden in 50 cm Schritten gebohrt.Mit einer selbstschneidenden Schraube oder einem Dübel wird ein U-förmiges Profil angebracht. Nachdem das gesamte Profil vollständig fixiert wurde, fahren Sie mit der Befestigung der Aufhängungen fort. Suspensionen können unterschiedlich sein, aber aus Gründen der Bequemlichkeit ist es besser, einstellbare zu verwenden. Diese Funktion passt die Oberfläche der Decke leicht an. Die Aufhängungen sind mit einer Stufe von 1 m relativ zueinander befestigt, und der Abstand von der Wand zu den extremen Aufhängern beträgt 40 cm.

Nach der Befestigung beginnen alle Aufhängungen mit der Installation von Stringern. Zwischen dem Stringer und der Wand sollte ein Abstand von bis zu 1 cm vorhanden sein, damit die Spanndecke durch den Temperaturunterschied im Raum nicht verformt wird.

Montage und Installation

Die Standardlänge der Schiene beträgt 3 oder 4 m Der Befestigungsvorgang beginnt mit dem Zuschneiden der Platten auf die Größe des Raumes. Mit den Lamellen den Schutzfilm entfernen und zwischen die Zähne des Stringers einführen. Ein Klick bestätigt, dass das Rack fixiert ist. Somit wird die gesamte Decke "rekrutiert". Die Installation wird am häufigsten durch die Tatsache abgeschlossen, dass die letzte Schiene bereits hergestellt werden muss. Dazu wird, nachdem die erforderliche Strecke zurückgezogen wurde, ein Einschnitt entlang der Länge des klerikalen Messers vorgenommen. An dem zu schneidenden Teil werden senkrechte Einschnitte gemacht und die erhaltenen Stücke werden abgebrochen (durch Flexion-Extensor-Bewegungen). Nach dem Entfernen des überschüssigen Reiki wird seine Schnittkante in das Wandprofil eingefügt.

Um die Installation zu erleichtern, wird empfohlen, zuerst die letzte Schiene und dann die vorletzte Schiene einzusetzen.

Wenn ein offenes Unterdeckensystem gewählt wurde, werden die Schlitze zwischen den Regalen mit Einsätzen verschlossen.

Wenn die Raumfläche groß ist, ist es für ein genaues Andocken der Latten erforderlich, zusätzlich Zwischeneinsätze zu kaufen.

Zwischen der Haupt- und der Zwischendecke ist es notwendig, ein elektrisches Kabel für die Leuchten zu verlegen und ihren Standort zu bestimmen. An der Stelle, an der die Lampe installiert wird, markieren Sie den Durchmesser des gewünschten Lochkreises unter der Lampe. Ein klerikales Messer von der Mitte des Durchmessers des markierten Kreises schneidet an seinem Rand. Die erhaltenen Sektoren werden nicht abgebrochen, sondern sind nach innen gebogen.

Beim Einbau einer Zwischendecke sollten die Lamellen korrekt positioniert sein. Vorzugsweise sind sie entlang der Richtung des von dem Fenster einfallenden Lichts angeordnet. Aber wenn der Raum Korridor-Typ ist, dann ist es besser, die Streifen von Racks über zu montieren, die visuell den Raum erweitern können. Ein quadratischer Raum kann ungewöhnlich bemalt werden, wenn die Paneele diagonal angeordnet sind.

Sehr schön, aber schwierig für einen Mann, der die Installation einer Zwischendecke zum ersten Mal selbständig durchführt, ist ein Entwurf, bei dem die Streifen in verschiedene Richtungen "rekrutiert" werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu