Wie man eine mosaikfliese richtig legt

In jüngster Zeit hat die Beliebtheit der Mosaikbeschichtung stetig zugenommen, da es mit Hilfe dieses Materials möglich ist, einzigartige Innenräume in Räumen mit unterschiedlichen Zwecken zu schaffen. Lay eine Mosaikfliese ist in der Lage nicht nur von einem Profi in seinem Bereich, sondern von jedem Autodidakten Meister. Nach dem Verlegen einer solchen Fliese sind die Oberflächen vor äußeren aggressiven Einflüssen und vorzeitigem Versagen geschützt.

Verlegung von Mosaikfliesen

Mosaikfliesen dienen dazu, die Wände des Badezimmers vor Feuchtigkeit zu schützen.

Seit dem Erscheinen der beschriebenen Beschichtung hat sich die Technologie ihrer Installation stark verändert, da das Mosaik heute in Form von separaten Modulen realisiert wird, die viel einfacher und schneller zu montieren sind. Die Paneele haben kleine Segmente, die auf einem Stück Papier oder einer Netzoberfläche fixiert sind.

Vorbereitende Arbeiten

Technologie des Legens von Mosaikfliesen auf die Wand

Technologie des Legens von Mosaikfliesen auf die Wand.

Legen Sie die Mosaikfliesen nur auf ebene Flächen, die gereinigt und entfettet werden müssen. Es ist notwendig, alte Materialien zu entfernen, sei es Fliesen, Tapeten oder Farbe. Gegebenenfalls kann die Unebenheit des Fußbodens durch Auftragen auf die Oberfläche der Masse Kitt oder Putz eingespart werden. Nach dem Einebnen ist es notwendig, eine Behandlung mit den Formulierungen des Primertyps durchzuführen, die tief in die Basis eindringen können. Um die Mosaikfliese zu legen, ist es bei der Temperatur nicht unter + 5 ° С nötig.

Vor der Verlegung sollte der Boden einen Feuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 5-8% aufweisen, andernfalls sollte die Bodenoberfläche mit einer Heißluftpistole getrocknet werden. Das Mosaik ist extrem empfindlich gegenüber der Basis, die zerbröckelt oder rau ist. Der Leim sollte nicht nur die passende Farbe haben, sondern auch die Base selbst. Wenn es grau oder dunkel ist, kann dies eine Transluzenz durch die Fliese verursachen. In diesem Fall empfehle ich, einen weißen Füller auf den Boden zu stellen, diese Zusammensetzung kann auch mit dem Kleber gemacht werden, der für die Verlegung verwendet wird.

Um Probleme mit dem Farbunterschied während des Verlegens zu vermeiden, müssen die Fliesen vorbereitet werden, indem die Übereinstimmung von Farben und Farbtönen geprüft wird, was erst nach dem Drucken der Verpackung möglich wird.

Werkzeuge zum Verlegen von Fliesen und Mosaiken

Werkzeuge zum Verlegen von Fliesen und Mosaik.

Wenn die Kachel bereits gekauft wurde und der Test zu Hause durchgeführt wird, können Sie, wenn es einen Farbunterschied gibt, die Kacheln einsetzen, um sie zum Kürzen oder Reparieren der Beschichtung zu verwenden.

Die Fliesen müssen akklimatisiert werden, dafür muss das Material im offenen Zustand auf der Temperatur des Raumes gehalten werden, in dem es arbeiten soll. Die zulässigen Temperaturgrenzen hierfür sind + 10 + 35 ° C.

Wenn in der Verpackung die Mosaikblätter mit Papier übertragen wurden, sollten sie zum Zeitpunkt der Akklimatisierung entsorgt werden.

Die folgenden Materialien und Werkzeuge müssen für die Arbeit vorbereitet werden:

  • ein Schwamm;
  • Kleber;
  • Zahnkelle;
  • Gummirolle.
Phasen der Mosaiklegung

Stadien des Legens des Mosaiks.

In Anbetracht der Tatsache, dass das Mosaik durch eine ziemlich dünne Beschichtung repräsentiert wird, ist ein wichtiger Schritt in der Arbeit das Auftragen von Klebstoff. Die Mischung muss zuerst mit einer glatten Seite des Spatels aufgetragen werden, damit die Haftung auf der Oberfläche haften bleibt. Nach der übermäßigen Menge der Verbindung ist die gezahnte Seite des Werkzeugs zu entsorgen. Für die Arbeit ist es notwendig, einen Spatel zu verwenden, die Größe der Zähne ist 3x3 mm, diese Zahl kann abhängig vom Material der verwendeten Dicke erhöht werden.

Das Werkzeug muss richtig gedrückt und gehalten werden. Drücken Sie die Arbeitsfläche des Spatels so, dass keine Luftblasen in der Formschicht verbleiben und die Neigung ungefähr 45 ° beträgt. Wenn nach der Vorbereitung der Zusammensetzung eine Pause von der Arbeit erforderlich ist, können Sie die Reste des nicht verwendeten Klebers nicht verwenden.

Vor Beginn der Arbeiten ist es erforderlich, eine Menge Klebstoff zu kaufen, die dem ungefähren Verbrauch der Zusammensetzung entspricht, der 2 kg pro 1 m beträgt2. Der Verbrauch kann jedoch mehr oder weniger sein, was von der Vorbereitung der Bodenbasis, den Abmessungen der Spatelzähne und dem Klebstoff in einem bestimmten Fall abhängt.

Technologie des Leitens

Wege des Mosaiks

Wege, das Mosaik zu legen.

Mosaikfliesen müssen entlang der zuvor markierten Fläche verlegt werden, zu diesem Zweck legen Sie die Bettwäsche zuerst ohne Verwendung von Klebstoff. Danach können Sie mit der Vorbereitung des Klebstoffs in einem speziell vorbereiteten Behälter beginnen. Das Rühren erfolgt am zweckmäßigsten mit einem Bohrer oder einem Perforator mit einer Düse in Form eines Mischers.

Setzen Sie die Mosaikfliese, um ein ausgezeichnetes Ergebnis zu erzielen, können Sie eine Zusammensetzung auf Latexbasis verwenden. Sie sollten es wegen des Unterschieds in den Leimlichtfarben wählen, können Sie die Zusammensetzung wählen, deren Farbe dem Farbton des verwendeten Mosaiks entspricht.

Legen Sie die Oberfläche sollte nach der Verwendung einer Zahnkelle, um die Klebstofflösung zu verteilen, sollte die Anwendung auf der Oberfläche des Bodens und der Rückseite der Fliese gemacht werden, dann sollte das Produkt auf die Oberfläche aufgetragen werden und ein wenig in der Mischung ertrinken. Um bequemer zu sein, um das Produkt zu erhitzen, können Sie eine Gummirolle benutzen, die durch eine hölzerne Stange oder ein Stahleisen ersetzt werden kann.

Das Verlegen der Fliesen folgt, da die Zeit des Härtens des Leims sehr begrenzt ist. Dies zeigt, dass es nicht notwendig ist, eine übermäßig große Menge der Formulierung gleichzeitig herzustellen. Außerdem führt das großflächige Auftragen der Mischung zu einer vorzeitigen Aushärtung. Es sollte auf den Anwendungsbereich in 1 m beschränkt sein2.

Beseitigung der Beschichtung

Technische Eigenschaften von Fliesen

Technische Eigenschaften von Fliesen.

Sobald es ca. 10-15 Minuten nach der Fliesenfixierung dauert, sollten Sie das Papier, das sich auf der Vorderseite des Materials befindet, anfeuchten. Dieser Zeitraum ist erforderlich, da genau so viel benötigt wird, um die Klebstoffzusammensetzung vorzuverfestigen. Dieses Verfahren sollte mit einem Schwamm und warmem Wasser durchgeführt werden, das die Oberfläche reichlich durchnässen muss. Nachdem Sie eine Weile gewartet haben, müssen Sie die Ecke der Papierabdeckung greifen und für ihn ziehen.

Nachdem die Beseitigung der Papierbeschichtung abgeschlossen ist, sollte analysiert werden, wie gut das Mosaik montiert wurde, wobei es notwendig ist, den Überschuss der Mischung von den intertitischen Fugen zu entfernen.

Wenn es notwendig wird, die Position des Materials leicht anzupassen, sollten Sie es leicht auf seine Oberfläche schlagen.

Wenn nötig, schneiden Sie das Mosaik, Sie sollten eine Ecke Maschine mit einer Diamantscheibe ausgestattet verwenden. Um Mosaikbögen zu schneiden, sollten Sie ein Messer verwenden und die Basis öffnen. Es kann notwendig sein, Papier, Filme oder Netze zu schneiden.

Wenn die Fliese selbst schwierig genug ist, um geschnitten zu werden, ist es zulässig, die Produkte mit den Drahtschneidern zu teilen.

Während der Arbeit sollte die Position der Fliesen mit Hilfe der Gebäudeebene überprüft werden.

Troweling

Zum Verfugen sollte die Mosaikbeschichtung nach 48 Stunden nach dem Einbau des Materials erfolgen. Solche Arbeiten müssen wie bei einer traditionellen Fliesenbeschichtung durchgeführt werden. Zunächst müssen Sie einen Mörtel für das Verfugen vorbereiten und dann mit einem Gummispachtel auf die Oberfläche legen. Nach 15-20 Minuten, die für das Vorhärten erforderlich ist, sollte der Mörtel mit einem weichen Tuch von der Unterlage entfernt werden, während die Fugen in den Nähten bleiben sollten. Am Ende sollte die Oberfläche mit warmem Wasser gespült werden.

Um eine strahlende Beschichtung zu erhalten, sollte die Mosaikfliese mit einem mit einer Essiglösung behandelten Tuch gerieben werden.

Die Arbeit kann unabhängig ausgeführt werden, wenn es keine Möglichkeit gibt, Geld für die Dienstleistungen von Fachleuten auszugeben.

Fügen sie einen kommentar hinzu