Wie man eine fliese richtig um eine wanne legt

Seit vielen Jahren sind Keramikfliesen das beliebteste Material für das Badezimmer. Es ist das geflieste System, das gegenüber anderen Materialien die größten Vorteile hat.

Gefliestes Badezimmer

Die Fliese im Badezimmer ist an den Wänden und auf dem Boden verlegt.

Vorbereitung von Räumlichkeiten

Das Verlegen von Fliesen an den Wänden des Raumes unterscheidet sich etwas von dem, wie man eine Fliese um die Wanne legt, aber der Anfang ist eins - Messen der Oberfläche und Berechnen der erforderlichen Anzahl aller Materialien. Wenn Sie beabsichtigen, Produkte derselben Farbe und ohne dekorative Elemente zu platzieren, müssen Sie die erforderliche Menge an Material in Quadratmetern basierend auf der Gesamtfläche der zukünftigen Verkleidung berechnen. Sie müssen etwa 5-7% mehr als den geschätzten Betrag (Ehe und Kampf) kaufen. Dekorative Elemente werden als Stücke und Grenzen - laufende Meter betrachtet.

Technische Eigenschaften von Badezimmerfliesen

Technische Eigenschaften von Badezimmerfliesen.

Sie müssen nach der Bestimmung der erforderlichen Menge an Material und verwendeten Dekorations- und Abschlusselementen kaufen. Einschließlich mehrerer Fliesen mit einem Muster oder Fliesen in einem anderen Farbton, können Sie ein originelles und ausdrucksstarkes Muster an den Wänden des Badezimmers erstellen.

Heute bietet der Markt der Veredelungsmaterialien eine umfangreiche Auswahl an Keramikfliesen. Für das Badezimmer ist die Fliese am besten geeignet. Wählen Sie bessere Produkte von bekannten Marken, tk. Einsparungen können sehr schnell zusätzliche Kosten für Reparaturen verursachen.

Für den Fußboden im Badezimmer muss man die höchste Klasse der Haltbarkeit wählen - die fünfte, für die Wände wird 1-2 Klasse näherkommen. Wählen Sie je nach Grad der Feuchtigkeitsaufnahme die höchste Feuchtigkeitsresistenz. Für den Boden ist es besser, Gegenstände mit einem Reliefmuster zu kaufen, weil auf einer glatten Oberfläche besteht Rutschgefahr.

Stapeln an Wänden

Bevor Sie die Fliese um die Wanne legen, müssen Sie den Raum und alle Oberflächen für die Verlegung vorbereiten. Bad, wenn es nicht geplant ist, geändert zu werden, sollte mit Polyäthylenfilm bedeckt werden und alle Rohre, Schläuche und Hähne mit starkem Papier oder Pappe wickeln. Klare die Wände der alten Fliesen, Putz und Farbe. Das Verlegen von Fliesen ist einfacher und zuverlässiger auf Betonwänden.

Für eine zuverlässigere Haftung der Klebstoffzusammensetzung an der Wandoberfläche muss diese gründlich grundiert werden. Verwenden Sie eine spezielle Grundierung für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Die Klebstoffzusammensetzung wird im Baustoffhandel verkauft. Es ist nötig, es unter Beachtung der beigefügten Instruktion vorzubereiten. Erfahrene Fliesenleger empfehlen jedoch Kleber "Ceresite 17" mit Zement im Verhältnis 3: 1 gemischt. Eine solche Zusammensetzung wird als die optimale vorgeschlagen. sauber "Ceresite 17" ist zu fest angebracht und die Fliese kann brechen. Es ist wichtig, den Klebstoff auf die Konsistenz von dicker saurer Sahne zu rühren. Zum Mischen ist es notwendig, einen Bohrer mit einer speziellen Düse zu verwenden.

Das Schema der Fliesen auf den Wänden des Badezimmers

Das Schema der Fliesen auf den Wänden des Badezimmers.

Bevor Sie beginnen, die Fliesen um das Badezimmer zu legen, müssen Sie die waagrechten Linien, d. H. Horizontale Linien, die durch die Wände des Raumes verlaufen. Diese Linie wird auf jeder Ebene ausgeführt, nicht mit dem Auge.

Beginnen Sie, die Fliese von unten zu legen. Zuerst ist es notwendig, eine Reihe von Fliesen ohne Kleber zu verlegen, so dass Sie die Kanten in den Andockbereichen nicht abschneiden müssen. Und wenn Sie einen Teil der Fliese an der Andockstelle abschneiden wollen, ist es besser, am Anfang der Reihe einen Schnitt zu machen, so dass er auf die Türöffnung fällt. So werden die Kacheln gespeichert und das Finish wird attraktiver aussehen. Jetzt können Sie die Fliese auf den Kleber legen. Auftragen von Klebermasse ist bequemer auf der Wand (nicht auf der Fliese).

Es ist rationeller, auf kleinen Grundstücken mit etwa 4-6 Fliesen zu liegen. Damit die Fliese glatt liegt, ist es notwendig, die Kreidelinien mit Kreide zu markieren, vorher mit Hilfe einer senkrechten Linie eine vertikale Reihe zu bestimmen. Wie genau die erste Reihe ausgelegt wird, hängt von der Genauigkeit der Verlegung aller folgenden Reihen ab.

Praktische Empfehlungen

Der Leim an der Wand wird mit einem eingekerbten Plastikspatel aufgetragen und gut eingeebnet, so dass keine Luftblasen in der Masse erscheinen. Die Fliese wird mit einer leichten Hin- und Herbewegung von der Hand angelegt und gedrückt. Der Kleber sollte sofort mit einem Holzstab oder einem Kunststoffspatel entfernt werden. Passen Sie also die gesamte erste Reihe an, jetzt müssen Sie sie trocknen lassen (ca. einen Tag). Und erst danach können Sie die Stauung beenden.

Ausrichtung der Fliesenverbindungen

Um den Abstand zwischen den Fliesen zu erhalten, verwenden Sie spezielle Kunststoffkreuze.

Der Abstand zwischen den Fliesen sollte 3-4 mm betragen.

Es ist zu beachten, dass die Lücke nicht nur eine dekorative Last ist, sondern auch eine Temperaturnaht. Passen Sie die Spaltgröße mit speziellen Kunststoff-Kreuzstücken an. Sie werden komplett mit Fliesen oder getrennt im Ladengeschäft verkauft.

Wenn die Wände vorstehende Rohre, Schalter, Steckdosen oder andere komplexe Stellen aufweisen, müssen die Fliesen vor dem Verlegen zugeschnitten werden. Schneiden Sie die Fliese über die gesamte Breite können Fliesenschneider oder Bulgarisch sein, die profilierten Löcher müssen gerieben werden. Es ist besser, wenn sich das Loch auf der Fuge der zwei Fliesen befindet - solche Löcher können mit der einfachen Zange gemacht werden, die kleinen Stücke abschneidend.

Schema zum Verfugen von Fugen mit einem Gummispatel

Schema der Verfugung von Fugen mit einem Gummispatel.

Das Verfugen kann erst begonnen werden, nachdem der Kleber vollständig getrocknet ist. Für Fugen verwenden Sie einen Mörtel ohne Sand, aber es wird empfohlen, Latex oder unverdünnte Latexmilch hinzuzufügen. Um den Mörtel vorzubereiten, ist nötig es in der Menge, die für die Entwicklung sofort notwendig ist, unmöglich, die vorbereitete Masse zu speichern.

Tragen Sie den Mörtel auf die Gummikelle auf der Oberfläche der Fliese auf. In diesem Fall muss die Kelle in einem Winkel gehalten werden und sich diagonal bewegen, so dass der Mörtel die Lücke zwischen den Kacheln besser ausfüllt. Dann muss die Oberfläche mit warmem Wasser mit einem Schwamm gereinigt werden. Der Schwamm sollte gut gepresst werden und die Oberfläche in einem Winkel zu den Nähten abwischen, entlang der Nähte kann nicht gerieben werden - ein Teil des Fugenmörtels kann abgewaschen werden.

Nicht früher als 3 Wochen sollten die Gelenke mit Dichtstoff behandelt werden. Zuvor muss das Eindringen von Wasser auf die linierte Oberfläche ausgeschlossen werden.

Wenn Sie planen, das Bad mit einem Bildschirm von der Fliese zu schließen, müssen Sie zuerst bestimmen, wie Sie die Fliese verlegen. Eine Möglichkeit besteht darin, aus einem feuchtigkeitsbeständigen Material (Schaum-, Schaumbeton- oder Porenbetonelemente) eine Basis zu machen und die Produkte anschließend darauf zu kleben. Die zweite Option - um einen fertigen Bildschirm zu kaufen, anstelle der vorhandenen Platte, um den OSB und bereits auf dem Stapel zu legen. Die dritte Option ist, das Panel des Bildschirms in einer Farbe und Stil mit dem Badezimmer-Finish zu wählen und dann zu beenden.

Geschlecht Installation

Der Prozess des Legens der Fliesen um das Bad auf dem Boden beginnt auch mit der Vorbereitung der Oberfläche. Aber die Anforderungen an das Training sind viel höher. Auf der Oberfläche des Bodens sollte es keine Unebenheiten geben, die gesamte Fläche muss sauber und eben sein. Jeder, auch ein kleiner Stein oder ein Stück gefrorener Beton kann zu einem Zusammenbruch der Produkte führen.

Als nächstes müssen Sie ein Material wählen - Fliesen, Keramikfliesen oder Granit. Messen Sie die Bodenfläche und berechnen Sie die benötigte Materialmenge. Zum Verlegen der Fliesen eignet sich am besten eine feuchtigkeitsdichte Leimmischung. Die Menge an Fliesenkleber sollte mit einer Rate von 5-6 kg pro 1 m² gekauft werden. Bei Fugenverguss ist es am besten, einen flexiblen Silikonmörtel zu kaufen.

Layout von Fliesen auf dem Boden

Layout von Fliesen auf dem Boden.

Sie benötigen:

  1. Spatelzahn mit einer Zahnhöhe von bis zu 10 mm.
  2. Mischer zum Mischen der Leimmischung. Sie können einen Bohrer mit einer speziellen Düse verwenden.
  3. Elektrische Fliesenschneidemaschine, aber es ist möglich und manuell.
  4. Das hydraulische Niveau ist nicht weniger als 1 m Länge.

Eine einzelne Farbfliese unter verschiedenen Betrachtungswinkeln hat einen anderen Farbton, daher muss sie zuerst auf dem trockenen Boden ausgelegt werden, um die zukünftige Zeichnung zu planen. Außerdem sollten Sie die Fliesen so auf dem Boden verteilen, dass die beschnittenen Elemente zur Wand zeigen, wo sie fast unsichtbar werden.

Der Leim auf dem Boden wird mit einer Kelle aufgetragen und mit einer Zahnkelle geebnet, die Kacheln werden auf die Klebeschicht gelegt und vorsichtig mit einem Gummi- oder Holz-Kijan mit einer Gummidüse gestochen. Abstände zwischen den Fliesen werden durch Nivellierkreuze reguliert, die bleiben, bis der Kleber trocknet. Als nächstes kommt der Verfugungsprozess. Fugenverbindungen werden wie an Wänden ausgeführt.

Einige Funktionen

Die Installation von keramischen Granitfliesen rund um das Bad erfolgt auf die gleiche Weise wie Keramik und Fliesen, aber da keramischer Granit praktisch keine Feuchtigkeit aufnimmt, hat es keine Poren, in die Wasser eindringen könnte, es absorbiert keinen Klebstoff.

Dies bedeutet, dass einfacher Fliesenkleber nicht zum Verlegen von keramischen Granitfliesen geeignet ist. Halten Sie die Fliese sicher nur mit Spezialkleber - "Kleber für Keramikgranit".

Wenn man bedenkt, dass der Granit selbst ein Elite-Material ist, wird der Boden viel teurer sein als der mit Fliesen oder Keramik geflieste Boden.

Aber unter Berücksichtigung aller Vorteile von Keramikgranit lohnt es sich, darauf zu achten:

  1. Hält erheblichen Belastungen stand.
  2. Beständig gegen aggressive Chemikalien.
  3. Verträgt Temperaturänderungen leicht.
  4. Große Auswahl an Farben und Größen.
  5. Haltbares und haltbares Material.

So ist das Verlegen von Fliesen im Badezimmer nicht schwierig und für den Meister, der einfache Werkzeuge besitzt, durchaus möglich. Zumal die Arbeit der Fliesenlegermeister nicht billig ist.

Fügen sie einen kommentar hinzu