Wie man eine duschkabine mit einem badezimmer zusammenbaut

Es gibt Liebhaber im Schaumbad zu genießen, aber es gibt diejenigen, die gerne eine belebende Dusche nehmen. In diesem Fall ist es am besten, eine Dusche im Badezimmer zu installieren. Es ist auch ideal für kleine Räume, da es genug Platz spart. Die Anordnung einer Duschkabine mit einer Hydromassagewirkung durch die eigenen Hände muss sorgfältig nach allen Schritten erfolgen.

Duschschema

Das Schema einer Duschkabine.

Vorbereitung von

Es wird benötigt:

  • Maßband;
  • Lot oder Niveau;
  • Ziegelstein;
  • Zement;
  • Spatel;
  • eine hölzerne Stange;
  • Gipsplatten;
  • Perforator;
  • Schraubendreher;
  • Rohre.

Zuerst müssen Sie den Standort, die Größe und die Form der Kabine bestimmen. Der bequemste Ort für seine Installation ist in der Ecke, da der Raum frei ist. Seine Größe hängt von der Fläche des Badezimmers ab. Die Duschkabine kann verschiedene Formen haben: eckig, quadratisch usw. Die Installation kann entweder direkt an der Decke oder nicht bis zu einigen Zentimetern erfolgen.

Werkzeuge zur Montage der Duschkabine

Werkzeuge für die Montage der Dusche.

Weiter auf der Größe wird der Markup des zukünftigen Designs sowohl auf einem Fußboden, als auch auf Wänden werden. Danach werden Haupttrennwände gebaut, für die feuchtebeständige Ziegel oder Blöcke aus Beton verwendet werden. Sie können den Rahmen auch an den Wänden montieren. In diesem Fall wird ein Holzbalken oder verzinktes Profil verwendet, das mit einer feuchtigkeitsbeständigen Gipskartonplatte ummantelt ist. Die Wände im Badezimmer sollten streng senkrecht sein, was durch ein Lot oder eine Libelle überprüft wird.

Die nächste Stufe der Arbeit im Badezimmer ist die Installation einer Wasserleitung. Zuerst wird der Installationsort der Wasserhähne und des Brauseschlauchs bestimmt. Dann werden Rohre zu ihm gebracht, die auf die Stroba an der Wand erhitzt werden. Dazu können Sie Rohre aus Kunststoff oder Metall verwenden, die in 2-3 Schichten mit einer speziellen Farbe bedeckt sind, um das Auftreten von Kondenswasser zu verhindern. Als nächstes werden die Pin-Positionen und die Endverbindungspunkte eingestellt. Da die Trennwände unbedingt wasserdicht sein müssen, sind sie mit feuchtigkeitsbeständigem Putz überzogen. Auf den Rahmen, Gipskartonplatten, erste verstärkte Masche aus Fiberglas oder Metall, und dann eine Schicht aus Gips aufgetragen. Nach dem vollständigen Trocknen sind die Wände bereit zum Verlegen der Fliesen.

Installieren der Palette

Es wird benötigt:

  • сливная труба;
  • Metallrohr;
  • Zementmörtel;
  • Spatel;
  • Fliesen.

Um das Wasser abzulassen, wird eine Palette oder ein geneigter Boden installiert. Wenn im Badezimmer eine Dusche ohne Duschwanne duscht, wird zuerst eine Nut in den Boden gelegt und ein Abflussrohr verlegt. In diesem Fall sollte es leicht geneigt sein. Danach wird alles mit einem Betonestrich gegossen, der vollständig trocknen sollte. Dann muss eine Abdichtungsschicht auf der vorbereiteten Fläche ausgelegt werden. Es wird auf der Bodenfliese installiert, die mit einer leichten Neigung (2-3 Grad) zur Ablauföffnung hin verlegt wird. Wenn Sie ein Auto mit einem geneigten Boden installieren, müssen Sie daran denken, dass der tiefste Punkt des Bodens das Abflussloch ist, und der höchste Punkt ist die Verbindung mit dem gemeinsamen Bodenbelag im Badezimmer.

Das Schema der Installation der Duschwanne

Das Schema der Installation der Duschwanne.

Wenn die Duschkabine mit einer Palette installiert wird, sollte zuerst der Ort des Wasserflusses beachtet werden. Dann wird ein Rohr in den Abwasserkanal geführt, und der Abfluss wird ohne Befestigung installiert. In diesem Fall sollte es etwa 20 cm über dem Boden liegen. Danach wird die Übereinstimmung des Abflusses mit der Palette überprüft, und wenn alles gleich ist, wird es schließlich am Boden befestigt. Ferner wird ein Rohr mit großem Durchmesser sanft in das Metallrohr eingeführt, und das Rohr selbst wird unter Verwendung von Klemmen am Boden befestigt.

Для выравнивания поверхности пола его заливают стяжкой, которая должна полностью высохнуть, и выкладывается Fliesen. Затем к поддону фиксируются регулируемые ножки. При этом под каждую, для предотвращения скольжения и царапания, подставляются подкладки. Края поддона должны плотно прилегать к стенам комнаты, а сливной узел на нем должен совпадать с раструбом трубы канализации. После этого ножки регулируются так, чтобы поддон располагался строго горизонтально. Далее по всему периметру он закрывается плиткой. В конце проводятся облицовочные работы стен, например плиткой, мозаикой и т.д.

Duschkabine zusammenbauen

Erforderlich:

  • Wände für eine Duschkabine;
  • Tür;
  • Profile;
  • elektrische Bohrmaschine;
  • Vaterpas;
  • kerner;
  • Hammer;
  • Dichtmittel.

Um eine Duschkabine zu bauen, benötigen Sie beispielsweise Wände aus Glasfaser, mattem oder klarem Glas, Kunststoff usw. ihre Anzahl hängt von ihrer Form ab. Wenn der Boden geneigt ist, wird ein spezielles Profil an den Wänden, dem Boden und, wenn nötig, an der Decke mit Hilfe von Dübeln durch das Abschlussmaterial angebracht. Dann ist die Box zum Betreten der Kabine fixiert.

Danach wird eine der Wände in die vorbereiteten Führungsprofile eingebaut und in vier steifen Basen befestigt. Die andere Wand ist an zwei oder drei Punkten befestigt, etwa am Boden, an der Wand und bei Bedarf an der Decke. Zwischen den beiden Wänden befindet sich der Eingang zum Cockpit, der mit einer Schiebe- oder Schwingtür geschlossen ist. Um die Duschabtrennung abzudichten, muss eine ihrer Seiten an dem Abstandhalter zwischen dem Boden und der Decke anliegen.

Am Ende sollten alle Nähte sorgfältig mit einem speziellen Dichtungsmittel oder Silikon abgedichtet werden, um Lecks zu vermeiden.

Wenn Hydromassage-Duschkabinen mit einer Palette installiert werden, wird das Wandprofil direkt an der Kante befestigt. Dann wird es vertikal mit einem speziellen Gerät ausgerichtet - dem Level. Danach werden an der Wand Punkte für das nachfolgende Bohren markiert, die mit einem kleinen Meißel oder einem Schlag ausgestanzt werden. In diesem Fall sollten die Schläge sehr sorgfältig aufgetragen werden, um das Finishmaterial nicht zu beschädigen.

Dann werden die Löcher im Rotationsmodus des Bohrers bis zur Tiefe des Dübels gebohrt, und das Wandprofil wird fixiert. Danach werden feste Wände ohne Fixierung fixiert. Dann werden die Türen aufgehängt und die Scharniere eingestellt. Am Ende sind die Wände endgültig fixiert. Es ist darauf zu achten, dass die Dichtung bei geschlossener Tür gut an der Palettenkante anliegt.

Nachdem die Duschkabine vollständig von Ihnen selbst installiert wurde, sollten Sie die Arbeit auf Qualität prüfen und auch heißes und kaltes Wasser anschließen und in das Abwassersystem führen.

Fügen sie einen kommentar hinzu