Wie man ein badezimmer mit plastikverkleidungen verziert

Das Badezimmer ist eines der kleinsten, aber die wichtigsten Räume im Haus. Auf ihren Zustand und ihr Design hängt die Stimmung und oft die Gesundheit ab. Leider ist die Reparatur dieses Zimmers sehr teuer, obwohl es trotz seiner Miniaturabmessungen viele Elemente enthält, von denen die Sicherheit der Mieter direkt abhängt. Aber mit dem richtigen Ansatz ist es möglich, erheblich zu sparen, es genügt, die Fertigstellung von Wänden mit Fliesen zu verweigern und Kunststoff zu bevorzugen (Abb. 1).

Kunststoffummantelung ванной комнаты

Abbildung 1. Um Geld zu sparen, kann das Badezimmer mit Kunststoffplatten verputzt werden.

Kunststoffplatten - moderne Qualität, schöne und preiswerte Materialien.

Und was besonders schön ist, ist es durchaus möglich, die Badezimmerverkleidungen selbst zu nähen. Die Hauptsache ist, den technologischen Prozess sorgfältig zu studieren und sich mit den Feinheiten des Arbeitens mit dem Material vertraut zu machen.

Bedienfeldfunktionen

Design

Abbildung 2. Kombinieren Sie in einem einzigen Design können Kunststoffplatten unterschiedlicher Breite und Farbe sein.

Moderne Kunststoffplatten sind ideal zum Beschichten des Badezimmers. Sie sind beständig gegen Feuchtigkeit und Reinigungsmittel, die oft verwendet werden müssen. Darüber hinaus können Sie aufgrund der Lücke zwischen der Wand und dem Kunststoff selbst die nicht sichtbaren Rohre, Kabel und ähnliche Elemente verstecken, die das Aussehen des Raumes stören.

Bei der Auswahl eines Materials muss zunächst auf die Breite geachtet werden. Schmale Kunststoffpaneele sehen durchaus vorzeigbar aus, aber ihre Installation wird ziemlich lange dauern. Es ist eine Überlegung wert, dass bei der Wahl dieser Art von Material Abfall viel weniger bleibt. Montieren Sie breite Panels schneller und einfacher, aber Sie müssen wissen, dass, wenn Sie passen, es eine Menge Schrotte geben wird. Schon ein kleiner Fehler kann zum Ersatz eines wesentlichen Teils der Beschichtung führen.

Hinsichtlich des Farbschemas unterscheiden sich die Regeln nicht von den allgemeinen Ansichten über die Gestaltung der Räumlichkeiten. Helle Töne erweitern optisch die Grenzen des Badezimmers, dunkel - verengt. Alle Arten von Kombinationen sind originell und kombinieren Kunststoffplatten unterschiedlicher Breite und Farbe zu einem einzigen Design (Abbildung 2).

Holzrahmen

Abbildung 3. Holzrahmen - wirtschaftlich und einfach zu bedienen.

Es gibt Feinheiten in der Arbeit mit Plastik.

  1. Nach dem Kauf des Materials, lassen Sie es für ein paar Stunden im Badezimmer. PVC, aus dem die Platten hergestellt werden, muss an die Bedingungen der neuen Umgebung angepasst werden, damit es sich nach der Installation nicht verformen kann.
  2. Wenn ein Handtuchwärmer oder ein anderes Heizelement im Badezimmer vorgesehen ist, muss auf den Wärmereflektor geachtet werden. Bei aktiver Hitzeeinwirkung können sich Kunststoffplatten verformen und die Farbe verändern.
  3. Die Installation sollte im besten Winkel beginnen. Normalerweise ist dies die Verbindung der Wände in der linken Ecke, gegenüber der Tür. Wenn Sie Kunststoffplatten schneiden müssen, werden Sie immer die Idealität des auffälligsten Platzes sicher sein.
  4. Es ist nicht notwendig, die Verbindungen von Rohrverbindungen und anderen Elementen, die einen periodischen Zugang erfordern (Zähler), zuverlässig zu schließen. Um sie zu verbergen, können Sie abnehmbare Paneele, die sogenannten Revisionstüren, verwenden. In diesem Fall müssen Sie den Teil der Struktur nicht immer wieder abbauen.
  5. Bevor Sie direkt zur Installation gehen, sollten Sie die alte Beschichtung vorsichtig von den Wänden entfernen. Dies wird dazu beitragen, ein paar Zentimeter des Badezimmers zu sparen und die Reproduktion des schädlichen Pilzes zu verhindern. Zusätzlich können die Wände mit einem speziellen Antiseptikum behandelt werden.

Arten von Bedachungen

Metallrahmen

Abbildung 4. Der Metallrahmen ist ein zuverlässiges Material, das nicht verrotten kann.

Kunststoffplatten werden immer an einem speziellen Rahmen befestigt, der als Kiste bezeichnet wird. Wenn Sie diese Art von Wanddekoration gewählt haben und interessiert sind, wie man ein Bad näht, sollten Sie wissen, dass die Kiste 2 Arten ist und jede von ihnen Vor- und Nachteile hat.

  1. Holzrahmen. Es ist einfach zu verarbeiten, dieses Material ist billiger als eine Metallkiste. Aber es ist daran zu erinnern, Holzbalken müssen mit einem Konservierungsmittel behandelt werden, um das Auftreten von Pilzen zu vermeiden, weil das Badezimmer eine hohe Luftfeuchtigkeit hat. Die Holzkiste wird aus einem Trägerprofil von 10 * 30 mm bis 20 * 50 mm hergestellt. Je nach Breite der Kunststoffplatten in einem Abstand von 20-40 cm zueinander einhängen. Die untere Schiene muss den Boden berühren und die obere muss die Decke berühren, um die Steifigkeit der Struktur zu gewährleisten. Andernfalls werden die Paneele knicken und den Blick auf das Badezimmer zerstören. Nachdem Sie die horizontalen Schienen installiert haben, können Sie mit dem Befestigen der vertikalen Schienen beginnen, aber Sie müssen zuerst die Wand markieren. Dies geschieht mit einer Gebäudeebene und einem Bleistift. Befestigen Sie die Holzkiste mit Nägeln oder selbstschneidenden Schrauben (Abbildung 3).
  2. Metallrahmen. Diese Art von Substrat ist vorzuziehen, es ist nicht anfällig für Verfall und Verformung mit der Zeit. Es verwendet ein Metallprofil zum Befestigen einer Trockenbau-CD. An der Wand ist es nach einem Schema befestigt, das der Installation einer Holzkiste entspricht. Verwenden Sie zur Fixierung kleine selbstschneidende Schrauben - so genannte "Flöhe" (Abb. 4).

Nachdem die Kiste montiert ist, können Sie direkt mit der Installation von Kunststoffplatten fortfahren.

Kunststoffummantelung

Sockel aus PVC

Abbildung 5. PVC-Sockelleiste kann Standard oder mit einer Kabelbox sein.

Um das Badezimmer mit Kunststoffplatten qualitativ zu beenden, benötigen Sie:

  • Kunststoffplatten;
  • Formteile - Zubehörteile, die Gelenke unsichtbar machen;
  • Schraubendreher;
  • Schere oder Bügelsäge;
  • Bleistift und Lineal;
  • Verschlüsse: beim Arbeiten mit Holzkisten - Klammern, Schrauben oder Nägeln, mit Metallschrauben.

Das Ankleiden des Badezimmers sollte mit der Installation von Beschlägen und Führungen beginnen, dies wird alle Fugen und mögliche Unebenheiten der Paneele verbergen. Es ist auch notwendig, einen Sockel aus PVC im Voraus vorzubereiten, es kann Standard oder mit einer Kabelbox sein (Abb. 5).

Dekorieren mit Badezimmerplastikplatten

Abbildung 6. Die Fertigstellung des Badezimmers mit Kunststoffplatten ist billiger, und die Installation der Platten erfolgt schnell genug.

Die Auskleidung des Badezimmers erfolgt nach dem folgenden Schema, beginnend mit dem auffälligsten Winkel. Sie müssen den Kunststoff auf die gewünschte Höhe schneiden. Setzen Sie die Platte in die Befestigungselemente ein und befestigen Sie sie mit einer Schraube oder Klammer an der seitlichen Kiste. Der besondere Reiz der Beschichtung mit Kunststoff ist, dass alle Befestigungselemente unter den Verschlussverschlüssen verborgen sind. Nach der Installation des ersten Panels sollten Sie weiter an diesem Schema in Abb. 6.

Nach der Installation jedes Elements sollten Sie die Vertikalität der Struktur mit Hilfe einer Gebäudeebene überprüfen, damit das Bad auf Anhieb perfektioniert werden kann.

Wenn Sie die Kunststoffplatten nacheinander befestigen, kommen Sie nach und nach zur nächsten Ecke. Die Chancen stehen gut, dass der verbleibende Kunststoff nicht zur Breite passt. In diesem Fall müssen Sie sich nach dem folgenden Schema verhalten. Messen Sie sorgfältig die Breite, der Materialverbrauch hängt vom Layout ab. Zeichnen Sie mit einem Lineal und einem Bleistift die Schnittlinie und teilen Sie die Platte mit der Schere in 2 Teile. Befestigen Sie das gewünschte Teil in gewohnter Weise an der Wand.

Aufgrund der operativen Feinheiten erfordert die Fertigstellung des Badezimmers eine zusätzliche Abdichtung. Dies kann mit einem einfachen transparenten Dichtungsmittel erfolgen. Nach Abschluss der Bearbeitung mit Kunststoff vorsichtig das Dichtmittel an den Fugen und in den Fugen verteilen. Dies schützt die Oberfläche unter dem Kunststoff davor, nass zu werden und einen Pilz zu bilden.

Wenn die ganze Wand fertig ist, müssen Sie auf die Stelle achten, an der sich das Bad aus Kunststoff und Metall verbindet. Versuchen Sie nicht, Materialien eng einzupassen, es muss ein kleiner Verformungsspalt bleiben. Er wird nicht zulassen, dass die Wandverkleidung des Badezimmers sich hebt. Sie können es mit Acrylklebeband schließen.

Um das obere Gelenk zu maskieren, ist es notwendig, ein L-förmiges Profil zu verwenden. Die Verbindung der Wand und des Bodens erfordert keine Überlappung, da ein Sockel installiert wird.

Sobald Sie herausfinden, wie man das Bad trimmt, können Sie die erworbenen Fähigkeiten die ganze Zeit verwenden. Zum Beispiel, um jeden Raum mit Kunststoffplatten zu aktualisieren, weil ihre Installation nicht kompliziert ist. Mit neuen Fähigkeiten wird die Renovierung des Badezimmers oder jedes anderen Zimmers schnell und relativ budgetär sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu