Wie man ein badezimmer ausstattet

Die Einrichtung eines Badezimmers ist eine ziemlich teure Übung. Gleichzeitig wird ein erheblicher Teil der Kosten durch die Bezahlung der Arbeit getragen. Das Badezimmer, das mit eigenen Händen fertiggestellt ist, wird somit nicht nur die Reparaturkosten reduzieren, sondern auch die Individualität und Einzigartigkeit des Interieurs erhöhen. Aber die Ausführung der ganzen Reihe von Arbeiten an der Installation eines Badezimmers erfordert bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten, nicht nur in der Wasserinstallation, sondern auch in der Veredelung. Daher kann es notwendig sein, Spezialisten für eine bestimmte Art von Aktivität zu gewinnen.

Layout der versteckten Kommunikation im Badezimmer

Das Schema der versteckten Kommunikation im Badezimmer.

Design und Berechnungen

Bevor mit der Anordnung des Badezimmers fortgefahren wird, ist es notwendig, das Projekt auszuführen oder die Möbel zu zeichnen, die im Inneren installiert werden sollen, die Befestigungspunkte der Spiegel und der Fassungen. Der Standort der Sanitäreinrichtung in der Zeichnung wird unter Berücksichtigung ihrer tatsächlichen Größe angegeben. Dadurch können Sie visuell feststellen, wie bequem und bequem die Bewegung im Raum ist, da das Badezimmer normalerweise klein ist. Darüber hinaus sollte das Projekt den Standort der Rohre von technischen Versorgungseinrichtungen, Wasserversorgung und Kanalisation angeben. Dies muss unbedingt gemacht werden, besonders wenn es geplant ist, vorhandene Elemente, zum Beispiel Waschbecken, Bäder oder die Installation neuer Geräte, zum Beispiel eine Dusche, zu bewegen.

Schema des Estrichs im Badezimmer

Schema des Estrichs im Badezimmer.

Darüber hinaus ist es bei der Planung notwendig, die richtige Anordnung der Belüftung vorzusehen. Aus diesem Grund wird in diesem Raum keine Feuchtigkeit beobachtet, um schädliche Mikroorganismen, Pilze und Bakterien zu sammeln, die keine positive Wirkung auf die menschliche Gesundheit haben und verschiedene Arten von allergischen Reaktionen hervorrufen.

Nachdem die Positionen der Kommunikationsleitungen auf dem Badezimmerplan angegeben sind, werden Berechnungen von Verbrauchsmaterialien durchgeführt, die für die Selbstinstallation des Raums erforderlich sind. Bei der Berechnung der benötigten Menge und des Sortiments an Baumaterialien müssen die Anforderungen berücksichtigt werden, die an die endgültige Form dieses Raumes gestellt werden. Zum Beispiel kann die Installation eines warmen Bodens die Kosten für die Fertigstellung des Badezimmers leicht erhöhen, aber in Zukunft wird es bequem und bequem sein, das Badezimmer zu benutzen.

Die wichtigsten Materialien, die für ein Badezimmer benötigt werden, sind:

  1. Rohre aus Metall und Kunststoff. Verschiedene Durchmesser können sowohl für das Verlegen von Wasserleitungen als auch für das Ersetzen vorhandener Abwasserstrukturen erforderlich sein.
  2. Beschläge, Kräne und andere Beschläge, die die korrekte und vollständige Funktion der technischen Kommunikation gewährleisten.
  3. Keramikfliesen, die sowohl auf die Wände als auch auf den Boden gelegt werden können.
  4. Leimmischungen zur Verlegung von Fliesen. Bei der Auswahl müssen Sie die erhöhte Luftfeuchtigkeit im Raum berücksichtigen.
  5. Kunststoffplatten, die als Deckenabdeckung verwendet werden können. Sie können an einem Rahmen montiert werden, mit dem Sie Defekte in der Decke entfernen und zusätzliche Beleuchtung installieren können.
  6. Lampen für die Beleuchtung, die feuchtigkeitsbeständig sind.
  7. Mischungen zum Nivellieren von Wänden und Böden.
Das Schema der Verbindung der Duschkabine mit der Wasserleitung

Das Schema der Verbindung der Duschkabine mit der Wasserleitung.

Für die Durchführung aller Arbeiten, die im Rahmen des Projekts vorgesehen sind, können folgende Werkzeuge erforderlich sein:

  1. Eine Bohrmaschine oder ein Perforator mit Düsen, die es ermöglichen, dass die Mischung zum Verputzen verputzt wird, durch die Ummantelung schneidet, um die Verdrahtung zu verlegen und die vorhandenen Beschichtungen zu entfernen.
  2. Bulgarisch, zum Schneiden von Metallrohren, die früher verlegt wurden.
  3. Spachteln unterschiedlicher Breite, mit denen Sie die Lösung bei Arbeiten zum Verputzen und Planieren gleichmäßig verteilen können.
  4. Klempnerschlüssel zum Verbinden von Kranen und anderen Geräten.
  5. Ein spezielles Werkzeug, mit dem Sie die Fliese schneiden können.
  6. Der Schraubendreher ist elektrisch oder wiederaufladbar.

Die Reihenfolge der Implementierung

Bevor Sie das Badezimmer mit Ihren eigenen Händen ausstatten, sollten Sie die Reihenfolge der Arbeit bestimmen. Rationelle Planung und Verteilung der Mittel und Kräfte wird die Zeit für die Umsetzung von Vereinbarungen für die Gestaltung der Räumlichkeiten zu reduzieren.

Layout von Fliesen im Badezimmer

Layout von Fliesen im Badezimmer.

Die Arbeiten werden in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  • Design und Berechnung, Beschaffung aller notwendigen Materialien;
  • Vorbereitung von Räumlichkeiten für Arbeiten;
  • Arbeit mit dem Boden: Abdichtungsmaßnahmen, Nivellierung, Erwärmung;
  • Installation von Rohrleitungen und elektrischen Leitungen;
  • Verlegung des endgültigen Bodenbelags;
  • Fertigarbeiten von Wänden, Decken;
  • Installation von Lüftung;
  • Installation von Sanitäranlagen.

Bei der Auswahl von Verbrauchsmaterialien notwendige Eigenschaften des Raumes zu berücksichtigen, beispielsweise aus welchem ​​Material die Wand. Die Anzahl von Materialien, die gekauft werden müssen, wirkt früheren Zustand sanitäre Anlagen, den Zustand der Leitungen, Verdrahtung, das Ausmaß der Schäden und die Gleichmäßigkeit der Wände und Boden. Wenn der Raum eine ziemlich glatte Wand hat, die nicht zusätzliche Ausrichtung und Bindung von Fliesen erfordern kann, die bestehenden Mängel des Prozesses der Arbeit glätten, können Sie die Arbeit beseitigen, die Mauer zu stabilem Zustand zu bringen.

Vorbereitende Arbeiten

Das Badezimmer wird dadurch umgebaut, dass alte Geräte und Rohre demontiert werden. Sie sind möglicherweise aufgrund von Verstopfung oder erheblicher Korrosionsschäden nicht für die weitere Verwendung geeignet.

Das Schema der Fertigstellung der Decke mit Kunststoffplatten

Das Schema der Fertigstellung der Decke mit Kunststoffplatten.

Wenn die demontierte Ausrüstung, wie etwa ein Bad, in einem Zustand ist, in dem sie lange Zeit halten kann, wird ihre Wiederverwendung Geld sparen. Wenn das alte Bad aus Gusseisen besteht und mit leicht beschädigter Emaille bedeckt ist, kann es später restauriert und installiert werden, da das Rohmaterial, aus dem es hergestellt ist (Gusseisen), eine sehr lange Lebensdauer und hohe Festigkeit hat.

Nach dem Abstellen des Wassers kann mit dem Ausbau der Wasserversorgungsleitungen begonnen werden. Wenn sie Metall waren, dann werden sie mit Hilfe eines Bulgaren geschnitten. Wurden zuvor metall-plastische Teile installiert, können diese mit einem Spezialwerkzeug entfernt und aus den Befestigungselementen gelöst werden. Reste von Rohren, die nach der Demontage der Hauptautobahnen bleiben, ist es notwendig, mit einer Folie zu bedecken und es mit dem Klebeband zu befestigen. Ein solches Verfahren wird die Wasserversorgung und die Kanalisation davor schützen, bei weiteren Bauarbeiten eine große Menge Müll in sie zu gelangen.

Danach reinigen Sie die Wände und den Boden von der vorherigen Beschichtung. Es muss sorgfältig entfernt werden, um die Verkabelung, die Verlegung oder die Elemente des warmen Bodens, falls dieser zuvor montiert wurde, nicht zu beschädigen. Der Sweep sollte von der Decke beginnen. Gleichzeitig ist es notwendig, Sicherheitsvorschriften einzuhalten und in Schutzbrillen, einem Atemschutzgerät, zu arbeiten. Die Fliese wird mit einem Bohrer oder Perforator unter Verwendung der entsprechenden Düse entfernt. Die Farbe wird mit einem Bohrer entfernt, auf dem eine Metallrundbürste befestigt ist. Es ermöglicht Ihnen, die farbige Schicht schnell genug zu entfernen. Exfoliate Gips, falls vorhanden, wird mit Spateln entfernt. Es ist zu beachten, dass alle zuvor aufgetragenen Deckschichten (Putz, Farbe, Fliesen) zum Hauptbaustoff des Hauses (Beton, Ziegel) ausgebaut werden müssen.

Nachdem das ganze Zimmer gereinigt ist, muss man mit Hilfe einer Ebene die Ebenheit der Wände überprüfen und feststellen, dass sie eben sein müssen.

Empfehlungen

Die Prüfung des Bodens bestimmt, was als Rohboden zu verwenden ist und ob Bedarf besteht.

Wenn der gereinigte Boden flach genug ist, ohne spezielle Mängel, dann ist es nicht notwendig, einen Estrich herzustellen. Sie können den Boden benutzen, der alle kleinen Fehler und sogar seine Oberfläche verdeckt.

Nachdem es erstarrt ist, können Sie mit der Imprägnierung des Bodens fortfahren. Um dies zu tun, müssen Sie eine spezielle Folie verwenden, die Abdichtung bietet.

Zusätzliche Punkte

  1. Verlegung von Kommunikationen.
Schema der Badinstallation

Schema der Badinstallation.

Rohre können in speziellen Shtroby gestapelt werden, die mit einem Perforator in der Wand gemacht werden. Aber nicht in allen Räumen ist es möglich. Daher sind alle technischen Kommunikationsmittel entlang der Bodenfläche verlegt und mit einem Gefälle versehen. Solch eine Lösung ermöglicht es Ihnen, später auf sie zuzugreifen, wenn eine Reparatur notwendig ist und die Pipes verbergen. Die Steigung kann mit dem gleichen Material wie die Wände oder der Boden beendet werden.

Die Verlegung der Leitungen erfolgt in speziellen Boxen, die für hohe Luftfeuchtigkeit im Raum ausgelegt sind. Die Enden, die später feste Befestigungen und Steckdosen sein werden, sollten isoliert werden.

  1. Arbeiten mit der Decke.

Das Erwärmen der Decke im Badezimmer verringert die Bildung von Kondenswasser und dessen Ansammlung im Raum. Als ein Wärmeisolationsmaterial können Glas-Magnesium-Schichten verwendet werden, die Dampf- und Imprägnierungsschichten umfassen. Sie können sie mit Klebstoff fixieren.

Als nächstes können Sie mit der Dachverkleidung fortfahren. Dazu können Sie Laminatpaneele, Kunststofffutter verwenden. Diese Materialien sind resistent gegen Feuchtigkeit, leicht zu verlegen und lange haltbar. Sie können mit einem speziellen Klebstoff und selbstschneidenden Schrauben befestigt werden.

  1. Boden- und Wanddekoration.

Für diese Zwecke werden keramische Fliesen am häufigsten verwendet. Es wird an den Wänden und auf dem Boden angebracht, während die entsprechenden Klebstoffzusammensetzungen verwendet werden. Kleber verteilen mit einem Spachtel, und zwischen den Fliesen sind spezielle Kreuze installiert, mit deren Hilfe sogar Gelenke gebildet werden können.

Nachdem der Leim getrocknet ist, werden die Nähte zwischen den Fliesen mit einer speziellen Verbindung bedeckt, die als zusätzliche Abdichtung dient.

Nachdem alle Nacharbeiten abgeschlossen sind, können Sie mit der Installation von sanitären Anlagen fortfahren. Es wird an den entsprechenden Stellen installiert und mit Schlüsseln an die Wasserversorgungs- und Abwassersysteme angeschlossen.

Fügen sie einen kommentar hinzu