Wie man duscht

Wie man duscht? Schließlich werden Duschkabinen immer häufiger zum Bestandteil von Bädern von Stadtwohnungen oder Privathäusern. Manchmal werden sie als vollständige Alternative zu den Badezimmern installiert, aber die meisten, wenn der Platz erlaubt, als zusätzliche Option für Hygieneverfahren. für sich Liebe ist in erster Linie aufgrund der Tatsache, dass die moderne Mensch nicht zu viel Zeit bereit ist, Verfahren für das Wasser zu verbringen, sie zu reduzieren rein hygienische Maßnahmen. Und die Dusche ist in diesem Fall bequemer. Und wie es in der üblichen Bad zu nehmen ist nicht sehr bequem, ist es notwendig, darüber nachzudenken, wie Sie Ihre Dusche zu machen, zum Beispiel im Bad einer Stadtwohnung.

Hausgemachte Duschkabine

Hausgemachte Duschkabine spart Platz im Badezimmer, weil es von jeder Größe und Konfiguration hergestellt werden kann.

Optionen für das Gerät

Die einfachste und in der Regel die teuerste Möglichkeit ist es, eine fertige Dusche mit voller Ausrüstung zu kaufen. In diesem Fall müssen Sie nur die Basis vorbereiten und die Installation durchführen: die Baugruppe herstellen und die Kommunikation herstellen.

Aber diese Option ist möglicherweise aus vielen Gründen nicht geeignet. Der erste und oft der wichtigste, ziemlich hohe Preis, sogar bei Modellen, die keine speziellen zusätzlichen Optionen haben, zum Beispiel Hydromassage. Der zweite Grund ist, dass nicht immer Standard und nicht sehr große Badezimmer ihre Wahl nicht stoppen können, besonders wenn es keinen Wunsch gibt, ein Bad abzulehnen. Und der dritte Grund ist das banale Verlangen, so zu duschen, wie es den Anforderungen, einschließlich der Ästhetik, des Besitzers und seiner Familienmitglieder am nächsten kommt.

Das Gerät einer bereiten Duschkabine

Das Gerät ist eine fertige Dusche.

Es ist möglich, eine Duschkabine selbst zu machen oder diese Arbeit von Spezialisten zu bestellen. In diesem Fall können Sie die Größe des Bereichs klar definieren, der ihm und seiner Position zugewiesen werden kann. Sein Aussehen kann voll und ganz die Verkörperung eines Traums sein, die gesamte interne "Füllung" wird ausschließlich nach den Wünschen des Besitzers ausgewählt. Darüber hinaus ist es in diesem Fall möglich, das gesamte Badezimmer in einer Stillösung auszuführen.

Wenn die Dusche in der Wohnung entschieden wird, um ein individuelles Projekt zu arrangieren, dann in diesem Fall kann es von einzelnen Elementen vollständig vervollständigt werden, einschließlich Wände mit Türen und einer Palette. Und Sie können nur den funktionellsten Duschstand kaufen und den Rest selbst erledigen, indem Sie die Wände der Kabine aus dem Ziegelstein legen und dann mit Keramikfliesen ausarbeiten. Für die Mutigsten, die neue Design-Erkenntnisse akzeptieren, können wir Klinker anstelle von Fliesen empfehlen, was bei der Fassadendekoration bekannter ist. Aber seine einzigartigen Eigenschaften, die durch die hohe Dichte des Materials gegeben sind, sind ideal für Bedingungen mit einer konstanten hohen Feuchtigkeit, und es entwickelt nicht verschiedene Pilze, insbesondere Schimmel.

Je nach Standort kann die Dusche vier, drei oder sogar zwei Wände haben, aber oft ist eine der Wände die Tür. Wenn gewünscht, kann die Dusche in der Mitte des Raumes platziert werden, aber die rationellste Option ist die Eckmontage.

Zusätzlich zum Speichern der Nutzfläche ist es möglich, die Kosten für ihre Anordnung zu reduzieren, da zwei Wände in diesem Fall bereits vorhanden sind und manchmal sogar mit einer Endbearbeitung.

Gerät mit Palette

Duschkabine ohne Duschwanne

Eine Duschkabine ohne Palette erweitert sich optisch und macht den Raum im Bad ganzheitlicher.

Viele glauben, dass die Dusche eine Palette sein, aber es ist absolut nicht der Fall. Sehr vorteilhaft in Bezug auf Design Raum ist eine Dusche ohne Duschwanne, da es nicht den Raum schneidet, im Gegenteil, es hilft, visuell zu erweitern, vor allem in der Weiterverarbeitung die gleichen Materialien wie im Rest des Bades oder mehr Glas und transparenten Strukturen zu verwenden. Und die Tatsache, dass seine Lage, diese Wohnung, kein Hindernis ist. Und mit der praktischen Seite, verwenden Sie die Dusche ohne Duschwanne viel bequemer ist. Ein Entwässerungs angeordnet geneigten Boden Leiter.

Wenn entschieden wird, eine Duschkabine mit einer Palette zu machen, muss zuerst eine gleichmäßige Rille im Estrich vorbereitet werden. Es ist wichtig, den Abwasserabfluss sorgfältig auszuführen, damit er vollständig mit dem Ablauf der Palette übereinstimmt. Die Installation der Palette muss in der Nähe der Wände erfolgen, zusätzlich sollte sie mit Wasserschutzfugen behandelt werden. Dazu können Imprägniermischungen verwendet werden, aber Silikondichtstoffe sind am effektivsten für Nähte.

Eigenschaften ohne Palette

Da sich in der Regel eine Stadtwohnung in einem Haus mit Nachbarn befindet, sollte man sich im Falle einer Duschvorrichtung ohne Palette um eine zuverlässige Abdichtung des Bodens kümmern, um nicht mit ihnen eine gute Beziehung zu verderben. Zusätzlich sollten wasserabweisende Verbindungen und Wände behandelt werden.

Abdichtung für Palette

Der Betonsockel der Kabine ist mit bituminösem Mastix abgedichtet.

Hohe Effizienz bietet eine Kombination aus verschiedenen Arten von Abdichtungen. Zum Beispiel wird vor dem Duschen die Betonbasis zuerst mit bituminösem Mastix behandelt und dann werden zwei oder drei Schichten der wasserabweisenden Verbindung aufgetragen, nach dem Trocknen ist sie eine gummierte Basis. Für Wände kann es ausreichend sein, nur mit Mastix zu verarbeiten, aber es ist besser, sie mit einer gummierten Zusammensetzung mindestens bis zu einer Höhe von 0,5-1 m zu behandeln.

Zuerst wird eine mehrschichtige Isolierung von Wasser auf das Betonfundament aufgebracht.

Danach wird ein Abfluss oder eine Leiter installiert und ein Estrich mit einer Dicke von mindestens 5 cm wird mit einer bestimmten Neigung gefüllt, um die Bewegung des Wassers durch Schwerkraft zu gewährleisten. Es kann auf traditionelle Weise aus einer Sand-Zement-Mischung hergestellt werden, aber es ist bequemer, mit speziellen trockenen selbstnivellierenden Mischungen zu arbeiten. Sie bieten nicht nur eine ideale Beschichtung, sondern auch eine höhere Zuverlässigkeit. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass, wenn die Dusche ohne eine Palette geplant ist, der gesamte Badezimmerboden gefüllt werden sollte. Die Ausnahme bilden nur die Fälle, in denen die Kabine einen Rand hat.

Fertigstellung und Installation der Ausrüstung

Abmessungen für die Montage der Duschkabine

Maße für die Montage der Duschsäule.

Nachdem die Arbeit an der Dusche abgeschlossen ist, können Sie beginnen zu beenden. Wenn die Option mit vorgefertigten Wandelementen gewählt wird, werden sie gemäß den Anweisungen montiert, und wenn die Wände selbst errichtet wurden, müssen sie fertig sein. Und in diesem Fall gibt es praktisch keine Konkurrenz für Keramikfliesen. Für die Wände der Dusche anstelle des Ziegels ist es möglich, Glasblöcke zu verwenden: im modernen Markt der Baumaterialien werden sie im großen Sortiment und in einer breiten Farbskala präsentiert.

Außerdem werden Türen installiert, die meistens aus feuchtigkeitsbeständigen Materialien wie Kunststoff, Glas oder Glasfaser bestehen und die Vorteile der beiden vorherigen kombinieren. Aber manchmal ist die Möglichkeit auch ohne Tür möglich, und um das Bad vor Spritzwasser zu schützen, kann man einen Bildschirm einbauen.

Die letzte Stufe ist die Installation und der Anschluss von Duscheinrichtungen an die zuvor installierte Kommunikation. Als Ergebnis wird in einer kurzen Zeit in der Wohnung ein anderes, aber sehr funktionelles und bequemes Klempnergerät sein, das ziemlich fähig ist, sogar das Badezimmer zu verzieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu