Wie man die wände im badezimmer schmückt

Badezimmerdesign kann sehr unterschiedlich sein. Sie können Profis vertrauen, die ein Interieur nach Ihren Vorlieben gestalten, oder Sie können die Wände des Badezimmers mit Ihren eigenen Händen dekorieren. Wir bringen Ihnen einige nützliche Tipps, wie Sie es am besten machen können.

Badezimmer-Wandgestaltung

Um die Wände des Badezimmers zu dekorieren, können Sie verschiedene Fliesenoptionen zu einem bestimmten Muster kombinieren.

Prozessmerkmale

Hochwertige Abdichtung ist eine notwendige Voraussetzung für eine gute Reparatur. Schließlich zerstört das Badezimmer - ein Raum mit hoher Feuchtigkeit, also Feuchtigkeit, die in den Wänden absorbiert wird - das Finish und führt sogar zu einem schlechten Zustand der Wände selbst. Die Abdichtung auf dem Boden schützt Sie vor der Tatsache, dass versehentlich Wasser in den darunter liegenden Boden eindringt und die Isolierung der Decke schützt Sie vor diesen Problemen.

Es gibt viele Materialien, die die Oberfläche vor Feuchtigkeit schützen können. Dies ist ein gewöhnlicher Dachpappe, die mit vertikalen Streifen auf den Mastix auf die Wände aufgetragen wird. Als Imprägnierung können Sie modernere, hochwertige Glasfasermaterialien verwenden. Und Sie können die Wände einfach mit einem speziellen wasserdichten Mastix abdecken.

Schema der Abdichtung des Badezimmers

Schema der Abdichtung des Badezimmers.

Nach der Abdichtung müssen die Wände mit Gips eingeebnet und grundiert werden. Danach können Sie das Material wählen, das mit dem Badezimmer konfrontiert werden soll. Dies können Kunststoffplatten oder Fliesen sein. Fliese ist das ideale Material für die Fertigstellung von Wänden mit hoher Luftfeuchtigkeit. Um es zu installieren, benötigen Sie bestimmte Fähigkeiten, aber gut verlegte Fliesen werden seit Jahrzehnten aufbewahrt.

Bei der Wahl der Fliesenfarbe sollten Sie auf die Größe des Raumes achten. Wenn das Badezimmer klein ist, verwenden Sie keine dunklen Töne, da sie den Raum noch kleiner machen. Fliesenfliesen können bis zur Decke ausgelegt werden, und Sie können die Hälfte des Badezimmers benutzen. In diesem Fall können Sie Ihre Kreativität zeigen und Wände malen.

Wandmalerei

Die Wände unter dem Gemälde müssen perfekt glatt sein. Wenn Sie sie richtig verputzt und grundiert haben, dann erhalten Sie genau so eine ebene Fläche. Es sollte mit Farbe auf Wasserbasis gestrichen werden. Es ist möglich, Farbe von jedem Farbton zu verwenden, aber was bereits über die Farbe von Fliesen gesagt wurde, gilt für die Farbe der Farbe. Wasserbasislack sollte von guter Qualität sein. Es trocknet schnell und in kurzer Zeit können Sie mit dem Malen beginnen.

Um eine Liste von Wänden mit Ihren eigenen Händen zu erstellen, benötigen Sie:

  • Wasseremulsionsfarbe weiß;
  • Farben in verschiedenen Farben;
  • Malpinsel in verschiedenen Größen und Farbroller;
  • ein Behälter zum Mischen der Farbe mit einer Farbe.
Wandmalerei ванной комнаты

Eine große Popularität ist die Bemalung der Wände des Badezimmers wegen seines einzigartigen Designs.

Wie das Gemälde gemacht wird, soll am Beispiel der einfachsten Zeichnung - Blasen - beschrieben werden. So sind die mit Farbe des richtigen Farbtons bedeckten Wände bereits bereit. Kohler mischt sich mit der Farbe, um eine Farbe zu erhalten, die sich von der Farbe der Wand unterscheidet. Dann wird ein kleiner Kreis gezeichnet. Innerhalb des Kreises werden Striche und Blendungen mit weißer Farbe aufgetragen, um es wie eine Blase aussehen zu lassen. In der Nähe wird noch eins gezogen und so weiter.

Dieses Gemälde der Wände ist sehr einfach und es kann sogar von einer Person benutzt werden, die noch nie zuvor gemalt hat. Solch eine einfache Zeichnung verleiht dem Badezimmer eine Individualität und belebt den Raum. Profis können echte Gemälde an den Wänden des Raumes schaffen, aber dies erfordert die Erfahrung und die Fähigkeiten des Künstlers. Sehr häufige Themen sind verschiedene Landschaften, das Meer oder etwas anderes, das den Raum erweitern kann. Sie können einfügen und das entsprechende Hintergrundbild. Es gibt spezielle Tapeten, die für Aufkleber im Badezimmer entworfen sind.

Werkzeuge für Dekoration und Malerei von Wänden im Badezimmer

Werkzeuge für Dekoration und Malereiwände im Badezimmer.

Wenn Sie das Bad selbst bemalen, müssen Sie berücksichtigen, dass die horizontalen Zeichnungen den Raum optisch erweitern und die vertikalen den Raum höher machen. Das Malen an den Wänden mit eigenen Händen ist gut, denn es kann immer aktualisiert werden, wenn die Zeichnung langweilig wird. Wie bereits erwähnt, können hochwertige Fliesen jahrzehntelang an den Wänden aufbewahrt werden. Und um das Badezimmer auf den neuesten Stand zu bringen, können Sie das Gemälde an der Wand nur periodisch wechseln.

Die bemalte Wand wird niemals mit Möbeln oder Accessoires verschlossen. Alle Regale sind an anderen Wänden montiert. Fliesen werden mit einem speziellen Bohrer mit Diamant- oder Federbohrer gebohrt, der für Fliesen bestimmt ist. Ein herkömmlicher Bohrer kann nicht mit Fliesen verwendet werden. Es kann knacken. Damit das Werkzeug nicht auf der glatten Oberfläche der Fliese rutscht, kleben Sie den Kleber auf die Fliese an der Stelle, an der Sie ein Loch machen müssen. Mit einem kleinen Druck und mit geringer Geschwindigkeit bohren. Wenn die Fliese gebohrt wird, wird ein Bohrer in den Bohrer eingesetzt, um Löcher in den Ziegel oder Beton zu bohren. Dann wird der Kunststoffdübel dort verstopft und das Regal oder anderes Element des Innenraums wird mit Schrauben fixiert.

Sie können die Wände oder einen Teil von ihnen mit Kunststoffplatten dekorieren. Dazu wird an den Wänden eine Holzkiste angebracht, auf der Plastik montiert ist. Das Metallprofil wird ebenfalls verwendet. Solche Platten haben eine "Kamm-Nut" -Verbindung, so dass sie leicht zu befestigen sind. Kann mit Schrauben, Nägeln oder mit Kleber montiert werden.

Wenn die Entscheidung getroffen wird, die Wände des Badezimmers mit Fliesen zu verkleiden, ist es am besten, Fliesen mit einem Muster zu wählen. Sie können ein Mosaik aus Kacheln erstellen. Designer empfehlen, das Mosaik so zu platzieren, dass Licht darauf fällt. Dies kann eine natürliche Beleuchtung sein, wenn das Badezimmer ein Fenster hat, oder eine künstliche Beleuchtung mit ordnungsgemäß installierten Armaturen.

Deckenmontage

Sehr oft ist im Badezimmer eine Rackdecke montiert. Mach es einfach, auch alleine. Beachten Sie dazu die horizontale Linie, die sich 10-15 cm von der Decke des Raumes zurückzieht. Ein Metall- oder Kunststoffprofil ist an dieser Linie befestigt. Dann hängen Sie die Aufhängung an die Decke, auf der spezielle Reifen für die Montage von Racks angebracht sind. Danach rasten die Lamellen einfach auf den Reifen ein. Reiki kann Metall oder Kunststoff sein. Eine solche Decke ist insofern gut, als sie punkteingebaute Leuchten montieren kann. Solche Lampen sind besonders gut, wenn das Badezimmer klein ist und hängende Kronleuchter den Raum sowie Wandleuchter verdecken.

Im Badezimmer können Sie eine Decke aus feuchtigkeitsbeständiger Gipskartonplatte machen, die ebenfalls an dem Metallprofil befestigt ist. Und Sie können eine Holzdecke machen und das Futter auf die Holzlatte stopfen. Manchmal zeigen Schindeln Fragmente der Wände eines großen Badezimmers.

Der Boden ist in der Regel mit Fliesen für den Boden oder mit Granit ausgelegt. Die üblichen Fliesen auf dem Boden können nicht aufgestellt werden, da es rutschig ist.

Wenn Sie an das Design Ihres Badezimmers denken, würde es nicht schaden, verschiedene Fotos von fertigen Interieurs kennenzulernen. Dies könnte die richtigen Optionen vorschlagen.

Es kann Original Wandmalerei, Fliesen und vieles mehr sein. Lesen Sie auch nützliche Tipps zum Thema Design, in denen Sie auch viele interessante Dinge finden können.

Haben Sie keine Angst, mit dem Malen von Wänden zu experimentieren, denn es wird ein wirklich originelles Design schaffen, auf das Sie stolz sein werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu