Wie man die wände im badezimmer richtig ausrichtet

Wände und gerade Winkel, die nicht vertikal vergraben sind, sind ein seltenes Phänomen. Daher tritt bei der Reparatur der Frage, wie die Wände im Badezimmer nivelliert werden, eine beneidenswerte Periodizität auf.

Ausrichten der Wände mit Kitt

Wenn die Oberfläche zu ungleichmäßig ist, kleben Sie die Putzschicht auf.

Grundlegende Methoden

Es gibt mehrere Methoden, mit deren Hilfe glatte Oberflächen erhalten werden können, die für die nachfolgende Veredelung bereit sind.

Das Ausrichten der Wände mit einem Zement-Sand-Mörtel erfolgt durch Auftragen einer Putzschicht. Durch Einstellen der Dicke der aufgetragenen Lösung können die Abweichungen der Wände von der Vertikalen ausgeglichen werden.

Die Vorteile dieser Methode umfassen:

Das Schema der Fliesen auf den Wänden des Badezimmers

Das Schema der Fliesen auf den Wänden des Badezimmers.

  • Erhalten einer gleichmäßigen festen Oberfläche ohne innere Hohlräume;
  • unbedeutende Dicke der Putzschicht, die für ein Badezimmer einer kleinen Fläche sehr wichtig ist.

Unter den Mängeln kann folgendes festgestellt werden:

  • das Vorhandensein von nassen, schmutzigen Arbeiten bei der Vorbereitung und Anwendung der Lösung;
  • die Notwendigkeit von Oberflächenvorbereitungsarbeiten vor dem Aufbringen der Ausgleichsschicht;
  • Das Vorhandensein einer technologischen Pause, die für die Verfestigung der Lösung erforderlich ist;
  • ausreichend große körperliche Arbeitsintensität.

Das Ausrichten der Wände mit Gipskarton wird dazu beitragen, die negativen Momente zu vermeiden, die mit Gips verbunden sind. Die Arbeit kann ohne vorbereitende Vorbereitung durchgeführt werden, und die resultierende Oberfläche wird fast sofort für die weitere Bearbeitung bereit sein.

Der Hauptnachteil von Gipskartonplatten ist das Vorhandensein von inneren Hohlräumen in der Wand. Das Badezimmer ist extrem feucht und wenn die Abdichtung schlecht ist, kann Feuchtigkeit mit allen Konsequenzen ins Innere gelangen: Schimmel- und Pilzentwicklung und allmähliche Zerstörung der Wandmaterialien.

Bestimmung der Wurzeln von Wänden

Die Glätte der Wände wird mit Hilfe einer Gebäudeebene bestimmt.

Im Gegensatz zur vorherigen Methode frisst der Rahmen bereits eine ausreichend große Fläche des Raumes.

Werkzeuge und Materialien

Bevor Sie beginnen, die Wände zu nivellieren, müssen Sie den Grad ihrer Abweichung von der Vertikalen bestimmen. Dafür ist es einfacher und bequemer, eine zwei Meter hohe Gebäudeebene zu nutzen.

Beim Einebnen von Putzflächen benötigen Sie:

Das Schema der Anlage der Leuchtbaken für die Nivellierung

Das Schema der Installation von Beacons für die Ausrichtung.

  • Zement und Sand zur Herstellung von Mörtel oder Fertigputz;
  • Primer - ermöglicht es, der Oberfläche mehr Haftung auf der aufgebrachten Beschichtung zu verleihen;
  • Armierungsgewebe;
  • Beacons - ihre Verwendung ermöglicht es Ihnen, eine glatte Oberfläche der Wand zu bekommen;
  • Gips oder Alabaster-Lösung zum Anbringen von Baken.

Von den Werkzeugen für die Herstellung von Mörtel und die Anwendung an den Wänden benötigen Sie:

  • ein Bohrer mit einem Düsenmischer;
  • Lösungskapazität;
  • Regel;
  • breiter Spachtel.

Arbeiten mit Gipskarton, außer für das Material selbst, erfordern die Verwendung von:

  • Metallprofile;
  • Dübel zur Befestigung von Profilen an der Wand;
  • feuchtigkeitsbeständiger Füller und Klebeband serpyanki zum Abdichten von Fugenblechen.

Sie benötigen möglicherweise einen Perforator, einen Schraubenzieher und eine Metallschere.

Ausrichtung mit Gips

Die Ausrichtung der Wände mit dem Putzmörtel beginnt vor allem mit der Vorbereitung der Oberfläche. Entfernen Sie dazu alle alten Beschichtungen (Farbe, Putz, Fliesen). Hier ist das Prinzip der sinnvollen Suffizienz zu beachten: Wenn die Beschichtung fest auf dem Untergrund haftet und den Auftrag einer zusätzlichen Ausgleichsschicht nicht behindert, kann sie bestehen bleiben.

Die Oberfläche der Wand ist mit einer Grundierung bedeckt.

Reicht seine Haftfähigkeit nicht aus, wird zusätzlich ein Armierungsgewebe angebracht.

Das Verfahren zur Reparatur der Putzschicht an den Ecken

Das Verfahren zur Reparatur der Putzschicht an den Ecken.

Mit Hilfe einer Ebene und eines Lotes an der Oberfläche der Wände werden Führungsschienen platziert. Später werden sie helfen, eine flache vertikale Oberfläche zu erhalten.

Befestigung Beacons wird mit Hilfe von kleinen Stücken von Gips oder Alabaster-Lösung durchgeführt. Der Mörtel wird mit kleinen Portionen gleichmäßig über die gesamte Höhe der Wand aufgetragen. Ein Leuchtfeuer wird hineingedrückt.

Vertikale Position und Gleichförmigkeit des Eindrucks in der Befestigungslösung werden durch Niveau oder Lot kontrolliert. Die Stützkanten aller installierten Elemente müssen sich in derselben Linie befinden.

Dann wird die Gipslösung vorbereitet und ein breiter Spachtel oder eine Spachtel wird auf die Wand aufgetragen. Die Regel, die auf die Beacons angewiesen ist, verteilt überschüssige Lösungen gleichmäßig über die gesamte Wandoberfläche. Nach dem Einebnen der Wände muss man einer technologischen Pause standhalten. Während dieser Zeit wird die Putzschicht vollständig aushärten und Sie können mit der Arbeit beginnen.

Anwendung von Gipskartonplatten

Schema der Wandausrichtung ohne Rahmen

Schema der Wandausrichtung ohne Rahmen.

Wenn die Entscheidung getroffen wird, die Wände mit Gipskarton zu ebnen, kann die gesamte Reinigung der Wandoberfläche nicht durchgeführt werden. Der Grad der Oberflächenhaftung spielt in diesem Fall keine Rolle. In der Tat wird es eine zusätzliche Gipskartonwand geben.

Die Befestigung der Gipskartonplatten an der Wand erfolgt mechanisch durch einen vormontierten Rahmen. Die Profile, die die Grundlage der Gipskartonstruktur bilden, werden mit Hilfe von Dübeln an der Wandoberfläche befestigt. Die Vertikalität und Korrektheit der gegenseitigen Position der Profile wird ebenfalls durch die Gebäudeebene gesteuert.

Bevor Sie mit dem Finish beginnen, müssen Sie alle Fugen der Bleche und die Stellen, an denen sie sich verbinden, sorgfältig mit dem Boden und der Decke füllen. Um dies zu tun, wird das Band für Schlange und feuchtigkeitsbeständigen Kitt verwendet.

In Fällen, in denen die Abweichung der Wände von der Vertikalen unbedeutend ist, ist es möglich, die Gipsplatte mit kleinen Teilen der Leimlösung zu fixieren. Der Klebstoff wird mit kleinen Knoten in kleinen Stapeln auf die Oberfläche der Platte aufgetragen. Das Blatt wird fest gegen die Wand gedrückt und dann mit Hilfe einer Ebene in einer vertikalen Ebene freigelegt.

Fliesen

Manchmal werden die Wände des Badezimmers direkt mit den Fliesen der Oberfläche begradigt. Beachten Sie jedoch, dass dies nicht immer effektiv ist. Wenn die Unterschiede 0,5-0,7 cm sind, wird es natürlich möglich sein, zu egalisieren. Und wenn mehr? Zum Beispiel, 5 cm? Die Kachel wird einfach abfallen, und all deine Bemühungen werden zu nichts führen.

Grundsätzlich werden die Fehler durch Auftragen einer ausreichend dicken Fliesenkleberschicht verdeckt. Jede Fliese wird angewendet und an Ort und Stelle eingeebnet. In diesem Fall werden sowohl die vertikale Ausrichtung als Ganzes als auch die Position der bereits geklebten Kacheln ausgerichtet.

Ein solches Verfahren ermöglicht es, eine Reihe von mühsamen Arbeiten am Vorputzen oder an der Errichtung einer Rahmenwand auszuschließen, erfordert jedoch viel Zeit und Erfahrung bei der Ausführung ähnlicher Arbeiten.

Jede Methode hat ihre eigenen Vorzüge und Vorteile. Die Zweckmäßigkeit der Anwendung dieser oder jener Methode sollte auf der Grundlage der spezifischen Bedingungen und Erfahrungen des Meisters, der die Arbeit durchführt, bestimmt werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu