Wie man die toilettenschüssel richtig repariert

Wenn Sie sich dazu entschließen, die Toilette in einem Raum zu wechseln, dessen Boden bereits dem ganzen Komplex von Ausbauarbeiten ausgesetzt war, ist es wichtig, die Sanitärinstallation richtig zu installieren. Wenn Sie mit einer mit Fliesen belegten Fläche arbeiten möchten, können Sie eine Toilette benutzen, deren Modell mit einer internen oder externen Verbindung ausgestattet ist.

Maßzeichnung und Montage einer Toilettenschüssel

Maßzeichnung und Installation einer Toilettenschüssel.

Folgende Materialien und Werkzeuge sind für die Arbeiten zu erwerben:

  • Silikon-Dichtstoff;
  • Ein flexibler Schlauch zur Versorgung mit kaltem Wasser;
  • Kugelhahn für ein Rohr, das Wasser bringt;
  • Bohrer zum Arbeiten mit Glas und Beton;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Dichtungsband für Gewinde;
  • Bleistift;
  • Wellung, die durch ein Lüfterrohr ersetzt werden kann;
  • Gummispachtel;
  • Kern;
  • bohren;
  • Hammer.

Technologie der externen Befestigung

Etappen der Installation einer Toilettenschüssel

Etappen der Toiletteninstallation.

Montieren Sie die Toilette mit Schrauben an der Basis des Bodens. Wenn Sie weniger Arbeit verrichten möchten, müssen Sie eine Sanitärarmatur mit einem schrägen Auslass mit Löchern für Befestigungselemente kaufen. Dieses Gerät muss an der vorgesehenen Stelle installiert werden und mit Stiften Markierungen auf der Oberfläche der Fliese anbringen. Der Bleistift sollte senkrecht zur Oberfläche stehen.

Sobald es möglich war, Notizen zu machen, sollte die Toilette vorübergehend zur Seite entfernt werden, so dass es möglich wird, die markierten Stellen mit Löchern für das anschließende Setzen von Dübeln auszustatten. Zunächst müssen Sie einen Bohrer anwenden, der für die Bearbeitung von Fliesen geeignet ist, und danach - einen Bohrer, um mit Betonflächen zu arbeiten. Das entstandene Loch muss von Staub befreit und anschließend mit Silikon gefüllt werden, das als Abdichtung dient. Sie können Dübel in das Loch installieren. Jetzt können Sie den Toilettensitz an Ort und Stelle installieren. Vorher ist es notwendig, ein Silikon-Dichtungsmittel um die Kontur herum aufzutragen, das verhindert, dass Wasser unter die Basis des Geräts gelangt. In den Montagelöchern müssen Sie die Buchsen installieren und die Schrauben anziehen. In der nächsten Stufe ist es möglich, die Stecker zu verstärken. Überschüssige Menge an Silikonzusammensetzung, die sich auf der Oberfläche der Basis der Sanitärarmatur befand, muss mit einem Gummispatel beseitigt werden.

Interne Befestigungen

Um die Toilettenschüssel auf eine interne Weise zu installieren, ist es notwendig, im Voraus die Verfügbarkeit von Auslassöffnungen für das Abwassersystem und das Wasserversorgungssystem vorzusehen, die gemäß dem zuvor erstellten Plan für die Renovierung der Räumlichkeiten angeordnet sind. Sie sollten speziell für die Toilette ausgestattet sein. Dies liegt an der Tatsache, dass es eine Reihe von Möglichkeiten gibt, solche Sanitäreinrichtungen zu installieren.

Bei der Montage der Toilettenschüssel auf der Oberfläche der Fliese mit der internen Befestigungsmethode wird der Aufsatz an der Vorrichtung befestigt.

Arten von Toilettenschüsseln mit verschiedenen Hähnen

Arten von Toilettenschüsseln mit verschiedenen Hähnen.

Der nächste Schritt besteht darin, das Gerät an seinem Platz zu installieren, damit Sie einen Bleistiftentwurf der Basis zeichnen können. In diesem Stadium ist es notwendig, die Stellen zu markieren, an denen sich die Befestiger befinden. Jetzt ist es möglich, die Toilettenschüssel zu entfernen, so dass im inneren Markierungsraum auf der Fliese zwei Punkte vorhanden sind, gemäß denen das anschließende Bohren der Löcher zum Befestigen der Befestigungselemente ausgeführt wird. Jede Verbindung muss mit zwei Schrauben am Boden befestigt werden. Um das Abrutschen des Bohrers von der Basis der Fliese auszuschließen, ist es notwendig, kleine Bohrkronen in dem Bohrkern herzustellen, wo das Bohren durchgeführt werden soll.

Wenn Sie einen Bohrer verwenden, der für die Bearbeitung von Glas entwickelt wurde, müssen Sie 4 Löcher in den Boden der Fliese bohren. Danach können Sie mit einem Bohrer auf Beton weiterarbeiten. Die Löcher sollten eine Tiefe haben, die der Länge der Befestiger entspricht. In ihnen mit Hilfe des Hammers muss man die Dübeln einschlagen. Befestigungselemente werden mit Bolzen an der Oberfläche des Bodens befestigt, aber ziehen Sie sie nicht fest, weil es kann notwendig sein, sie anzupassen.

Die Wellung hat viele interne Membranen, sie muss von einer Seite auf dem Ausgangsrohr der Installation angebracht werden. Aufgrund der Eigenschaften ist das Wellrohr in der Lage, den Abstand von der Wand zur Toilette zu ändern, aber die Hauptsache ist, dass das Rohr den gewünschten Verbindungswinkel einstellen kann.

Das Gerät einer Toilettenschüssel

Das Gerät einer Toilettenschüssel.

Einige Modelle von Toilettenschüsseln haben eine externe Wasserversorgung im System, aber es gibt Produkte, die mit einem versteckten System ausgestattet sind. Die Anschlüsse müssen so dicht wie möglich ausgeführt werden, um das Auftreten von Wasserlecks zu verhindern.

Das Kupferrohr muss in umgekehrter Reihenfolge mit einer Spannmutter versehen werden. Wenn das Rohrgewinde, das die Wand verlässt, innen ist, muss der Adapter mit einem PCM-Band installiert werden, das die Verbindung qualitativ abdichtet.

Kaltes Wasser kann mittels eines Kupferrohres zugeführt werden, das komplett mit einer Toilettenschüssel geliefert werden sollte. Dies ist durch einen flexiblen Metall-Kunststoff-Schlauch möglich, der jedoch zusätzlich erworben werden muss. Flexibler Eyeliner wird viel öfter verwendet.

Um mit der Befestigung der Toilette zu beginnen, ist es notwendig, von der Installation des Wellrohrs in die Kanalöffnung, die sich in der Wand oder im Boden befindet. Installieren Sie es nicht mit Kleber. Ein Kupferrohr zu kaltem Wasser bringen sollte mit Hilfe eines Adapters erfolgen. Sobald alle Verbindungen hergestellt sind, können Sie mit der Installation der Sanitärarmatur fortfahren. Ziehen Sie dazu die äußeren Schrauben an und überprüfen Sie schließlich die Installation des Geräts und ziehen Sie die Schrauben an den Halterungen fest.

Abschließende Arbeiten

Schema der Installation der Installation und einer hängenden Toilettenschüssel

Schema der Installation der Installation und der hängenden Toilette.

Nachdem es möglich war, die Toilette zu reparieren, können Sie beginnen, den Deckel und den Abflussbehälter zu montieren. Der Deckel der Toilettenschüssel ist in der Regel bereits im Bausatz enthalten. Einige Hersteller bringen es nicht an, in diesem Fall muss dieses Element separat gekauft werden.

Die Befestigungsschrauben müssen von der Unterseite mit einer Stahlmutter mit großem Durchmesser angezogen werden. Danach können Sie den Deckel des Tanks montieren und den Ablasssystemschlüssel verstärken.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass es unmöglich ist, das Zusammenwirken von Stahlbefestigungen mit Keramik zu ermöglichen. Um die Umsetzung dieser Regel zu gewährleisten, sollten Sie Gummidichtungen verwenden, die durch Kunststoffanaloga ersetzt werden können. Der letzte Schritt besteht darin, den Betrieb des installierten Geräts zu überprüfen.

Es ist notwendig, die Dichtheit jedes Gelenks zu analysieren, es ist wichtig, sogar kleine Lecks in der Zeit zu erkennen. Dies schließt den Prozess der Installation der Toilettenschüssel auf der Fliese ab.

Merkmale der Installation

Das Schema der Installation einer offenen Schüssel

Das Schema der Anlage der Toilettenschüssel in der offenen Art.

Bevor Sie die Toilette aufstellen, ist es wichtig, einige der Empfehlungen zu lesen, so dass die Arbeit das Gerät nicht auseinanderbauen muss, um es wieder zu installieren. Fachleute empfehlen, bei der Installation der Toilette Schrauben zu verwenden, da sie als die sichersten angesehen werden. Dies verringert das Risiko verschiedener Probleme, beispielsweise in Verbindung mit hoher Feuchtigkeit.

Anstelle eines Bleistifts können Sie einen gewöhnlichen Marker verwenden, aber die Technologie seiner Verwendung unterscheidet sich nicht von der Arbeit mit einem Bleistift. Beim Bohren von Fliesen müssen Sie die Temperatur des Bohrers überwachen und sich nicht übermäßig erhitzen. Während der Montagearbeiten muss die Möglichkeit ausgeschlossen werden, dass Wasser mit Leim in die Löcher eindringt, da der Einfluss dieser Komponenten eine Verletzung der Eigenschaften des Klebstoffs verursachen kann.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die Installationsanweisungen lesen, die an die neue Installation angeschlossen sind. Wenn Sie die Installationsregeln nicht einhalten, kann dies zu einem vorzeitigen Ausfall oder Ausfall verschiedener Elemente von Sanitäreinrichtungen führen.

Die Installationskosten hängen vom Durchmesser der zu montierenden Rohre ab. Einige Hausmeister versuchen aufgrund dieser Funktion, bei der Installation Geld zu sparen. Es ist jedoch zu beachten, dass bei Verwendung von Rohren mit kleinerem Durchmesser als vorgesehen, das Wasser viel langsamer durchläuft als erforderlich, was zu einer Verletzung des normalen Betriebes der Toilettenschüssel führt. Diese Umstände tragen zu einem erhöhten Risiko von Verstopfungen bei, wenn Wasser gespült wird, kann sogar Wasser über den Rand der Toilette fließen. Deshalb müssen Sie vor der Installation des Geräts die empfohlene Größe und den Durchmesser der Rohre für ein bestimmtes Modell berücksichtigen.

Probleme beim Betrieb können zu einer unebenen Anordnung des Geräts führen. Aus diesem Grund sollte die Installation mit einer Nivellierung des Geräts horizontal und vertikal verbunden sein, und zwar nicht nur die Toilette selbst, sondern auch der Tank.

Wenn die Installation von Geräten im Badezimmerbereich im eigenen Haus erfolgen soll, muss die Festigkeit des Zementestrichs geprüft werden. Wenn die Bodenstärke nicht ausreicht, wird empfohlen, sie zu demontieren und wieder aufzufüllen. Dies gewährleistet eine hochwertige Befestigung der Toilettenschüssel an der Bodenfläche. Wenn das Gerät auf der Oberfläche des Zementsockels installiert wird, wird empfohlen, alle Verbindungen auf dem Zementfuß hermetisch abzudichten. Wenn Sie diese Arbeiten korrekt ausführen, werden die Befestigungselemente des Systems für lange Zeit gespeichert. In diesem Fall wird das Produkt in der Lage sein, den erforderlichen Zeitraum zu bedienen, ohne auf eine Reparatur zurückgreifen zu müssen.

Der Abdichtungsprozess muss von einer besonders sorgfältigen Kupplung der Buchse mit dem Lüfterrohr begleitet werden. Dieser Bereich wird mit Surrey behandelt und anschließend mit einem Harzstrang verdichtet. Eine solche Barriere wird ein Hindernis für das Auftreten von Fremdgerüchen schaffen. Der Erfolg der Installation einer Toilettenschüssel hängt nicht nur von der Einhaltung der Technologie, sondern auch von der Qualität des Produkts ab.

Fügen sie einen kommentar hinzu