Wie man die toilettenschüssel repariert

Wie man die Toilette repariert? Was zu tun ist? Um zu verstehen, dass die Toilettenschüssel zerbrochen ist, ist es durch das unaufhörliche Raunen von Wasser im Tank möglich. Um solche Schwierigkeiten loszuwerden, muss man die innere Verstärkung ersetzen. Im Folgenden werden die Fragen der richtigen Auswahl von Ersatzteilen hervorgehoben und Ihnen beigebracht, wie Sie die Toilettenschüssel korrekt befestigen. Normalerweise scheint die Reparatur dieser Sanitärarmatur etwas Ernstes und Schwieriges zu sein. In der Tat ist alles anders: Diese Arbeit wird in kurzer Zeit erledigt, die Installation ist einfach und bequem.

Den Tank entleeren

Um den Deckel vom Tank zu entfernen, genügt es, den Wasserablasshebel loszuschrauben.

Probleme bei der Arbeit

Sobald die Toilettenschüssel zu versagen beginnt, sollten Sie ihre Funktionsfähigkeit überprüfen. Führen Sie solche Manipulationen sorgfältig durch, um die empfindliche Beschichtung von Porzellan oder Fayence nicht zu beschädigen.

Die Anzeichen für einen fehlerhaften Betrieb der Spüle sind wie folgt:

  • das System ist nicht mit Wasser gefüllt;
  • Kontinuierlicher Flüssigkeitsstrom aus der Toilette;
  • Überlauf des Tanks.

Gerät

Jede Kapazität für eine Toilettenschüssel besteht aus 2 internen Komponenten:

  • ein Füllventil, das den Eintritt von Wasser in das Gefäß ermöglicht;
  • Ablasskolonne, die das Entfernen von Flüssigkeit in das Toilettenloch ermöglicht;
  • Spülung.

Vorrichtungen des ersten und zweiten Gegenstands bilden die Verstärkung dieses Entwurfs. Jeder der Hersteller stellt Originalprodukte her, die sich in Designmerkmalen, verschiedenen Konfigurationen und Farbtönen unterscheiden. Sie sind jedoch alle universell und erfüllen eine Mission.

Fehlerbehebung

Schema des Spülbehälters

Schema des Spülbehälters.

  1. Das Wasser im Tank stimmt nicht mit dem eingestellten Wert überein.

Die ungenügende Höhe der Flüssigkeit trägt zur schlechten Reinigung der Toilettenschüssel bei, die überflüssige - führt zu überflüssigen Kosten des Wassers und zu den Überschwemmungen, die die Überschwemmung der Nachbarn aus den unteren Stockwerken bedroht.

Gründe:

  • das Fehlen eines stabilen Drucks in dem System, was zu einem ungeeigneten Ventilbetrieb führt;
  • schlechte Wasserqualität, unzureichende Filterarbeit, Verklemmen von Teilen und Verstopfungen.

Es ist notwendig, den Deckel des Tanks zu entfernen und die Kalkablagerungen gründlich mit einer Bürste mit einem starren Stapel zu reinigen. Resistenter, abgestandener Schmutz wird durch Salzsäure gut entfernt und in einen Behälter mit einem Toilettenreiniger gefüllt. Ein radikales Mittel zur Reinigung des inneren Bodens des Tanks wird sein, eine Schicht Ölfarbe auf seine Oberfläche aufzutragen.

  1. Krümmung des Schwimmers.
Den Tank entleeren с полочкой

Ablauftank mit Regal.

Die unsachgemäße Anordnung dieses Teils trägt zum Austritt von Wasser und der Unfähigkeit, es in der Schüssel zu halten, bei.

Gründe:

  • Verschleiß des Wasserstandsreglers;
  • falsche Installation eines schwimmenden Elements;
  • Bewegen des Schwimmers infolge einer plötzlichen Änderung des Wasserdrucks;

Um zu verstehen, wie man in diesem Fall die Toilette selbst repariert, ist es notwendig, sie zu demontieren und neu zu montieren. Der Schwimmer darf die Seiten des Tanks und des Überlaufs nicht berühren. Das Ventil muss sich auch in der normalen Position befinden.

  1. Fehlen von Dichtheit am Schwimmer.

Dieser Teil beginnt Wasser zu sammeln und sinkt auf den Boden.

Basis: mechanische Defekte, baufälliger Schwimmer.

Dieser Teil sollte aus dem Körper entfernt, getrocknet und versiegelt werden. Solche Maßnahmen werden jedoch nur eine vorübergehende Erleichterung des Problems bringen. Als permanente Option sollte ein vollständiger Austausch des Schwimmers gewählt werden.

  1. Ändern Sie die Position der Ablasstaste.
Flussdiagramm des Schwimmerventils

Flussdiagramm des Schwimmerventils.

Als Folge der ständigen Einwirkung dieses Teils des Ablasssystems tritt dessen Verschiebung auf. Sie muss repariert werden.

Basis: Übermäßige Kraftanwendung, um auf den Hebel zu wirken.

Abhilfe: Passen Sie die Position an, um eine freie Bewegung des Knopfes zu gewährleisten.

Wichtig! Während der Reparaturarbeiten muss die Wasserversorgung unterbrochen werden. Solche Maßnahmen helfen, das Rückschlagventil vor Bruch zu schützen!

  1. Verlust der Flexibilität bei Gummiprodukten.

Die Basis: Konstanter Betrieb führt zu einem allmählichen Verschleiss der Teile, wodurch das Wasser aus dem Tank zu schwappen beginnt, es zu Überläufen kommt, die Befestigungselemente lösen die Schüssel.

Dichtungen müssen vollständig durch neue ersetzt werden. Als temporäre Option ist die Behandlung mit einem Dichtstoff für sanitäre Zwecke geeignet. Problembereiche sollten erst nach gründlicher Trocknung versiegelt werden. Sobald die Zusammensetzung aufgetragen ist, muss sie für eine bestimmte Zeit getrocknet werden, da sonst das Substrat abplatzt.

Schema der Installation und des Anschlusses eines Abwassertanks

Das Schema der Anlage und des Anschließens des Abflussbeckens.

Empfehlungen von Fachleuten: Es ist verboten, die Oberfläche mit Lösungsmitteln wie Aceton, Testbenzin oder Lösungsmittel zu entfetten. Es zerstört schnell die Polymere und verursacht eine Verformung der Teile.

  1. Durchfluss des Tanks an den Kreuzungspunkten.

Um zu verstehen, wie man eine Toilette in diesem Fall repariert, ist es notwendig, die Gründe zu verstehen, die eine solche Umwandlung verursacht haben. Im Prozess der periodischen Verwendung gibt es Deformationen des Threads. Dieser Teil kann reißen und abbrechen. Und der Kunststoff bricht sehr schnell wegen seiner Zerbrechlichkeit und Starrheit zusammen. Befestigungselemente erfordern einen Austausch.

Um das Problem zu lösen, können Sie das Dimensionieren und Löten von Teilen verwenden. Bei Bedarf wird ein neues Element installiert.

Um das Kunststoffgewinde zu fixieren, können Sie keinen Schraubenschlüssel verwenden, dies führt zu einem schnellen Bruch. Es ist manuell verdreht, wenn ein Leck auftritt, können Sie eine Dichtungs- oder Silikondichtung verwenden.

Tankventile spülen

Während der Reparatur müssen Sie möglicherweise das Tankventil austauschen.

Einstellen des Pegels

Die Toilettenschüssel sollte genug Wasser für eine ordnungsgemäße Entladung enthalten. Unabhängig vom Druckniveau im System werden Undichtigkeiten vollständig eliminiert. Aktionen:

  1. Die Einstellmutter des Schwimmers abschrauben.
  2. Dieser Teil sollte etwas unter dem Niveau bewegt und mit einer Mutter befestigt werden.
  3. Starten Sie das Wasser und wählen Sie es erneut. Die Flüssigkeit sollte den Überlaufhals nicht um 2 cm erreichen.
  4. Kontrollieren Sie die nachfolgende Befüllung des Tanks ohne den Prozess zu stören.
  5. Folge dem Wasserstand für 5 Minuten. Mögliche Transformationen weisen auf ein fehlerhaftes System hin.
  6. Wenn Sie den Druck in den Rohren erhöhen, wird die Flüssigkeit um 1 cm ansteigen und das senkt den Kopf. Solche Beobachtungen werden mögliche Überläufe vermeiden.

Ersatz von Armaturen

Oftmals erfordert die Toilettenschüssel den Austausch abgenutzter Komponenten.

Schema des Abflussmechanismus

Schema des Abflussmechanismus.

Um dies zu tun, müssen Sie alte Teile loswerden, zum Beispiel ein geliertes Ventil oder eine Ablaufsäule. Eine ähnliche Arbeit beginnt mit der Überlappung oder Abschaltung des Abzweigs der Wasserleitung. Das restliche Wasser im Tank muss in die Toilette abgelassen werden.

  1. Demontage des Knopfes. Es kann einfach vom Deckel abgeschraubt oder in eine bestimmte Richtung gedreht werden. Der Deckel kann leicht entfernt werden.
  2. Im zentralen Teil des Tanks befindet sich eine Ablasssäule, auf der Seite - ein Füllventil. Außerdem wird der Eyeliner weggedreht.
  3. Die demontierbare Ablaufsäule ist zweiteilig dargestellt. Die Demontage des oberen Teils wird viele Probleme ersparen und die Arbeit vereinfachen. Es sollte um 90 ° gedreht und von unten umgedreht werden. Es ist leicht zu entfernen. Der andere Teil der Säule verbleibt im Tank. Wie Sie sehen können, verbindet es sich mit der Toilette mit Schrauben.
  4. Am Boden der Schüssel sind die Befestigungsmuttern gelöst. Alle Verfahren werden manuell ohne den Einsatz von Werkzeugen durchgeführt. Damit das restliche Wasser nicht ausläuft, kannst du Lumpen nehmen und an die richtige Stelle bringen.
  5. Der Tank hebt sich und passt auf die Toilette. Jetzt kann es leicht repariert werden. Eine Dichtung wird im Sitz beobachtet.
  6. Die Demontage des Tanks kann dann durchgeführt werden, ohne die Verbindungen zu trennen. Schläuche mit flexibler Basis werden manuell geschraubt, in seltenen Fällen werden Schraubenschlüssel verwendet.
  7. Die Muttern, die die Säule und das Ventil sichern, werden gelöst.
  8. Der Tank ist von der inneren Verstärkung befreit. Als nächstes können Sie neue Teile installieren. Montageschritte werden in umgekehrter Reihenfolge ausgeführt. Die Dichtung im Tank und im WC-Becken wird jedoch bereits vor Beginn der Installation auf die Befestigungsmutter gesetzt. Alle Arbeiten werden in kurzer Zeit innerhalb von 5-10 Minuten von Hand ausgeführt. In seltenen Fällen sollten Sie einen Schraubenschlüssel verwenden.

Korrekte und rechtzeitige Befestigung der Toilettenschüssel wird die Kosten für gebrauchtes Wasser reduzieren, um Überschwemmungen zu vermeiden. Wie die Toilettenschüssel zu reparieren ist, unabhängig von den bestehenden Problemen, wurde oben ausführlich beschrieben. Jetzt können Sie keine Angst mehr vor den aufgetretenen Problemen haben und rechtzeitig Beobachtungs- und Reparaturarbeiten durchführen.

Fügen sie einen kommentar hinzu