Wie man die fliese richtig auf den boden legt

Moderne Reparaturen ohne Kacheln sind schwer vorstellbar. Keramik - ein unverzichtbares Material für Räume wie Küche, Bad, WC. Die Fliese ist mit Wänden und Boden konfrontiert.

Keramikfliesen im Badezimmer

Keramische Fliesen sind sehr beliebt für die Fertigstellung des Badezimmers, weil es stark und feuchtigkeitsbeständig ist.

Bodenkeramik ist sehr widerstandsfähig und wasserbeständig. Natürlich stellt sich die Frage: Wie legt man die Fliese auf den Boden? Um dieses Problem zu verstehen, müssen Sie überlegen, welche Arten von Bodenfliesen sind.

Typen

Das Sortiment an Bodenfliesen ist riesig. Die Fliese kann nach Material, Form, Größe, Installationsmethode und Anwendungsgebiet klassifiziert werden. Das Material der Bodenfliese kann sein:

  • Ton;
  • Porzellanfliesen;
  • Glas;
  • Stein;
  • Polycarbonat;
  • Kork;
  • PVC;
  • Teppich.
Keramikfliesen mit Holz Textur

Es gibt eine große Anzahl von Formen und Texturen von Keramikfliesen, zum Beispiel Fliesen mit Holzstruktur.

Am beliebtesten ist Keramik.

Die Größe und Form der Fliesen ist auch in der Vielfalt auffallend. Produkte sind vielfältig, regelmäßige und nicht-Standard-Form. Die gebräuchlichste Option ist eine Fliese mit einer Größe von 20x30 cm, seltener ist eine quadratische Fliese von 30x30 cm.

Es gibt kleinformatige Exemplare von 2 bis 5 cm Größe sowie runde Fliesen mit einem Durchmesser von 1,5 cm, die für Mosaikböden bestimmt sind.

Die Fliese kann sowohl nach innen als auch nach außen gerichtet sein. Die Anwendung der Fliese hängt von dem Material ab, das die folgenden Anforderungen erfüllen muss:

  • hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit;
  • Beständigkeit gegenüber Chemikalien, die Teil von Waschmitteln sind;
  • Härte und Stärke;
  • Verschleißfestigkeit;
  • Widerstand gegen Temperaturänderungen;
  • огнеупорность;
  • raue Oberfläche;
  • glatte Kanten und Qualitätsmaße;
  • Umweltfreundlichkeit.

Fast alle diese Kriterien entsprechen Keramik. Wenn Sie die Fliese richtig auf den Boden legen, wird diese Oberfläche viele Jahre halten.

Phasen der Arbeit

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die Fliesen auf dem Boden entsprechend der Farbe und Reihenfolge, in die sie passen, verlegen: genau, diagonal oder "Schachbrett".

Es ist notwendig, die Breite der Nähte zu berücksichtigen.

Die folgenden Werkzeuge werden für die Arbeit benötigt:

  • Spachtel gezahnt und glatt;
  • Fliesenschneidemaschine;
  • Gebäudeebene;
  • Mixer für Klebstoff;
  • Maßband;
  • Lineal und Bleistift;
  • entfernte Kreuze.

Technologie, wie man eine Fliese setzt, schließt solche Arbeitsschritte ein:

  • Bodenvorbereitung;
  • die Markierung der Oberfläche;
  • Zubereitung von Leim;
  • Befestigung von Fliesen;
  • Verfugen von Nähten.
Technologie der Verlegung von Keramikfliesen

Technologie der Verlegung von Keramikfliesen.

Um die Oberfläche vorzubereiten, müssen Sie den Raum leeren und die alte Beschichtung und Sockelleiste entfernen. Der Boden muss mit dem Niveau eines Betonestrichs oder Polymermaterials ausgeglichen werden. Um die Fliese zu verlegen, muss die Oberfläche trocken, sauber und fest sein.

Die wichtigste Phase der Arbeit wird das Verlegen der ersten und der ersten Reihe sein. Von ihm sollte er die Fliese über die ganze Oberfläche legen. Gemeinsame Möglichkeiten zum Verlegen der ersten Fliese: von der Mitte des Bodens, von der Ecke oder von der Wand.

Wenn der Boden nicht eingeebnet ist oder der Estrich keine ausreichende Ebenheit des Bodens bietet, verwenden Sie Leuchtfeuer. Wähle dazu die höchste Stelle auf der Oberfläche und lege dort ein Leuchtfeuer ab. Dazu wird die gesamte Planfläche eingeebnet.

Das Verlegen einer Fliese folgt auf einem Kleber einer Zementbasis, da es die wirtschaftlichste und zuverlässigste Option für Keramik ist. Es sollte beachtet werden, dass der Kleber in kleinen Portionen geknetet werden sollte: ein Quadratmeter, da die Lösung schnell erstarrt.

Mit einem Spachtelkitt wird eine Lösung auf das keramische Produkt aufgetragen und gleichmäßig verteilt. Legen Sie die Fliesen auf den Boden und drücken Sie leicht nach unten, so dass die Lösung leicht darunter hervorsteht.

Wenn also die erste Kachel gelegt wird, werden benachbarte Kacheln relativ dazu platziert. Dazwischen müssen Kunststoffstifte zur Sicherung der Gelenke verlegt werden. Bei der Arbeit ist es notwendig, die Gleichmäßigkeit der Reihen und die Höhe des Mauerwerks ständig zu kontrollieren. Dazu wird die Gebäudeebene leicht gegen die Fliese gedrückt. Die Lösung sollte mit einem feuchten Schwamm entfernt werden.

Die beschichtete Oberfläche muss mindestens 24 Stunden getrocknet werden und dann mit dem Kämmen der Nähte beginnen. Um die Dichtigkeit zu gewährleisten, werden die Nähte mit einer speziellen Versiegelung behandelt.

Schneidwerkzeuge

Um die Fliese zu legen, muss sie in vielen Fällen geschnitten oder beschnitten werden. Neben dem klassischen Werkzeug - Fliesenschneider gibt es noch viele andere Geräte:

  • электрический Fliesenschneidemaschine;
  • Kreissäge auf einem Bohrer befestigt;
  • der Bulgare;
  • Handsäge mit Diamantdüse;
  • spezielle Zangen;
  • Glasschneider.

При небольших объемах работы для резки кафеля подходит Glasschneider. Достаточно начертить на поверхности кафеля линию и провести по ней стеклорезом. По обратной стороне плитки надо слегка постучать данным инструментом в области реза, чтобы разломить кафель.

Manuelles Fliesenschneiden ist im Heimgebrauch recht einfach. Die Essenz des Prozesses ist einfach:

  1. Legen Sie die Fliese in das Loch und sichern Sie sie.
  2. Mit einer speziellen Rolle schneiden.
  3. Brechen Sie an der Stelle des Schnitts.
Manuelle Fliesenschneidemaschine

Manuelles Fliesenschneiden ist einfach zu bedienen und eignet sich hervorragend zur Selbstreparatur einer Wohnung.

Dieses Werkzeug kann Streifen über 5 mm schneiden, während die Kanten scharf genug sind.

Elektrische Fliesenschneidemaschine ist für große Arbeitsvolumen ausgelegt: Sie bietet hohe Schnittgeschwindigkeiten und gute Kanten. Die Schnitte sind gerade und scharf, was Verletzungen verhindert.

Dieses Gerät mit einer Diamantscheibe ist in der Lage, figürliche Schnitte zu erstellen. Elektrische Fliesen eignen sich für alle Arten von Materialien, auch für Feinsteinzeug. Aufgrund seiner ausgezeichneten Eigenschaften ist dieses Werkzeug teuer, außerdem erfordert der Betriebsprozess die strikte Einhaltung der Sicherheitsregeln.

Der Bulgare wird auch für gerade und geformte Schnitte verwendet, während die Kanten uneben und rau sind. Diese Methode ist einfach, schnell und erfordert kein spezielles Training. Wenn Sie mit diesem Werkzeug arbeiten, sollten Sie ein Atemschutzgerät, eine Schutzbrille und Arbeitshandschuhe tragen.

Zangen werden verwendet, um kleine Stücke von Fliesen beliebiger Form herzustellen. Meistens werden solche Stücke für die Wandauskleidung von Wasserhähnen, Rohren benötigt.

Eine Ringsäge mit einer Hartmetalldüse wurde entwickelt, um runde Löcher in Fliesen und Keramik zu erzeugen. Der Nachteil des Werkzeugs ist die Anwendung einer thermischen Verbrennung auf die Fliese, was ihre Qualität verringert.

Wenn die Theorie bekannt ist, wie man die Fliese auf den Boden legt, ist die Praxis viel effektiver. Wenn es gute Werkzeuge zum Schneiden und ausgewähltes Qualitätsmaterial gibt, ist das Verlegen der Fliesen nicht schwierig.

Fügen sie einen kommentar hinzu