Wie man die fliese auf einen holzboden legt

Liebhaber, die selbst Reparaturarbeiten in einer Wohnung oder in ihrem eigenen Haus durchführen, sind manchmal mit unerwarteten Schwierigkeiten konfrontiert, weil sie einige Bautechnologien nicht kennen. Zu solchen nuzzles ist es möglich zu tragen und eine Verwirrung zu entstehen, die notwendig ist, um eine Fliese auf einen Holzboden zu stellen. Diese Aufgabe ist jedoch nach Bekanntwerden der Information über das interessierende Thema leicht zu lösen.

Plan des Tilings auf einem Bretterboden

Plan des Tilings auf einem Bretterboden.

Holzboden

Zu Beginn müssen Sie sich mit allem versorgen, was notwendig ist, um die Fliesen zu verlegen und antiseptische Mittel, um das Holz zu schützen. Um Fliesen auf einen Holzboden zu legen, benötigen Sie:

  • Pergament;
  • Spanplatte;
  • klebrige Zusammensetzung;
  • Silikon, Acryldichtstoff oder Montageschaum;
  • Keramzit;
  • Vaterpas;
  • Nageln;
  • eine bulgarische oder elektrische Bohrmaschine;
  • Spachtel oder Schaber;
  • Fönbau;
  • elektrischer Schraubendreher;
  • selbstschneidende Schrauben.

In der nächsten Phase wird der Holzboden gewissenhaft für die Verkleidung mit Keramikfliesen vorbereitet.

Die Oberfläche muss eben und möglichst steif sein.

Layout von Fliesen auf einem Baum

Plan des Tilings auf einem Baum.

Diese Art von Arbeit kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden.

Es gibt eine Frage, wie man eine Fliese setzt, wenn die Fußbodenbretter knarren und sich verbiegen?

  1. Zuerst müssen wir das Substrat und die Beschichtung entfernen, die ihre nützlichen Eigenschaften verloren hat. Geeignete Stämme und Rohboden können als Grundlage verwendet werden.
  2. Gvozdoderom entfernen Sie die Planken. Dann werden die Stämme auf das Substrat gelegt und die exakte horizontale Position mit Hilfe der Gebäudeebene freigelegt. Auf der Betonüberlappung sollte nicht festgelegt werden.
  3. Bevor Sie die Fliese auf einen Holzboden legen, müssen Sie die Fußleisten unbedingt mit einer schützenden antiseptischen Imprägnierung behandeln.
  4. Dann sollten die Lags getrocknet werden und der freie Raum zwischen ihnen mit der Blähtonfraktion an die Oberfläche gefüllt werden.
  5. Raue Bretter werden in Querrichtung an den Kontaktpunkten mit Baumstämmen mit Schrauben befestigt, die ungefähr 55 mm lang sind.
  6. Zwischen den Grundplatten sind Lücken von 3 mm bis 10 mm zu lassen.
  7. Als nächstes wird der raue Boden mit Pergament ausgelegt und darauf ein Substrat aus Gipsfaser (20 mm) oder Zementspanplatte (10 mm - 20 mm) befestigt.
  8. Das Substrat ist fixiert und entlang der Ebene und dem Umfang mit Schrauben in einem Abstand von 15-20 cm gedrückt.
  9. Montageschaum oder Dichtmasse füllen den Spalt an den Verbindungsstellen zwischen Wand und Fertigboden.
  10. Jetzt kann der Holzboden grundiert und die Keramikfliesen verlegt werden.

Reinigung von der Lackierung

Es ist möglich, dass die alte Holzbeschichtung mit Lack oder Farbe bemalt wurde. Lassen Sie die Böden vor der Verkleidung in einem ähnlichen Zustand nicht. Diese Rückstände müssen in irgendeiner Weise entfernt werden. Hier sind auch thermische, mechanische und chemische Reinigung geeignet.

Das Schema des Schneidens von Keramikfliesen

Schema des Schneidens von Keramikfliesen.

Es ist am besten, die thermische Methode zu verwenden. Dies erfordert ein Gebäude Haartrockner. Die Temperatur zur Verarbeitung der lackierten Oberfläche kann 300 bis 6000 Grad betragen. Das Elektrogerät sollte in einem Abstand von 25-50 cm vom Boden gehalten werden. Die Oberfläche wird mit kleinen Bruchstücken behandelt, aus denen die heiße Farbe mit einem Schaber oder Spachtel entfernt wird. Um die Arbeit zu beschleunigen, können Sie einen Bau Haartrockner mit einem Schaber verwenden. Somit findet der Vorgang des Erwärmens und Abkratzens der Tinte gleichzeitig statt.

Um einen großen Bereich des Holzbodens von der Farbe vor dem Verlegen der Fliese zu reinigen, können Werkzeuge wie ein Bulgare oder ein Bohrer erforderlich sein. Wenn Sie eine Schleifscheibe mit einem Schleifpapier (Korn 40) installieren, können Sie schnell die gesamte Oberfläche schnell bearbeiten. Am Ende wird das große Sandpapier zum Schleifen auf einer feinen Schale (Korn 80-100) ersetzt.

Die einfachste Methode zur Reinigung von farbigen Holzböden ist die Verwendung einer Vielzahl von chemischen Verbindungen und Verdünnungsmitteln. Um die alte Farbe zu entfernen, wird die geeignete Zusammensetzung auf die zu reinigende Oberfläche aufgetragen und nach 10 oder 30 Minuten wird sie zusammen mit der alten Schicht der alten Beschichtung entfernt. Zum Auftragen flüssiger Substanzen mit Pinseln und für starke Reinigungsmittel Spatel verwenden.

Auf Spanplatte legen

Wenden Sie eine dritte Methode der Vorbereitung eines Holzbodens ist möglich mit einem guten Bodenbelag und auf den Brettern der Basis der Spanplatte.

  1. Dazu muss der Montageschaum der zwischen der Spanplatte und den Wänden gebildeten Abdichtungsfugen ausgeführt werden.
  2. Dann auf dem EAF, ist es notwendig, erwärmtes trocknendes Öl oder Imprägnierung zum Schutz zu verwenden.
  3. Bei der Verarbeitung von Latexplatten verwenden Spanplatten eine große Bürste und die Beschichtung ist dick genug.
  4. Unmittelbar nach diesem Vorgang wird die gesamte Oberfläche mit einem Netz für Malerarbeiten bedeckt und erwartet eine vollständige Trocknung.
  5. Für eine dichtere Anpassung an die Beschichtung der Spanplatte sollte das Gitter mit Schrauben befestigt werden. Ihre Anzahl sollte maximal sein, damit das Raster möglichst stark gehalten wird.
  6. Der nächste Schritt ist, eine Mischung vorzubereiten, die aus den Bestandteilen besteht: Wasser - 1 Teil, flüssiges Glas - 2 Teile, grober Sand - 2 Teile.
  7. Nach dem Auftragen der fertigen Zusammensetzung auf die Oberfläche und deren Trocknung können Sie die Fliese auf die Spanplatte legen.

Wenn Sie den Boden für die bestehende Situation optimal vorbereitet haben, können Sie anfangen zu arbeiten.

Montagehinweise

Es ist notwendig, die Lage der verfügbaren Keramikplatten zu planen. Es ist einfacher, dies zu tun, wenn eine senkrechte Linie von der Mitte jeder Wand gezogen wird. Gekreuzte Linien dienen als Leitfaden für die Auswahl der besten Position für Fliesen. Vor diesen Manipulationen ist es notwendig, Sockel und Türpfosten zu entfernen. Schneiden Sie nicht die Fliesen in der Nähe der Wände, es wird das Gesamtbild des Raumes verderben. Um die Objekte, die die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen (Bad), sollte die Fliese symmetrisch platziert werden.

Um Leim gleichmäßig zu verteilen, verwenden Sie einen Spachtel. Gegenüber ist es notwendig, von einer der zentralen Ecken auszugehen, die durch umrissene Linien gebildet werden. Der Anwendungsbereich ist auf 1 m² begrenzt. Anfangs wird die Fliese vorsichtig auf die Klebstoffbasis aufgetragen und dann fest gegen die Bodenfläche gedrückt. Alle Aktionen werden entlang der Linie der Markierung auf der Abdeckung fortgesetzt, die mit Klebstoff behandelt wird. Manchmal müssen Sie zwischen den Keramikplatten etwas Raum aushalten. In diesem Fall helfen spezielle Kunststoffseparatoren.

Die weitere Verlegung erfolgt vom mittleren Teil des Raumes zu den Wänden entsprechend den angegebenen Markierungen. Die Hälfte der Fläche auskleiden, den gleichen Weg zum nächsten Teil und nach dem Ende des gesamten Prozesses, der Kleber ist vollständig getrocknet. Bei der Verkleidung ist auf die Fliesenhöhe zu achten und ggf. eine Leimzusammensetzung darunter zu legen. Es bleiben immer Stellen übrig, die nur mit Hilfe von Abschneiden auf die gewünschte Plattengröße geschlossen werden können. Während des Schneidens muss der für die Grundierung erforderliche Abstand berücksichtigt werden.

Nachdem der Kleber vollständig trocken ist, wird die Oberfläche der Fliese grundiert. Primer wird mit einem Gummischaber aufgetragen, alle Hohlräume sollten mit einer Lösung gefüllt werden. Wenn eine Grundierung mit einem schmalen Streifen abgedeckt werden muss, hilft in diesem Fall die Ecke des Spatels. Nach der Behandlung der ausgekleideten Oberfläche müssen die Primerreste mit einem Schwamm entfernt werden, bevor die Lösung trocknet. Am Ende werden die Fliesen mit einem trockenen Lappen glänzend poliert.

Fügen sie einen kommentar hinzu