Wie man die fliese am besten auf die farbe legt

Diejenigen, die in alten Wohnungen mit der Reparatur von Wänden konfrontiert wurden, wissen, wie schwierig es ist, Farbe von ihrer Oberfläche zu entfernen. Diese Leute haben oft eine Frage darüber, ob es möglich ist, eine Kachel auf die Farbe zu legen. Die Frage ist nicht untätig, weil das Ablösen der Oberfläche von der bunten Beschichtung ein mühsamer Prozess ist, während die Arbeiten an der Vorbereitung der Wände nicht als sauber bezeichnet werden können. Natürlich ist es sehr wünschenswert, dass die gesamte Farbe entfernt wird. Dies ermöglicht eine ordnungsgemäße Nivellierung der Oberfläche und das Verlegen von Fliesen darauf. Diejenigen, die aus irgendeinem Grund diesen Schritt überspringen möchten, sollten den Empfehlungen lauschen, die helfen werden, die Fliesen mit mehr oder weniger akzeptabler Qualität auf die Farbe zu bringen.

Fliesen nicht Wand

Um die Fliese auf die Farbe zu bringen, sollte die Wand perfekt eben sein.

Oberflächenvorbereitung

Es ist nötig die Bedingungen zu nennen, unter denen man die Fliese auf die bunte Verkleidung legen kann.

  1. Die Wand muss eben sein.
  2. Alle Fettschichten müssen von der Oberfläche entfernt werden.
  3. Ein Teil der Farbe muss noch entfernt werden.
Layout von Fliesen auf dem Boden

Layout von Fliesen auf dem Boden.

Und die Entfernung dieses Teils ist wie folgt.

  1. Von der Oberfläche werden alle lackierten Bereiche mit dem geringsten Verdacht auf Abblättern abgekratzt.
  2. Bunte Beschichtung sollte abgeschliffen werden, um es rauher zu machen.
  3. An den Wänden wird eine tiefe Kerbe angebracht, um sicherzustellen, dass die Fliesen in Zukunft mit der Betonoberfläche in Kontakt kommen. Die Inzision sollte mindestens alle 2 cm angewendet werden.

Ob Sie es mögen oder nicht, kochen Sie es für diesen Job:

  • Hammer oder Axt;
  • Spatel;
  • Meißel, Meißel oder geschärfte Feile (es wird toll, wenn Sie einen Puncher auf der Farm haben).

Am Ende der Vorbereitungsphase entfernen Sie den Schmutz, entfernen Sie den Staub von der Oberfläche und entfetten Sie ihn. Auf die Wand einen Betonkontakt auftragen.

Wege zu legen

Layout der Fliese an der Wand

Layout von Fliesen an der Wand.

Jetzt können Sie wählen, wie Sie die Fliese auf die bemalte Wand legen. Eine Möglichkeit besteht darin, die Fliese auf eine verstärkte Basis zu legen. Es ist nicht schwer, es zu machen. Alle 10-15 cm werden in die Wand Löcher gebohrt, in die Dübelnägel eingetrieben werden. Sie müssen mit einem Kabel verbunden sein, um eine Art Gitter zu erhalten. Die Verstärkung wird die Haftung der Fliese an der Wand leicht verbessern. Ein anderer Weg ist, den Klebstoff mit PVA-Kleber zu verstärken. Das Additiv wird zu der bereits vorbereiteten Mischung hinzugefügt (beispielsweise Ceresit).

In Zukunft müssen die Fliesen genauso wie auf den nivellierten und geschälten Flächen verlegt werden. Nur in Ihrem Fall wird die Wand durch die Klebstoffmischung eingeebnet. Die Verlegung beginnt von unten und von der markantesten Ecke des Raumes. Messen Sie die Höhe der Wand und berechnen Sie, wie viele horizontale Reihen der ganzen Fliese erhalten werden (unter Berücksichtigung der Lücken).

Legen Sie die Zuschnitte der geschnittenen Bretter für später auf und fixieren Sie für die erste Reihe die horizontale Stange an der Wand. Tragen Sie eine Zahnkelle mit einer Zahnkelle an die Wand und drücken Sie die Platte für ein paar Sekunden gegen die Wand. Kleben Sie auf die gleiche Weise den Rest der Fliesen in die Reihe. Vergessen Sie nicht, zwischen ihnen Kreuze zu kreuzen und die Richtigkeit der Installation der Platten Ebene zu überprüfen. Nach der Installation der ganzen Fliese, entfernen Sie die Startleiste und kleben Sie die abgeschnittenen Stücke an die Wand.

Für die Installation von Fliesen benötigen Sie:

  • Mischer zur Herstellung von Leim;
  • ein Behälter zum Verdünnen der Mischung;
  • зубчатый Spatel;
  • Kreuze;
  • ein langes Baulineal mit einem Level;
  • Fliesenschneider, Schleifer oder Glasschneider zum Schneiden von Fliesen.
Farbe von der Wand entfernen

Bevor Sie die Fliesen verlegen, sollten Sie versuchen, so viel Farbe wie möglich von den Wänden zu entfernen.

Nach dem Verlegen der Fliesen versiegeln Sie die Nähte mit einer Kelle und einem Gummispachtel und entfernen den Überschuss der Zusammensetzung mit einem Schwamm oder Lappen, der mit warmem Wasser befeuchtet ist.

Geschlecht Installation

Es ist etwas einfacher, eine Fliese auf den gestrichenen Boden zu legen. Nach der Wasserabdichtung ist es möglich, einen Fließestrich zu schaffen, auf dem die Fliese fest sitzt. Wenn der Boden Beton ist, und darunter ist eine Dampfmembran, dann werden Kerben darauf gemacht. Danach wird eine Grundierung auf den Boden aufgetragen, damit der Estrich besser mit dem Untergrund in Kontakt kommt. Lackierte Holzböden werden mit einer fungiziden Zubereitung abgedeckt und mit einem Hydrophobierungsmittel abgedeckt, auf dem ein Ausgleichsboden angeordnet ist. Nachdem es getrocknet ist, können Sie eine Kachel legen.

Bedenken Sie jedoch, dass vertikal gestrichene Flächen keine gute Grundlage für die Verlegung von Fliesen sein können.

Verwenden Sie diese Methode ist nur in den extremsten Fällen möglich.

Fügen sie einen kommentar hinzu