Wie man die dusche richtig abspült

Das Badezimmer ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Wohnung. Körperhygiene ist eine angenehme und nützliche Sache, aber nach einer gewissen Zeit ist es notwendig zu säubern und zu reinigen, was nicht nur auf die Wiederherstellung der Ordnung zurückzuführen ist, sondern auch auf die Einhaltung der Hygienestandards. Die gestellte Frage, wie die Dusche zu waschen ist, erfordert daher eine eindeutige Antwort.

Dusche

Die Abdeckung der Duschkabinen ist von zwei Arten: aus Polystyrol und gehärtetem Glas (es ist viel einfacher gewaschen).

Mittel verwendet

Unter der Vielfalt der Duschkabinen gibt es zwei Arten von Abdeckung. Der erste Typ besteht aus Spezialglas mit einer bestimmten Härte. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich: Sie erscheinen wie üblich transparent und getönt oder matt. Solche Gläser sind leicht zu reinigen, für die Pflege verwenden sie die gleichen Mittel, die für die Pflege von Spiegeln verwendet werden. Wenn in der Hydromassage-Kabine eine Anti-Flecken-Beschichtung vorhanden ist, ist dies ein großes Plus für die Besitzer, so dass die Pflege noch vereinfacht wird.

Tabelle der Reinigungsmittel für Glas

Tabelle der Reinigungsmittel für Glas.

Die zweite Art wird von Styroporkabinen repräsentiert. Das ursprüngliche Aussehen des Produkts zu erhalten, ist schwierig, da die Oberflächen nach einer Weile trübe werden. Wenn das Wasser trocknet, bildet sich außerdem ein Überfall, der schwer zu beseitigen ist. Aus diesem Grund ist es am besten, die Tilex-Fresh Shower zu verwenden. Es kann unmittelbar nach dem ersten Gebrauch der Dusche verwendet werden.

Für andere Typen sind Delu, Mr. Muscle, OROfresh, Luxus und andere ähnliche Reiniger gut. Vergessen Sie nicht die Gele, das gleiche gilt für das Spray, das beim Duschen in der Reinigung sehr praktisch ist. Es ist zu beachten, dass diese pulverförmigen Produkte, die grobe Schleifpartikel enthalten, nicht empfohlen werden. Ähnliche Geräte können die Oberfläche beschädigen, besonders wenn es sich um organisches Glas und Acryl handelt.

Standardreinigung

Um die Dusche zu waschen, werden folgende Werkzeuge und Geräte benötigt:

  1. Schwamm.
  2. Pulverisator.
  3. Gel oder Spray zur Reinigung.
  4. Alte Zahnbürste.
  5. Mittel zum Reinigen von Gläsern.
  6. Essig und Zitronensäure.

Wenn die Waschmittel und Geräte gekauft wurden, können Sie mit dem Waschen der Dusche beginnen und Plaque und andere Verunreinigungen entfernen. Zuerst die Oberflächen mit Wasser benetzen und dann ein Gel mit einem Schwamm auftragen. Die Oberflächen der Dusche sollten abgewischt werden, jedoch ohne zu viel Aufwand, um nicht zu beschädigen. Am Ende der Arbeit wird das Gel mit warmem Wasser abgewaschen.

Werkzeuge und Materialien zum Waschen der Dusche

Werkzeuge und Materialien zum Waschen der Dusche: ein Schwamm, Handschuhe, ein Eimer, ein Reiniger, eine Bürste.

Für schwer erreichbare Stellen sollte eine Zahnbürste oder ein anderes geeignetes Gerät verwendet werden. Wenden Sie auch zu viel Aufwand an, sonst sollten Sie eine beschädigte Oberfläche mit kleinen Kratzern bekommen. Gele sollten gut abgewaschen werden, sonst kann es zu einer Scheidung kommen.

Wenn die Dusche eine solche Widrigkeit erlitten hat, wie das Auftreten des Pilzes, dann wird der Stall mit einer schwachen Lösung behandelt, die aus Chlor besteht. Danach werden die Wände ebenfalls gründlich gespült, mit einem trockenen Tuch abgewischt und der Raum muss belüftet werden.

Um Glanz zu geben, muss die Duschkabine behandelt werden. Dies erfordert ein Handtuch, das beste weiche, das zuvor in einer Flüssigkeit für Spiegel befeuchtet wurde. Das Handtuch wird von der ganzen Dusche gereinigt, wodurch die Flecken nach der Reinigung entfernt werden. Darüber hinaus sind die Wände einem gewissen Schutz vor Staub ausgesetzt.

Tipps für die Reinigung

Für Glas- oder Acrylkabinen sollten geeignete Glas- und Oberflächenreiniger gekauft werden. Während der Reinigung wird es auf die erforderlichen Bereiche aufgetragen, die für 10-15 Minuten belassen werden, danach muss der behandelte Bereich gespült werden. In diesem Fall wird die Reinigung der Duschabtrennungen ein Hindernis für das weitere Auftreten von Plaque sein, so dass diese Maßnahmen häufig zum Zwecke der Verhinderung durchgeführt werden müssen.

Darüber hinaus können Sie für vorbeugende Maßnahmen Bürsten und Schaber verwenden, sie werden auch Schienen genannt. Gleichzeitige dichte und weiche Haftung an Oberflächen ermöglicht es, eine schwache Beschichtung zu entfernen, selbst wenn keine Detergensgele verwendet werden. Diese Geräte werden am besten nach dem Duschen benutzt.

Es gibt auch ein Gerät zur Reinigung von Duschkabinen, wie eine Lösung aus Zitronensäure, Soda und Wasser. Es wird 20 g Säure, 20 g Soda und ein Glas Wasser nehmen, es wird empfohlen, einen warmen zu nehmen. Die Komponenten werden gemischt, in ein Spray gegossen, wonach die Oberflächen und Wände der Dusche bestäubt werden, dann sollte die Kabine für 10 Minuten stehengelassen werden. Nach Ablauf der Zeit wird das Produkt ebenfalls mit warmem Wasser abgewaschen.

Beseitigung der entstehenden Schimmelpilze ist viel schwieriger. Zur Vorbeugung ist es oft notwendig, den Raum zu belüften und spezielle Sprays auf das Dichtungsmittel aufzubringen. Es ist oft ein Objekt, das sich auf Schimmel konzentriert. Wenn die Form nicht entfernt werden kann oder ziemlich alt ist, wird die Dichtungsmasse am besten durch eine neue ersetzt.

Verwenden Sie keine chemischen Lösungsmittel, da diese die Oberfläche beschädigen und die Schönheit des Produkts beeinträchtigen können. Es ist fast unmöglich, diesen Fall zu beheben. Wie für die Plastik- und Acrylprodukte, für sie gibt es spezielle Zusammensetzungen, deshalb können die Mittel, die für sie nicht bestimmt sind, nicht verwendet werden.

Zur Reinigung der Metallteile ist Zahnpasta, die auf das Element aufgetragen wird, geeignet und wird nach 10 Minuten vorsichtig entfernt. Wenn Sie den Rost entfernen müssen, wird der entsprechende Bereich Essig aufgetragen. Nach 25 Minuten wird es abgewaschen. Dies wird, wenn kein Rost, dann die meisten der möglichen Verunreinigungen auswaschen.

Also, die Frage, wie man die Dusche putzt, ist einfach. Es ist nur notwendig, sich mit den notwendigen Vorrichtungen und Mitteln zu versorgen und die Oberflächenbehandlung sorgfältig durchzuführen.

Um das Auftreten von starken Verunreinigungen zu verhindern, wird eine vorbeugende Reinigung empfohlen.

Fügen sie einen kommentar hinzu