Wie man die dichtung im mischer ersetzt

Ein undichter Wasserhahn kann nicht nur schlecht auf Ihre Nerven wirken - ein unkontrollierter Wasserfluss kann auch Ihren Geldbeutel stark beeinträchtigen. Ein Tropfen für einen Tropfen - und am Ende des Monats wird ein erheblicher Betrag gesammelt. Der Austausch der Dichtung im Mischer kann helfen, das Problem zu beheben. Das zu verzögern sollte nicht sein.

Aktueller Tipp

Der aktuelle Kranich wirkt nicht nur nervend, sondern verwüstet auch den Geldbeutel.

Der Grund für das Leck liegt meist darin, dass ein einzelnes, winziges Detail verdorben wird. Es ist eine Gummidichtung, die den Spalt zwischen den Teilen im Mischer dicht abschließt. Eine Beschädigung der Dichtung kann verschiedene Gründe haben: Dies ist ein Missverhältnis in der Größe des Produkts und nicht ein Material von sehr guter Qualität und eine falsche Einbauposition. Manchmal tritt auch ein Fremdkörper in die Dichtung ein, beispielsweise ein Sandkorn oder ein Korrosionsprodukt. Der Druck stellt sich als Punktdruck heraus. Dies verformt die Dichtung und verletzt ihre Integrität. Der Austausch der Dichtung kann schwerlich der Kategorie der schwierigen Operationen zugeordnet werden - das ist sogar für Nicht-Profis möglich. Wer sich jedoch entscheidet, eigenständig zu handeln, muss sich zunächst mit bestimmten Prinzipien, Handlungsabläufen und Empfehlungen von Profis vertraut machen, um die Dichtung im Mischer mit der eigenen Hand genau zu ersetzen.

Vorbereitungsphase

Das Gerät des Krans

Das Gerät des Krans.

Bevor Sie selbst die Dichtung im Wasserhahn austauschen, müssen Sie sich ein wenig vorbereiten. Vor Beginn der Reparaturen muss das Wasser abgestellt werden. Ohne dies sollten Sie sich nicht einmal an die Arbeit machen, denn der Druck wird zu stark sein, und Sie können versehentlich eine Flut organisieren.

Im Voraus lagern Sie alle notwendigen Werkzeuge und kaufen Sie eine Dichtung. Wenn Ihnen seine Größe unbekannt ist, sollten Sie in diesem Fall einen Satz Dichtungen kaufen. Stellen Sie den Installationsschutz gegen mögliches Fallen von Werkzeugen zur Verfügung: Ein auf die Oberfläche eines Bades oder einer Spüle fallender Schwenkschlüssel kann zu Rissen führen. Um dies zu tun, und ein gewöhnliches Stück Pappe. Legen Sie es auf die zu schützende Oberfläche. Nur für den Fall, bereiten Sie einen separaten Eimer Wasser vor, weil manchmal der Kran-Buxa von der Kalkablagerung, Sand, Rostspuren gewaschen werden muss.

Benötigte Werkzeuge:

  • Schlüssel einstellbar;
  • Flacher Schraubendreher;
  • gebogener Schraubendreher.

Sie werden auch eine Schere und ein dünnes Messer brauchen.

Ersetzen der Dichtung

Der Prozess des Ersatzes der Verlegung im Kran

Der Prozess des Ersatzes der Verlegung im Kran.

Zuerst müssen Sie bestimmen, welche Version des Krans Sie installiert haben: es kann zum Beispiel mit einem Metall- oder Keramikkopf oder einem Einhebel mit einer austauschbaren Patrone rotierend sein. Bei Rotationsmischern wird der Grund der Leckage grundsätzlich nur den Auskleidungen zugeführt. Einhebelhähne treten am häufigsten aus, weil die Kartusche kaputt oder verstopft ist. Hier können Sie nicht mit einer einfachen Reparatur tun - die Patrone muss ersetzt oder gründlich gereinigt werden.

Wenn Sie einen Rotationsmischer haben, können Sie anhand einiger Funktionen feststellen, welcher Teil beschädigt ist, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Bei Undichtigkeiten direkt am Wasserhahn ist das Ventil die Ursache des Defektes. Eine solche Fehlfunktion ist häufiger, aber die Fehlersuche wird nicht schwierig. Leckage unter dem Ventilkopf bedeutet, dass das Entfernen der Box erforderlich ist. Es wird notwendig sein, die Dichtung zu wechseln, die sich zwischen dem Ventilkörper und dem Ventilkopf befindet.

Schließen Sie die Wasserversorgung vollständig. Die restliche Flüssigkeit aus den Rohren ablassen - dies beeinträchtigt die Arbeit. Ersetzen Sie dazu den Mischer (Becken oder Eimer) und öffnen Sie den Wasserhahn mit voller Kapazität. Wenn das Wasser läuft, muss der Kran sofort geschlossen werden. Bedecken Sie den Boden der Wanne oder sinken Sie mit einem geeigneten Material - dies wird die Oberfläche vor dem Auftreten von Spänen und Rissen im Falle eines nicht erfolgreich fallen gelassenen Werkzeugs und kleinen Elementen - vor Verlust schützen, sonst könnten sie in die Spüle fallen.

Schematische Darstellung der Ersatzdichtung

Schematische Darstellung der Ersatzdichtung.

Einige der Mischerkonstruktionen sind so konstruiert, dass der Handgriff einfach auf den Ventilkopf aufgesetzt wird. Bei anderen Arten sind Griffe an der Schraube angebracht, die durch einen dekorativen Stopfen verdeckt ist. Es passt mit einem geeigneten Werkzeug, zum Beispiel einem flachen Schraubendreher, die Befestigungsschraube heraus und losschrauben. Danach kann der Griff entfernt werden. Dies öffnet den Zugang zum Krankopf.

Entfernen Sie den Kopf mit einem Schraubenschlüssel. Wenn Sie den Kopf mit Keramikscheiben ausstatten, sollten Sie sie unter hellem Licht betrachten. Risse oder Absplitterungen auf den Scheiben verursachen meistens eine nicht sehr gute Arbeit des Krans. Dies bedeutet, dass der gesamte Kopf ausgetauscht werden muss.

Bei Metallköpfen die untere Gummischeibe prüfen. Wenn Unregelmäßigkeiten, geriffelte Ränder oder Brüche gefunden werden, tritt unvermeidlich Wasser aus dem Hahn aus. Ersetzen Sie die Dichtung auf dem Produkt ohne Mängel. Manchmal wird die Dichtung nicht ernsthaft beschädigt, und dann reicht es, sie einfach umzudrehen. Einige Hausmeister ziehen es vor, keine Dichtungen im Laden zu kaufen, sondern sie selbst aus Blechgummi, einer alten Fahrradkammer oder sogar dem Kofferraum eines alten Stiefels zu schneiden. Um die gewünschte Größe zu erhalten, wird eine beschädigte Dichtung auf das Material aufgebracht und ein neues Produkt wird entlang seiner Kontur hergestellt. Sie müssen eine Toleranz von 1 mm machen. Das Loch innen ist etwas kleiner und der Saum ist unten mit einer Manikürschere in einem Winkel von 45 ° geschnitten. So wird die Dichtung vor Vibrationen geschützt, die beim Öffnen des Krans auftreten, was die Lebensdauer erheblich verlängert.

Um den O-Ring am Kopf zu ersetzen, sollte er mit einem Schraubendreher oder Messer leicht aufgenommen werden. Den Ring entfernen, den Krankopf gut ausspülen und ein neues Teil anlegen.

Montage des Mischers

Durchführen der Operation zum Entfernen der Dichtung

Durchführen der Operation zum Entfernen der Dichtung.

Sammeln Sie den Kran in umgekehrter Reihenfolge. Ersetzen Sie den Kopf, ziehen Sie ihn mit dem verstellbaren Schraubenschlüssel fest. Das Verdrehen sollte so fest wie möglich erfolgen, jedoch ohne übermäßige Kraft auszuüben. Dann den Griff aufsetzen und an der Schraube befestigen. Setze die Kappe auf.

Drehen Sie jetzt das Ventil an der Wasserversorgungsleitung in die mittlere Position, und vergewissern Sie sich, dass der Mischer nicht ausläuft. Überprüfen Sie die Regulierung des Wasserdrucks - es sollte glatt sein. Dann ist es vollständig geschlossen, um zu prüfen, ob es beim Schließen eine Leckage gibt.

Um sicherzustellen, dass die Dichtungen weniger abgenutzt sind, installieren einige Besitzer grobe Filter für ihre Wasserversorgung.

Sie können den Eintritt von winzigen Feststoffpartikeln, beispielsweise Sand, in den Mischer verhindern. Dies reduziert das Risiko von Rissen in der Keramik und dem Bruch von Gummi. Wenn möglich, ist es notwendig, den Zustand der Rohre zu überwachen und sie zu ändern, wenn sie zu moderneren getragen werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu