Wie man die decke aus den plastiktafeln herstellt

Die Decke aus Kunststoffplatten wird wegen ihrer schnellen Installation, ästhetischen Erscheinung und einfachen Bedienung immer beliebter.

Decke aus Kunststoffplatten

Die Decke aus Kunststoffplatten ist originell, ästhetisch und einfach zu bedienen.

Es gibt ein Missverständnis, dass Kunststoffplatten gesundheitsschädlich sind, aber das ist es nicht. Dieses Material wird unter Verwendung einer strengen Technologie hergestellt, die vollständige Umweltsicherheit gewährleistet.

Vorteile

Machen Sie die Decke aus Kunststoffplatten kann sogar ein Amateur, der nicht über professionelle Baukenntnisse verfügt. Mit dieser Verkleidung sieht die Decke ordentlich und stilvoll aus.

Das Farbschema der Panels überrascht durch seine Vielfalt. Es gibt Paneele mit Farben, die Marmor, Holz und natürliche Materialien nachahmen.

Das Gerät aus Kunststoff drehen

Das Gerät aus Kunststoffkiste.

Plastic Panels, zusätzlich zu schönen Aussehen, haben eine Reihe von weiteren Vorteilen, wie zum Beispiel:

  • Stärke und Duktilität;
  • Wasserbeständigkeit;
  • antikorrosive Eigenschaften;
  • Beständigkeit gegenüber Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen;
  • keine direkte Sonneneinstrahlung;
  • hohe Installationsgeschwindigkeit;
  • Einfachheit im Betrieb;
  • geringes Gewicht;
  • Mangel an vorbereitenden Arbeiten. Bei einer Kunststoffdecke ist es nicht notwendig, die vorherige Beschichtung zu entfernen und die Oberfläche zu ebnen.

Dank dieser Eigenschaften können Kunststoffplatten in jedem Raum installiert werden, sogar auf einer Loggia, Küche und Badezimmer. Dieses Material wird nicht durch hohe Luftfeuchtigkeit sowie durch eine mögliche Flut aus den oberen Stockwerken beeinträchtigt.

Um eine Decke aus Kunststoffplatten zu machen, benötigen Sie diese Materialien und Werkzeuge:

  • PVC-Platten;
  • Metallprofil GKL der Größe des Abschnitts 27х28 mm;
  • Profil vertikale Racks GKL mit einem Querschnitt von 60x27 mm;
  • Kleiderbügel gerade;
  • Dübel, Nägel, selbstschneidende Schrauben;
  • Kunststoff-Sockelleiste;
  • Kleber Titan;
  • Perforator;
  • Schraubendreher;
  • Hydraulik- oder Laserniveau;
  • Scheren für Metall;
  • Schreibwaren Messer.
Rahmen für die Decke aus Kunststoff Peneley

Der Rahmen für die Installation der Paneele muss notwendigerweise metallisch sein, da der Baum schnell zerfällt und zerfällt.

Algorithmus zur Durchführung von Montagearbeiten an der Verkleidung der Kunststoffdecke:

  1. Auf dem Umfang des Raumes ist ein Profil von 27x28 mm installiert. Dieses Profil ist mit einer Metallschere geschnitten.
  2. Die Profile von 28x60 mm sind mit Querträgern mit einer Neigung von 50-60 cm freigelegt und sind an dem Führungsprofil befestigt, und auch an der Decke mittels gerader Aufhänger.
  3. Schneiden Sie die Kunststoffplatten aus und befestigen Sie sie an der Ecke. Die Paneele werden mit Schrauben an Querprofilen befestigt.
  4. Auf die gleiche Weise montieren Sie die restlichen Kunststoffplatten.
  5. Schneiden Sie die überstehenden Kanten der Paneele ab und kleben Sie die Schaumstoffsockel fest an die Decke und an die Wände.
  6. Reste von Leim werden mit einem trockenen Tuch entfernt.

Montage des Rahmens

Installation von Kunststoffplatten

Installation von Kunststoffplatten.

Der Rahmen ist nur aus Metall, das für abgehängte Decken aus Gipskartonplatten verwendet wird. Holzständer sollten nicht verwendet werden, da eine solche Struktur bei Temperatur- und Feuchtigkeitstropfen verformt werden kann.

Und für ein Badezimmer mit hoher Luftfeuchtigkeit kann ein Holzrahmen nicht verwendet werden! Dies liegt an der Tatsache, dass dieses Material unter solchen Bedingungen anfällig für Fäulnis ist.

Um das Führungsprofil genau um den Umfang des Raums zu setzen, müssen Sie eine Ebene verwenden, um die Ebene zu markieren. In Bezug auf diese Markierungen wird der Rahmen aufgestellt.

Die Führungsprofile werden mit Dübeln oder selbstschneidenden Schrauben an den Wänden befestigt, was vom Material der Wände abhängt. Der Abstand zwischen den Beschlägen sollte 400 mm betragen, kann aber aufgrund der einfachen Konstruktion auf 600 mm erhöht werden.

Dann fahren Sie fort, die Querführungen zu legen, die Starrheit der Struktur zur Verfügung stellen und auch als eine Basis für das Befestigen der Plastikverkleidungen dienen.

Diese Profilrippen können sowohl entlang als auch über die Breite des Raumes befestigt werden. Die bevorzugte Option ist die Befestigung der Führungen entlang der Wand mit dem Fenster. Bei dieser Installation werden die Verbindungsnähte weniger sichtbar. Es sollte sofort bemerkt werden, dass die Anordnung der Kunststoffstreifen senkrecht zur Richtung der Rahmenprofile sein wird.

Die tragenden Metallprofile werden auf die Abmessungen des Raums zugeschnitten und anschließend mit selbstschneidenden Schrauben an den Hauptführungen befestigt. Diese Versteifungen sollten in einem Abstand von 500-700 mm voneinander angeordnet sein. Ein Schritt gleich 600 mm gilt als optimal für den Rahmen.

Um dem Rahmen Steifigkeit zu verleihen, müssen die Tragprofile zusätzlich an der Deckenfläche befestigt werden. Abhängig von der Höhe der abgehängten Decke kann die Befestigung des Rahmens an der Decke auf verschiedene Arten erfolgen. Wenn der Abstand zwischen den Schienen und der Decke klein ist, werden U-förmige Aufhängungen verwendet, in speziellen Abständen werden spezielle Aufhängungen mit Speichen verwendet.

Montage am Rahmen

Kleimer

Kleimer - Befestigungsclip zur Montage von Kunststoffplatten.

Wenn der Rahmen fertig ist, ist es notwendig, entlang seines Umfangs einen Startstreifen zu installieren, der von der Unterseite der Metallprofile befestigt wird. Dieses Profil hat 3 Seiten: zwei lange und eine kurze. Die gegenüberliegende Seite bleibt offen.

Die nächste Stufe wird die direkte Befestigung von PVC-Platten sein. Schneiden Sie dazu den Kunststoffstreifen auf die gewünschte Größe und setzen Sie ihn in das Startprofil ein. Dies geschieht folgendermaßen: Zuerst wird der Streifen auf einer Seite in das Anfangsprofil, dann auf die andere Seite und dann auf die lange Seite entlang des Startstreifens, der sich entlang der Breite des Raumes erstreckt, eingefügt.

Danach sollte die Kunststoffplatte mit Schrauben an den tragenden Profilen des Rahmens befestigt werden. Die gleiche Methode wird verwendet, um nachfolgende Platten zu installieren, außer für extreme. Es wird ohne Startstreifen durch Verkleben mit weißem Silikon montiert.

Der letzte Schritt ist die Befestigung von Plastikbaguettes. Sie sind mit Klebstoff oder Silikon befestigt. Nachdem alle Oberflächen von Spänen und überschüssigem Kleber abgewischt wurden, kann die Kunststoffdecke als fertig betrachtet werden.

Die Decke aus PVC-Paneelen ist eine ausgezeichnete Lösung, um ein modernes und gemütliches Interieur zu schaffen!

Fügen sie einen kommentar hinzu