Wie man den mayevsky-kran für luftauslass richtig verwendet

Der Maevsky-Kran ist ein spezielles Gerät, das für die Freisetzung von angesammelter Luft in Heizungsanlagen bestimmt ist. Der Schlüsselfaktor für den Wirkungsgrad der Kühlmittelzirkulationssysteme ist das Fehlen von Luftsteckern in den Hauptleitungen, insbesondere in den Endschleifen.

Scheme Geräte Kran Maevskogo

Scheme Geräte Kran Maevskogo.

Heizungen in mehrstöckigen Gebäuden müssen notwendigerweise die Mayevsky-Kräne in ihrem Design haben, da, wenn das Kühlmittel zugeführt wird, sich das Luftvolumen in den Heizkörpern in den oberen Stockwerken der Gebäude ansammelt. Die Installation dieser Vorrichtungen, die die Entfernung von Luft ermöglichen, erfolgt gemäß dem Entwurf des Rohrleitungssystems für die Bewegung des Kühlmittels.

Funktionsprinzip

Der Maevsky Kran ist ein Produkt aus Metall mit einem ½ oder ¾ Zoll Außengewinde. Der Kern des Gerätes enthält eine Schraube mit einem Gewinde, das sich in einer horizontalen Projektion bewegen kann. Das Ende der Schraube hat eine konische Form, bzw. der innere Teil des Körpers des Krans ist mit einem konischen Sitz ausgestattet, der einen festen Sitz des Schraubenendes gewährleistet. Der Sperrkegelmechanismus kann mit einem Schraubendreher, Schlüssel oder einem speziellen Griff gedreht werden.

Das Prinzip der Operation des Mayevsky Kranichs

Das Prinzip der Operation des Mayevsky Kranichs.

Wenn der Kern des Krans abgeschraubt wird, ist das Heizsystem drucklos, d. H. Drückt die angesammelte Luft oder Flüssigkeit in die Umgebung. Um ein turbulentes Sprühen eines Gemisches aus Luft und Flüssigkeit zu verhindern, weist der Körper des Gegenstands ein Loch mit einem Durchmesser von etwa 1 mm auf, das dazu dient, das Lufttropfengemisch zu führen.

Der Maevsky-Kran ist im oberen Stecker des Heizkörpers installiert, da sich die gebildeten Luftblasen im oberen Teil der Heizgeräte ansammeln. Abhängig von der Anordnung der Verteilung der Kühlmittelzufuhr können die Installationsorte der Entlüftung abweichen. Es gibt eine Regel, nach der der Maevsky-Kran an den höchsten Heizpunkten im Gebäude installiert wird. Wenn es sich um ein mehrstöckiges Haus handelt, erfordern die Mindestanforderungen das Vorhandensein dieses Geräts an jedem Heizkörper durch das Steigrohr im obersten Stockwerk. Dies ermöglicht das Entfernen von Luft, die beim Starten der Heizung unvermeidlich in das System eintritt. In einstöckigen Häusern wird der Maevsky-Kran an den entlegensten Stellen des Heizkessels oder der Umwälzpumpe installiert. In einigen Fällen kann es notwendig sein, zusätzliche Kräne in den Heizkörpern zu installieren, dies hängt von der Implementierung der Anordnung der Versorgungsleitung ab.

Entlüftung der Heizungsanlage

Die ideale Variante des Heizsystems des Gebäudes beinhaltet die obligatorische Anwesenheit eines ähnlichen Krans in jedem Heizkörper. Dieser Schritt ist in einem konvektiven Verfahren zur Wärmezufuhr in einstöckigen Gebäuden ratsam, da dies die Wahrscheinlichkeit einer Ansammlung von statischen Luftvolumina im oberen Teil der Heizkörper erhöht. Die Entfernung der Luft aus dem Heizkreislauf mit Hilfe des Maevsky Kranes wird in folgenden Fällen durchgeführt:

  • Das Kühlmittel wird dem Gebäude zugeführt, aber die Heizkörper sind komplett kalt.
  • Teilerwärmung von Batterien;
  • Batterien erhitzen sich, aber ihre Temperatur stimmt nicht mit den Daten am Eingang des Systems überein.
Montagesystem des Majewski-Kranichs

Das Montagewerk des Kranichs Maevsky.

Um Luft in mehrstöckigen Gebäuden mit Zentralheizung zu entfernen, beginnt der Prozess mit beliebigen Heizkörpern mit einem Maevsky-Kran, unabhängig von ihrem Standort. In Gebäuden mit autonomer Heizung beginnen sie den Kreislauf mit der dem Heizkessel (Pumpe) am nächsten liegenden Batterie auszuatmen.

Der Prozess ist wie folgt. Mit einem Schraubenzieher oder durch die Spitze langsam die Kranschraube losschrauben. Das gefüllte System führt zu dem Geräusch der Abluft, in der Regel wird die Schraube für 1-2 Umdrehungen ausgeschaltet. Nach einiger Zeit nach der Freisetzung von Luft beginnt Wasser zu erscheinen, und die Freisetzung kann nicht gestoppt werden, weil zuerst ein Gemisch aus Luft und Wasser herauskommt, was von einem gewissen Geräusch und Sprühen begleitet sein kann. Es wird empfohlen, die Ausgabegeschwindigkeit mit einer Schraube einzustellen, bis sauberes Wasser erscheint. Wenn für eine Minute keine Anzeichen von Luft vorhanden sind, wird der Entladevorgang gestoppt und die Schraube wird verschraubt. Dann geh zum nächsten Heizkörper.

Ein erfolgreicher Abschluss des Prozesses wird in Betracht gezogen, um die Temperatur der Heizbatterie zu erhöhen.

Es ist notwendig, den Wasserhahn zu benutzen, falls sich der Heizkörper nicht aufheizt oder wenn das System nicht ausreichend erwärmt wird.

Methoden zum Installieren des Geräts

Der Maevsky-Kran wird im oberen Stöpsel des Heizkörpers von der gegenüberliegenden Seite des Einlasses der Rohrleitungen installiert. Wenn das System einen Transitdurchgang des Kühlmittels impliziert, wird das Produkt auf der gegenüberliegenden Seite von der Wasserversorgung der Batterie montiert.

Wenn ein neuer Heizkreis installiert wird, werden die Batterien, in denen die Entlüftung im Voraus installiert wird, im Voraus bereitgestellt. Dies erfordert das Vorhandensein spezieller Durchflussstopfen, in die das Entlüftungsventil eingeschraubt wird.

Manchmal ist es notwendig, den Rückstellpunkt zusätzlich im vorhandenen Heizsystem einzustellen. Entfernen Sie dazu einen defekten Stecker in einem bestimmten Kühler, an dessen Stelle ein Stecker mit einem Innengewinde für das Ventil installiert wird. Die Gewindeverbindung der Entlüftung wird klassisch mit Hilfe eines Leinenstiftes oder FUM Tape abgedichtet.

Die Reihenfolge der Installation des Mayevsky Kranichs

Der Installationsvorgang für den Mayevsky Kran.

Es ist ratsam, den Mayevsky-Kran mindestens einmal in der Heizperiode zu verwenden, selbst wenn es nicht erforderlich ist, ist es wichtig, die Schraube in einen bestimmten Winkel zu drehen. Dadurch wird der konische Gewindesitz verhindert, der es ermöglicht, das Gerät funktionsfähig zu halten.

In einigen Fällen tritt nach dem Austritt von Luft ein leichtes Auslaufen des Schraubengewindes auf, dies wird durch das Eindringen von Fremdpartikeln in den Ventilsitz verursacht. Um diesen Effekt zu beseitigen, sollten Sie versuchen, einen zusätzlichen Teil des Wassers aus dem Heizkörper abzulassen, um den sich verjüngenden Konus auszuwaschen.

Liste der Tools für die Installation

  • verstellbarer oder Gasschlüssel;
  • пакля, лента FUМ;
  • Schraubendreher, Zange oder Schraubendreher.

Es muss berücksichtigt werden, dass das Luftablassventil einen kleinen Teil des Flüssigkeitsstroms hat und nicht zu seiner Sammlung bestimmt ist. Die Installation des Geräts erfolgt am besten im Sommer, wenn das Heizsystem nicht gestartet wird.

Es empfiehlt sich, die Installation des Auslassventils im Voraus zu planen, da es aufgrund der komplizierten Demontage der Stopfen sehr schwierig ist, den gebrauchten Heizkörper separat mit einem Kran auszustatten, was zu fragwürdigen Ergebnissen führen kann.

Fügen sie einen kommentar hinzu