Wie man den hahn im badezimmer abbaut und repariert

Bisher hat die Menschheit keinen ewigen Wasserhahn entwickelt, der zuverlässig funktioniert, nicht ausläuft und nicht mit der Zeit bricht. Und es ist egal, ob Sie einen teuren Mischer oder ein billigeres Gerät gekauft haben, es wird während des Betriebs ausfallen. Der einzige Unterschied ist, wie schnell es kommen wird.

Bade-Mixer

Bei der Auswahl eines Badezimmerhahns müssen Sie auf das Material und seine technischen Merkmale, Funktionalität und einfache Installation und Verwendung achten.

Was, wenn der Mixer im Badezimmer nicht in Ordnung war? Sie können, ohne den Fehler zu verstehen, einen neuen Wasserhahn kaufen und ihn durch einen alten Mischer ersetzen. Sie können Klempner nennen und hoffen, dass er Meister die Störung beseitigt und keine neuen Probleme hinzufügt. Die beste Option besteht jedoch darin, das Design des Krans und die Fehlersuche selbst zu untersuchen.

Arten von Mischern

Derzeit gibt es 3 Haupttypen von Mischern mit verschiedenen Arten von Verschlüssen:

  • mit Kugelhahn;
  • mit einem zylindrischen Schloss;
  • mit einer trapezförmigen Öffnung.
Arten von Mischern

Mischer sind unterteilt in: Kugel, Ventil und Thermostate.

Ein Mixer mit einem Kugelhahn ist die häufigste und beliebteste Option. Das Krangerät ist so einfach und bequem wie möglich. Der Verschluss ist in der Form einer Kugel mit einem Durchgangsloch, das für den Durchgang eines Wasserstrahls notwendig ist, hergestellt. Das zylindrische Design des Verschlusses umfasst ein Gehäuse, eine Öldichtung, einen Deckel und ein Metallzylinderschloss. Ein Kork oder ein konisches Gerät bedeutet, dass seine Öffnung ein Trapez ist. Dieses Gerät wird selten benutzt.

Unterscheiden Sie Geräte dvuhventilnogo Typ und Einhebel. Jeder von ihnen hat seine eigenen Besonderheiten der Struktur, Demontage und Reparatur. Lassen Sie uns jeden Krantyp genauer betrachten.

Werkzeuge und Materialien

Um Arbeiten an der Reparatur des Krans im Badezimmer auszuführen, müssen Sie Spezialwerkzeuge und Materialien vorbereiten. Zu diesem Zweck benötigen Sie:

  • Schraubendreher;
  • Zangen;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Gummidichtungen;
  • Schaum oder weiches Tuch;
  • Klebeband zum Abdichten oder Abschleppen.

Klassisches Zweiventil

Am gebräuchlichsten und üblichsten für den inländischen Verbraucher ist ein Zweiventilkran. Eine solche Konstruktion kann zwei Arten haben: Mischer mit getrennten Düsen und eine Vorrichtung vom T-Typ.

Der Zweiventilmischer ist ein Mechanismus mit einem Gehäuse aus Messingguss oder Stahl, in dem auf der Rückseite eine Gewindeverbindung zum Anschluss an die Wasserversorgung angebracht ist. In der Karosserie befinden sich Kranachsdosen - die Knotenpunkte, die für die Wasserzufuhr, Temperatur- und Kopfeinstellung zuständig sind.

Schema eines Zweiventilmischers mit einem Schiebeschalter

Schema eines Zweiventilmischers mit einem Schiebeschalter.

Eine Gummidichtung oder eine Keramikscheibe kann mit der Kranachse verwendet werden. Wenn ein Paar und das andere in das Gehäuse passen, können beide Designs leicht austauschbar sein.

Den Wasserhahn im Badezimmer zu zerlegen ist nicht schwer. Das gesamte Verfahren besteht aus mehreren Phasen:

  1. Schließen Sie zuerst das Wasser am Steigrohr und prüfen Sie, ob dieser Wasserhahn funktioniert und das Wasser verstopft ist.
  2. Weiter ist nötig es das Bad mit dem weichen Tuch oder dem Schaumgummi zu legen. Dies ist notwendig, damit das versehentliche Fallen der Teile des Wasserhahns die Rohrleitungen nicht beschädigt.
  3. Dann folgt die Extraktion von dekorativen Stubs aus den Rillen.
  4. Unter den Steckern befinden sich die Schrauben, die mit einem Schraubendreher abgeschraubt werden müssen.
  5. Danach werden die Ventile selbst entfernt.
  6. Mit Hilfe des verstellbaren Schlüssels werden die Kran-Achs-Boxen verdreht.
  7. Откруживается вылив.
  8. Der Aerifizierer wird entfernt.
  9. Das Gehäuse wird auf Verstopfung, Verunreinigungen, Kesselstein und andere Störungen für die normale Wasserversorgung untersucht. Bei Bedarf wird alles gewaschen und gereinigt.
  10. Eine Gummi- oder Keramikdichtung wird durch ein neues Produkt ersetzt. In einigen Fällen kann es notwendig sein, den gesamten Kran-Achs-Kasten zu ersetzen.

Nach dem Austausch aller Verbrauchsmaterialien muss die Mischerkonstruktion in umgekehrter Reihenfolge montiert werden. Zuerst werden die Kranachsenkästen installiert, dann werden die Ventile auf ihnen befestigt, der Belüfter und der Ausguß werden an ihrer Stelle montiert. Bei der Installation der Struktur ist es wichtig, das Dichtungsband oder die Haube an den Verbindungspunkten aufzuwickeln.

Wir können sagen, dass die Reparatur vorbei ist, aber es ist wichtig, den Wasserhahn auf Qualität Wasserversorgung und keine Leckage zu überprüfen. Um dies zu tun, führen wir die Wasserversorgung durch und öffnen die Wasserhähne. Wenn alles in Ordnung ist, dann wurde die Ursache der Fehlfunktion korrekt installiert und die Reparatur wurde perfekt durchgeführt.

Einhebel

Schema der Montage eines Einhebelmischers

Die Montage des Einhebelmischers.

Kürzlich hat ein Einhebelmischer den klassischen Zweihebelkran abgelöst. Ein ähnliches Design kann entweder mit einer Keramik- oder Kugelpatrone ausgestattet werden.

Die Bestandteile dieses Mischers sind:

  • der Körper des Geräts;
  • Abdeckung;
  • der Schwenkgriff;
  • Dichtungen;
  • abnehmbare mechanische Reinigungskassette.

Ein Mischer mit Kugelpatronen ist mit einer hohlen Kugel mit einem Loch für den Durchgang eines Wasserstrahls ausgestattet. Es ist mit einem Stift mit einem Krangriff befestigt. Beim Eintritt in den Ballon wird heißes und kaltes Wasser gemischt und tritt in den Ausguss ein. Temperatur und Kopf werden durch Bewegen des Hebels nach oben und unten und von Seite zu Seite reguliert.

Mischer mit Keramikkartuschen sind mit zwei Keramikscheiben ausgestattet, die fest zueinander passen. Wenn sich die Knöpfe bewegen, fallen die Löcher in den Scheiben zusammen, infolgedessen wird das Mischen von Wasser und seiner Tülle ausgeführt.

Es ist wichtig zu beachten, dass Patronen mit Keramikscheiben nicht repariert, sondern nur ersetzt werden können.

Den Wasserhahn im Badezimmer allein zu zerlegen wird nicht schwierig sein. Diese Arbeit sollte in dieser Reihenfolge durchgeführt werden:

  • das Wasser absperren;
  • Entfernen Sie den Stecker und schrauben Sie die Schraube ab, mit der der Hebel befestigt ist.
  • den Hebel demontieren;
  • Ersetzen Sie die Patrone durch Keramikplatten mit einem neuen Teil;
  • Bauen Sie die Struktur in umgekehrter Reihenfolge zusammen.

Es ist auch ratsam, verschüttetes Material zu entfernen, alte Dichtungsringe bei neuen technischen Arbeiten zu entfernen, neue Verbrauchsmaterialien zu schmieren und zu installieren und sie an der gleichen Stelle zu installieren und den Ausguss zu montieren.

Kran-Reparatur-Schema

Kran-Reparatur-Schema.

Solche Arbeiten sind nur für Produkte mit Keramikkartuschen geeignet. Wenn im Mischer ein Ballmechanismus vorhanden ist, ist die beste Lösung für seine Fehlfunktion ein vollständiger Austausch mit einem neuen Element. Die Möglichkeit, den Ball zu ersetzen, ist jedoch nicht auszuschließen.

Im Moment gibt es viele Modifikationen von Einhebel-Kugelhähnen. Die Art und Weise, in der sie demontiert und demontiert werden können, kann sehr unterschiedlich sein. Aus diesem Grund wird empfohlen, Anweisungen für die Installation des Mischers zu speichern, der notwendigerweise am Produkt angebracht ist. In diesem Dokument gibt der Hersteller alle Feinheiten und Nuancen der ausgeführten Arbeit an.

Notwendigkeit für die Reparatur

Nicht alle Menschen können verstehen, wann es Zeit ist, den Wasserhahn im Badezimmer zu demontieren und zu reparieren. Für jemanden ist ein seltener Tropf bereits ein Signal zum Handeln, und jemand möchte hartnäckig nicht erkennen, dass es notwendig ist, Maßnahmen zu ergreifen, selbst wenn ein Wassertropfen aus dem Wasserhahn kontinuierlich fließt. Hier sind einige Gründe, die ein Hinweis auf eine Reparatur sind:

  • periodisch gibt es Probleme mit dem Schalten des Wasserduschbades;
  • Durchfluss des Mischers an beliebiger Stelle;
  • schwacher Druck im Wasserhahn;
  • der Schalter klemmt und möchte nicht in seine ursprüngliche Position zurückkehren;
  • ständig tropft aus der Tülle oder fließt sogar ein dünnes Rinnsal.

Wahl der Konstruktion

Wenn Sie sich entscheiden, einen neuen Mixer in der Badewanne zu kaufen, tun Sie es nicht spontan. Bereite dich darauf vor, gründlich zu wählen. Überlegen Sie, welches Modell und welches Design dem Kauf vorzuziehen ist. Es ist wichtig, dass das Gerät schön, hochwertig und auch lange haltbar ist. Es ist nicht überflüssig, die Struktur reparieren zu können. Wenn das Modell nicht repariert werden kann, ist es besser, es abzulehnen.

Stellen Sie sicher, dass im Bausatz mit einem Wasserhahn des entsprechenden Typs, Ersatzkeramikpatronen sind. Achten Sie auf deren Art und Größe, damit Sie im unpassendsten Moment nicht ohne auswechselbare Elemente bleiben.

Nach dem Kauf des Produkts sollten Sie sorgfältig die mit dem Kran gelieferten Anweisungen lesen und erst dann installieren.

Wenn das Verfahren für Sie unvorstellbar ist, ist es besser, nicht zu experimentieren, sondern sofort den Klempner anzurufen.

Also, wenn Sie in der Lage sind, den Wasserhahn im Badezimmer zu zerlegen und die Reparatur des Mixers selbst durchzuführen, ist es wichtig, dies gründlich zu tun und keine Details zu verpassen. Wenn ein solcher Prozess nicht in Ihrer Macht steht, ist es besser, Rohrleitungen zu nennen. Wenn Sie den Master aufrufen, ist es jedoch sinnvoller, den Mixer durch ein neues Produkt zu ersetzen, als die Struktur zu reparieren. Dies liegt an der Tatsache, dass die Dienste eines guten Meisters nicht billig sind, und das reparierte Teil wird offensichtlich vor dem neuen Kran versagen. Die Wahl bleibt natürlich beim Besitzer.

Fügen sie einen kommentar hinzu