Wie man den boden unter der fliese nivelliert

Nivellierung des Bodens unter der Fliese ist ein wichtiger Punkt bei der Reparatur. Die Oberfläche sollte perfekt flach sein, ohne die geringsten Rauhigkeiten und Fehler. Wenn Sie sich jedoch fragen, wie Sie den Boden unter der Kachel ausrichten, müssen Sie mehrere Technologien gleichzeitig beherrschen und das Arsenal des entsprechenden Werkzeugs erwerben.

Fliesen auf dem Boden

Um die Fliese glatt auf den Boden zu legen, müssen Sie sie zuerst ausrichten.

Nivelliertechnologie

Die Nivellierung des Bodens beginnt üblicherweise mit der Vorbereitung der Arbeitsfläche. Zu Beginn sollte der Raum für mehrere Stunden belüftet werden, und dann alle Fenster und Türen vorsichtig schließen, damit der Luftzug dort nicht eindringt. Die Bodentemperatur sollte in diesem Fall nicht unter 5 Grad liegen, damit die Lösung erstarrt, aber nicht erstarrt. Bevor Sie den Boden nivellieren, empfiehlt es sich, ihn mit einem Staubsauger von Staub und Schmutz zu reinigen. Besonders vorsichtig muss man auf die Ecken gehen, wo sich der Staub am meisten staut.

Bodenfliesen-Ausrichtungsschema

Das Schema der Nivellierung des Bodens für die Fliese.

Wenn auf dem Boden Unregelmäßigkeiten und Spalten vorhanden sind, müssen diese zuerst repariert oder mechanisch entfernt werden. Zum Schleifen des Bodens eignet sich ein Perforator perfekt, mit dessen Hilfe selbst Unregelmäßigkeiten von 1 mm Höhe entstehen. Wenn ein solcher Vorgang nicht durchgeführt wird, verformt sich der Estrich dauerhaft und auf der verlegten Schicht erscheint die Fliese angeschlagen. Außerdem kann sich die Fliese nicht richtig mit dem Klebematerial verbinden, was zu ihrer Ablösung führt.

Vor dem Nivellieren des Bodens sollte jedoch die Oberfläche mit einer Wasserwaage überprüft werden. Das Laserniveau mit einem minimalen Fehlerprozentsatz von 0,2 mm / m ist am meisten bevorzugt. Sind die Bodenhöhenunterschiede zu groß, müssen sie zunächst mit einem Estrich entfernt werden. Über dem Estrichboden muss eine wasserundurchlässige Schicht angebracht werden. Dies geschieht, um das Eindringen von Wasser in die Betonsohle zu verhindern. Es wird nicht einmal die qualitativ hochwertigsten Fliesen vor Feuchtigkeit schützen, für die dieser Moment keine Gefahr darstellt. Aber die Feuchtigkeit auf dem Beton wirkt verheerend.

Nachdem der Boden eine relativ gleichmäßige Struktur erreicht hat, kann mit der Vorbereitung der Schicht begonnen werden, auf der die Fliesen verlegt werden.

Die Bodenzusammensetzung wird sanft auf die zuvor nivellierte Oberfläche gegossen und über die Bodenoberfläche verteilt. Es ist darauf zu achten, dass die Lösung gleichmäßig auf dem Boden verteilt wird und mit einer gleich dicken Schicht bedeckt wird. Um den entsprechenden Effekt zu erzielen, wird dringend empfohlen, breite Spachteln zu verwenden. Das Trocknen solcher Estriche dauert je nach Hersteller mehrere Stunden bis zu einer Woche.

Estricharten

Die Nivellierung des Bodens erfolgt ausschließlich mit speziell dafür entwickelten Mischungen! Bedingt können sie in mehrere Kategorien unterteilt werden:

Auftragen von selbstnivellierenden Mischungen

Die selbstnivellierende Mischung wird mit einer Nadelwalze gegossen und nivelliert, um Luftblasen zu entfernen.

  1. Selbstverlaufende Bodenmischungen für Fliesen. Diese Option gilt als die akzeptabelste für diejenigen, die selten selbst Reparaturen durchführen müssen. Das selbstnivellierende Gemisch breitet sich unabhängig auf der Oberfläche aus, ohne dass eine Person an diesem Prozess teilnehmen muss. Es hat einen hohen Prozentsatz an Fluidität, daher ist es wichtig, bei der Entscheidung, den Boden auf diese Weise zu nivellieren, nicht mit dem Volumen der gegossenen Flüssigkeit zu verlieren. Außerdem erstarrt diese Mischung schnell und bildet eine harte glänzende Schicht. Dieses Material kann als spezifisch bezeichnet werden und direkt für die Ausrichtung von Materialien wie Gips, Teppich, Linoleum und insbesondere unter der Fliese verwendet werden.
  2. Egalisiermittel. Solche Mischungen haben eine ziemlich dicke Konsistenz, sie müssen mit der Hand auf den Boden geschmiert werden. Die Trocknung einer solchen Lösung ist lang genug und als Ergebnis der Nivellierung spielt der Faktor Mensch eine wichtige Rolle: Es ist wichtig, die Lösung gleichmäßig auf der Oberfläche zu verteilen, um Verzerrungen zu vermeiden. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie den Boden unter der Kachel ausrichten und Ihre Wahl bei dieser Methode stoppen, sollten Sie das Level zum Arsenal hinzufügen, das nach dem Verlegen jeder Schicht verwendet werden soll. Eine solche Mischung zum Nivellieren gilt als universell und für fast jeden Job geeignet.

Der erhaltene Estrich hat ein attraktives Aussehen, kann jedoch ohne eine zusätzliche Schutzschicht nicht verwendet werden. Andernfalls wird die Beschichtung schnell gelöscht und die Ausrichtung muss erneut durchgeführt werden.

Wählen Sie eine der vorgestellten Arten für die Vorbereitung des Bodens für die Fliese, müssen Sie sorgfältig die Technologie lesen, die empfiehlt, dass der Hersteller selbst haftet. In einigen Fällen, Anweisungen, wie man den Boden unter der Fliese nivelliert, wird vorgeschlagen, die Trockenmasse im Wasser zu füllen, und in einigen von ihnen meinen wir eine diametral entgegengesetzte Prozedur. Von der Beobachtung dieser Nuance hängt unmittelbar ab, ob man den Fußboden richtig von der eigenen Stärke ausgleichen kann oder für die Hilfe, die man dem Experten ansprechen muss.

Fügen sie einen kommentar hinzu