Wie man das badezimmer mit einem baum beendet

Bei der Wahl des Materials für die Fertigstellung des Badezimmers darf nicht außer Acht gelassen werden, dass diese Räume durch hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet sind. Daher ist es vorzuziehen, feuchtigkeitsbeständige Materialien, wie Kunststoffplatten oder Keramikfliesen, zu verwenden, um sie zu beenden.

Kombinierte Badezimmerausführungen

Die Holzoberfläche der Badezimmerwände muss mit wasserabweisenden Imprägnierungen behandelt werden.

Noch vor kurzem (vor 15-20 Jahren) wurde geglaubt, dass das Ende des Badezimmers mit einem Baum entweder von sehr reichen oder sehr tapferen Menschen gemacht werden kann. Es ist nämlich bekannt, dass unter dem Einfluss von Feuchtigkeit die meisten Holzarten verrotten und sich verformen, so dass sie für die weitere Verwendung nicht mehr geeignet sind.

Baum

Das Prinzip des Nivellierens des Holzbodens mit Sperrholz durch einstellbare Nachläufe

Das Prinzip des Nivellierens des Holzbodens mit Sperrholz durch einstellbare Nachläufe.

Holz wurde lange verwendet, um russische Bäder und finnische Saunen zu bauen. Tatsache ist aber, dass der Baum in diesen Gebäuden nicht dem Wasser ausgesetzt ist, sondern seinen Dämpfen überdies größtenteils trocken, die sich nicht merklich negativ auf die Struktur des Holzes auswirken.

Heute ist die Situation nicht so einfach. Die Behandlung mit modernen chemischen Schutzmitteln kann die Widerstandsfähigkeit des Holzes gegen Feuchtigkeit wesentlich verbessern und ermöglicht die Verwendung von Holzdekorationsmaterialien, zum Beispiel Holzverkleidung, für die Innenausstattung von Badezimmern.

In letzter Zeit gab es sogar eine modische Tendenz, ein Waschbecken aus Holz anzuordnen. Wahrscheinlich, nicht die geringste Rolle hier sind Aussagen, dass der Baum ein lebendiges, warmes und umweltfreundliches Material ist. Wie viel mit chemischen Verbindungen imprägniertes Holz, das auch unter dem direkten Einfluss von Wasser einen erheblichen Teil der Zeit ausmacht, umweltfreundlich bleibt, macht keinen Sinn.

Bei der Entscheidung, welche Art von Holz zur Fertigstellung des Badezimmers benötigt wird, müssen mehrere wichtige Kriterien des Materials berücksichtigt werden, um den Einsatz chemischer Mittel zum Schutz vor Feuchtigkeit zu minimieren (in diesem Fall wird es auf keinen Fall darauf verzichten). Bei der Auswahl von:

Die Etappen der Befestigung der Verlegung

Die Etappen der Befestigung der Verlegung.

  • niedriger Verformungskoeffizient;
  • maximale Beständigkeit gegen Feuchtigkeit;
  • maximale Beständigkeit gegen Fäulnis;
  • maximale Resistenz gegen Schimmelpilze.

Der Verformungskoeffizient spiegelt den Widerstand des Baumes gegen Quellen durch die absorbierte Feuchtigkeit wider. Je näher der Baum in der Nähe des Baumes ist, desto größer ist der innere Widerstand des Holzes gegen die Aufnahme von Feuchtigkeit. Ein solcher Baum ist weniger deformiert. In Teakholz beträgt dieser Koeffizient 9,5%, in Eiche und Kiefer 12,5%, in Buche 18%.

Resistent gegen Schimmel und Fäulnis hat die meisten exotischen Holzarten - Iroko, Jatoba, Dussia, Merbau. Von den in unserem Land wachsenden sind ihnen Eichen, Hainbuchen, Ulmen und der Kern der Lärche nicht unterlegen.

Boden im Badezimmer

Für die Einrichtung eines Fußbodens in einem Badezimmer werden üblicherweise Holzparkett oder Bretter erhalten. Eine der besten Möglichkeiten für ein solches Gerät ist der Kauf einer dreischichtigen Parkettplatte. Diese Lösung hat viele Vorteile:

Arten von Auskleidungen

Arten von Auskleidungen.

  • solche Platte übergibt das Wasser und bakterioobrabotku in den industriellen Bedingungen, und das Parkett und das gewöhnliche Brett müssen zusätzlich behandelt werden;
  • Die Installation des Bodens von einer solchen Platte ist so einfach wie die Installation des Bodens des Laminats, was es ermöglicht, sie selbst für Anfänger in dieser Angelegenheit durchzuführen.

Ein wesentlicher Nachteil dieses Materials ist sein hoher Preis. Wenn man jedoch die Kosten für die Selbstimprägnierung anderer Holzwerkstoffe, die Zeit und die Kosten für die Verlegung des Bodenbelags sowie die Bemalung mit wasserabweisenden Farben oder Lacken berechnet, wird der Gesamtpreisunterschied nicht so groß ausfallen.

Vor allem wenn man bedenkt, dass Kiefern- oder Tannenbretter nicht für ein Badezimmer geeignet sind, wird teurere Eiche oder Lärche benötigt.

Badezimmerwände

Zu den in den letzten Jahren zur Veredelung der Wände mit einer Holzplatte und -auskleidung angewendeten feuchtigkeitsbeständigen Faserplatten und furnierten Platten aus feuchtigkeitsresistentem Sperrholz kamen noch hinzu. Bei der Dekoration von Wänden mit Holzbrettern oder -auskleidungen können diese Materialien nicht in der Nähe der Wand montiert werden - es ist notwendig, mindestens einen Luftspalt von 2-3 mm zu lassen, damit die durchströmende Luft zum Trocknen von Wänden und Paneelen beiträgt.

Schema der Befestigung des Futters auf dem Segelflugzeug

Schema der Befestigung des Futters auf dem Segelflugzeug.

Um eine solche Lücke zu schaffen, wird zuerst eine Metall- oder Holzkiste an der Wand befestigt. Verwenden Sie für die Installation der Latten und Befestigungsplatten oder -auskleidungen eine ganze Reihe von Befestigungselementen - von Nägeln und Klammern bis zu Leisten für das Profil und die Sockelleiste.

Wenn eine solche Lücke nicht hergestellt wird, wird der Baum in einem halben Jahr trotz aller Schutzmaßnahmen durch Fäule geschädigt. Und um diese Materialien zu schützen, müssen Sie vor dem Einbau Holz mit speziellen Verbindungen imprägnieren, und nach der Installation ist es notwendig, die Oberfläche mit Beize oder Schutzlack zu überziehen.

Furnierte Platten aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz oder feuchtigkeitsbeständigem Karton sind einfach zu montieren. Wenn die Wände des Badezimmers aus feuchtigkeitsbeständigen Gipsplatten bestehen, werden sie mit Schrauben verschraubt und einfach an die verputzte Wand geklebt. Die Bequemlichkeit dieser Methode besteht darin, dass die Oberflächenbehandlung mit Platten verschiedener Größen oder in Kombination mit anderen Oberflächenbehandlungsmaterialien durchgeführt werden kann, wodurch das Innere variiert wird.

Schutz vor Feuchtigkeit

Stadien des Furnierholzes, das auf den Fußboden im Badezimmer legt

Stadien des Furnierholzes, das auf den Fußboden im Badezimmer legt.

Das Abdecken des Baumes mit einem speziellen wasserabweisenden Lack ist heute der gebräuchlichste Weg, den Baum nicht nur vor Feuchtigkeit zu schützen, sondern auch sein Aussehen zu bewahren.

Der bei der Verarbeitung entstehende wasserabweisende Film wird fest auf der Baumoberfläche gehalten und verlängert so die Lebensdauer des Baumes.

Die Lackierung des Baumes wiederholt sich nach 5-7 Jahren, was diese Schutzart so beliebt macht.

Die Oberfläche eines Baumes mit Öl zu behandeln, ist der effektivste Weg, sie vor Feuchtigkeit zu schützen, da das Öl selbst mikroskopisch kleine Poren im Holz ausfüllt und keinen Platz für Wasser lässt. Aber diese Methode wird selten verwendet, da diese Behandlung jeden Monat wiederholt werden muss, sonst wird die behandelte Oberfläche schnell verblassen.

Nuancen der Dekoration

Baum, используемое для отделки ванной комнаты, должно быть обязательно сухим. Каким бы устойчивым к влаге ни было, плохо просушенное, оно неизбежно будет рассыхаться и деформируется. Выполненная из такого дерева отделка ванной комнаты уже через несколько месяцев испортится.

Da unterschiedliche Stellen im Badezimmer mit unterschiedlicher Intensität der Feuchtigkeit ausgesetzt sind, ist es wünschenswert, verschiedene Arten von Holz für die Endbearbeitung zu verwenden.

In Gebieten mit den stärksten Auswirkungen von Wasser (Raum und Wände direkt um das Badezimmer, Waschbecken und Dusche), ist es besser, teurer, aber auch widerstandsfähiger gegen Wasser - Teak, Zeder, Bambus, Ebenholz oder Korkbaum. Aus lokalen Rassen in diesen Bereichen können Sie Buche oder Eiche verwenden.

Um das Bad an weniger problematischen Stellen zu trimmen, können Sie Ulme, Esche, Lärche, Espe und exotische - Iroko, Merabu, Dussia verwenden. Es ist nicht zu empfehlen, das Holz von Birnen, Kirschen, Kiefern, Fichten, Badi, Wenge, Kempas, Guatam in der Fertigstellung von Badezimmern zu verwenden.

Oft wird ein Baum im Badezimmer in Kombination mit anderen Materialien verwendet. In diesem Fall sollte versucht werden, die Holzelemente so weit wie möglich von den Problemzonen in Bezug auf die Feuchtigkeit zu platzieren. Wenn dieser Zustand nicht möglich ist, zum Beispiel, wenn die Böden im Badezimmer aus Holz sind und die Wände mit Fliesen ausgelegt sind, dann müssen Sie das widerstandsfähigste und hochwertigste Material für den Boden nehmen, nicht auf Kosten des Preises.

Ein Badezimmer mit einem Baum zu beenden ist stilvoll, nett und gemütlich. Diese Dekoration erfordert jedoch beträchtliche Ressourcen, Kräfte und Zeit, um das Erscheinungsbild der hölzernen Elemente des Badezimmers in der richtigen Form zu erhalten. Bevor Sie also endlich anfangen, das Badezimmer mit einem Baum zu beenden, müssen Sie genau überlegen und es wiegen. Und nur für den Fall, dass Sie sich Ihrer Richtigkeit sicher sind, handeln Sie. Viel Glück!

Fügen sie einen kommentar hinzu